Ausfälle Toure fällt aus – Hertha bestätigt

Jan Hübner/Imago
Foto: Jan Hübner/Imago

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss in den kommenden Wochen auf Defensivspieler Almamy Toure verzichten. Der 24-Jährige zog sich im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart eine Verletzung der Sehne des Psoasmuskels zu. Dies teilte der Verein am Sonntag mit.

Der Franzose war beim 1:1 (0:0) bei einem Richtungswechsel im Rasen hängen geblieben und fasste sich gleich in die Hüftregion. Toure war erst in der 71. Minute für Erik Durm eingewechselt worden, elf Minuten später musste er schon wieder für Timothy Chandler Platz machen.

Unterdessen hat Aufsichtsrat Jens Lehmann von Hertha BSC das Interesse an einer Verpflichtung von Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic bestätigt. “Er wird diskutiert, das ist nicht von der Hand zu weisen”, sagte Lehmann am Sonntag bei Sky90.

Aufgrund Bobics laufenden Vertrags bis 2023 sowie der zu erwartenden Ablöseforderung der Eintracht sei eine Einigung aber kein leichtes Unterfangen. “Wenn er sagt, er geht, dann wollen die (Eintracht Frankfurt, d. Red.) dafür eine Menge Geld sehen”, sagte Lehmann. Die kolportierte Summe in Höhe von fünf Millionen sei “in dieser Größenordnung” anzusiedeln, sagte der Ex-Nationaltorhüter.

Bobic habe in Frankfurt gut gearbeitet. “Allein aufgrund der Tatsache, dass Fredi das in Frankfurt super gemacht hat, ist er schon sehr qualifiziert”, sagte Lehmann, schränkte aber ein: “Es kostet viel Geld. Da muss man gucken, ob es sich dann wirklich lohnt. Das kann ich alleine nicht beurteilen.” Bobic hatte zuletzt angekündigt, Frankfurt am Saisonende verlassen zu wollen.

Die sportliche Situation der abstiegsbedrohten Hertha bewertet Lehmann ungeachtet des 2:1 (0:1)-Erfolgs gegen den FC Augsburg am Samstag als “sehr enttäuschend”. Am Klassenerhalt hat er aber keine Zweifel. Ohnehin sei die Motivation hoch, “dass dieses Investment zu einem Erfolg führt. Es sind alle Voraussetzungen da. Wir wissen um die Chance, die es in Berlin gibt”. (sid)

Schlagworte: , , ,

547 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Psoasmuskel. Was wird die Wissenschaft noch alles entdecken?

  2. Exilfrankfurter

    Der Fredi hat sich wohl überlegt, mit so Gestalten zusammenzuarbeiten, die erstmal äußern
    “ob es sich dann wirklich lohnt”. Viel Vergnügen, der wird noch wie der Kovac…..
    Und der Jovic, tja, Fluch oder Segen, das könnte noch die Frage werden.

  3. Mit Toure, das ist eindeutig Fluch.

  4. Morsche,
    werte Damenschaft, meinen herzlichen Glückwunsch zum heutigen Weltfrauentag. möge er auch Ansporn an die männlichen Blog-Mädels sein, es Euch nachzutun. An diesem Jubeltag natürlich ebenso einen ganz besonderen Glückwunsch an den weiteren Grund unserer hiesigen Existenz – alles Gute Eintracht Frankfurt, möge auch die Blog-Macht mit Dir sein. Und warum es die Schwaben-Cleverle in die BC zieht, dürfte mit dem heutigen Tag auch klar sein, zusätzlicher Feiertag. Herr Bouffier, bitte umgehend übernehmen.

  5. Unentschieden. Vom korken.

    https://maintracht.blog/2021/0.....tschieden/

    Bei Nichtgefallen bitte gerne weitergehen.

  6. Gemoije,
    kannte diesen Muskel auch net.
    Im Raslen hängen bleiben ist gefährlich, gibt auch oft Knie Verletzungen.
    Gute Besserung Almamy.

  7. Schon mal Party MIT Abstand gefeiert?

  8. Korken, besser hätte man es wirklich nicht formulieren können. Scheint ja genau die gleichen Gedanken zu haben wie ich. Bleibt zu hoffen, dass man dieses Mal das letzte Saisondrittel, sprich die verbleibenden 10 Spiele, nicht fast schon traditionell in den Sand setzt. Hoffentlich muss ich nach diesem Kommentar nicht wieder mich beerdigen lassen….

  9. Exilfrankfurter

    Richtig Worredau, aber ich seh das Übergewicht im Mitelfeld und Spielaufbau entscheidend, da bringen 2 Torjäger, die auf Zuspiele warten, nicht so viel….meine Meinung. Jovic muss einfach abgehen, wenn er dann geworfen wird. Und Tourè, da soll der Barkok sich jetzt mal richtig reinhängen und für seine Chance schuften.

  10. Gab es denn bisher ein offizielles Statement der Eintracht zu Bobic’s Wunsch die Eintracht zu verlassen und den kolportierten 5 mio € Ablöse ?

  11. Mittwoch tagt der Aufsichtsrat, dort findet dass Strategie Gespräch in der Causa Bobic statt.

  12. Guten Morgen.
    Eine Verletzung der Sehne des Iliopsoasmuskels ist eher ungewöhnlich, da diese sehr kurz und ziemlich dick ist. Eine Zerrung des Muskels in der Leiste ist dagegen häufiger und tritt nicht selten am Durchtritt durch die Leiste auf.
    Ist aber auf jeden Fall blöd und kann länger dauern, da es sich um einen wichtigen Hüftbeuger handelt und der Muskel somit gerade beim Fußballspielen eine entscheidende Rolle spielt.

  13. ZITAT:
    “Guten Morgen.
    Eine Verletzung der Sehne des Iliopsoasmuskels ist eher ungewöhnlich, da diese sehr kurz und ziemlich dick ist. Eine Zerrung des Muskels in der Leiste ist dagegen häufiger und tritt nicht selten am Durchtritt durch die Leiste auf.
    Ist aber auf jeden Fall blöd und kann länger dauern, da es sich um einen wichtigen Hüftbeuger handelt und der Muskel somit gerade beim Fußballspielen eine entscheidende Rolle spielt.”

    Danke Mark. Was es alles gibt…

    Ich bin beim Adi: Mut zur Doppelspitze. Im Laufe der 2. HZ hat man doch mehr und mehr gesehen, was da so alles noch möglich ist mit zwei so begnadeten Stürmern…

  14. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Gute Besserung für Almamy!

    Am Sonntag bitte Bonuspunkte einsammeln.

    Und den Berliner Jungs die Mäuse abnehmen. Weil die Kohle, mit der sie zu Euch kommen, ham sie jemand anderem weggenommen.

  15. Wenn ich mal Spaßeshalber die Punkteausbeute der Hinrunde nehme, kämen wir am Ende auf 60 Punkte. Kann, muss aber nicht für einen CL-Platz reichen. Und wir dürfen und keine großen Ausrutscher leisten:
    :
    Leipzig – U – 1
    Union – U -1
    Dotmund – U -1
    Wolfsburg – N – 0
    Gladbach – U – 1
    Augsburg – S – 3
    Leverkusen – S – 3
    Mainz – S – 3
    Schalke – S -3
    Freiburg – U -1

  16. ZITAT:
    “Bleibt zu hoffen, dass man dieses Mal das letzte Saisondrittel, sprich die verbleibenden 10 Spiele, nicht fast schon traditionell in den Sand setzt. Hoffentlich muss ich nach diesem Kommentar nicht wieder mich beerdigen lassen….”

    Wieso beerdigen? Die Befürchtung ist doch völlig legitim. Ob sie eintritt steht halt auf einem anderen Blatt. Ich wollte es schon schreiben, nun hat es aber Jim Knopf übernommen: eine Performance wie in der Hinrunde könnte langen. Und da ist nichts dabei, was vorab vollkommen unmöglich scheint.

  17. So toll es wäre mit dem 352 eine echte Alternative zum erfolgreichen System zu haben, ist das ja schon ganz schön riskant von Hütter, jetzt die Umstellung zu wollen. Das Gegentor jedenfalls geht aufs 352, denn durch eine nicht mal besonders raffinierte Spielverlagerung ist für Kempf plötzlich die Mitte völlig offen. Ich behaupte mal, mit einem weiteren 10er wäre das so nicht passiert. Daichi hätte den Kempf jedenfalls mächtig gestresst und er hätte den Ball nicht so unbedrängt spielen können. Da bin ich mal gespannt, wie Hütter dem Luka so schnell ein anderes Defensivverhalten einbimsen will… oder war das in HZ zwo auch schon besser?

  18. Wobei wir in der Vorrunde Leipzig, Dortmund, Gladbach und Leverkusen alle zu Hause hatten. Auswärts wird schwäähr.

  19. @ 15
    Könnte in etwa hinkommen:aber Union 3; bvb 0; Lever 1, Freiburg 3. Vorausgestzt wenig Verletzungen und
    Jovic trifft. Das wären 61 Punkte

  20. Zebulon_unterwegs

    @8: Attila, magst Du das zukünftig bitte beim Korken kommentieren. Weiß nicht, um was es geht und hab eigentlich auch nicht vor, mir dieses Wissen anzueignen.

    Unabhängig davon, da wir es ja gestern vom abkacken hatten. Ich spiele lieber regelmäßig in der EL, als einmalig CL, um während und danach selbiges zu tun.

  21. die Aufstellung 3-5-2 hat sich natürlich für Samstag angeboten, durch Verletzung Kamada und (vermutlich) Formkrise bei Barkok, der Jovic braucht ja auch Spielzeit, in der Hoffnung, dass er dadurch seine Form aufbauen und sein Potential abrufen kann, was uns noch die letzten 10 Spiele helfen sollte.

    Rechenspiele helfen ja nix. Die sollen einfach versuchen, die Chance zu nutzen, und hoffentlich lässt sich vermeiden, dass sie psychologisch Angst haben, alles zu verspielen. Schlimm wäre eben ein kollektives Doppelfehlersyndrom, erinnere mich da an ein Tennisspiel Michael Chang gegen Ivan Lendl, als Lendl entnervt das Spiel durch einen Doppelfehler verlor, wäre schön, wenn stattdessen die Cleverness des Außenseiters unser Spiel prägen würde.

    Schlimm natürlich, dass hier Erik wieder verschlafen hat, und so das vierte Platz loben wieder nicht geklappt hat!
    Und hinsichtlich dieser unsäglichen Abseitsentscheidungen, man sollte ähnlich der Stealth Bomberbeschichtungen, um das Radar zu umgehen, eine Beschichtung finden, die Fußenden vor den Bildern des VAR schützt.

  22. Die Chance müsste der Wahrscheinlichkeit nach steigen, dass wir auch mal wieder vom VAR profitieren.

  23. ZITAT:
    “Die Chance müsste der Wahrscheinlichkeit nach steigen, dass wir auch mal wieder vom VAR profitieren.”

    Wäre nur dumm, wenn das erst nächste Saison passieren würde.
    Und wenn es am nächsten Spieltag passiert, muss das nicht mal auf einen “zusätzlichen” Punkt rauslaufen etc. Völlig egal, ob wir bei den Dosen 3:1 oder mit günstiger VAR-Entscheidung 3:0 gewinnen.

  24. @Jim Knopf #15
    Deine Auflistung würde bedeuten man holt aus den nächsten 5 Spielen 4 Punkte.
    Unentschieden gegen Leipzig und Dortmund wäre sicher aller Ehren wert, aber ich frage mich schon wie viel Unsicherheit solch eine “magere” Punkteausbeute bringen würde.
    Weiter gefasst, nimmt man Bremen und Stuttgart mit dazu, dann würden wir aus 7 Spielen ganze 5 Punkte holen.
    Ganz klar, eine Menge Spekulation, keine Frage! Aber wenn man sich dieses Szenario anschaut – es würde mich arg wundern, wenn man nach 5 Punkten aus 7 Spielen dann plötzlich Motivation a la “Jetzt greifen wir noch einmal oben an und sichern uns einen CL-Platz” auf die Reihe bekommen würde.
    Der eine Punkt Ausbeute gegen Bremen + Stuttgart war schon ein Dämpfer und aus meiner Sicht zu wenig für CL-Ambitionen. 4 Punkte aus den nächsten 5 Spielen wäre für mich ebenfalls zu wenig. Wie gesagt, für eine CL-Ambition und ja, mir ist bewusst gegen wen wir da spielen.
    Bleibt halt spannend.

  25. ZITAT:
    “… da es sich um einen wichtigen Hüftbeuger handelt und der Muskel somit gerade beim Fußballspielen eine entscheidende Rolle spielt.”

    Süle beweist, dass man ganz ohne Beugung der Hüfte auskommen kann

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… da es sich um einen wichtigen Hüftbeuger handelt und der Muskel somit gerade beim Fußballspielen eine entscheidende Rolle spielt.”

    Süle beweist, dass man ganz ohne Beugung der Hüfte auskommen kann”

    Die vielen Gegentore beim FC Ruhmreich müssen ja auch Ursachen haben.

  27. Spart euch die Rechenspielchen – wenn Luka erst mal im Rhythmus ist, scheppert es für unsere Gegner! Das kostet zwar in den nächsten Spielen paar Punkte, bringt aber ab dem Spiel gegen die Majas eine neue Siegesserie.

  28. ZITAT:
    “Die Chance müsste der Wahrscheinlichkeit nach steigen, dass wir auch mal wieder vom VAR profitieren.”

    Nee. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir bei der nächsten Entscheidung wieder die Dummen sind, bleibt gleich.

    Das ist so ähnlich wie bei den Lottozahlen: Es erscheint zwar unwahrscheinlich; aber die Wahrscheinlichkeit, dass nächste Woche die selben Zahlen gezogen werden wie letzte Woche, ist genauso groß wie die für irgendeine andere Zahlenreihe.

    (Kleiner Ausflug in die Wahrscheinlichkeitsrechnung :-).

  29. Re: Rechenspiele
    Gegen Stuttgart und Bremen haben wir in der Hinrunde jeweils auch “nur” Unentschieden gespielt.

    Insgesamt sage ich ja nicht, dass es klappen muss. Es könnte klappen. Und dazu ist wäre nicht mal ein Husarenritt a la 9 Siege aus 10 Spielen notwendig, sondern eine ähnliche Performance wie in der Hinrunde. Ja, da hatten wir RBL, BVB, MGL und LEV zu Hause. Dafür haben wir in der Hinrunde zB in WOB nichts geholt und bei Union nur einen Punkt. Das könnte am Ende schon aufgehen. Wie gesagt: Große Ausrutscher dürfen wir uns allerdings nicht leisten.

  30. ZITAT:
    “Das ist so ähnlich wie bei den Lottozahlen: Es erscheint zwar unwahrscheinlich; aber die Wahrscheinlichkeit, dass nächste Woche die selben Zahlen gezogen werden wie letzte Woche, ist genauso groß wie die für irgendeine andere Zahlenreihe.

    (Kleiner Ausflug in die Wahrscheinlichkeitsrechnung :-).”

    Das ist so eine Sache mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung. “Wahrscheinlich” stimmt deine These nicht, oder bestenfalls nur bei Zugrundelegung bestimmter Annahmen.
    http://www.brefeld.homepage.t-.....tstag.html
    (Berechnung findet sich am Ende der Seite)

  31. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Die Chance müsste der Wahrscheinlichkeit nach steigen, dass wir auch mal wieder vom VAR profitieren.”

    So funktioniert Wahrscheinlichkeit nicht.

    Wenn du 100 mal hintereinander keine 6 gewürfelt hast, steigt nicht die Wahrscheinlichkeit, einer 6 beim nächsten Wurf. Statdessen steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Würfel nicht in Ordnung ist.

  32. Das mit den Lottozahlen hab ich auch schon so gehört, wie Merseburger schreibt. Die von W.A. verlinkte Seite mag das etwas relativieren, da geht’s uns hier aber gar nicht drum. Es geht um die Entscheidungen des VAR und da könnte natürlich noch ein anderer Einfluß reinspielen. Unterstellt man nämlich, dass die Schiris unsere glorreichen Adlerträger nicht so sehr mögen oder vielleicht auch besonders gut leiden können, sehen Wahrscheinlichkeitsrechnungen etwas anders aus. Ich betone, dass ich diesen Verdacht nicht habe. Jedenfalls nicht in Bezug auf die Eintracht. Bei den Titelsammlern aus München allerdings glaube ich an eine zumindest leichte Verschiebung zugunsten derselben.

  33. ZITAT:
    “Re: Rechenspiele
    Gegen Stuttgart und Bremen haben wir in der Hinrunde jeweils auch “nur” Unentschieden gespielt.

    Insgesamt sage ich ja nicht, dass es klappen muss. Es könnte klappen. Und dazu ist wäre nicht mal ein Husarenritt a la 9 Siege aus 10 Spielen notwendig, sondern eine ähnliche Performance wie in der Hinrunde. Ja, da hatten wir RBL, BVB, MGL und LEV zu Hause. Dafür haben wir in der Hinrunde zB in WOB nichts geholt und bei Union nur einen Punkt. Das könnte am Ende schon aufgehen. Wie gesagt: Große Ausrutscher dürfen wir uns allerdings nicht leisten.”

    Zeigt dann aber auch, dass eine halbwegs normale Punktausbeute zumindest für die Euroleague reichen sollte. Denn die 60 Punkte sind ja CL Niveau, um sicher in der Euroleague zu sein müssten 55 Punkte reichen, eher weniger.

  34. Rasender Falkenmayer

    Schiris sind nun mal keine Würfel oder geeichte Lottomaschinen sondern Menschen. Da kann es durchaus hilfreich sein, wenn ein allgemeines Gefühl aufkommt, wir würden strukturell benachteiligt. Das kann einen Schiri dazu motivieren, diese “Ungerechtigkeit” zu unseren Gunsten “auszugleichen”. Andere Mechanismen in die Gegenrichtung sind auch denkbar. Da braucht es dann Psycho- oder Soziologen zur Erklärung statt Mathematiker.

  35. https://www.deutschlandfunknov.....yern-bonus
    “Mannschaften mit niedrigem Status werden deutlich benachteiligt im Durchschnitt.”
    Eberhard Feess, Volkswirtschaftsprofessor

    Unter den Top 4 dürften wir den schlechtesten Status haben. FußballmafiaDFB!!!

  36. ZITAT:
    “Korken, besser hätte man es wirklich nicht formulieren können. Scheint ja genau die gleichen Gedanken zu haben wie ich. Bleibt zu hoffen, dass man dieses Mal das letzte Saisondrittel, sprich die verbleibenden 10 Spiele, nicht fast schon traditionell in den Sand setzt. Hoffentlich muss ich nach diesem Kommentar nicht wieder mich beerdigen lassen….”

    Warum sollte man Dich dafür angehen? Es ist ja so, dass wir in den letzten Jahren gegen Saisonende stark abgebaut haben. Es gibt sicherlich auch Gründe diesmal optimistischer zu sein, aber genauso gut kann man hier aus der Erfahrung raus skeptisch sein und das äußern. Was mich wirklich nervt ist das rumgejammer, wir werden es verkacken, wir qualifizieren uns auf keinen Fall für die EL usw. Noch ist nämlich alles offen und wir haben eine Gute Ausgangslage. Der Rest muss erst noch gespielt werden und ich finde ein klein wenig vertrauen haben sich Adi und Mannschaft verdient.

  37. Rasender Falkenmayer

    Wir werden alle sterben!

  38. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/fussball-der-bayern-bonus
    “Mannschaften mit niedrigem Status werden deutlich benachteiligt im Durchschnitt.”
    Eberhard Feess, Volkswirtschaftsprofessor”

    Interessanter Link, danke.
    Der inzwischen eingeführte Videobeweis mag daran bei den eindeutigen Fehlentscheidungen sogar etwas geändert haben. Bei den strittigen und vor allem den nicht überprüften Entscheidungen. wird sich aber schwerlich daran etwas geändert haben.

    An Stelle der Dortmunder hätte ich micht über den nicht gegebenen Elfer viel mehr aufgeregt als über den Zweikampf Sané vs. Can.

  39. Ich sehe eher das Wolfsburg noch Federn laesst. BVB wird denke ich auf die 3 reintrudeln. Wird halt ein enges Rennen zwischen Radkappen, Pillen und uns. Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.
    Wir stehen hinten recht gut, und die Zeiten das Vorne der Gute Gott hilft sind ja gottseidank auch vorbei.
    Die Dosen haben jetzt erstmal Liverpool vor der Brust, dann muessen sie sich wieder auf uns einstellen. Wards mal ab, das wird ne Enge Kiste am Wochenende- hoffentlich mit einem guten Ausgang.

  40. ZITAT:
    “Wir werden alle sterben!”

    Das gilt aber nur, wenn es auch der Westend-Adler so sieht und einen entsprechenden Link zur Hand hat.

  41. ich verweise darauf:

    https://www.zdf.de/dokumentati.....l-102.html

    so Leute soll es geben!

  42. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir werden alle sterben!”

    Das gilt aber nur, wenn es auch der Westend-Adler so sieht und einen entsprechenden Link zur Hand hat.”

    Das ist mir zu banal. Viel interessanter ist doch die Frage nach der Wiederauferstehung.

  43. 8
    Bin Altersmilde geworden, und springe nicht mehr über jedes Stöckchen.
    Nur manchmal isses halt zu viel nach dem Motto, uns fällt jetzt der Himmel auf den Kopp.

  44. Souveräne Antwort WA :-)

  45. Zur Vereinfachung der Wahrscjheinlichkeiten nochmal der Würfel:
    Wahrscheinlichkeit, bei einem Wurf bspw. eine 6 zu würfeln = 1/6 (Es ist eine von sechs Möglichkeiten)
    Das gilt für jedes einzelne(!) Würfelereignis.
    Wenn ich aber zweimal würfele, ist die Gesamt-Wahrscheinlichkeit multiplikativ zu ermitteln, also
    1/6 x 1/6 = 1/36 für zweimal hintereinander die 6.

    Beim VAR-Entscheid beschreibt die rein mathematische Wahrscheinlichkeit all das, was quasi “Zufall” ist, also nur die unsystematisch entstandenen Fehler. Alles andere (sollte es denn existent sein) müsste sich aber auch umgekehrt anhand entsprechend erhobener Daten nachweisen lassen. Sprich: Dass ein ganz bestimmtes Ereignis (Bevorzugung/Benachteiligung) überzufällig häufig (systematisch) auftritt.
    Man könnte gerne auch mal ausrechnen, ob z. B. Zoff zwischen Trainern überzufällig häufig bei Spielen gegen Bremen auftritt, höhö…

  46. … und wir können davon ausgehen, dass er auch in diesem Thema Experte ist!
    Da kennt er einen, der schon zwei Mal … Ach so, zu banal! :-)

  47. ZITAT:
    “Souveräne Antwort WA :-)”

    Bestätigt. ;)

  48. ZITAT:
    “… Ich spiele lieber regelmäßig in der EL, als einmalig CL, um während und danach selbiges zu tun. …”

    Unbescheiden, wie ich ab und an bin, würde ich – so machbar – die Premiere in der CL bevorzugen, um anschließend in der EL aufzuschlagen. Dürfte überschlägig lukrativer sein und reinschnuppern schadet selten. Die Rechnerei dazu erspare ich mir (und euch). Wir werden sehen: Spiel für Spiel.
    Wobei ich darum bitte, die Saison-Hälften nicht analog der Spieltags-Halbzeiten anzugehen; nicht etwa 1x hui und 1x pfui.

  49. Rasender Falkenmayer

    Im Gegensatz zu einem Würfel ist bei einem Menschen die “Wahrscheinlichkeit” (falls man dann diesen mathematischen Begriff benutzen darf) hoch, dass er immer wieder das selbe Ergebnis repliziert.
    “Hammer schon immer so gemacht”.

  50. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Ich spiele lieber regelmäßig in der EL, als einmalig CL, um während und danach selbiges zu tun. …”

    Unbescheiden, wie ich ab und an bin, würde ich – so machbar – die Premiere in der CL bevorzugen, um anschließend in der EL aufzuschlagen. Dürfte überschlägig lukrativer sein und reinschnuppern schadet selten….”

    Für den Saisonverlauf in der BuLi könnte es sogar hifreicher sein, kurz an der CL teilzunehmen, als lang an der EL. Für den Glamour auch. Und wenn dann noch mehr Geld rumkommt, ist man mit CL wieder besser dran.

  51. Da schein ich ja mit der Wahrscheinlichkeit ein interessantes Fass aufgemacht zu haben, obwohl der bauern-bonus uns nicht mal mehr beeinflusst.
    Muss Dir aber widersprechen, merseburger, denn es gibt nur 2 Möglichkeiten, keine Lottozahlen.
    Entweder pro oder contra uns, und da behaupten doch alle Koryphäen, sowas gliche sich im Laufe einer Saison aus, also sind jetzt wir mal dran. +Spielglück gibt das nen Auswärtssieg entweder in Leipzsch oder Dortmund.

  52. EL kann man immer noch spielen, wenn man aus der CL rausgeflogen ist….

  53. ZITAT:
    “EL kann man immer noch spielen, wenn man aus der CL rausgeflogen ist….”

    So wars gedacht in der [48].

  54. Zebulon_unterwegs

    Aha, Nidda und Falke nach morgendlichen Gang gerade in stiller Post unterwegs. Im zitierten Beitrag war noch vom Abkacken die Rede. Wenn sich das erledigt hat, wovon ich bei der Zitiererei ausgehe, können wir von mir aus gerne jedes Jahr CL spielen.

  55. @W-A (#30): Mein Beispiel war auch schlecht gewählt. Ich hätte das mit dem Roulette bringen sollen: Wenn die Kugel zwanzig mal hintereinander auf Rot fällt, dann ist beim 21. mal die Wahrscheinlichkeit, dass wieder Rot kommt, genauso hoch wie dass endlich Schwarz kommt. Nämlich fifty/fifty.

    Aber egal: Hoffen wir einfach, dass der VAR beim nächsten Mal im Zweifel zu unseren Gunsten entscheidet.

    Seit dem Pokalfinale 2018 bin ich da ohnehin eher demütig…..

  56. Die Eintracht ist viel zu brav in der Aussendarstellung.
    Der Bayernbonus kommt doch vor allem daher, dass Schiris die enge Situationen zu Ungunsten der Bayern entscheiden, über Wochen von Hoeneß, Rummenigge und Konsorten medial gekreuzigt werden und ihres Lebens nicht mehr froh werden, sei die Entscheidung noch so vertretbar. Das machen die seit Jahrzehnten und steter Tropfen höhlt eben den Stein. Ich kann die Schiris da sogar ein bißchen verstehen. Lieber einmal zu oft für die Bayern, als wochenlang Dauerthema auf allen Kanälen mit persönlichen Anfeindungen.

    Die Eintracht ist da fairer und nickt solche Sachen brav ab und geht dann zur Tagesordnung über. Ich weiß noch wie der kleine Pisser damals gesagt hat, Hasebe solle sich was schämen und der Rosen dann öffentlich überlegt hat Strafanzeige gegen Abraham zu stellen. Das im gleichen Spiel Sandro Wagner der Unsportlichkeit eine neue Definition gegeben hat und die ganze Hoffenheimer Mannschaft mit Schaum vor dem Mund in die Zweikämpfe gestürmt ist, hat von der Eintracht aber keiner kommentiert. Schwuppdiwupp war die SGE die Tretertruppe der Liga und wurde von den Schiris viel strenger beäugt.

    Ich erwarte ja nicht, dass unsere Verantwortlichen jetzt den Hoeneß machen, aber ein bißchen mehr Skandalisierung darf schon sein und zwar immer wieder. Bisschen der Eindruck festsetzt bei den schiris, dass die Eintracht systematisch benachteiligt wird. Dann witd so ein pseudo-abseits wie am Samstag nämlich nicht mehr gepfiffen.

    Der nächste Sportvorstand darf also ruhig ein bißchen mehr nerven in den Medien, womit ich wieder bei Professor Ra……ach lassen wir das.

  57. Bis sich statt bisschen im vorletzten Absatz

  58. @ 56 complainovic

    Seit Einführung des VAR ist mein Eindruck, dass die “Anfeindungen” aus dem Lager des FC Ruhmreich deutlich zurückgegangen sind. Ich kann mich schon gar nicht mehr an die letzte arme Schirisau erinnern, die von den Bauern durchs Dorf getrieben worden wäre. Kann natürlich auch am Pensionärsdasein vom Wurst-Uli liegen, dass es insoweit ruhiger geworden ist.

    Außerdem scheint es mir über die Saison hinweg betrachtet auch weniger zu Gunsten der Bayern gepfiffene 50/50- Entscheidungen zu geben. “Früher” war das nach meinem Empfinden ein größeres Problem. Der Umstand, dass mehr Entscheidungen aus großer Entfernung im Kölner Keller getroffen werden, reduziert natürlich auch die Bedeutung der Einflussnahme von Kickern und Trainern auf den Schiri. Insoweit tragen die Technik und der VAR in aller Regel schon zu einer erhbelichen Versachlichung bei.

  59. Rasender Falkenmayer

    Wir sind halt der ewige Randalemeister. Das kriegen wir nicht so schnell los.

  60. ZITAT:
    “@W-A (#30): Mein Beispiel war auch schlecht gewählt. Ich hätte das mit dem Roulette bringen sollen: Wenn die Kugel zwanzig mal hintereinander auf Rot fällt, dann ist beim 21. mal die Wahrscheinlichkeit, dass wieder Rot kommt, genauso hoch wie dass endlich Schwarz kommt. Nämlich fifty/fifty.

    Das ist natürlich richtig. Die Wahrscheinlichkeit ist jedes mal 50:50 aber die Wahrscheinlichkeit, dass z.B. rot 21 mal hintereinander kommt ist insgesamt gering.

    81 oder 82 habe ich einen Freund, der in Bournemouth studierte für 3 Wochen besucht, Unglücklicherweise war nach einer Woche unsere Kohle alle. Was also Abends machen? Bei der Landlady, der Gastgeberin meines Freundes den Abend zu verbringen, war nicht so prickelnd.

    In den Spielcasinos hingegen (mein Freund war da Mitglied) waren Softgetränke und Schinken-Käse-Toast umsonst. Feine Sache.

    Wir haben dann bei allen Roulettetischen die 50/50 Chancen (rot/schwarz, gerade/Ungerade, erste 18, letzte 18) beobachtet und jeweils nach 6 mal von der selben 50er Chance auf die jeweils andere 50er Chance gesetzt und bei Verlust den Einsatz gedoppelt. In den verbleibenden 2 Wochen dürften wir das schätzungsweise ca. 120 mal gemacht haben. Keinmal mussten wir mehr als 4 mal doppeln, also 10 mal die selbe 50er Chance war bei ca. 120 Versuchen das höchste der Gefühle.

    Am vorletzten Tag haben die uns aus dem Casino rausgeschmissen, unserer Barbestand war von ca. 20 Pfund auf ungefähr 350 Pfund angewachsen.

    Vorsicht, nicht nachmachen, denn natürlich könnte theoretisch, wie Merse zutreffend schrieb, auch 14 mal oder mehr die selbe 50er Chance kommen und dann ist verdammt viel Kohle weg.

  61. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “EL kann man immer noch spielen, wenn man aus der CL rausgeflogen ist….”

    So wars gedacht in der [48].”

    Hatte ich verstanden. Aber – nur als Szenario – stell Dir vor, wir kommen in der CL sogar weiter und spielen dann das erste K.o.-Spiel gegen, sagen wir, Real. Wir gewinnen zu Hause 3:2 und verlieren dort mit 4:2, Ramos, die D***sau köpft in der Nachspielzeit nach Foulspiel einen rein. Großes Drama. Wir fliegen also raus. Dann war das trotzdem ein geiler und lukrativer internationaler Ausflug und wir können uns ab März wieder auf die BuLi konzentrieren, um erneut die internationalen Plätze anzupeilen.
    Nur so als G’schicht.

  62. Und ich habe danach ca. 30 Jahre kein Schinken-Käse-Toast mehr gegessen.

  63. Manchmal liebe ich G’schicht.;-)

  64. Gibt es in England Roulette-Tische ohne die grüne 0?
    Kackos Korinthos Maximus!
    Weiter zum Spocht…

  65. ZITAT:
    “Gibt es in England Roulette-Tische ohne die grüne 0?
    Kackos Korinthos Maximus!
    Weiter zum Spocht…”

    Hehe, CE, wenn Du glücksspielbezogene Probleme entwickelt hast, wende dich vertrauensvoll an mich, ich kenne da ne gute Beratungsstelle.

  66. Da kommt also diese irre Fixierung auf englische Küche her.

  67. “Das ist natürlich richtig. Die Wahrscheinlichkeit ist jedes mal 50:50 aber die Wahrscheinlichkeit, dass z.B. rot 21 mal hintereinander kommt ist insgesamt gering.”

    Das ist allerdings auch richtig. Wie @Worredau in der #45 auch schon am Beispiel mit den Würfeln verdeutlicht hat.

  68. Peppi gerüchtet eine möglicherweise bevorstehende Beurlaubung von Bobic.

    ZITAT:
    “Die Eintracht diskutiert auch, ob Bobic in den nächsten drei Monaten noch die sportlichen Planungen maßgebend beeinflussen sollte. Da wären Interessenskonflikte programmiert. Eine Freistellung, keine Entlassung, steht im Raum und wäre nachvollziehbar. Vieles wird darauf ankommen, wie sich Bobic in der AR-Sitzung verhält, einsichtig wie es der Lage entspricht oder bockig wie es seine Art ist.”

    https://www.wiesbadener-kurier.....t_23286280

  69. durstewitz kommentiert das thema auch.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....32750.html
    so richtig traurig scheint zumindest die lokale presse nicht zu sein, wenn bobic einen drauf bekäme.

  70. Rasender Falkenmayer

    Vergossene Milch. Egal, wie das Sprachkleid aussieht, plant Bobic nicht mehr unsere nächste Saison. Gezockt wird um die Ablöse.
    Die sollen lieber mal Geheimwissen über die Nachfolge veröffentlichen. Das interessiert brennend.
    Das Lustige: Gleichzeitig erwarte ich natürlich, dass die Nachfolgefrage bis zu einem Ergebnis vollständig intern bleibt.

  71. WA (58)
    Stimmt schon, dass es in letzter Zeit kaum noch schiris ins Fadenkreuz der Bayern geschafft haben. Kann aber auch damit zusammen hängen, dass die mittlerweile kaum noch was gegen sich gepfiffen bekommen,was diskutabel wäre. Eine Ausnahme fällt mir nur in einem gewissen Pokalendspiel ein und leider war ich da im Nachhinein zu beschäftigt um auf das Geheul der Bayern zu hören :)

  72. ZITAT:
    “so richtig traurig scheint zumindest die lokale presse nicht zu sein, wenn bobic einen drauf bekäme.”

    Nicht verwunderlich, nachdem er bspw. Einmal im Doppelpass durchgängig das Wort “Journaille” als Bezeichnung für die Presse benutzt hat, ohne auch nur auf den Gedanken zu kommen, dass das jemand despektierlich finden könnte.

  73. ZITAT:
    “Vergossene Milch. Egal, wie das Sprachkleid aussieht, plant Bobic nicht mehr unsere nächste Saison. Gezockt wird um die Ablöse.”

    schon erstaunlich, dass ein club, der mehrere hundert millionen für mittelmäßige kicker ausgibt, um fünf erdnüsse für einen manager zockt.

  74. @62

    Kann ich verstehen:)

  75. Also, heute habe ich hier mal wieder was gelernt – Einzel- und Gesamtwahrscheinlichkeit! Habe es mir gleich notiert! Man hat ja viel zu wenig Zeit, sich mit so etwas zu beschäftigen. Dabei ist es – ernst gemeint – doch recht spannend!
    Unabhängig davon ändert das dennoch nix daran, dass die Wahrscheinlichkeit als EF gegen Dortmund und davor gegen Leipzig dank deren und unserigen offensiven Spielweise gut auszusehen (und zu punkten) deutlich größer ist als dazwischen gegen Union – wenn auch zu Hause – mehr als nur einen Punkt zu holen! Will sagen, dass ich eher mit 3 Punkten gegen Leipzig und Dortmund rechne als gegen Union. Ich hoffe, ich habe mich klar genug ausgedrückt!

    Weitermachen!

  76. ZITAT:
    “Da kommt also diese irre Fixierung auf englische Küche her.”

    Klar. Nach drei Wochen Käsetoast bekommt auch der frittierte Marsriegel eine ganz andere Erotik… ;)

  77. ZITAT:
    “ZITAT:
    “so richtig traurig scheint zumindest die lokale presse nicht zu sein, wenn bobic einen drauf bekäme.”

    Nicht verwunderlich, nachdem er bspw. Einmal im Doppelpass durchgängig das Wort “Journaille” als Bezeichnung für die Presse benutzt hat, ohne auch nur auf den Gedanken zu kommen, dass das jemand despektierlich finden könnte.”

    Och ich denke das liegt viel eher daran, dass Bobic vollkommen desinteressiert daran war, mit diesem Berufsstand ein Verhältnis auf der Basis von Geben und Nehmen aufzubauen, wie es bei HB üblich war.

  78. @ulistein
    “Och ich denke das liegt viel eher daran, dass Bobic vollkommen desinteressiert daran war, mit diesem Berufsstand ein Verhältnis auf der Basis von Geben und Nehmen aufzubauen, wie es bei HB üblich war.”

    wobei sich das meiner beobachtung nach auf die lokale presse beschränkte. wenn es darum ging überregional zu glänzen, war er nicht so reserviert – und ist es noch immer nicht.

  79. ZITAT:
    “wobei sich das meiner beobachtung nach auf die lokale presse beschränkte. wenn es darum ging überregional zu glänzen, war er nicht so reserviert – und ist es noch immer nicht.”

    Da hast Du nicht unrecht. Wobei sein Verhältnis zu denen mit dem besten Sportteil durchaus Schwankungen unterworfen war… ;)

  80. HB hat Interviews in den letzten Jahren nur noch den Dorfblättern der Region gegeben, von Darmstädter Anzeiger bis Offenbacher post, weil er beleidigt war, wie die FR über ihn berichtet hat.

    Bobic hat sich und die Eintracht von Beginn an systematisch abgeschottet, auf jegliche kritische Nachfrage maximal patzig reagiert und höchstens mal in überregionalen Medien Dinge lanciert, die seinen eigenen Interessen gedient haben. Ansonsten Hofberichterstattung über Eintracht.tv

  81. HB hat mit vielen Pressevertretern regelmäßig so genannte Hintergrundgespräche geführt in denen er Informationen weitergegeben und Dinge lanciert hat.

  82. ZITAT:
    “HB hat mit vielen Pressevertretern regelmäßig so genannte Hintergrundgespräche geführt in denen er Informationen weitergegeben und Dinge lanciert hat.”

    Ob Fredis Rausschmiss vorab als SMS aus der laufenden AR-Sitzung heraus verbreitet werden wird?

  83. Hase hat noch ein Jahr drangehängt.

  84. Rasender Falkenmayer

    Man solte immer die eine oder andere gute Meldung in der Hinterhand haben, die man herausgibt, wenn es irgendwo gerade ungeduldig grummelt im Umfeld. Nächste Woche wird vielleicht Gelson als Hilfspraktikant erster Klasse präsentiert.

  85. Zebulon_unterwegs

    „… Ob Fredis Rausschmiss vorab als SMS aus der laufenden AR-Sitzung heraus verbreitet werden wird?“

    Puuuh, da er ja angeblich in luftiger Höhe residiert, dürfte Klofenster schwierig werden. Ob duppfig.o da Erfahrung hat?

  86. ZITAT:
    “Man solte immer die eine oder andere gute Meldung in der Hinterhand haben, die man herausgibt, wenn es irgendwo gerade ungeduldig grummelt im Umfeld. Nächste Woche wird vielleicht Gelson als Hilfspraktikant erster Klasse präsentiert.”

    Die erste gab es ja eben gerade. Ich bin mir sehr sicher das noch welche folgen.

  87. ZITAT:
    “Im Gegensatz zu einem Würfel ist bei einem Menschen die “Wahrscheinlichkeit” (falls man dann diesen mathematischen Begriff benutzen darf) hoch, dass er immer wieder das selbe Ergebnis repliziert.
    “Hammer schon immer so gemacht”.”

    Genau das ist der systematisch wirkende Faktor, den man gegen den reinen Zufall abschätzen kann.
    Uns natürlich darfst du den Begriff “Wahrscheinlichkeit” benutzen, der beschreibt hier ganz einfach die Stärke einer Verhaltenstendenz.

  88. Auch wenn ich Bobic nie mochte, hat mir einiges, was er neu zur Eintracht brachte imponiert:

    Transfer wurden in der Regel erst bekannt, als die Tinte unter den Verträgen trocken war.
    Als gab auch mal Überraschungen bei Transfers, die immer funktionierten (z.B. Prince, Younes).
    Es gab gezielte Verstärkungen, die auch in der Saison gegriffen haben
    Ob das alleine an Ben Manga lag (auch ein Schachzug von Bobic): junge unbekannte Spieler wurden geholt.
    Diese jungen Spieler haben oft hier den Durchbruch geschafft.

    Insgesamt hat er dem Verein gut getan und die Fußball AG maßgeblich auf ein neues Level gehoben!
    Ich trag ihm nix nach, hätte aber auch immer noch keinen Bock, mit ihm ein Bier trinken zu gehen.

  89. ZITAT:
    “Verhaltenstendenz”

    Toller Begriff. Vielseitig verwendbar. Den klau ich mir.

  90. Ei, nemm’n ruhisch mit.

  91. Auha, beide 8783 Buli-Spielen seit 1992 hat das Zentralorgan erst 5x die Spielnote 6 vergeben, darunter im März 2011 Eintracht geg. Lautern (0:0). Jetzt erhielt die Sportbegegnung Mainz-Schalke wieder einmal die Ungenügend. Hat jemand Erinnerungen an dieses “aufsehenerregende” Spiel gegen die Kartoffelbauern?

  92. @68
    Diese jungen Spieler haben oft hier den Durchbruch geschafft.

    Stimmt allerdings wird das Trainerteam einen großen Anteil daran haben .
    Ich denke Bobic hat seine Anteile am Erfolg der letzten Jahre ich glaube er hat viel Glück dabei gehabt und mit Hütter den richtigen Trainer geholt .

  93. @91: Auf jeden Fall Randale. War da nicht der Schweinskopp?

  94. ZITAT:
    “Hat jemand Erinnerungen an dieses “aufsehenerregende” Spiel gegen die Kartoffelbauern?”

    Die Wagner-Chöre haben vor der Alten Oper gesungen:
    https://m.youtube.com/watch?v=....._1AoqZgAmo

  95. @ 92

    Das Gesamtpaket hat gepasst und daran hatte der Fredi einen gehörigen Anteil. Z.B. wurden die jungen Spieler auch behutsam aufgebaut und wenn nötig verliehen.
    Aber wie gesagt, ich war nie ein großer Spätzlefan und aufhalten würde ich ihn auch nicht. Besser als die letzten Jahre von Harsewinkel war er allemal!

  96. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat jemand Erinnerungen an dieses “aufsehenerregende” Spiel gegen die Kartoffelbauern?”

    Die Wagner-Chöre haben vor der Alten Oper gesungen:
    https://m.youtube.com/watch?v=....._1AoqZgAmo

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat jemand Erinnerungen an dieses “aufsehenerregende” Spiel gegen die Kartoffelbauern?”

    Verdrängt.
    https://www.transfermarkt.de/e.....ht/1030228
    https://www.fr.de/frankfurt/sc.....400069.htm

  97. @Zebulon
    ich glaube du hattest den neppe vorgeschlagen, als neuen fredi. Ich fand die Idee interessant, da man von Seiten der bayernfans hört, dass er der Entdecker von Leuten wie Davies oder musiala sei. Jetzt sind die Bayern wohl hellhörig geworden und machen Nägel mit Köpfen, was auch für unseren Schwegi einen Aufstieg bedeuten würde : https://www.transfermarkt.de/c.....ews/381572

  98. Happy Birthday Eintracht Frankfurt

  99. @98: Complainovic, ging mir ähnlich wie Dir und Verbindungen gibts ja schon einige zu unserem Geburtskind. Aber gefühlsmäßig vielleicht auch noch zu jung und zu ähnlich im Tätigkeitszuschnitt mit Ben Manga:
    https://www.fnp.de/eintracht-f.....40013.html

  100. @95
    Yep, ich bin auch kein Fan von Spätzle oder Maultauschen
    und ja er hat seine Verdienste die hat Harsewinkel allerdings auch mit seiner Konsolidierung zum damaligen Zeitpunkt..

  101. Bravo #100!

    Aber (#97):
    “http://eintracht-archiv.de/2010/2011-03-05st.html”
    Umallesinderwelt.

  102. ZITAT:
    “http://eintracht-archiv.de/2010/2011-03-05st.html

    Genau 10 Jahre her. Himmel hilf.”

    Apfelkuchen. Ich fasse es nicht.

  103. @102
    Volle Zustimmung!

  104. Ja, 2011 war richtig Dampf aufm Kessel; leider nicht so dolle aufm Platz. Skibbe stellte sich das ja so genial einfach vor: “Flanke, Kopfball, Tor.”

  105. Amin Younes? Her damit, wenns stimmt.
    Mercato:
    https://www.fussballtransfers......are_button

  106. Danke Schusch, dein Blick ins Archiv erdet.

  107. ZITAT:
    “Apfelkuchen. Ich fasse es nicht.”

    hahaha

  108. Skibbe. Zum Glück hab ich den seit damals nie mehr in Person gesehen. Ich könnte dem immer noch eine auf die Fresse hauen, diesem Trainerdarsteller.

  109. ZITAT:
    “Amin Younes? Her damit, wenns stimmt.
    Mercato:
    https://www.fussballtransfers......are_button

    Ach ja, gute Idee! Ich bin dafür!

  110. ZITAT:
    “Danke Schusch, dein Blick ins Archiv erdet.”

    Man könnte natürlich auch noch den damaligen Blog verlinken. Duck und wech

  111. ZITAT:
    “Mercato:
    https://www.fussballtransfers......are_button

    “Mini-Kaufoption”!?
    Gehts denn um Autos jetzt, oder wie?

  112. ZITAT:
    “Auha, beide 8783 Buli-Spielen seit 1992 hat das Zentralorgan erst 5x die Spielnote 6 vergeben, darunter im März 2011 Eintracht geg. Lautern (0:0). Jetzt erhielt die Sportbegegnung Mainz-Schalke wieder einmal die Ungenügend. Hat jemand Erinnerungen an dieses “aufsehenerregende” Spiel gegen die Kartoffelbauern?”

    Nichts schlägt das 0:0 gegen Hannover 2007. Mutter aller Grottenkicks. Und ich habe wirklich einige Grottenkicks gesehen.

  113. ZITAT:
    “Man könnte natürlich auch noch den damaligen Blog verlinken. Duck und wech”

    Aber gerne doch.

    https://www.blog-g.de/schreckli.....ch/
    https://www.blog-g.de/pflichtbe.....itrag-ii/

    Bei Nichtgefallen…

  114. ZITAT:
    “Aber gerne doch.
    https://www.blog-g.de/schreckli.....ch/

    Ha! Der schusch zitiert da Status Quo.

    Und UliStein sitzt heute ja doch der Schalk im Nacken.

  115. Ich musste schon grinsen, als ich gesehen habe, dass beim ersten Beitrag den ich verlinkt habe im Kommentar 25 der Gründel über Apfelkuchen schreibt.

  116. HSV-Uhr läuft!

  117. Man sollte die Wirkung vom Apfelkuchen nicht unterschätzen. Da greift das Seniorätsprinzip. So was kennen die neumodischen Projektmanager gar nicht. Und deswegen gehe ich auch, nachdem ich es mir nochmals überlegt hab, von einer gestandenen Persönlichkeit aus. Dem Adi kannst Du kein Jungspund vor die Nas setzen. Insofern ist Spycher wirklich schad. Oder der Bruno macht solange Interim. Meinen Segen hätten sie.

  118. Mit fliegenden Störchen scheint man an der Alster Probleme zu haben.

  119. ZITAT:
    “HB hat mit vielen Pressevertretern regelmäßig so genannte Hintergrundgespräche geführt in denen er Informationen weitergegeben und Dinge lanciert hat.”

    Das ist IMHO eine sehr schwerwiegende Behautung. Kannst Du dazu Quellen liefern ?
    Ich verstehe ja Dein aktuelles Dilemma als Bobic-Jünger ! Das konstatiere ich nicht mit Schadenfreude !

    HB hatte seine Zeit. Guckst Du die 102 von ÄpplerPrince.

  120. HSV, Schalke, Hannover, Nürnberg, Düsseldorf, Mainz, Braunschweig, St. Pauli, KSC, Darmstadt.
    Tolle 2. Liga nächste Saison, Stand jetzt. Gibt da einige die ich gerne gegen die Plastikclubs eintauschen würde.

  121. es ist erst vorbei wenn’s vorbei ist.

  122. Bier : Limo 1:1 = Alsterwasser.

  123. Unser Sonny bärenstark. Muss man ehrlich sagen.

  124. @123

    So isses.

  125. Gutes Spiel in Hamburg. Unterhaltsamer als so manches Bundesligaspiel.

  126. Gelle ?

    Zumindest heute beide durchaus erstligareif.

    Feine Klinge und fair.

  127. Wenn der HSV immer so stark spielen würde müssten sie die Liga dominieren. Zumal die Kieler wirklich keine Laufkundschaft sind.

  128. Was ist denn das für hsv-mania da am mikro`?

  129. Und gleich noch mehr Ali:
    https://tv.eintracht.de/
    Sympathisch, die Ziele unterschreib ich sofort

  130. ZITAT:
    “Wenn der HSV immer so stark spielen würde müssten sie die Liga dominieren. Zumal die Kieler wirklich keine Laufkundschaft sind.”

    In der Tat. Schaue mir meinen Hamburger Nachbarn. Müsste schon 3:1 stehen. Kittel überragend.

  131. ZITAT:
    “In der Tat. Schaue mir meinen Hamburger Nachbarn. Müsste schon 3:1 stehen. Kittel überragend.”

    Ich bin aber gespannt. Ich habe zwei, drei Spiele gesehen und da haben sie immer ab Minute 75 oder so konditionell abgebaut.

  132. ZITAT:
    “Ich habe zwei, drei Spiele gesehen und da haben sie immer ab Minute 75 oder so konditionell abgebaut.”

    Sieht fast schon so aus. Aber Kiel auch mit Pokal in den Knochen.

  133. Bochum, HSV und KSC. Meine Wunschaufsteiger. Tradition verbindet.

  134. Das sollte man vielleicht nochmal beim Superauge mit einem Stück Apfelkuchen aufarbeiten und nach den Jahren in der Fremde dann den Heimweg antreten:
    https://www.90min.de/posts/645.....nny-kittel

  135. “ich bin auch kein Fan von Spätzle”

    “Im allgemeinen mag ich Geflügel!”
    Na, wer wars?!

  136. Ich sehe ehrlich gesagt keine Position auf der Kittel zur Zeit bei uns spielen würde. Gleiches gilt für Waldschmidt oder Kempf. Ich finde so wie es ist passt es schon. Für die Eintracht und die Spieler.

  137. ZITAT:
    “Und gleich noch mehr Ali:
    https://tv.eintracht.de/
    Sympathisch, die Ziele unterschreib ich sofort”

    Ich kannes nicht begründen, aber ich habe das Gefühl der wird für mächtig furore sorgen nächste Saison. Nur ein Bauvhgefühl.

  138. ZITAT:
    “”ich bin auch kein Fan von Spätzle”

    “Im allgemeinen mag ich Geflügel!”
    Na, wer wars?!”

    Kochfeld beim Besuch vom Hauptsponsor ….

  139. @141, Volker, bei Waldschmidt und mittlerweile auch bei MOK sehe ich das ähnlich, Kittel wirkt auf mich, als wenn er etwas reifer geworden ist. Fakt ist aber, sollten wir hoffentlich wieder international dabei sein, dass wir uns wieder breiter aufstellen müssen. Und das betrifft auch einheimische und lokale Player. Und die sollten m.E. dann auch wettbewerbsfähig sein.

  140. Bei Sonny ist und bleibt das Verhalten der Eintracht eine Schande. Sorry. 14 Jahre im Verein, ein klar erkennbares und herausragendes Talent. Ja, Verletzungen, Phlegma. Alles Gründe für einen Abschied. Aber hier kommen die in den letzten Tagen oft zitierte Eintracht-DNA und ein geiler Kicker zusammen. Da hätte man dran bleiben müssen.

  141. ZITAT:
    “@141, Volker, bei Waldschmidt und mittlerweile auch bei MOK sehe ich das ähnlich, Kittel wirkt auf mich, als wenn er etwas reifer geworden ist. Fakt ist aber, sollten wir hoffentlich wieder international dabei sein, dass wir uns wieder breiter aufstellen müssen. Und das betrifft auch einheimische und lokale Player. Und die sollten m.E. dann auch wettbewerbsfähig sein.”

    Das ist ein Argument. Ich finde auch das man alle drei gebrauchen könnte, nur Stamm würden sie eher nicht spielen. Am ehesten vielleicht sogar Kempf aufgrund seiner Position. Zeigt auch gut, wie wir uns entwickelt haben in den letzten Jahren.

  142. Und der Ali: Wirkt in der Tat sehr sehr sympathisch. Ich freu mich auf den Kerl.

  143. @146: Problem sind die fehlenden Zuschauer. Der Tonfall der Innenverteidigung vom Brustring hat mich doch etwas verunsichert. Kann mich aber auch verhört haben.

  144. Volker, bei Deiner 141 bin ich voll bei Dir. Alle drei Spieler hätten bei uns in den Jahren, in denen sie sich weiterentwickelt haben nicht die Spielzeit bekommen, die sie für diese Entwicklung gebraucht haben. Auch heute wären sie sicher nur brauchbare Ergänzungsspieler. Den Platz in der ersten 11 sehe ich auch nicht. Der damalige Wechsel war in meinen Augen ein WinWin für beide Seiten.

  145. ZITAT:
    “Da hätte man dran bleiben müssen.”

    Das ist die Frage. Dagegen sprach allerdings aus Sicht der Eintracht, dass man seinen Körper für nicht belastbar genug hielt um langfristig Leistungssport zu machen. Quelle: ein damaliger Physio der SGE.

  146. Wenn es ein Eigengewächs verdient hätte zurück zu kommen, dann der Fickzwerg.
    Mit rotem Teppich!
    Frechheit er sei zu klein:-)

  147. Gude Morsche,
    Ich frag mich gerade, ob der Fredi für seine Präsentation einen Projektor für eine PowerPoint braucht, oder ob die Flipchart, die im Raum steht, ausreicht?

  148. ZITAT:
    “HSV, Schalke, Hannover, Nürnberg, Düsseldorf, Mainz, Braunschweig, St. Pauli, KSC, Darmstadt.
    Tolle 2. Liga nächste Saison, Stand jetzt. Gibt da einige die ich gerne gegen die Plastikclubs eintauschen würde.”

    Wehen noch und Ingolstadt. Da ist mir Champions League lieber.

  149. JG526Pflichtspiele

    ALLES GUTE ZUM 75. Holz !!!

  150. Morsche,
    genau, @154, auch von mir die besten Wünsche für mein Idol aus Kindheit und früher Jugend. Und in bester Gesellschaft sind wir auch:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....32350.html
    Hoffen wir auch das Stadionbesuche bald wieder möglich sind und die Begegnungsebene ihre Pforte öffnet.

  151. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da hätte man dran bleiben müssen.”

    Das ist die Frage. Dagegen sprach allerdings aus Sicht der Eintracht, dass man seinen Körper für nicht belastbar genug hielt um langfristig Leistungssport zu machen. Quelle: ein damaliger Physio der SGE.”

    Man sieht Sonny heute an, dass da mächtig Muskelmasse aufgebaut wurde. Wirkt doch recht stabil. Wäre vielleicht früher schon ein brauchbares Konzept gewesen. Aber natürlich vergossene Milch…

  152. ZITAT:
    “Wäre vielleicht früher schon ein brauchbares Konzept gewesen. Aber natürlich vergossene Milch…”

    Kommt natürlich darauf an, worauf du hinauswillst. Leistungssport um jeden Preis oder die Gewissheit, dass auch mit 40, 50 ein relativ beschwerdefreies Leben möglich ist.

  153. @156: Verhaltenstendenzen könnten aber auch mit ein Grund gewesen sein
    https://www.op-online.de/sport.....51337.html

  154. Forttgejaaaccht, den arme Bub!
    … unn des fast als Gründungsmitglied ….
    Der Bobic wars!

  155. Heute “National meatball day”. Gilt das weltweit ?

    Weil heute gibt’s bei uns Ochsenbäckchen.
    Stilsicherheitsdefizite. Shame on us.

  156. Zebulon_unterwegs

    @160: duppfig.o, gib es doch zu. Ihr feiert heute Barbies Geburtstag

  157. Der Typ von FIAT stellt zwischendrin den neuen Fußball vor. Nur zwei Drittel des Kalenders für nationale Wettbewerbe und CL-Vereine verkaufen keine Spieler untereinander sondern nur von unten. Die Leute wollen ja spannende Spiele von großen Vereinen sehen.

    https://www.theguardian.com/fo.....ier-league

  158. 2011. Vierte Liga (ja, die Eintracht hatte mal eine U23) am Bornheimer Hang, und tausend Lilienschweine brüllten: “Wir steigen auf und ihr steigt ab!”

    Recht hatten sie.

  159. Jogi tritt nach der EM zurück.

  160. Löw hört nach der EM auf.

    https://www.spiegel.de/sport/f.....4c244fd445

    Dazu passend gibt es derzeit die neue Kampagne von Nivea, ‘dieses Gesicht hat schon viel erlebt’… ;)

  161. Kein CE, da mit Link und eigenen Gedanken.

  162. Ralle dürfte ein heißer Kandidat sein. Genug Abstand vom Vereinsfußball hat er ja inzwischen.

  163. es gibt eine em?

  164. lame ducks, wohin das Auge schaut.

  165. Corona sorgt für einen Umsatzrückgang von ganzen 6,25% – von 4,8 Mrd. auf 4,5 Mrd – bei den 36 DFL-Klubs. Existenzbedrohend hab ich mir offen gesagt anders vorgestellt:
    https://www.kicker.de/das-ende.....90/artikel

  166. Zebulon_unterwegs

    ZITAT:
    “Jogi tritt nach der EM zurück.”

    Stallgeruch.

  167. Liebe DFL-Klubs, fragt doch mal beim Frisör, Fitnesstudio, der Kultur- oder Veranstaltungsbranche oder im Gaststättengewerbe nach, was die von einem Umsatzrückgang um 6,25% so halten würden.

  168. ZITAT:
    “Corona sorgt für einen Umsatzrückgang von ganzen 6,25% – von 4,8 Mrd. auf 4,5 Mrd – bei den 36 DFL-Klubs. Existenzbedrohend hab ich mir offen gesagt anders vorgestellt:
    https://www.kicker.de/das-ende.....90/artikel

    Man müsste mal sehen, wie sich die Bayern entwickelt haben. Ich könnte mir vorstellen, dass die mit ihrer Titelflut und den damit verbundenen Prämien das Ergebnis noch erträglicher gestaltet haben.

  169. Oh ja, letzter Auftrag in meinem Beruf für den es Geld gab war der Genfer Automobilsalon2020-
    Ausfallhonorar! Geile Sache sag ich Euch!

  170. Nicht zu vergessen die staatliche Unterstützung von 0,00 Euronen!

  171. Rasender Falkenmayer

    Klopp wird ja frei eventuell frei im Sommer

  172. Klopp hat Heiligenstatus in Liverpool …

  173. @161 Zebulon

    Barbie. Natürlich.
    Feiert mit Holz zusammen.

  174. Rasender Falkenmayer

    Nur: wer tut sich freiwillig den Shice in Katarrh an? Ich war ja bisher überzeugt, dass Jogi nur so lange Vertrag bekommen hat, weil kein anderer bereit war, bei dieser Farce seinen Einstand zu geben

  175. ZITAT:
    “Schöne Huldigung von Kilchi:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....32350.html

    Den Artikel hatte ich schon heute Morgen in der Totholzversion gelesen. Sofort tauchten Erinnerungen aus meiner Anfangszeit im Waldstadion auf. Noch heute habe ich das Gefühl, “Holz” entdeckt zu haben. Ich erlebte ihn bei einem Vorspiel, so etwas gab es damals noch, auf einem Nebenplatz des Waldstadion wie er als Linksaussen an der Seitenlinie rauf und runter lief und reihenweise die Gegner ausspielte. Es dauerte noch einige Wochen, bis er schließlich in Bundesligamannschaft erschien und, ungeduldig von mir erwartet, endlich spielen durfte. Er hat mich nie enttäuscht.
    Herzlichen Glückwunsch zum 75. auch von mir!

  176. ZITAT:
    “Corona sorgt für einen Umsatzrückgang von ganzen 6,25% – von 4,8 Mrd. auf 4,5 Mrd – bei den 36 DFL-Klubs. Existenzbedrohend hab ich mir offen gesagt anders vorgestellt:
    https://www.kicker.de/das-ende.....90/artikel

    Wobei man halt der Wahrheit zu Ehre sagen muss, dass das die Zahlen der Saison 2019/2020 sind, also den gesamten Zeitraum 01.07.2019 bis 30.06.2020 betrifft. Da gab es bis Anfang/Mitte März 2020 noch keine pandemiebedingte Einbußen.

    Wenn man die Zahlen hochrechnen will: wenn in (knapp) drei Monaten 300 Mio. Umsatzrückgang zu verzeichnen sind, wäre das auf eine gesamte zwölfmonatige Saison gerechnet etwa 1,2 Mrd., also ein Umsatzrückgang von etwa 25 %.

  177. Leider folgt dieser Rücktritt 6 Jahre zu spät.
    Aber immerhin eine gute Nachricht, sowie auch Herzlichen Glückwunsch Bernd Hölzenbein.

  178. ZITAT:
    “Nur: wer tut sich freiwillig den Shice in Katarrh an? Ich war ja bisher überzeugt, dass Jogi nur so lange Vertrag bekommen hat, weil kein anderer bereit war, bei dieser Farce seinen Einstand zu geben”

    Jogi hat wohl auch keine Lust darauf ;)

  179. Rasender Falkenmayer

    OT: Ist das die Zukunft des Fußballs?
    https://www.youtube.com/watch?.....YkUME8YtD4

  180. Gab es nicht mit Sonny irgendwelche ernsten Probleme rund um die Relegation gegen Nürnberg.

    Da war was, ich komme nur nicht mehr drauf.

  181. Ah, Zebu hat dazu schon was ausgegraben. Hätte ich vielleicht erst zu Ende lesen sollen.

  182. ZITAT:
    “Da war was, ich komme nur nicht mehr drauf.”

    Siehe #158. ;)

  183. Trainingsschnipsel:

    ZITAT:
    “Daichi Kamada und Tuta sind auf dem Wege der Besserung, arbeiten heute aber noch individuell. Ali Akman ist noch nicht mit dabei, @A_Toure38 fehlt verletzt. Ansonsten sind alle an Bord”

  184. Ja wie jetzt, soll das etwa heissen, dass das tränenreiche rumgejammer von watzke, Seifert und Kalle letztes Jahr nur geheuchelt war, und der Profifussball gar nicht am Hungertuch nagt?

  185. ZITAT:
    “Liebe DFL-Klubs, fragt doch mal beim Frisör, Fitnesstudio, der Kultur- oder Veranstaltungsbranche oder im Gaststättengewerbe nach, was die von einem Umsatzrückgang um 6,25% so halten würden.”

    Hauptsache die Schublade mit den Sozialneidargumenten wird wieder rausgezogen. Man könnte die pandemiegebeutelten Ligen ja auch mit den Umsatzentwicklungen von Amazon oder der IT-Branche vergleichen…….-
    Oder aber man freut sich einfach mal darüber, dass die ganz überwiegende Zahl der Beschäftigten in den Profiklubs ihren Job behalten haben.
    Zur Relevanz und Einordnung des von dir zitierten Prozentwertes wurde in der #183 ja schon das Wesentliche gesagt.

  186. Dass der Jogi jetzt seinen Abschied zur Jahresmitte verkündet, kann doch eigentlich nur bedeuten, dass er Bobic-Nachfolger werden will ;)

    Aber im Ernst, ich denke er hat seit 2004 in Summe viel Positives im deutschen Fussball bewegt und dürfte auch genug auf der hohen Kante haben, um nicht mehr arbeiten zu müssen. Vielleicht sehen wir ihn bei der WM auch als TV-Experten.

  187. ZITAT:
    “Dass der Jogi jetzt seinen Abschied zur Jahresmitte verkündet, kann doch eigentlich nur bedeuten, dass er Bobic-Nachfolger werden will ;)”

    Rote Karte!!!

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”ich bin auch kein Fan von Spätzle”

    “Im allgemeinen mag ich Geflügel!”
    Na, wer wars?!”

    Kochfeld beim Besuch vom Hauptsponsor ….”

    Hihi, gute Interpretation. Nee, unser Legat Thorsten wars!

  189. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Jogi hat wohl auch keine Lust darauf ;)”

    Soziales Gewissen:
    https://scontent-frx5-1.xx.fbc.....e=606C997B

  190. Rasender Falkenmayer

    Kittel hat es inzwischen zum Stammspieler bei eine Zweitligisten gebracht. das ist zwar aller Achtung wert, aber nicht unser Anspruch. Daher war der Weg für ihn vermutlich richtig.

    Stendera übrigens in der Auswahl für das Kacktor des Monats
    https://www1.wdr.de/fernsehen/.....g-100.html
    Bei dem häzze ich gedacht, dass erweiter kommt.

    Und bei Waldschmidt sieht man, wie wichtig es sein kann, den Heimatverein zu verlassen, wo man immer als Talent gilt, aber auch behütet wird. Der hat das richtig gemacht.

  191. Makoto verlängert… uuuund…

  192. ZITAT:
    “Meier! In Badeschlappen!”

    Mein Alex!

  193. ZITAT:
    „Schöne Huldigung von Kilchi fürn Holz:
    https://www.fr.de/eintracht-fr…..32350.html„
    +1

  194. @2oo hätte das ja heute dem Holz gegönnt

  195. ZITAT:
    “@2oo hätte das ja heute dem Holz gegönnt”

    Der hatte keine Schlappen dabei.

  196. Happy b-day dem König der Sitzfussballer!

  197. Ich werd es nie vergessen! Das Stadion war schon fast leer …
    https://www.youtube.com/watch?.....uL_KkvDikE
    Alles erdenklich gute Bernd! Dir hab’ ich sogar den Osram-Jupp verziehen! :-)

  198. bei Kittel denke ich immer an Veh, der ihn nach Aufbu nach einer Knieverletzung in der Halle gegen Offenbach spielen ließ und prompt holte er er sich da die nächste Verletzung, einfach unfassbar ihn in der Halle zu bringen, nach solcher Verletzung.

  199. Geschifft hat’s wie Sau. In der zweiten Halbzeit wurde die Gegentribüne geöffnet und man konnte dahin patschnass flüchten. Relativ grottiges Spiel, und als alle dachten, das war’s jetzt, wegen der 0:2 Auswärts-Niederlage, kam das… Der mit nach vorne gelaufene Körbel köpft dem Torwart den Ball direkt in die Arme, der Schiri hat die Pfeife im Mund um abzupfeifen, da lässt der Keeper den Ball fallen. Und der ausgerutschte Holz hält die Rübe hin… Dr. Hammer dann in der Verlängerung zum 3:0. Kann mer sisch ned ausdenke!

  200. Da haten wir dermaßen gejubelt, wie der Holz den macht. Und dann klaut uns irgendein Arsch mitten im Jubel unseren Abbelkorn. Dreggsagg!

  201. Galaxy Football Team kommt zurück und die wollen im Stadion spielen, die machen wieder wie früher den Platz kaputt und gescheiten Fussball kannst dann nicht mehr spielen.

  202. Ich glaub’, ich hab’s nur im TV gesehen. Ich meine mich zu erinnern, dass deren Torwart zuvor sensationell gehalten hat. Und dann springt dem kurz vor Schluss der Ball aus’m Arm.

    Da hing unser UEFA-Cup-Sieg am seidenen Faden.

  203. @WA:
    Nur, dass ich das richtig verstehe: Das Argument, das ganze Brachen seit Monaten praktisch brach liegen, zieht allein deswegen nicht, weil Amazon in der Zeit mehr Gewinn erwirtschaftet hat? Und weil König Fussball ja ach-so-viele Jobs hat/schafft.

    Achtung: Spekulation: Wenn man die Frisöre, Masseure, Tattoostudios, Fitnessstudios, Veranstaltungstechniker, Künstler usw usf zusammenrechnet, kommen vermutlich mehr Jobs als beim Bundesligabetrieb zusammen. Und nein, dafür hab ich ausnahmsweise mal keinen Link.

  204. ZITAT:
    “Galaxy Football Team kommt zurück und die wollen im Stadion spielen, die machen wieder wie früher den Platz kaputt und gescheiten Fussball kannst dann nicht mehr spielen.”

    Wenn sie diesmal wenigstens die Lizenz besitzen um den Namen zu benutzen…

  205. CE, Abbelkorn? Echt? Börks… Naja, Jugendsünde, oder? ODER?!? Hmm, so jung warst Du da ja auch net mehr…
    *duckundweg*

  206. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Galaxy Football Team kommt zurück und die wollen im Stadion spielen, die machen wieder wie früher den Platz kaputt und gescheiten Fussball kannst dann nicht mehr spielen.”

    Wenn sie diesmal wenigstens die Lizenz besitzen um den Namen zu benutzen…”

    Da steht aber nicht, dass die im Wald spielen sollen. Oder hab ich was überlesen?

  207. “Korosek arbeitet zudem an einer noch größeren Lösung: Geplant sei es, auch Spiele im Stadion der Frankfurter Eintracht zu absolvieren, sagt er.”

    https://www.hessenschau.de/spo.....m-100.html

  208. Noch so ein Vertragstreuer:

    “Update vom Dienstag, 09.03.2021, 15:35 Uhr: Jürgen Klopp hat sich zu einer Nachfolge von DFB-Trainer Jogi Löw nach der EM 2021 geäußert. „Nein, ich werde in oder nach diesem Sommer nicht als möglicher Bundestrainer zur Verfügung stehen. Ich habe ja einen Job, einen Dreijahresvertrag in Liverpool. Man unterschreibt Verträge und versucht, sich daran zu halten.”

    https://www.fr.de/sport/fussba.....34348.html

  209. Abbelkorn, sei dankbar dass der geklaut worden ist.

  210. Gibt es keinen Liveticker aus der Aufsichtsratssitzung?

    Früher war alles besser!

  211. ZITAT:
    “Gibt es keinen Liveticker aus der Aufsichtsratssitzung?

    Früher war alles besser!”

    Ach die ist ja morgen…..

    Shame on me…

    War bis eben überzeugt dass heute Mittwoch ist…

  212. ZITAT:

    Da steht aber nicht, dass die im Wald spielen sollen. Oder hab ich was überlesen?”

    Selbst wenn sie unsern Rasen kaputt machen… Sie waeren dann auch unser Mieter $$$

  213. Rasender Falkenmayer

    Abbelkorn – Alkopop von früher

  214. War auch dabei, net auf dem Heimweg, habs gesehen. Und fürs Protokoll, auch kein Appelkorn geklaut.
    Hier nochmal der gesamte Uefa-Cup-Siegerweg mit dem legendärischen Sportkommentator vom HR:
    https://youtu.be/Pg5rzI5MueE

  215. “..War bis eben überzeugt dass heute Mittwoch ist…”

    Nee, heut kommt Drobny

  216. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “Noch so ein Vertragstreuer:”

    https://www.fr.de/sport/fussba.....34348.html

    Die Frage ist, wie Vertragstreu die Führung des LFC bleibt, wenn die Reds weiterhin jedes Spiel verkacken und irgendwo im Mittelfels versumpfen. Denn ähnlich wie Jogi kann sich auch der Kloppo von der Erfolgen vergangener Tage nichts kaufen. Und das Muster erinnert schon sehr an die Spätphase in Dortmund.

  217. Ich fahre grad durch London und höre lokales Radio. Per app:
    https://driveandlisten.herokua.....pp.com/
    Watt ne coole Idee! Hilft gegen Fernweh.

  218. ZITAT:
    “War auch dabei, net auf dem Heimweg, habs gesehen. Und fürs Protokoll, auch kein Appelkorn geklaut.
    Hier nochmal der gesamte Uefa-Cup-Siegerweg mit dem legendärischen Sportkommentator vom HR:
    https://youtu.be/Pg5rzI5MueE

    Heftig der hr-Kommentar bei 4:55 zu meinem Avatar-Papa Cha: ” die gelbe Gefahr” – kannste dir nicht ausdenken…

  219. ZITAT:
    “@WA:
    Nur, dass ich das richtig verstehe: Das Argument, das ganze Brachen seit Monaten praktisch brach liegen, zieht allein deswegen nicht, weil Amazon in der Zeit mehr Gewinn erwirtschaftet hat? Und weil König Fussball ja ach-so-viele Jobs hat/schafft.

    Achtung: Spekulation: Wenn man die Frisöre, Masseure, Tattoostudios, Fitnessstudios, Veranstaltungstechniker, Künstler usw usf zusammenrechnet, kommen vermutlich mehr Jobs als beim Bundesligabetrieb zusammen. Und nein, dafür hab ich ausnahmsweise mal keinen Link.”

    Mit etwas mehr Mühe hättest du verstehen können, worauf es mir ankam.
    Davon abgesehen: die Pandemie wirkt sich auf die verschiedenen Branchen halt unterschiedlich aus. Und so wenig der Profifußball was mit Umsatzeinbrüchen in der Gastronomie oder im Friseurhandwerk zu tun hat, so wenig hat er mit den Umsatzsteigerungen in der IT-Branche oder im Versandhandel zu schaffen.
    Aus meiner Sicht bringt es daher keinen Ertrag, dem Profifußball nur solche Branchen gegenüber zu stellen, die es schlimmer erwischt hat. Dieser Sozialneid hilft niemandem, auch dann nicht, wenn man ihn auf Krisengewinner wie Jeff Bezos erstreckt.
    Nochmal: anstatt aus meiner Sicht weitgehend sinnlose Vergleiche zwischen dem Profifußball und Tattoostudios oder Fitnessstudios anzustellen, könnte man sich einfach mal darüber freuen, dass der Profifußball bislang mit ein paar ordentlichen Schrammen davon gekommen ist.

  220. Klar, wer mag kann sich natürlich drüber freuen, dass der Turbokapitalismus die Krise, o Wunder, am besten übersteht. Aber warum sollte man, W-A?

  221. “Heftig der hr-Kommentar bei 4:55 zu meinem Avatar-Papa Cha: “ die gelbe Gefahr“ – kannste dir nicht ausdenken…”

    Ja, die waren damals schon sehr speziell. Schad, dass es so wenig Filmmaterial von damals im Netz gibt. Eine lange Sportkalendernacht würde mir vielleicht auch noch mal anschauen.

  222. ZITAT:
    “Klar, wer mag kann sich natürlich drüber freuen, dass der Turbokapitalismus die Krise, o Wunder, am besten übersteht. Aber warum sollte man, W-A?”

    Wer den Turbokapitalismus bekämpfen will und eine andere Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung möchte, sollte damit nicht beim Profifußball anfangen. Banken und Vermögensverwalter wären da viel lohnendere Ziele, zumal die auch ganze Staaten in den Ruin führen können, wie die Zeit nach dem “Lehmann-Crash” eindrucksvoll bewiesen hatte.
    Wer sich bei den “großen Themen” an den kleinen Randdarstellern aus der Unterhaltungsbranche abarbeitet, macht was falsch. Zumal die parlamentarischen Vertreter des Turbokapitalismus sich als CDU-/CSU-Abgeordnete ja bei Masken-Geschäften auch noch persönlich kräftig die Taschen füllen. Das ist der Skandal, nicht die Gehälter von Trapp oder Alaba.

  223. Alls die Vertragstreuen, hoffe, heut abend gibt`s mal richtig auf den Sack!

  224. Ach US, morsche natierlich…

  225. Nitro überträgt am Do ab 18.55 Man United – AC Milan

  226. #Touré
    “Man muss davon ausgehen, dass die Verletzung länger dauert und er uns in dieser Saison sehr wahrscheinlich nicht mehr zur Verfügung steht”, erklärte der Sportdirektor.”

    https://www.kicker.de/aufsicht.....41/artikel

  227. ZITAT:
    “CE, Abbelkorn? Echt? Börks… Naja, Jugendsünde, oder? ODER?!? Hmm, so jung warst Du da ja auch net mehr…
    *duckundweg*”

    Naja, ich war 18 Das war so langsam das Ende des Abbelkorns aber da gab es halt noch manchmal ein Fläschchen.

  228. #Younes
    “Die Eintracht wird rund 2,5 Millionen Euro nach Italien überweisen. Ein Schnäppchen. Zumal der kleine Wirbelwind selbst auf viel Geld verzichtet und nicht mehr vier Millionen wie in Neapel, sondern „nur“ noch zwei Millionen verdient.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....34644.html

  229. @232 wohl wahr, treffender Kommentar.

  230. Also dass die Eintracht entgegen den Tips der Experten im Blog Younes schon vorzeitig an sich binden möchte, ganz ohne Not, das prangere ich an!

  231. ZITAT:
    “Naja, ich war 18 Das war so langsam das Ende des Abbelkorns aber da gab es halt noch manchmal ein Fläschchen.”

    In meiner Jugend war der Abbelkorn was für Mädels, die ein gewisses Stehvermögen hatten. Und mit den meisten von ihnen konnte man Pferde stehlen, wie man so sagt.
    Bei den Jungs gab’s im privaten Bereich nur Bier und klaren Korn. In meiner Clique waren Mixgetränke jeglicher Art ziemlich verpönt; das war mehr was für die Außendarsteller, also für die Popper und Konsorten.

  232. #Younes

    Gut. Richtig gut.

  233. ZITAT:
    “Naja, ich war 18 Das war so langsam das Ende des Abbelkorns aber da gab es halt noch manchmal ein Fläschchen.”

    https://cdn.idealo.com/folder/.....-7l-18.jpg

  234. Alt-Frankfordder, die eh alls Bescheid wisse, könne hier mithelfe. Die Leud hier könne net nur was erzähle, die wolle aach noch was wisse, damid die alls weidä babbeln könne.

    https://museum.eintracht.de/ne.....ht-131320/
    https://museum.eintracht.de/ne.....-2-131365/

  235. ZITAT:
    “#Touré
    “Man muss davon ausgehen, dass die Verletzung länger dauert und er uns in dieser Saison sehr wahrscheinlich nicht mehr zur Verfügung steht”, erklärte der Sportdirektor.”

    https://www.kicker.de/aufsicht.....41/artikel

    Oh shit, der arme Almamy, da muss sich jetzt JLo ja noch mal richtig reinknien.

    #Younes fest bei der Eintracht, NICE!

  236. So ein Jungspund!
    Den CE hätt ich bei der Deutschen Meisterschaft verortet..

  237. An viel Abbelkorn hab ich keine schlechte Erinnerung. Nur an dem Morgen danach.

  238. ZITAT:
    “#Younes

    Gut. Richtig gut.”

    Gut ist untertrieben. Überragend wäre richtig.

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “#Younes

    Gut. Richtig gut.”

    Gut ist untertrieben. Überragend wäre richtig.”

    Noch ist nichts unterschrieben. Daher (noch) die Zurückhaltung 😉

  240. ZITAT:
    “In meiner Jugend war der Abbelkorn was für Mädels, die ein gewisses Stehvermögen hatten.”

    Das hab ich auch gehört dass die Fünfziger härter waren.

  241. ZITAT:
    “Noch ist nichts unterschrieben.”

    Doch. Es ist nur die Frage des Zeitpunkts zu klären. gez. EFC Haarspalter

  242. US, hier sind schon mal die Schlappen für den Holz und die 300

  243. Wenn der Blog weiter so lahm unterwegs ist schlafe ich bei der 300 schon tief und fest.

  244. ZITAT:
    “… gez. EFC Haarspalter …”

    Fachbezeichung Trichoptilosis
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Spliss#

  245. ZITAT:
    “Also dass die Eintracht entgegen den Tips der Experten im Blog Younes schon vorzeitig an sich binden möchte, ganz ohne Not, das prangere ich an!”

    Ist immer wieder ein Evergreen über “die ganzen Vollexperten im Blog” zu witzeln. Gerne auch so 7-12 mal pro Tag, das wird nicht alt.

  246. Die Nummer mit dem Younes hat halt auch wieder unser scheidender Sportvorstand gerissen.

    So einen, der so Zauberstückchen aus dem Stand nachmacht, der wird schwer zu finden sein.

    Also jetzt alles verhaften, was noch geht.

  247. @245: Hmmmh, ich vermisse den CE. Kommt der in Teil 3?

  248. ZITAT:
    “Die Nummer mit dem Younes hat halt auch wieder unser scheidender Sportvorstand gerissen.

    So einen, der so Zauberstückchen aus dem Stand nachmacht, der wird schwer zu finden sein.

    Also jetzt alles verhaften, was noch geht.”

    Man scheint bereits am Werk zu sein
    ZITAT:
    “… Dessen ungeachtet steht fest, dass der Manager in die Ausgestaltung des Kaders und die Planungen für die neue Saison nicht mehr involviert sein wird. Sie sind ohnehin schon sehr weit fortgeschritten und sollen bis zur Installation eines neuen Sportchefs von Trainer Adi Hütter und Kadermanager Ben Manga vorangetrieben werden. Alles andere wäre auch nahezu absurd.”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....1615309586

  249. ZITAT:
    “Die Nummer mit dem Younes hat halt auch wieder unser scheidender Sportvorstand gerissen.
    So einen, der so Zauberstückchen aus dem Stand nachmacht, der wird schwer zu finden sein.
    Also jetzt alles verhaften, was noch geht.”

    Richtig, bekommen nicht viele hin.

  250. Das Tor vom Holz am Radio verfolgt. Joachim Böttcher war der Kommentator. “…Torwart Stefan hatte den Ball schon…”.Nie habe ich lauter geschrien. Lese gerade, Joachim Böttcher ist vorgestern gestorben. Ruhe in Frieden.

  251. Ist denn der Younes nicht viel zu klein?

  252. Klar ist der zu klein:-)

  253. Genau wegen so Top Deals wie mit dem Younes, hat man doch Hals dass der Manager des Jahres Vertragsbrüchig wird.

  254. ZITAT:
    “Mit etwas mehr Mühe hättest du verstehen können, worauf es mir ankam.”

    Soll ich jetzt mal ein ganz interessantes Geheimnis verraten?
    Mit etwas mehr Mühe kann jede(r) (besser) verstehen, worauf es anderen ankommt.
    Und mit noch ein wenig mehr, ein ganz klitze-klein wenig mehr Mühe kann man sich bisweilen sogar überwinden, anderen auch mal nach- oder Recht zu geben. Ist gar nicht so schlimm.

  255. „ Wer sich bei den “großen Themen” an den kleinen Randdarstellern aus der Unterhaltungsbranche abarbeitet, macht was falsch.“ 232

    Dass du versuchst, diese ethisch völlig bankrotte Branche irgendwie noch zu ehrenretten, ehrt wiederum dich. Allerdings sind Maximalforderungen an Mitdiskutanden zu Bereichen, die es noch schlimmer trieben und noch mehr Einfluss hätten ein beliebtes Mittel, um selbst bloß nichts ändern oder zur ökonomisch-sozialen Transformation beitragen zu müssen. Wen soll ich denn mit meiner Kritik konkret ansprechen und welcher Art sollte sie sein, sodass sich bei den aus deiner Sicht Großen was ändert?
    Es ist mir zu billig, Veränderungen immer nur von anderen einzufordern. Dass der Profifußball tickt wie er tickt, und die Deutsche Bank, und die WerteUnion – das hängt also alles nicht zusammen? Das kann doch nicht dein Ernst sein. Du willst dir dein Spielzeug nicht madig machen lassen. Ist okay. Dafür musst du den Profifußball aber nicht kleiner machen, als er ist oder seine Amoral als isoliertes Phänomen betrachten. Guck dir die neue app an in deinem Emailpostfach. Dann weißt du Bescheid, wie klein der Profifußball ist und sein will.

  256. Verkannte Genies wie der WA habens echt schwer..

  257. Gleich Porto schauen und in Erinnerungen schwelgen… hach.

  258. ZITAT:
    “Ich fahre grad durch London und höre lokales Radio. Per app:
    https://driveandlisten.herokua.....pp.com/
    Watt ne coole Idee! Hilft gegen Fernweh.”

    sehr hübsch. danke für den link.

  259. Deine oben kundgetane Meinung WA, die hast du exklusiv.

  260. ZITAT:
    “Deine oben kundgetane Meinung WA, die hast du exklusiv.”

    Was hat er denn gesagt?

  261. ZITAT:
    “Die Nummer mit dem Younes hat halt auch wieder unser scheidender Sportvorstand gerissen.

    So einen, der so Zauberstückchen aus dem Stand nachmacht, der wird schwer zu finden sein.

    Also jetzt alles verhaften, was noch geht.”

    Jo, ich hab auch den leisen Verdacht dass es sportbossmässig wohl so schnell nicht wieder ähnlich optimal werden wird. Bobic hat aus dem finanziellen Nichts aus einer Fahrstuhlmannschaft innerhalb sehr kurzer Zeit eine auch international schlägkräftige stabile Truppe des gehobenen Bundesligamittelfelds mit Potential nach oben gemacht. Für diese Seite des Jobs hat er sich in der Tat Bestnoten verdient.#

    Tja, leider nur ist die Art seines Abgangs sowohl menschlich als auch sportlich umso unschöner. Dass er – garantiert mit der Hertha im konspirativ geplanten Bunde – mitten im Saisonendspurt ohne Rücksicht auf Verluste darauf zockt seinen forcierten vertragsbrechenden Abgang auch noch zum Nulltarif zugunsten von Windhorst und zu Lasten der Eintracht durchzuziehen zu können ist schon ein dreistes Spitzbubenstück allererster Güte.

    Aber however, wir hatten das ja Alles schon zur Genüge, ist halt Scheisse wenn man gefühlt zum ungewollten Abschied auch noch in die fütternde Hand gebissen wird weil am Horizont ein potentiell neues Herrchen mit ner noch dickeren Worscht winkt.

  262. ZITAT:
    “Deine oben kundgetane Meinung WA, die hast du exklusiv.”

    Wenn du die #232 meinst, dann nein.

  263. Menschlich ist er sicherlich kein Verlust.

  264. Sehr gut Tscha.

  265. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Nummer mit dem Younes hat halt auch wieder unser scheidender Sportvorstand gerissen.

    So einen, der so Zauberstückchen aus dem Stand nachmacht, der wird schwer zu finden sein.

    Also jetzt alles verhaften, was noch geht.”

    Jo, ich hab auch den leisen Verdacht dass es sportbossmässig wohl so schnell nicht wieder ähnlich optimal werden wird. Bobic hat aus dem finanziellen Nichts aus einer Fahrstuhlmannschaft innerhalb sehr kurzer Zeit eine auch international schlägkräftige stabile Truppe des gehobenen Bundesligamittelfelds mit Potential nach oben gemacht. Für diese Seite des Jobs hat er sich in der Tat Bestnoten verdient.#

    Tja, leider nur ist die Art seines Abgangs sowohl menschlich als auch sportlich umso unschöner. Dass er – garantiert mit der Hertha im konspirativ geplanten Bunde – mitten im Saisonendspurt ohne Rücksicht auf Verluste darauf zockt seinen forcierten vertragsbrechenden Abgang auch noch zum Nulltarif zugunsten von Windhorst und zu Lasten der Eintracht durchzuziehen zu können ist schon ein dreistes Spitzbubenstück allererster Güte.

    Aber however, wir hatten das ja Alles schon zur Genüge, ist halt Scheisse wenn man gefühlt zum ungewollten Abschied auch noch in die fütternde Hand gebissen wird weil am Horizont ein potentiell neues Herrchen mit ner noch dickeren Worscht winkt.”

    Leider sehr treffend. Daher Vollzitat.

  266. ZITAT:
    “Das Tor vom Holz am Radio verfolgt. Joachim Böttcher war der Kommentator. “…Torwart Stefan hatte den Ball schon…”.Nie habe ich lauter geschrien. Lese gerade, Joachim Böttcher ist vorgestern gestorben. Ruhe in Frieden.”

    Oh , das tut mir leid ! Ruhe in Frieden !
    Wir hatten mal das Vergnügen wenige Reihen hinter ihm auf der Haupttribüne zu sitzen.
    ” Sendeleitung, hier Böttcher”..Konnte wir verstehen
    Wir fühlten uns mittendrin !

    War das eine geile Zeit !

  267. ZITAT:
    “… Dann trifft der Aufsichtsrat samt Ehrenmitglied Wolfgang Steubing erstmals wieder auf den Sportchef, der den Verein trotz eines bis 2023 laufenden Vertrages im Sommer verlassen will und dies seltsamerweise in einer Fernsehsendung kundgetan hat. …”
    Link in [259]

    Dann spektakulier ich mal, wie das morgen laufen könnte:

    Der Versuch, alles irgendwie zurechtzuruckeln, bleibt bei mir immer an einem Punkt hängen, wie eine kaputte Schallplatte: Dass Bobic allen Ernstes glaubt, dass er Steubing im Sommer 2020 “informiert” hat (will weg) und Steubing und Bobic himself “erstmal” Corona abarbeiten und dann … …

    Und Bobic morgen behaupten wird, dass Holzer ja wohl von Steubing informiert sein musste bei der AR-Job-Übergabe. (Wovon Holzer allerdings nix wusste.)
    Würde einiges erklären, muss aber nicht so geschehen sein. Könnte aber.
    Ändert allerdings nix an der Vertragssituation. Und das weiß auch das künftige Betätigungsfeld von Bobic.
    Trotzdem unschön.

  268. Habe gerade nochmal ein paar alte Filmstreifen geguckt. Wisst ihr, was mir da gefällt? Das irgendwie nüchtern und natürlich wirkende Pathos in der Berichterstattung. Nicht mehr so übertrieben wie in den Wochenschauen und noch nicht so glatt durchgestylet wie heutzutage.

  269. ZITAT:
    “Ist gar nicht so schlimm.”

    Ich finde, dass es schlimmer kaum geht, wenn die turbokapitalisierte Bundesliga über das vermeintliche Scharnier des Sozialneids gegen das Friseurhandwerk oder die Nagelstudios oder die Gastronomie ausgespielt wird. Das ist eine derart billige Stimmungsmache, dass ich beim Lesen beinahe Ohrenschmerzen bekommen hätte…-.
    Und meine harsche Kritik an dieser sehr speziellen “Argumentationstechnik” hat rein gar nichts damit zu tun, dass ich sehr wohl der Meinung bin, dass der Profifußball der oberen Etagen die Kommerzialisierung in den letzten Jahren zu weit getrieben hat.

  270. @282: Worre, ohne Deinen Post vorher gelesen zu haben, kann ich bestätigen. Bin hier bei einigen Ausschnitten hängen geblieben. Wenn auch Joachim Böttcher und unsere Eintracht an einem denkwürdigen Fussballtag nur in einer Nebenrolle spielen, trotzdem schön zu hören. Und wenn ich mich nicht verhört habe, wurde Weisweiler noch während des Spiels interviewt. Sensationell
    https://youtu.be/0aSc7HlJxxQ
    R.I.P. Joachim Böttcher, hast mich an unzähligen Samstagen begleitet

  271. Bei Bobic sollte sich die Eintracht generös zeigen, weil der Fredi sich überaus bezahlt gemacht hat.
    Einzige Bedingung: die Hertha unterschreibt strafbewehrt, dass sie außer den Fredi in 2021 keine Leute anstellt, die derzeit bei der Eintracht beschäftigt sind. Mir wäre das viel wichtiger als ein paar Millionen Ablöse und fünf weitere Wochen Medientheater.

  272. Klasse @WA, du triffst strafbewehrte Vereinbarungen mit einer Partei, die bisher nicht involviert ist? Respekt!

  273. Absurdistan in Dortmund.

  274. Ohne Worte, was in Dortmund abgeht.

  275. fußballspiele sollten zukünftig nur noch an der konsole von bots gespielt werden – einschließlich virtuellen var

  276. ZITAT:
    “Klasse @WA, du triffst strafbewehrte Vereinbarungen mit einer Partei, die bisher nicht involviert ist? Respekt!”

    Wie naiv kann man sein?

  277. “Sozialneid” – das ist übrigens so ne Keule, mit der man wunderbar den Betitelten entwerten kann, W-A. Erstens ist Neid immer sozial (oder?) und zweitens: Wer wäre denn auf wen neidisch gewesen? Und hätte das (unbewusst – natürlich, natürlich…) zur Motivation für eine Meinungsäußerung gemacht? Interpretation, Unterstellung, Diskreditierung, das ist keine gute Gesprächsführung.
    Und wenn es da am Ende der Fahnenstange welche gibt, die mit 60 durch die Spielstraße fahren, soll ich nicht über die reden dürfen, die dies mit 45 tun?

  278. ZITAT:
    “Bei Bobic sollte sich die Eintracht generös zeigen, weil der Fredi sich überaus bezahlt gemacht hat.
    Einzige Bedingung: die Hertha unterschreibt strafbewehrt, dass sie außer den Fredi in 2021 keine Leute anstellt, die derzeit bei der Eintracht beschäftigt sind. Mir wäre das viel wichtiger als ein paar Millionen Ablöse und fünf weitere Wochen Medientheater.”

    Schön, dass Dir das wichtiger ist. Gottseidank hast Du rein gar nichts zu sagen. Sehr schade, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind, ich hätte Dich gerne iuristisch in alle Bestandteile zerlegt.

    Ach und Übrigens, toll dass Ihr so harte Jungs wart, wir hatten immer Mädels dabei und daher auch Abbelkorn

    .

  279. Ich würde dann auch Trapp wegen seiner Verdienste vorzeitig aus dem Vertrag entlassen. Der hält so gut. Und Hinti hat sich auch so verdient gemacht, er geht immer in die Zweikämpfe. Younes natürlich auch, der spielt immer so tolle Pässe. Und Silva ja sowieso, weil der trifft und trifft. Hauptsache, von denen macht niemand Ärger und wir haben das Thema schnell erledigt.

  280. Jim, ist die Lage (gemessen an den Umständen) ok?

  281. Jim, ich rieche Nuancen von Ironie gar Sarkasmus raus.

    SWA ist vergnüglicher. Und irgendwie ehrlicher.

  282. ZITAT:
    “Bei Bobic sollte sich die Eintracht generös zeigen, weil der Fredi sich überaus bezahlt gemacht hat.
    Einzige Bedingung: die Hertha unterschreibt strafbewehrt, dass sie außer den Fredi in 2021 keine Leute anstellt, die derzeit bei der Eintracht beschäftigt sind. Mir wäre das viel wichtiger als ein paar Millionen Ablöse und fünf weitere Wochen Medientheater.”

    Du meinst Frankfurt sollte Bobic auch noch mit Millionen für seinen Arschtritt in den Eintrachthintern belohnen?
    Wohl kaum.
    Die Nichtabwerbungsbedingung plus die Abfindung wären für mich Minimumbedingung dafür dass man ihm den Riesengefallen tut ihn aus seinem Vertrag vorzeitig zu entlassen – schon allein nachdem er auch noch höchst provokant in aller Öffentlichkeit das den sportlichen Erfolg beschützende Stillschweigeabkommen gebrochen hat.

  283. ZITAT:
    “Nuancen von Ironie gar Sarkasmus”

    hihi

  284. Da: Nickel auf…

  285. …Grabowski, der weiter zu…

  286. Abfindung = Ablöse

  287. HÖLZENBEIN!!!

  288. 4.Platzwumms

  289. eijeijei – da sieht man mal die Auswirkung des Bobicbebens….

  290. Na wenigstens das klappt noch :-)

  291. Die 295 ist einfach geilt !

    Danke !

  292. ZITAT:
    “Das Tor vom Holz am Radio verfolgt. Joachim Böttcher war der Kommentator. “…Torwart Stefan hatte den Ball schon…”.Nie habe ich lauter geschrien. Lese gerade, Joachim Böttcher ist vorgestern gestorben. Ruhe in Frieden.”

    Traurig, mein alter Sportlehrer.” Hier habt ihr den Ball, ich muss was schreiben. “

  293. Mit Apfelkorn haben sie also früher die Weibchen angelockt. Hier kann man noch was lernen.

  294. @ 290 Worredau

    Den Begriff Sozialneid hatte ich in der Antwort Jim Knopf verwandt, weil es um den (vermeintlichen) Neid auf eine – auch nur vermeintlich – besser gestellte andere Gruppierung (Bezugsgruppe Profifußball) ging, der regelmäßig – auch hier in diesem blog – der Genuss von (unverdienten?) Privilegien vorgeworfen wird.

    Warum das eine “Keule” sein soll, erschließt sich übrigens um so weniger, als es aus meiner Sicht keinen anderen Grund als den “Sozialneid” gibt, den Profifußball nur an den “Verlierern” der Pandemie zu messen, nicht aber mit den Gewinnern der Pandemie zu vergleichen.

  295. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Lese gerade, Joachim Böttcher ist vorgestern gestorben. Ruhe in Frieden.”

    Traurig, mein alter Sportlehrer.” Hier habt ihr den Ball, ich muss was schreiben. “”

    Shadow, dann musst du auch ein alter Lessingler sein. Böttcher hat mich oft auf Tribüne 8 geholt, nachdem ich auf 9 oder 10 geschluppt war. Toller Sportlehrer hat immer positiv motiviert.

    Was für ein Abijahrgang bist <du denn?

  296. ZITAT:
    “Mit Apfelkorn haben sie also früher die Weibchen angelockt. Hier kann man noch was lernen.”

    Is e weng her, Isar. Keine Ahnung, ob das heute noch funzt.

  297. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mit Apfelkorn haben sie also früher die Weibchen angelockt. Hier kann man noch was lernen.”

    Is e weng her, Isar. Keine Ahnung, ob das heute noch funzt.”

    Kommt halt auf das Alter der Weibchen an.

  298. Muss schon sagen, die Herrn Doctores san scho rechte Streithanseln.

  299. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kommt halt auf das Alter der Weibchen an.”

    Bei den Ü70 hab ich nen Schlag

  300. CE, hast du mal versucht, einem Ochsen ins Horn zu petzen?

  301. ZITAT:
    “Muss schon sagen, die Herrn Doctores san scho rechte Streithanseln.”

    Heinz, wie Du weißt, ich habe meine Promotion zu Gunsten Geldverdienen liegengelassen aber Docotres bin ich halt net..

  302. @Franz: hat sich der Holz über Deine Glückwünsche gfreut? Habts gezoomt?

  303. ZITAT:
    “CE, hast du mal versucht, einem Ochsen ins Horn zu petzen?”

    Nur völlig ergebnislos bei meiner Frau. Pssst, Die lies hier nicht mit. Meine Perle ist halt ahnungslos,

  304. Exakt, genauso ergebnislos wie sinnlos! :-)

  305. Glückwusch an Borussia Haaland zum Viertelfinaleinzug.

  306. ZITAT:
    “Jim, ich rieche Nuancen von Ironie gar Sarkasmus raus.”

    Ich denke nur konsequent zu Ende. Heute ohne Apfelkorn.

  307. Spannender Kick da in Turin. Immer schwer gegen Bordo ;)

  308. boah, vor lauter faszination von dem Turinkick vergessen den ton abzustellen – skykommentatorstyle puuuhhh…

    Na denn, felicitações Dragões!

  309. Hat der Olli seinen Rücktritt nach der Euro auch schon angekündigt?

  310. So, jetzt ists Zeit zum trinken – sowohl den Abbel- als auch (noch schlimmer!) den Zitronenkorn lass ich dabei aber lieber in der mentalen Tanke steh´n – da kommen nämlich auch mir ein paar seltsame Morgen danach nochmal hoch….

    Und zur guten Nacht: Es genügt übrigens ein bescheidenes Remis bei den Dosen um den 4.Platz zu verteidigen, just sayin`…

  311. ZITAT:
    “Und zur guten Nacht: Es genügt übrigens ein bescheidenes Remis bei den Dosen um den 4.Platz zu verteidigen, just sayin`…”

    Auf Remis spielen war noch nie eine unserer Stärken. Weghauen/rumpeln/putzen ist die Devise.

  312. ZITAT:
    “Und zur guten Nacht: Es genügt übrigens ein bescheidenes Remis bei den Dosen um den 4.Platz zu verteidigen, just sayin`…”

    nur bringt uns platz vier zum jetzigen zeitpunkt nichts. deshalb plädiere ich für drei punkte – die hätten wir dann nämlich auch am ende der saison auf dem konto.

  313. Morsche,
    im Gegensatz zu unserem Blog-Altruisten Tscha bin ich ausgesprochen punkteneidisch. Mir gebbe nix. Pro Auswärtssief.

  314. Morsche,
    heut geht`s doch erstmal um Würde und Ansehen.

  315. Gemoije,
    bin gespannt wie die Ausichtarat entscheidet,
    Klare Kante bitte.

  316. Tausch die gegen der.

  317. ZITAT:
    “Tausch die gegen der.”

    Und gegen was tauschst du “Ausichtarat” ?

  318. OT: Was zum Thema Datenquelle. Gruß an Jim Knopf.

    https://maintracht.blog/2021/0.....efootball/

    Bei Desinteresse bitte weitergehen. Und Kommentare gern unter dem Beitrag.

  319. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Tausch die gegen der.”

    Und gegen was tauschst du “Ausichtarat” ?”

    Eindeutig noch net wach :-)

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Lese gerade, Joachim Böttcher ist vorgestern gestorben. Ruhe in Frieden.”

    Traurig, mein alter Sportlehrer.” Hier habt ihr den Ball, ich muss was schreiben. “”

    Shadow, dann musst du auch ein alter Lessingler sein. Böttcher hat mich oft auf Tribüne 8 geholt, nachdem ich auf 9 oder 10 geschluppt war. Toller Sportlehrer hat immer positiv motiviert.

    Was für ein Abijahrgang bist <du denn?”

    Baujahr 66, hab dann später beim alten Griechischlehrer Walter, auf dem Gagern weiter gemacht. Der wurde dort Direktor und hat mich gnädig aufgenommen, nach dem ich es auf dem Lessing total verbockt hatte.

  321. ZITAT:
    “Baujahr 66,”

    Also eines der Nesthäkchen von Blog-G.

  322. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Baujahr 66,”

    Also eines der Nesthäkchen von Blog-G.”

    :-)

  323. Ich würde wirklich gern wissen, was Zitronenkorn ist.

  324. Danke Uli, wobei die Ursprungsfrage, was ein expected goal von einem unexpected goal unterscheidet und wer nach welchen Kriterien festlegt, wann der Ball denn jetzt eigentlich im Tor hätte sein müssen (und warum), bleibt leider unbeantwortet. Liest sich mehr wie ein Marketingtext für Createfootball. Die sind toller als die anderen, weil sie es besser machen/können.

    Trotzdem danke. :) Drücek den Jungs die Daumen.

  325. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    bei der Suche nach einem neuen Sportchef müßten wir doch mit indeed als Partner gut aufgestellt. So Leute haben die bestimmt reichlich im Portefeuille.

  326. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “nur bringt uns platz vier zum jetzigen zeitpunkt nichts. deshalb plädiere ich für drei punkte – die hätten wir dann nämlich auch am ende der saison auf dem konto.”

    Wieso?
    Gibt Platz 4 keine CL, wenn ein deutscher Verein da gewinnt?
    Ich glaube eh, dass Pep es dieses Jahr macht. Die haben schon so viel Geld da reingesteckt.
    Und zumindest wäre das dann EL – auch ein Erfolg.

    (Bitte nicht für mich googeln, das könnte ich selbst. Nur Wissensvorsprünge.)

  327. ZITAT:
    “(Bitte nicht für mich googeln, das könnte ich selbst. Nur Wissensvorsprünge.)”

    ok, nicht googeln. aber den ersten satz noch mal lesen? *grins*

  328. Wissensvorsprung: Platz 4 am 24. Spieltag berechtigt nicht zur CL. Es muss schon der 34. sein.

  329. ZITAT:
    “Morsche
    bei der Suche nach einem neuen Sportchef müßten wir doch mit indeed als Partner gut aufgestellt. So Leute haben die bestimmt reichlich im Portefeuille.”

    Darf die Hertha dieses Portal eigentlich auch nutzen?
    Davon abgesehen frag ich mich auch, ob die alte Dame versucht hat, Professor Ralle zu verpflichten. Der hat bei Hopp und RB immerhin schon zwei mal den Nachweis erbracht, dass er mit ordentlich Kohle in der Hinterhand was mit spielerischer Substanz und gut funktionierenden Strukturen aufbauen kann.
    Aber vielleicht ist ihm das inzwischen auch zu langweilig und er sieht “Die Mannschaft” als sein nächstes Projekt an. Dann wäre Ralle wohl auch hier bei uns kein ernsthafter Kandidat.

  330. ZITAT:
    “Wissensvorsprung: Platz 4 am 24. Spieltag berechtigt nicht zur CL. Es muss schon der 34. sein.”

    komm, das war gegoogelt – gildet nicht!

  331. ZITAT:
    “Ich würde wirklich gern wissen, was Zitronenkorn ist.”

    Saurer Fritz (in den 70ern oft getrunken).
    Noch ekliger war der süsse Persico.

  332. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wissensvorsprung: Platz 4 am 24. Spieltag berechtigt nicht zur CL. Es muss schon der 34. sein.”

    komm, das war gegoogelt – gildet nicht!”

    Ich habe einen Freund gefragt.

  333. ZITAT:
    “Ich würde wirklich gern wissen, was Zitronenkorn ist.”

    Die mediterrane Variante von Abbelkorn. Eine Mutation sozusagen.

  334. ZITAT:
    “Ich würde wirklich gern wissen, was Zitronenkorn ist.”

    Morsche,eine traurige Verirrung der 70ger Jahre (wir hatten ja sonst nix – ausser Jäger M), ich geb das Rezept nur ungern weiter, denn es macht schrecklich krumme Füss´ und jugendliche blackouts, aber für ein Geschwister mach´ich natürlich eine Ausnahme:
    Vermische 1 Flasche Korn, den Saft von 5, 6 frisch gepressten Zitronen und grosszügig soviel Zucker bis du es als Kurzen trinkbar findest, (der Weg zum optimalen Geschmack war meist schon das Ziel). Verwendung auf eigene Gefahr ;)

  335. „Wir sind Fredi Bobic sehr dankbar für seine überaus erfolgreiche Arbeit für Eintracht Frankfurt in den vergangenen fast 5 Jahren!
    Wir möchten dem Wunsch Fredi Bobic’s näher an seiner Familie zu sein aus dieser großen Dankbarkeit entsprechen. Um damit evtl. aufkommende Interessenskonflikte schon im Vorfeld zu vermeiden, werden wir Fredi Bobic mit sofortiger Wirkung und bei vollen Bezügen vorerst für ein Jahr freistellen. Dies gibt EF und FB Zeit für weiterführende Gespräche.“
    Sowas würde mir heute als Pressemitteilung gefallen.

  336. ZITAT:
    “Saurer Fritz (in den 70ern oft getrunken).”

    Schade. Ich durfte in der Grundschule nicht trinken.

  337. Saurer Fritz, puuh….glaube mich zu erinnern.

  338. ZITAT; (der Weg zum optimalen Geschmack war meist schon das Ziel), köstlich!!!

  339. Ich würde gerne ein „ in diesen schwierigen Zeiten“ noch vor das „näher sn seiner Familie“ schieben.

  340. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Saurer Fritz (in den 70ern oft getrunken).”

    Schade. Ich durfte in der Grundschule nicht trinken.”

    Pfff, in den 70ern waren Verbote da um sie möglichst spektakulär zu missachten.

  341. ZITAT:
    “Morsche,
    im Gegensatz zu unserem Blog-Altruisten Tscha bin ich ausgesprochen punkteneidisch. Mir gebbe nix. Pro Auswärtssief.”

    Nur um das mal in aller Deutlichkeit klarzustellen: Adi und ich werden selbstverständlich nur auf Sieg spielen, – unabhängig davon dass schon 1 Punkt reicht um den heiligen Gral des 4. Platzes zu verteidigen.

  342. @ 350

    Zeit für weiterführende Gespräche? Bis wann denn und mit welcher Zielsetzung? Da müsste der Aufsichtsrat schon sehr klare Vorstellungen haben, wenn das keine never ending story werden soll.
    Am Ende wird es der Hertha zu bunt und sie verpflichten einen anderen Sportdirektor. Wäre dann extrem dumm gelaufen, wenn wir zukünftig zwei Sportvorstände auf der payroll hätten; also einen, der arbeitet, und einen, der spazieren geht. An einen gut bezahlten Familienurlaub könnte sich der Fredi vermutlich auch gewöhnen, schätze ich mal so.

  343. Die Dosen haben jetzt glaub ich 7 mal hintereinander gewonnen, die brauchen auch mal einen Daempfer. Das passt schon. Ich tippe auf Hinti zum 2:1 Endstand. Ansonsten regnet es wie scheiss in London die naechsten Tage. Aber wir sind ja nicht hier um uebers Wetter zu lamentieren, hoechstens das uns der Himmel auf den Kopf fallen koennte…

  344. Plastik Müll wo man nur hin schaut.
    Wald, Meere, sogar in der BuLi gibt es den Dreck.
    Dort habe ich eine Plastik Unverträglichkeit, bekomme regelmäßig Brech/Durchfall, Sonntag auch wieder.

  345. ZITAT:
    “Ansonsten regnet es wie scheiss in London die naechsten Tage. Aber wir sind ja nicht hier um uebers Wetter zu lamentieren, hoechstens das uns der Himmel auf den Kopf fallen koennte…”

    Also ganz normales englisches Wetter, was beschwerst du dich? Ich kann das als gebürtiger Londoner halbwegs beurteilen, jetzt ist der Regen eben etwas kühler als im Sommer.

  346. ZITAT:
    “Also ganz normales englisches Wetter, was beschwerst du dich? Ich kann das als gebürtiger Londoner halbwegs beurteilen, jetzt ist der Regen eben etwas kühler als im Sommer.”

    Ich beschwer mich immer :). Ps, hab jetzt 26 Jahre London hinter mir, also mehr als die Haelfte meines goldenen 69 Jahrgangs.

  347. ZITAT:
    “dynamischer mittwoch?
    https://twitter.com/FT_Redakti.....74625?s=20

    Das ist natürlich Zufall, dass das heute vor der AR-Sitzung in der SpoBi erscheint.

  348. natürlich ist das zufall.

  349. Bei 500 Millionen Euro Budget erscheinen mir 5 Millionen Ablöse eher ein Schnäppchen. Gut, dass wir das früher wissen. Ich würde mal ne Null dranhängen. Einfach, weil wir es können.

  350. wenn man bedenkt was mittelmäßige kicker kosten und verdienen, sind das sowieso erdnüsse.

  351. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Bei 500 Millionen Euro Budget erscheinen mir 5 Millionen Ablöse eher ein Schnäppchen..”
    Dann nur noch 495 Millionen

  352. Zitat:
    “Ich würde wirklich gern wissen, was Zitronenkorn ist.”

    Ich nicht.

  353. Lockt man Weibchen eigentlich mittels der Duftstoffe von Abbelkorn oder durch die visuelle Wirkung einer deutlich im Raum postierten Flasche Abbelkorn an, und hat der FB die alte Dame Hertha möglicherweise genau genau so geködert, davon steht natürlich nix in der Sportbild!

  354. 3,5 Mio?

    Was geben wir denn so? 2? Net das bei potentiellen Nachfolgern ungebührliche Begehrlichkeiten geweckt werden, so dicke ham’ wer’s dann doch nicht…

  355. Rasender Falkenmayer

    Da kommt ja noch ein Bonus dazu, wenn die CL erreicht wird.

  356. OT-Kurzgeschichte, um zwischendurch ab zu schalten oder weiter zu scrollen

    A wurde bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er klagt darüber, dass er seinen kleinen Finger eingebüßt hat. X findet das bedauerlich, meint aber, dass A im Grunde noch froh sein könne, denn der Mensch B in dem Kleinwagen (mit der schlechteren passiven Sicherheit) sei aufgrund seiner davongetragenen Verletzungen derzeit auf den Rollstuhl angewiesen und man wisse nicht, ob er je wieder werde richtig laufen können.
    Y stößt dazu und rügt X heftig: Er solle doch nicht aus dämlichem Körperneid heraus mit dieser Mitleidsmasche argumentieren, solche billige Stimmungsmache sei ja sowas von daneben, das bereite ihm förmlich körperliche Schmerzen. Schließlich gebe es da noch diese Person C, die aufgrund ihres fetten gepanzerten Fahrzeugs völlig unverletzt geblieben sei und die es hinterher sogar geschafft habe, sich mithilfe von Versicherungsgeldern ein noch größeres Auto zu kaufen.

  357. ZITAT:
    “”Was geben wir denn so?”

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....16124.html

    Danke.

  358. @373
    Worredau, die gestrige Diskussion hat Dir wohl keine Ruhe gelassen. Find ich gut. Du bist in dem Fall Person Z (für Zeitzeuge).

  359. Erik, in welcher Ecke von London residierst du denn?
    Ich komme aus Wandsworth-Battersea und mein Vater lebt immer noch in London, in Harrow on the Hill.

  360. Interpretation einer Pressemiiteilung:

    ZITAT:
    “„Wir sind Fredi Bobic sehr dankbar für seine überaus erfolgreiche Arbeit für Eintracht Frankfurt in den vergangenen fast 5 Jahren! _Guter Job, eigentlich Schade, dass du gehst!-

    Wir möchten dem Wunsch Fredi Bobic’s näher an seiner Familie zu sein aus dieser großen Dankbarkeit entsprechen. – die Nummer mit “näher an Family sein” kannst Du deinem Frisör erzahlen –

    Um damit evtl. aufkommende Interessenskonflikte schon im Vorfeld zu vermeiden, – wir werden einen Teufel tun, dir die Möglichkeit zu geben, unsere Angestellten abzuwerben –

    werden wir Fredi Bobic mit sofortiger Wirkung und bei vollen Bezügen vorerst für ein Jahr freistellen. -Ohne Ablöse und entsprechendem Auflösungsvertrag geht nix –

    Dies gibt EF und FB Zeit für weiterführende Gespräche.“ -Schauen wir mal, wer am längeren Hebel sitzt-

    Nach der Meldung der Sport-Blöd ist meine Einschätzung da richtig und wenn EF eine Ablöse möchte, macht man das genau so … ;-)

  361. Vor knapp nem halben Jahrhundert war ich übrigens auch mal 3 Wochen auf Engelland, davon 3 Tage London. Geregnet hat`s net, schönstes Segelwetter da am Fjord und Affenhitze am Trafalga S.. Beste Errungenschaft: LiveLP von den doors, schnell geklaut worden in WGs ……

  362. “Schauen wir mal, wer am längeren Hebel sitzt”

    Bobic hat bewiesen, dass er pokern kann und auch gerne mal bis zur letzten Minute wartet (Rebic, Silva, Dost).
    Besser wäre es, sie würden sich gütlich einigen (ich setze auf Herrn Steubing) und von da an schweigen. Andernfalls (Schlammschlacht) wäre ich zwar (gut) unterhalten, aber nicht unbedingt zuversichtlicher, was unsere sportlichen Aussichten angeht.

  363. Abrechnen tun wir dann, wenn er wieder aufsteigt, obwohl die dfb-mafia….

  364. Heut abend ja auch das Top-Spiel Arminia gegen Fischköppe,
    jetzt muss Klos zeigen, dass er kein Terodde ist, Daumendrücken!

  365. ZITAT:
    “jetzt muss Klos zeigen, dass er kein Terodde ist, Daumendrücken!”

    Der Ball müsste ihn ja erstmal vorne erreichen.

  366. ZITAT:
    “Erik, in welcher Ecke von London residierst du denn?
    Ich komme aus Wandsworth-Battersea und mein Vater lebt immer noch in London, in Harrow on the Hill.”

    Stoke Newington (Hackney). Ich hab mal laenger in Battersea gearbeitet (beim Architekten der die FFM Kommerzbank gebaut hat), ist ne schoene Ecke entlang der Themse.
    Kommt halt alle rueber (wie damals CFC, ARS) zur neuen CL, EL Saison. Wobei fuer CL wahrscheinlich nur der Tuchel in Frage kommt.

  367. . https://www.kicker.de/opa-hase.....21/artikel

    Hasebe über seinen in dieser Saison gemessenen Top-Wert von 33,3 km/h beim Sprint: “Ich glaube, das Gerät war kaputt. 33,3 km/h schaffe ich nicht, aber das ist auch egal. Ich kann immer noch viel laufen und muss auf der Sechs auch mehr laufen als vorher auf der Position des Liberos; manchmal sind es fast zwölf Kilometer. Ich fühle mich immer noch sehr gut und habe an meinen Routinen nichts geändert: Jeden Abend gehe ich in die Badewanne und esse gesunde japanische Gerichte.”

  368. c-e; dachte, unter mercado bringst du die gesunden japanischen Gerichte,
    dupfig o.; wie waren die Ochsenbäckchen oder werden die heut erst geschmort?

  369. Fußball und Corona – oder wie absurd Politik manchmal sein kann:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-56710541

  370. Rasender Falkenmayer

    Schnell verkaufen, bevor sein Rücken wieder Probleme macht!

  371. Rasender Falkenmayer

    Ich dachte, die Briten sind jetzt alle geimpft und wären daher kein Risikogebiet mehr?

  372. Die haben doch bestimmt heute nen Schiri aus der Hauptstadt angesetzt.

  373. ZITAT:
    “Ich dachte, die Briten sind jetzt alle geimpft und wären daher kein Risikogebiet mehr?”

    empfehle lektüre des artikels – gerne bis zum letzten absatz.

  374. 37 Mio sind zu wenig. Auch in Corona – Zeiten.

  375. ZITAT:
    “37 Mio sind zu wenig. Auch in Corona – Zeiten.”

    +1

  376. ZITAT:
    empfehle lektüre des artikels – gerne bis zum letzten absatz.”

    Du bist aber ganz schön anspruchsvoll. ;)

  377. Einfach den Leipzigern ein “Kiricocho” entgegenwerfen. Dann wird das schon.

    https://www.kicker.de/kiricoch.....97/artikel

  378. ZITAT:
    “Ich dachte, die Briten sind jetzt alle geimpft und wären daher kein Risikogebiet mehr?”

    Karsten hat ja in der #391 zurecht auf die Zahlen im Artikel verwiesen. Wie weit die Briten mit dem Impfen genau sind, weiß ich nicht und bin jetzt auch zu faul zum Raussuchen. Die Inzidenz liegt dort jedenfalls bei 60 und das Infektionsrisiko dürfte schon aufgrund des wohl unstreitig größeren Anteils der Geimpften an der Gesamtbevölkerung kleiner sein als wenn das Spiel in Oxxenbach oder auf Schalke stattfinden würde. Bei ähnlichen Sachverhalten hatten das OVG NRW und das OVG MeckVoPo die Reisebeschränkungen bereits gekippt. Schnell nochmal einen passenden link rausgesucht:
    https://rp-online.de/panorama/.....d-54743039

    Das Spiel jetzt im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben ausgerechnet im Coronoa-hotspot Budapest auszutragen ist als direkte Folge der kurzfristigen Änderung der Coronaverordnung NRW eine Ohrfeige für einen sachgerechten Infektionsschutz. Da darf man sich schon fragen, ob der NRW-Gesundheitsminister noch alle Tassen im Schrank hat, oder?

  379. Der Witz ist, dass man als Privatperson so viel negativ testen kann, we man will, und trotzdem nicht aus der Quarantäne entlassen wird. Der Fussball hat da schon genügend Sonderrechte. Halt doof für MGL, dass sie zahlen dürfen, obwohl die Politik die Absprache kippt.

  380. Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast:
    https://www.spiegel.de/panoram.....b177d0b132

    Sie haben mir ein Kilo Äpfle verkauft und da waren faule Äpfel drunter!
    – Ja, aber deswegen war das Kilo doch auch so günstig. Rechnen Sie einfach die faulen Äpfel raus und schon haben Sie den eigentlichen Preis …

  381. Kamada steckt durch…

  382. Fredi Bobic Pokerface-Wumms.
    Knapp vorbei, ich weiß, aber mal sehen, wer am Ende des heutigen Tages das bessere Blatt in den Händen hält.

  383. Aha, es geht schon wieder los mit den “Sonderrechten” für den Fußball. Hat ja auch nur gut einen Tag gedauert, bis das beliebte Thema wieder aufploppte. Das ist zu verkraften.

  384. Zur Hertha… Was Luftpumpen. Viel Spaß dort, Fredi.

    https://www.kicker.de/goldelse.....25/artikel

  385. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Zur Hertha… Was Luftpumpen. Viel Spaß dort, Fredi.
    https://www.kicker.de/goldelse.....25/artikel

    Hihi. Die “… wollen bis zum Jahr 2025 eine Strategie entwickelt haben…” Also noch 4 Jahre ohne Strategie rumwursteln. Das wird lustig.

  386. 300.000 € Strafe für den VfB. Wieviele Pyroshows man damit hätte machen können…
    https://www.kicker.de/datenaff.....87/artikel

  387. ZITAT:
    “ZITAT:
    “37 Mio sind zu wenig. Auch in Corona – Zeiten.”

    +1″

    Im Vergleich zu Jovic und seiner damaligen Ablöse und Minus corona Abschlag

    = 57 Millionen für SILVI

    Obwohl es mir lieber wäre wir behalten ihn und er macht nächste Saison ca. 30 Buden

    Aber schwer vorstellbar in dieser schnelllebigen Fussballwelt

  388. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    “Zur Hertha… Was Luftpumpen. Viel Spaß dort, Fredi.

    https://www.kicker.de/goldelse.....25/artikel

    Die haben sich vertippt.
    Das muss heißen: Projekt Goldesle (nicht Goldelse)

    I-Aah

  389. Die Hertha wäre eigentlich der ideale Club für Horst Heldt…

  390. Von den 500 Mios Budget fürn Fredi werden dann so 100 davon bei uns landen.

  391. ZITAT:
    “Die Hertha wäre eigentlich der ideale Club für Horst Heldt…”

    Zu klein.

  392. “…Unsere Ambition ist, dass Hertha die Stadt deutschlandweit, aber in Zukunft auch international repräsentiert. Bestenfalls als Regel, nicht als Ausnahme.”

    Wenn sie denn die Klasse erhalten, scheint dieser neue Wettbewerb der Uefa doch wie geschaffen für den BCC. Hoffe, die Investoren hinter dem Investor sehen das ähnlich. Nicht, dass es ihnen so ergeht wie aktuell in anderem Zusammenhang einigen Städten aus der Region.
    Im übrigen haben sie die Anleihe für die Projektbezeichnung bestimmt beim Namen der Perle vom Alfred geklaut, Goldelse Tetzlaff. Womit wir fast wieder beim Äffle sind:
    https://youtu.be/rpIqJxqiwzk

  393. Folgt auf die AR-Sitzung eine PK oder hat sich noch keiner getraut, dafür einen Termin zu verkünden?

  394. ZITAT:
    “Unsere Ambition ist, dass Hertha die Stadt deutschlandweit, aber in Zukunft auch international repräsentiert. Bestenfalls als Regel, nicht als Ausnahme.”

    Megalomanie repräsentiert die Kackstadt bei Polen. Heute wie vor bald 90 Jahren.

  395. Rasender Falkenmayer

    Ist Berlin eigentlich noch “arm aber sexy”?

  396. ZITAT:
    “Ist Berlin eigentlich noch “arm aber sexy”?”

    Diese Frage steht Ihnen nicht zu

  397. Puuh diese Warterei auf den weißen Rauch. ..

  398. ZITAT:
    “Puuh diese Warterei auf den weißen Rauch. ..”

    Herri macht es nochmal!

  399. Es gibt manchmal Tage, die ” eine Dynamik entwickeln, wie ich das noch nie erlebt habe”…

  400. Heimsieg auf der Alm wäre nett, inklusive strittiger Entscheidungen gegen die Treter vom Kohlkopp.

  401. fg-sge, lenk hier ned ab!

  402. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Puuh diese Warterei auf den weißen Rauch. ..”

    Herri macht es nochmal!”

    Ach du lieber appelkorn……

  403. ZITAT:
    “Puuh diese Warterei auf den weißen Rauch. ..”

    Wird ein Balanceakt der Verantwortlichen. Auf der einen Seite nicht von den Hauptstadt-Hooligans über den Tisch ziehen lassen, auf der anderen Seite den mühsam erworbenen Nimbus eines seriösen Bundesligaklubs bewahren. Schlammschlachten bitte anderen Protagonisten überlassen.

  404. ZITAT:
    “Heimsieg auf der Alm wäre nett, inklusive strittiger Entscheidungen gegen die Treter vom Kohlkopp.”

    Ach die spielen ja schon….

    Auch an so Sachen merke ich wie man sich langsam vom Fußball entfernt.

    Wäre mir früher nicht passiert dass ein Bundesligaspiel komplett an mir vorbei geht….

  405. Wie wird die Anrede sein:
    Fredi?
    Herr Bobic?
    Mein lieber Freund!?

  406. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Hertha wäre eigentlich der ideale Club für Horst Heldt…”

    Zu klein.”

    Wer jetzt: Hertha oder Heldt? Verwirrt ich bin.

  407. ZITAT:
    “Wäre mir früher nicht passiert dass ein Bundesligaspiel komplett an mir vorbei geht….”

    Die Chance hätte bei mir bei Bremen gegen Bielefeld früher schon bestanden.

  408. Mein lieber Freund und Kupferstecher.

  409. Nur mal paar Minuten zur Alm geschaut, erwartet schwere Kost.
    Wäre mir keine Sekunde wert, wenn es net gegen Bremen ging.

  410. In unseren Kreisen ist die Anrede “Freund” und dann Vor- oder Nachname je nach Nähe.

  411. Ihr nennts mich aber einfach Franz, gell.

  412. Ich hätte den 11 er gegeben, nur wegen dem Kohlkopp.

  413. Franz, wie war das damals so in New York, so von Giesing kommend?

  414. Englisch kannst de heut noch net, oder?

  415. Zebulon_unterwegs

    Franzi, bei uns wird noch ein chen drangehängt. Freundchen

  416. ZITAT:
    “Franz, wie war das damals so in New York, so von Giesing kommend?”

    Die Brieftasche hat er sich jedenfalls nicht klauen lassen.

  417. Von was für “Kreisen” schwafelt der Typ?
    https://encrypted-tbn0.gstatic.....I47&s

  418. Ich glaub mein Amerikanisch hot auch einen Giesinger Einschlag.
    Die Entscheidung noch äh New York zu gehen war die beste meines Lebens. Ich wor frei und hatte eine phantastische Zeit mit meinem Freund Pele.
    Schwierig war nur, wenn du zu ihm abgespielt hast war sehr wahrscheinlich, dass du den Boll nicht mehr zurück bekommst.

  419. Die Mehrheit hier dürfte jo in meinem Alter sein und ich kann nur sagen, des hättets mit Ende 20 auch besser mal gemacht.

  420. So. Auf der Alm, das war schon mal nix.

  421. Quasi ein Almabtrieb.

  422. Zebulon_unterwegs

    Franzi, kennst eigentlich den? Hat dann später seine Berufung in Euren Kreisen gefunden.
    https://youtu.be/j-AGwJvsegY
    So einen haben wir auch hier. Fotostory und so, wie wärs? Das Licht muss halt stimmen

  423. Werder hat nen kleinen Lauf. Nur 1 Niederlage aus den letzten 7 Ligaspielen (3S, 3U, 1N).

  424. Gönn’ ich denen net!

  425. Für Politik hob ich mich nie interessiert.

  426. Worredau, ich befürchte auf der Alm sehn mir die Eintracht nächste Saison net.
    Hoffentlich steigt Bochum auf.

  427. Jo mei, wer hat denn die Bremer gerettet?
    Der FC Bayern nicht.

  428. Zebulon_unterwegs

    ZITAT:
    “Für Politik hob ich mich nie interessiert.”

    Franz, nicht so bescheiden
    https://www.imago-images.de/fo.....eckenbauer

  429. Da war ich Wöltmeister als Soieler und als Trainer und noch gut bedient. Bei mir war keine unförmige Kanzlerin in der Kabine.

  430. Puuuh Franz, jetzt bin ich etwas verwirrt. Müssen wir uns Sorgen um Dich machen?
    https://www.imago-images.de/sp.....0002174828
    Nicht, das es nachher noch einen weiteren ARD-Brennpunkt gibt. Wann kommt der eigentlich?

  431. Ohne den Franz, aber mit dem Uli und mit dem Bernd wäre Deutschland 1986 höchstwahrscheinlich Weltmeister geworden. Das war so armselig, Franz, was du da abgeliefert hast.

  432. Bevor ich jetzt die Zähne ins Glas und mich in Bett fallen lasse: Wer ist dieser Heinz?

  433. ZITAT:
    “Bevor ich jetzt die Zähne ins Glas und mich in Bett fallen lasse: Wer ist dieser Heinz?”

    Heinz ist Heinz, wer sonst? Der zählt (e?) hier mal zu den von mir so genannten Blog-G-Granden. Gut gebildet, mit staatstragender und doch auch kritischer Gesinnung, Witz und feinen Kochrezepten hat er hier viel zur kurzweiligen Unterhaltung beigetragen.

  434. Ich würde es auch schätzen, wenn er das wieder täte, anstatt Unsinn zu verzapfen.

  435. Heinz ist Heinz, wer sonst?
    Und wer sind Sie?

  436. Wie der Kaiser uns hier mit seinen Stilblüten erfreut – diese Resonanz hätte sich ein Heinz mühsam erarbeiten müssen.

    Manchmal wird halt durch eine Kunstfigur die Aussage pointierter transportiert.

  437. ZITAT:
    “Heinz ist Heinz, wer sonst?
    Und wer sind Sie?”

    Ein kleines Licht, jedenfalls an den ganz Großen meiner Branche gemessen….-
    Mein Lebensmotto im beruflichen Bereich lautet: In großer Höhe fliegt der Adler besser allein.
    Im privaten Bereich gilt die Losung: family first.
    Lieber Franz, das schließt auch ein, weit entfernt vom Drang zu sein, jede zweite Matratze testen zu müssen.

  438. ZITAT:
    “Worredau, ich befürchte auf der Alm sehn mir die Eintracht nächste Saison net.”

    Das wäre dann shice gelaufen hier in OWL, muss man schon sagen. Naja, dann halt das Zweitliga-Derby wieder mal. Auch ganz ganz spaßig.

  439. Bobic erklärt, dass er sich vertragskonform verhalten und seinen Vertrag bis 2023 erfüllen wird. Sollte ein Verein an die Eintracht herantreten, ist Holzer ermächtigt, im Interesse der Eintracht Verhandlungen über die Bedingungen einer vorzeitigen Auflösung des Vorstandsvertrages zu führen ….
    Ei ja, geht doch :-)

  440. Vielleicht hat das ganze größenwahnsinnige Geschwätz von Goldelse-Schmidt und dem Windhorstgesindel kurzzeitig die Sinne vernebelt und er sich zu der Sportschau-Aussage hinreissen lassen ….

  441. Wow. Das ist wohl ein Sieg nach Punkten.

  442. Tagen sie noch oder wird vertagt?

  443. Vermutlich werden jetzt zeitnah sehr konkrete Verhandlungen geführt und finalisiert werden – aber dann ohne Gedöns

  444. Stand jetzt.
    Und morgen ist ein neuer Tag.

  445. Wird net günstig für die Hertha. Oder Sie müssen halt bis Juli 2023 warten :-)

  446. ZITAT:
    “https://profis.eintracht.de/news/eintracht-frankfurt-fussball-ag-131422”

    Die Haltung gefällt so.

    (Dennoch muss man im Hintergrund misstrauisch bleiben)

  447. Da hat der Trainerwechsel auf der Alm leider kurzfristig nix gebracht.

  448. Da steht buchstäblich nichts drin in dieser profanen PM, außer der aktuell gültigen Vertragslage natürlich. Was für ein Krampf nach einer mehrstündigen Sitzung.
    Das die Eintracht dem Fredi weiterhin das Vertrauen ausspricht, davon ist dann auch keine Rede mehr. Warum wohl? Ach ja, der hat ja noch einen gültigen Vertrag……

  449. Bobic wird wechseln davon kann man ausgehen. Alles eine Frage des Preises.

  450. Wennst oanen im Aufsichtsrat host, der so dicke Eier hod, des er die U.S. Armee bescheisst host scho a guate Verhandlungsposition.

  451. ZITAT:
    “Da hat der Trainerwechsel auf der Alm leider kurzfristig nix gebracht.”

    Was sollte der auch bringen?

  452. ZITAT:
    “Wird net günstig für die Hertha. Oder Sie müssen halt bis Juli 2023 warten :-)”

    Oder sie müssen halt zahlen. Das gehört sich auch so. Allein aus Prinzip. Alles andere hätte mich gewundert.

  453. auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse

  454. ZITAT:
    “auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse”

    Es geht um nichts anderes. Ein Verbleib kann ich mir null vorstellen.

  455. Uff jeden Fall kann der Fredi jetzt erstmal nicht, einfach so….
    aber ein Kommentar zu dessen eigenmächtigen Abspracheauflösung fehlt!

  456. ZITAT:
    “auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse”

    Bis auf den WA können das alles herauslesen.

  457. ZITAT:
    “auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse”

    Richtig. Holzer hat die Lizenz zum Zocken.

  458. Ich schätze mal, FB est valde collum densissima! schätz ich …

  459. Volker, soll ich nochmal übersetzen? :-)

  460. ZITAT:
    “ZITAT:
    “auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse”

    Es geht um nichts anderes. Ein Verbleib kann ich mir null vorstellen.”

    Mit

  461. ZITAT:
    “ZITAT:
    “auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse”

    Richtig. Holzer hat die Lizenz zum Zocken.”

    Und wenn das einer kann, dann er. Alles richtig gemacht, Eintracht. Sehr souverän.

  462. “FB est valde collum denissima.”

    Autokorrektur?

  463. Bin aber schon noch gespannt, ob und wenn ja wie Fredi sich dazu äußern wird.

  464. ZITAT:
    “ZITAT:
    “auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse”

    Bis auf den WA können das alles herauslesen.”

    Man könnte ihn sogar zitieren:
    “Wie naiv kann man sein?”
    https://www.blog-g.de/toure-fae.....nt-1120452

  465. ZITAT:
    “Bin aber schon noch gespannt, ob und wenn ja wie Fredi sich dazu äußern wird.”

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er das Zitat nicht autorisiert hat. Also hat er sich geäußert.

  466. ZITAT:
    “”FB est valde collum denissima.”

    Autokorrektur?”

    Übersetzungs-App: “Facebook ist bald an der Reihe beim Zahnarzt.”
    Was ein Quatsch. Man sieht doch gleich, dass es sich um eine Zahnärztin handeln muss.

  467. So klein.

    So klein mit Vertrag.

  468. ZITAT:
    “Was ein Quatsch. Man sieht doch gleich, dass es sich um eine Zahnärztin handeln muss.”

    Du meinst dentissima?

  469. Rangknick jedoch für alle Schandtaten bereit, aber fußballmafia soll sich sputen,
    sonst droht vielleicht der “Berliner Weg”?

  470. Zumindest spricht jetzt vieles dafür, dass sowohl die Eintracht als auch FB nach erfolgter Klärung/Klarstellung auf eine Reaktion von der Hertha warten dürfen. Man hat quasi zur Verhandlung eingeladen.

  471. das Problem hat aber eigentlich nur die Eintracht, sie muss jemanden finden, Hertha hat ihn gefunden.

  472. ZITAT:
    “Yep.”

    Oder auch: Hosen runter @Hertha (oder wer auch immer ihn partout jetzt schon haben will)

  473. Einsnull für die…

  474. ZITAT:
    “das Problem hat aber eigentlich nur die Eintracht, sie muss jemanden finden, Hertha hat ihn gefunden.”

    Sehe ich nicht so. Zumindest aktuell haben alle Parteien ein Problem incl. Bobic. Für die Eintracht könnte es allerdings unschön werden wenn die Hertha abspringt.

  475. ZITAT:
    “auf deutsch steht da drin, es geht nur noch um die Ablöse”

    Das war ja vorher schon das realistische Szenario; insoweit ist die PM kaum das Papier wert.
    Man hatte viel Zeit, sich auf die AR-Sitzung vorzubereiten, Vorgespräche zu führen, Ziele und no goes zu definieren, ggf. einen Mediator einzuschalten oder sich jedenfalls mal die Konditionen des intressierten Vereins verbriefen zu lassen etc. etc.
    Und dann das, ein Floskelpapier, quasi frei schwebend in Raum und Zeit. Immerhin wurde Herr Holzer für den Fall der Fälle bevollmächtigt. Das ist ja schon mal was, ein super Fortschritt quasi, und: wer sonst eigentlich……-?

    Und noch was: trifft der Fredi jetzt noch Entscheidungen für oder gegen die Eintracht, nur weil die Ablöse noch nicht verhandelt ist oder bis Ende Mai keiner wegen Fredi beim Holzer verbindlich vorstellig wird? Das brisante Thema wurde in der PM zwar ausgespart, aber: wie naiv oder doof kann man sein?

    Mit pandemiekonformem Bussi an Nidda-Adler und sgevolker.

  476. Okay…
    (gedehnt, leicht fragend ausgesprochen)

  477. ZITAT:
    “aber ein Kommentar zu dessen eigenmächtigen Abspracheauflösung fehlt!”

    Due Erklärung ist sowas von deutlich, da braucht es das nicht mehr. Der Isaradler hat es auf den Punkt gebracht.

    ZITAT:
    “So klein.

    So klein mit Vertrag.”

  478. So ist das halt: Wenn einer die Weisheit allein gepachtet hat, müssen alle anderen zwangsläufig die Doofen sein.

  479. Yep.
    (Mir deucht, das hätte ich heute schonmal … egal)

  480. ZITAT:
    “So ist das halt: Wenn einer die Weisheit allein gepachtet hat, müssen alle anderen zwangsläufig die Doofen sein.”

    Warum ignoriert ihr den Vogel nicht einfach?

  481. ZITAT:
    “So ist das halt: Wenn einer die Weisheit allein gepachtet hat, müssen alle anderen zwangsläufig die Doofen sein.”

    Nee, nur zwei, also die ausdrücklich Erwähnten, jeweils aus Gründen.

    Und wer sich im Fußball ein wenig auskennt, also wirklich nur ein wenig, der weiß, wie sensibel allein das Erscheinen eines Vorstandes oder Geschäftsführers im Büro ist, der vorher bereits öffentlich die Scheidung proklamiert hatte. Echt jetzt.
    In so einer Situation keine Freistellung auszusprechen und Fredi von allen zukünftigen Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen auszuschließen, das erscheint mir doch sehr fahrlässig zu sein.

  482. völlig undenkbar, dass da sachen entschieden wurden, die nicht in der mitteilung stehen. weil wenn wir was fordern, dann jederzeit maximale transparenz. völlig ausgeschlossen auch, dass längst mit der hertha verhandelt wird. weil sonst wüssten wir es ja.

  483. ZITAT:
    “Warum ignoriert ihr den Vogel nicht einfach?”

    Wird wohl das Beste sein. Ich meinte mal, da menschliche Züge erkannt zu haben. Aber bei dieser Panzer-gleichen Unbeirrbarkeit scheint es dann doch ein vom Kreml gesteuerter Troll zu sein.

  484. Da fehlen auch sämtliche Fußnoten. Völlik unklare Entscheidungsgrundlage. Jetzt gilt das einfach so.

  485. Schlimm. Ich sollte nicht nüchtern posten.

  486. ZITAT:
    “völlig undenkbar, dass da sachen entschieden wurden, die nicht in der mitteilung stehen. weil wenn wir was fordern, dann jederzeit maximale transparenz. völlig ausgeschlossen auch, dass längst mit der hertha verhandelt wird. weil sonst wüssten wir es ja.”

    Undenkbar!

  487. Sack Reis, wie üblich …

  488. ZITAT:
    “völlig undenkbar, dass da sachen entschieden wurden, die nicht in der mitteilung stehen. weil wenn wir was fordern, dann jederzeit maximale transparenz. völlig ausgeschlossen auch, dass längst mit der hertha verhandelt wird. weil sonst wüssten wir es ja.”

    Wer soll denn außer dem Fredi mit der Hertha verhandelt haben, wenn der Herr Holzer erst jetzt bevollmächtigt wurde……-? oder sind das etwa fake news, die da verbreitet werden?

  489. ZITAT:
    “Warum ignoriert ihr den Vogel nicht einfach?”

    Hast ja recht.

  490. Posten kannste ruhig, Isaradler. Aber beim Lesen, beim Lesen sind Betäubungsmittel manchmal gar nicht so schlecht.

  491. Ochs ins Horn petze, ähnlich effektiv ….

  492. Ja schad, ich hätte gehofft, die lesen hier mit. Im Waldstadion ist das Flutlicht an, feierliche Musik wird gespielt und in der Hertha-Lounge unterschreiben FB und CS nach der erfolgreichen Probe von vor ein paar Wochen mit erlesenem Stift den lebenslangen Hauptstadtvertrag. Und im Hintergrund steht unser applaudierender Aufsichtsrat und überreicht, nachdem die Tinte trocken ist, die goldene Uhr und die Urkunde mit der lebenslangen Mitgliedschaft. Im Anschluss sitzt man dann noch ein wenig zusammen und plaudert bei Kaffee und vom obligatorischen HB gebackenen Apfelkuchen über vergangene und zukünftige Zeiten, bei dem unserem Aufsichtsrat versichert wird, ihn selbstverständlich zur Meisterschaftsfeier 2026 einzuladen, mit der gebotenen Wertschätzung zu begrüßen und ihm ein Trikot der Meistermannschaft, versehen mit den Unterschriften von u.a. Akman, Ache, Tuta, Silva, Jovic und Trainer Adi, zu überreichen. Mit herzlichen Umarmungen, der Versicherung der gegenseitigen Wertschätzung und sportlichem Gruss gehen dann alle glücklich und zufrieden nach Haus. Und wenn sie nicht…

  493. Bobic quasi enteiert.

  494. “Der Eine liebt sein Mädchen, und der andre liebt den Sport,
    Wir schwören auf die Eintracht auch mit unserm Ehrenwort,
    Führt sie der Weg mal fort von hier in andre Stadien rein
    Wir sind in Gedanken immer bei Dir, nie wird es anders sein.”

    Ehrenwort. Tja …

  495. ZITAT:
    “Bobic quasi enteiert.”

    Würde vermuten, dass ihm heute referiert wurde

  496. ZITAT:
    “feierliche Musik wird gespielt”
    Yessss: https://m.youtube.com/watch?v=.....ARgZShcBBs !!!

  497. warum ist denn Bobic enteiert, er erreicht doch das was er vor hat……

  498. ZITAT:
    “warum ist denn Bobic enteiert, er erreicht doch das was er vor hat……”

    Ja, aber anders, als er es sich vielleicht vorgestellt hat. Das fühlt sich für solche „Macher“ eventuell ähnlich an.

  499. ZITAT:
    “warum ist denn Bobic enteiert, er erreicht doch das was er vor hat……”

    @swa, am Ende des Tages wird er das sicherlich erreichen. Aber nicht zu seinen Bedingungen und wird nicht als die dummen Schulbuben.

  500. NairobiAdler in HH

    Also eigentlich müsste die Eintracht mal wieder lückenlos mit Quellen Ihre Entscheidungsgrundlage inkl. Szenarien für den W-A publizieren, wenn ich das richtig verstehe?

  501. ZITAT:
    “warum ist denn Bobic enteiert, er erreicht doch das was er vor hat……”

    Das sehen hier viele nicht, dass auch die Zahlung einer Ablöse letztlich nichts daran ändert, dass er seinen Willen und zukünftig offenbar deutlich mehr Kohle bekommt.
    Die Gefahr einer Hängepartie besteht nach wie vor:
    https://www.hessenschau.de/spo.....g-100.html

  502. Wer sieht das hier nicht?

    Show of hands?

  503. der Punkt ist doch, so lange er hier ist, wird er trotzdem seinen Hertha Job machen und Leute zur Hertha holen anstatt zur Eintracht, da gibt es es nur Freistellung, denn diese löst das Problem.

    wenn er morgens in ´seinen Job geht , ist es doch ein gestörtes Verhältnis, wenn er telefoniert schauen doch alle dahin und fragen sich macht er was für uns oder für Hertha.

    Hier muss was passieren.

  504. Um die Verhandlungsführung der Eintracht zu verstehen, muss man wohl Jurist sein. Bin ich nicht, entsprechend versteh ich auch nix.

  505. Versteht einer die #527, ist das etwa ein sprechender Wiederkäuer?
    Tirili und gute Nacht allerseits, gehabt Euch wohl.

  506. ZITAT:
    “Hier muss was passieren.”

    Du glaubst, es ist sicher noch nichts passiert, da es nicht in der Pressemitteilung steht? Naives Pflänzchen.

  507. Mal so unter uns – guckt ja sonst keiner mit – könnte es vielleicht uU also ganz vielleicht sein … dass der Aufsichtsrat noch was anderes erörtert, abgesprochen, gar beschlossen haben könnte, ….
    was dann nicht in einer PRESSEMITTEILUNG steht?
    Nö. Kann gar nicht sein, geht nicht, unmöglich sowas. Oder auch: Glaub ich nicht.
    *seufz*

  508. Von Bayern lernen heißt Siegen lernen. Da kaufen sie gute Leute und setzen sie auf die Tribüne, damit die nicht woanders helfen. Wir haben jetzt so einen schon hier. Hält sich für einen ganz Großen. Das wollen wir doch mal sehen. Den lassen wir jetzt über zwei Jahre am ausgestreckten Arm verhungern, während sich seine aktuelle Reputation und Kontakte langsam in Luft auflösen und seine Arbeit derweil andere Leute machen. Standard-Mobbingprogramm ansonsten 24/7. Ist das Geld wert. Mal sehen, wie lange er durchhält. Kann sich natürlich jederzeit herauskaufen, wir sind ja nicht so.

  509. Zebulon_unterwegs

    Der Ingo hat es offensichtlich auch nicht verstanden
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....36950.html

  510. Bobic wollte per angeblichem Gentlemen’s Agreement weg – und zwar dann, wann er wollte, und zu Bedingungen, die er festgelegt hat. Dazu hat der Aufsichtsrat heute einfach mal njet gesagt. Dass er dann doch eben irgendwie geht, allerdings nichtzu seinen Bedingungen – ist dann eben so. Für mich ein deutliches und professionelles Signal an die Welt da draußen, dass die Eintracht “vertragstreu” ist.

  511. Eigentlich ne saubere Sache. Big City Else bezahlt am Ende 4 Mio. und Bobic kann gehen. Es hat doch Niemand Interresse an ner Hängepartie und der Betrag ist doch Peanuts. Die Eintracht will das Ding zumachen wegen Neuausrichtung, Europa e.t.c. und die Hertha im Abstiegskampf hat andere Sorgen und genügend Kleingeld. Den wahrhaft grössten Deal hat eigentlich der Vorgänger von Bobic geleistet, 15 Mio. für Davie Selke. Ich will Preetz natürlich trotzdem nicht, aber was erlauben Baumann ?

  512. ZITAT:
    “Hihi”

    Hab ja auch geprustet, aber mehr Buchstaben getippt braucht halt auch mehr Zeit ;-)

  513. ZITAT:
    “Der Ingo hat es offensichtlich auch nicht verstanden
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....36950.html
    Mir

    Mir ist da was anderes wichtig(er als Bobic, obwohl es ein Scheinwerferlicht auf Bobic wirft):
    ZITAT:
    “… Eine von Bobic erwähnte Absprache mit Ex-Aufsichtsratschef Steubing, wonach Bobic die Eintracht im Sommer zum Nulltarif verlassen könne, hat es so ganz offenkundig nicht gegeben. Das hat der im Sommer aus dem Amt geschiedene 71-Jährige am Mittwoch klargestellt. Pikant: Steubing und Bobic galten als Vertraute, Steubing hat den umstrittenen Manager zur Eintracht geholt und ihn stets gestützt. Diese Zeiten sind wohl erst einmal vorbei. …”

    Fakt scheint zu werden, dass er in Frankfurt ebenso wie in Stuttgart zerdeppertes Vertrauen hinterlassen wird. Wann und wohin auch immer. Auch wenn er zuvor hier viel erreicht hat.

  514. Glaubt noch jemand ernsthaft das das Theater um FB keine negativa auf die Mannschaft ausübt? Also ich nicht wir werden es nach den nächsten 3 Ergebnissen sehen……..

  515. @541: genau, wenn auch Außenstehender und wie immer Unwissender, sehe ich das als Kernproblem. Klar hat Bobic hier viel erreicht und uns auf ein anderes Level gehoben, hierfür gilt ihm auch Dank. Das hat er aber zum einen nicht alleine erreicht, zum anderen wurden ihm aber auch erst die Möglichkeit hierzu geboten und im weiteren dann alle Freiheiten eingeräumt. Spätestens die Nummer in der ARD war ein massiver Wirkungstreffer in die Magengegend. Sowas kannst Du auf der Ebene nicht bringen, selbst wenn die Eintracht im Vorfeld leicht bockig reagiert haben sollte.

  516. ZITAT:
    “ZITAT:
    “warum ist denn Bobic enteiert, er erreicht doch das was er vor hat……”

    @swa, am Ende des Tages wird er das sicherlich erreichen. Aber nicht zu seinen Bedingungen und wird nicht als die dummen Schulbuben.”

    Was heißt seine Bedingungen. Er zahlt die evtl. 5 Mio. doch nicht.

  517. @545: muss jetzt Beet, daher nur soviel. Er wird sicherlich nicht als der größte Projektleiter aller Zeiten, dem wir zu ewigem Dank verpflichtet sein müssen, in die Geschichtsbücher eingehen. Ausführlicher siehe Dur-Link von Nidda.

  518. ZITAT:
    “Der Eine liebt sein Mädchen, und der andre liebt den Sport,
    Wir schwören auf die Eintracht auch mit unserm Ehrenwort,
    Führt sie der Weg mal fort von hier in andre Stadien rein
    Wir sind in Gedanken immer bei Dir, nie wird es anders sein.”

    Ehrenwort. Tja …”

    Hieß es jetzt nicht “Jäckchen”?