Pokal Weiter im Improvisationsmodus

Foto: FR.
Foto: FR

2850 Fans begleiten die Eintracht zum Pokalspiel beim FC St. Pauli, die Frankfurter hätten noch viel mehr Karten verkaufen können. Und am Samstag kommt der FC Bayern. In die Begeisterung mischt sich aber die Debatte um die verletzten Stürmer.

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter plagen auch vor dem DFB-Pokalspiel beim FC St. Pauli und dem Bundesliga-Schlager gegen den FC Bayern München Stürmersorgen. Der portugiesische Fußball-Nationalspieler André Silva fällt für die Zweitrundenpartie am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) beim Hamburger Zweitligisten «definitiv» aus. Der Österreicher hofft aber auf eine Rückkehr von Bas Dost. «Bei Dost ist die Chance da, dass er morgen spielen kann. Er wird heute auch das Abschlusstraining mitmachen», berichtete Hütter am Dienstag.

Silva plagt sich schon länger mit einer Achillessehnenverletzung herum. Zudem habe er leichte Probleme am Sprunggelenk. Über den Gesundheitszustand des Neuzugangs wurde zuletzt viel gerätselt. «Von einer Operation sind wir momentan weit weg», sagte Hütter. «Ich gehe nicht davon aus, dass er noch ein, zwei Monate fehlt.» Sein Einsatz am Samstag gegen die Bayern gilt aber als unwahrscheinlich.

Dost habe «ein bisschen Schmerzen im Adduktorenbereich, wobei keine strukturelle Verletzung da ist», erklärte der 49 Jahre alte Chefcoach. «Wir sind da sehr, sehr vorsichtig», betonte er jedoch. Mit Johnny de Guzman und Almamy Touré fallen zwei weitere Profis beim DFB-Pokalsieger von 2018 schon wochenlang aus. Stammkeeper Kevin Trapp fehlt zudem wegen einer Schulter-Operation. Offen ist der Einsatz von Mijat Gacinovic in Hamburg, er hatte zuletzt muskuläre Probleme, könnte aber einer für die Startelf sein.

So sind in der Offensive vor allem Gonçalo Paciência und Daichi Kamada gefordert. Der 23 Jahre alte Japaner und gelernte Mittelfeldakteur überzeugte bisher zwar als Vorbereiter, doch ein Tor ist ihm noch nicht gelungen. Hütter verwies auf Kamadas 16 Treffer in der Vorsaison in Belgien bei VV St. Truiden. «Irgendwann wird der Knopf aufgehen. Er ist auf einem guten Weg. Er hat eine so gute Schusstechnik, wenn er so weitermacht, wird er bald treffen», sagte er.

Mindestens genauso wie der Angriff beschäftigte Hütter diese Woche die Abwehrleistung zuletzt beim 2:4 in Mönchengladbach. Dort verschlief die Eintracht die erste Hälfte. Überhaupt ist die Auswärtsbilanz in der Liga nicht gerade ein Mutmacher für den Pokalfight «in dieser hitzigen Atmosphäre» (Hütter) am Millerntor. Nur bei Aufsteiger Union Berlin konnten die Frankfurter gewinnen, in Leipzig, Augsburg und Gladbach setzte es Niederlagen.

«Wichtig ist, dass wir von der ersten Minute an voll da sind», mahnte der Eintracht-Trainer und erklärte mit Blick auf das Achtelfinale: «Ich möchte einfach, dass wir es heuer schaffen, im Frühjahr wieder dabei zu sein.» (dpa)

Schlagworte: ,

423 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Das Spiel ist ne Einstellungssache, egal wer da aufläuft. Deshalb ist ein ausscheiden auch nicht in Ordnung.

    —————- Rönnow ——————
    -Abraham——Hinti——-—NDicka-
    ———-Kohr———Fernandez——-
    Durm———Sow————Chandler
    ———-Kamada—Paciencia———-

    Rode, Dost, Kostic und Hase wenn möglich für Samstag schonen. Jovelic bei entsprechenden Spielverlauf früher bringen, Gaci könnte auch ne Option sein. Mit der Aufstellung erwarte ich kein Feuerwerk, aber solide Fußballarbeit und viel Einsatz. Darauf sollte es heute sowieso ankommen.

  2. Vielleicht ja Jovelic von Anfang an und Gonzo oder Daichi Bank (je 1 HZ).

  3. Egal wer heute auf dem Platz steht durchstarten und bereits in der ersten Minute wie es so schön heißt „Gras fressen“ also der unbedingte Wille zum Sieg darauf kommt heute an

  4. Gude Morsche,
    unspektakuläres 2:0, Jovi d.J. mit einem CE.
    Schönen Tach allerseits

  5. Gude, Korken über Paula und Münster (also nicht den Tatort)

    https://maintracht.blog/2019/1.....a-dieburg/

    Bei Missfallen bitte weitergehen.

  6. Morsche, matchday! Wie es aussieht wenn eine Mannschaft mit leichter mentaler Müdigkeit plus dem Fehlen des allerletzten Einsatzes gegen einen motivierten Gegner aus einer niedrigeren Spielklasse kickt konnte man gestern mal wieder schön beim Kick in Bochum sehen und die Kölner fragen sich wahrscheinlich auch ob sie nicht ein wenig zu viel rotiert haben, das wird heute eine richtig schwierige Aufgabe für den Coach die richtige Mischung zu finden um den ich ihn ernsthaft nicht beneide. Schönheitspreise sind wahrscheinlich auch nicht zu erwarten, und den einen oder anderen Fehlpass muss man bei grösseren Rotationen wahrscheinlich auch einpreisen, aber ich würde auf alle Fälle erstmal mit der bestmöglichen Offensive beginnen um möglichst schnell für klare Verhältnisse zu sorgen, eine ausreichend kämpferische Einstellung wird auf alle Fälle die nötige Grundvoraussetzung für einen Erfolg sein. So, jetzt hab ich alle Worthülsen abgesondert, reicht. Ich bin aber anyway optimistisch und erwarte natürlich einen – zur Not auch dreggischen
    Boggalauswärtssiesch!

  7. ein Urteil zu Dynamo Dresden und deren kriegerischen Fanmarsch in Karlsruhe
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4660939

    die Aufstellung von sgevolker gefällt, bleibt zu hoffen, dass die Jungs mit der richtigen Einstellung ins Spiel gehen und der Knoten von Kamada platzt, der macht heute zwei Tore.

  8. Bin übrigens auch bei sgevolkers Vorschlägen, vor Allem Bas und Filip würd ich nur bei ganz suboptimalem Spielverlauf in die Pokalkampfmühle schicken.

  9. Hier Tscha.
    Klare Verhältnisse scheint es in diesem Fußball kaum noch zu geben. Dauernd Aufholjagden und gedrehte Spiele, Vorsprung verwalten geht nemmer.
    Die rennen ja mittlerweile alle wie irre hin und her.

  10. @10 da haste völlig Recht, wie blöd rennende, konkurrenfähige Athleten haste bis in die Regionalligen runter, mit klaren Verhältnissen meinte ich auch nicht spielerische Überlegenheit, von der kannste dir ja eh nix kaufen, sondern gleich zu versuchen erst mal ein paar Tore vorzulegen, dass man auch mal so Aufholjagden überstehen kann wie sie die Bielefelder gestern gegen Schalke aufgezogen hat.

  11. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Gegen Paula würde ich erst mal schauen, dass wir hinten sicher stehen. Das Blödeste, was passieren kann, ist einem schnellen Rückstand hinterherlaufen, da werden die jede Minute stärker. Wenn es eine Zeit lang unentschieden steht, wirkt das eher für uns. So sehr die Versuchung groß ist, die überrennen zu wollen, ist das bei unserer derzeitigen Personallage eher ein unsicherer Ansatz. Dost würde ich auch bei fittness auf der Bank lassen; bei 100 % für das ganze Spiel kann er kaum sein, aber für noch ein Tor in der letzten halben Stiunde reicht es bestimmt. Rode sollte eine Pause kriegen, der geht uns sonst bald kaputt. Kohr ist der richtige Mann der Stunde, robust, willig und die Qualität reicht für den Pokal allemal.

  12. @12 hmm, steile These, ich denke je länger der „Underdog“ vor heimischer Kulisse ein Unentschieden halten kann desto breiter wird seine Brust werden und das ist dann doch eher weniger vorteilhaft. Wir werden sehen, ich jedenfalls wünsche mir jedenfalls ein, zwei frühe Tore für uns als Stimmungskiller fürs Stadion.

  13. verschenke ein „jedenfalls“, sorry.

  14. ZITAT:
    „Gude, Korken über Paula und Münster (also nicht den Tatort)

    https://maintracht.blog/2019/1.....a-dieburg/

    Bei Missfallen bitte weitergehen.“

    Ursächlich für die Abmeldung der Mannschaft des FSV Münster war die Ankündigung des Hess. Fussballverbandes vorerst keine Schiedsrichter zu einem Spiel dieses Vereins zu schicken, sodass kein Spielbetrieb mehr möglich war. Vielleicht hat der Vorstand daher die Mannschaft abgemeldet, damit die Spieler bei einem anderen Verein spielen können..

  15. Natürlich wäre eine frühe Führung optimal.

    Dennoch bin ich da beim rasenden Falkenmayer. Safety first hätte mir in Gladbach schon besser gefallen, als dem Gegner Räume zu schenken.
    Dost, Kostic, wer auch immer: wer nicht 100% fit ist, sollte nicht spielen.

  16. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „verschenke ein „jedenfalls“, sorry.“
    Kann ich immer brauchen.

  17. Tscha-Bumm, alles ok., die beste Offensive wären für mich zur Zeit halt Jovelic und Gonzo, Kamada dahinter. Oder man macht einen der anderen überzähligen Mittelfeldspieler zum Stürmer, aber der Japaner MUSS auf SEINEM Platz spielen, dann wird er DA auch noch stärker.

  18. Gegen St. Paule darf die Eintracht nicht nur so hoch springen wollen, wie sie mutmaßlich müsste. Punktverluste gegen MGL und ggf. Bayern sind auf die ganze Saison hochgerechnet verkraftbar. Da gab es ärgerlichere und die anderen lassen auch mal was liegen. Selbst in Europa kann man vorläufig eine Scharte noch auswetzen. Das hätte die Mannschaft drauf. Aber wer nach Berlin will, muss im Pokal volle Kapelle spielen. Auch und erst recht gegen unterklassige Gegner.

  19. So wie die Hoffenheimer Gestern : 2ter Anzug (der passte aber schon ziemlich gut) , und dann schoen den Gegner nassmachen. Und wie immer: Auch noch ein Pony dazu

  20. @Urteil zu Dresden #8
    Danke für den Link, hanradler.
    So zwiespältig ich den martialischen Aufmarsch sehe, die juristische Aufarbeitung hinterlässt bei mir schon Fragen. Mal ganz ab vom Thema „Verletzte Beamte durch eigene Polizeipferde“, vielleicht sehen nicht nur Teile der Fans diese Zossen samt Reiterinnen kritisch. Sondern auch manche Kollegen, die eine Etage tiefer als Fußvolk Dienst leisten und rechtzeitig zur Seite springen müssen.

    Mal zum Trabi, sehe ich es richtig, der steht jetzt im Museum? Weil man dem Besitzer gesagt hat „Spende das Teil, und wir lassen die Anklage fallen“ Klingt lustig, verursacht bei mir aber schon etwas Stirnrunzeln.
    Gefängnisstrafen auf Bewährung sind schon ganz schön heftig, wohlgemerkt für Leute die selbst keine Gewalt ausgeübt haben. Interessant die Einschätzung der Anwältin zum Punkt Organisatoren sind für alles was beim Marsch passiert verantwortlich. Sie sagt dazu: „Ich wüsste allerdings nicht, dass diese Rechtsfigur schon einmal außerhalb des Fußballs angewandt wurde.“
    Fußballfans mal wieder als Experimentierfeld? Ich denke man will solche Fanmärsche generell erschweren und die Angst vor einer Haftung erhöhen, wenn man schon nicht an die eigentlichen Gewalttäter rankommt.

  21. Schonen im DFB-Pokal…..Belastung vermeiden…..sich auf Liga und Europa konzentrieren?
    Gute Güte, wir spielen jetzt Ende Oktober und bei einem Weiterkommen dann im Februar 2020 im Achtelfinale. In sage und schreibe 4 Monaten. Welcher ach so schlimmen Dreifachbelastung würde man denn bitte aus dem Weg gehen?

  22. KILs Tip im Heitern Aufstellungsraten:

    „Frankfurt:  Rönnow – Abraham, Hasebe, Ndicka – Durm, Chandler – Kohr, Sow, Gacinovic – Kamada, Paciencia.“

    Ich bleibe dabei, die beste zur Verfügung stehende Mannschaft muss spielen, unabhängig davon, was am Samstag ist, zumal man unbedingt weiter kommen will, und so wird Hütter auch hoffentlich entscheiden? Wie man es macht, kann es verkehrt sein. Hauptsache, die Einstellung stimmt, und man geht mit Mut und Überzeugung an die Aufgabe. Ich lass mich überraschen.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....78310.html

  23. Rasender Falkenmayer

    Hinti scheint jeder schonen zu wollen. Wieso eigentlich? Ich würde eher Hase eine Pause gönnen und hinten mit Abe, Hinti und Ndicka spielen.

  24. ZITAT:
    „Ich würde eher Hase eine Pause gönnen und hinten mit Abe, Hinti und Ndicka spielen.“

    Klingt gut.

  25. Es wäre wichtig, dass sie es hinbekommen, das Ding mit einer frühen Führung in 90 Minuten zu gewinnen. 70 Minuten 2 Gegentoren hinterherlaufen, die man in den ersten 20 Minuten kassiert hat, oder gar Verlängerung sollten vermieden werden.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass Falette heute weiterhelfen könnte – dürfte genau sein Spiel sein. Ansonsten bin ich dafür Kostic zu schonen – wenn er nicht ohnehin verletzt ist.
    Joveljic würde ich auch stellen!

  26. ZITAT:
    „Tscha-Bumm, alles ok., die beste Offensive wären für mich zur Zeit halt Jovelic und Gonzo, Kamada dahinter. Oder man macht einen der anderen überzähligen Mittelfeldspieler zum Stürmer, aber der Japaner MUSS auf SEINEM Platz spielen, dann wird er DA auch noch stärker.“

    Richtig, Kamada muss idealerweise auf der 10 spielen, um zwei Stürmer mit Vorlagen zu füttern. Bin auch sicher, dass er demnächst selbst mal einnetzt.
    Gegen Pauli würde ich es bei Ausfall von Dost auch mal mit Joveljic versuchen, der Junge braucht Spielpraxis. Nur auf der Bank zu sitzen und zu sagen, er sei noch nicht so weit, ist auch keine Lösung.

  27. Wahrscheinlich bekomme ich dafür jetzt Prügel, aber wenn die Situation im Sturm so bescheiden bleiben sollte, könnte man auch mal überlegen Durm als Notlösung nach vorne zu ziehen. Immerhin ist der als Stürmer Profi geworden – ob er das jetzt noch hinbekommt, müsste man mal testen. Ist sicherlich auch keine langfristige Lösung, aber vielleicht auch nicht schlechter als Kamada dauernd positionsfremd spielen zu lassen.

  28. NairobiAdler in Jerusalem

    +++WEITERHIN KARTE FÜR HEUTE ABEND GESUCHT+++DRINGEND+++

    Gude, Blog-Gemeinde.

    Wenn einer noch von einem kurzfristig verfügbaren Ticket weiß, ich würde es mit Kusshand nehmen. Gäste- oder neutraler Block, scheißegal.

    Help an Eagle in the hanseatic exile out!

    Dazke

  29. @28
    Wäre doch mal eine Überlegung wert, finde ich.

  30. -Rönnow-

    Vadder-Falette-N’Dicka

    Durm-Torro-Kohr-Chandler

    (Vielleicht könnte man auch mal Cavar ne Chance geben…fand den in den Tests eigentlich immer ganz ansprechend.)

    Kamada

    Joveljic-Gonzo (eigentlich würde ich Gonzo auch gerne draußen lassen…)

    Pokal….egal. Kann damit leben wenn es heute das letzte Spiel im Wettbewerb ist. Liga ist eng und wichtig. Gegen Bayern mÜssen wir alles rausholen…vor allem Kovac aus seinem Arbeitsverhältnis.

  31. ZITAT:
    „Wahrscheinlich bekomme ich dafür jetzt Prügel, aber wenn die Situation im Sturm so bescheiden bleiben sollte, könnte man auch mal überlegen Durm als Notlösung nach vorne zu ziehen.“

    Warum sollte das Prügel geben? Keine falscher Denkansatz, wäre gegen Paula zu über legen…

    ZITAT:
    „Ist sicherlich auch keine langfristige Lösung, aber vielleicht auch nicht schlechter als Kamada dauernd positionsfremd spielen zu lassen.“

    Das ist aber so nicht richtig. Hängende Spitze gehört zu seinen möglichen Positionen. Und nichts anderes hat er bisher gespielt.

  32. Zitat aus der Blöd: „Kovac springt am Sport1-Mikro ins nächste Fettnäpfchen, sagt vorm Spiel am Samstag bei Ex-Klub Frankfurt: „Es wird ein heißes Spiel. Ich weiß, wie das in Frankfurt ist. Dort sind die besten Fans der Liga, das muss man ganz klar sagen. Das haben sie über die letzten Jahre auch bewiesen.“

    Mir san Mir kling anders… :-)

  33. Zum 45. Jahrestag vom „rumble in the jungle“ macht der Daichi heut einfach mal den Ali:
    „float like a butterfly, sting like a bee.”

  34. Ali war damals aber der Underdog

  35. ZITAT:
    „Ali war damals aber der Underdog“

    Wenn Du dir die Abwehrspieler bei Pauli anschaust, ist Daichi mit Sicherheit auch der (physische) Underdog. ;)

  36. ZITAT:
    „Zum 45. Jahrestag vom „rumble in the jungle““

    Waaas???
    Wie alt bin ich???

  37. Heute mal so richtig abkacken …

    … dann steigt vielleicht die Wahrscheinlichkeit sich am Sa nicht zu blamieren.

  38. …aber hör mer uff mit Schmetterlinge – auf den Schwingen des Adlers soll er durch die Hintermannschaft segeln, unaufhaltbar auf dem Weg zum anvisierten Ziel!

  39. Wieso bekomme ich hier den DVCK eingeblendet?

  40. @lichterlohbrennendesSamstagsopfer
    Es ist und bleibt ein Drecksverein, freut mich für die.

    „…aber hör mer uff mit Schmetterlinge – auf den Schwingen des Adlers soll er durch die Hintermannschaft segeln, unaufhaltbar auf dem Weg zum anvisierten Ziel!“

    Wegen mir auch im Stile eines Tölpels, in den Strafraum gesegelt und dann irgendwie reingewatschelt. Hauptsache er macht ne Bude

  41. ZITAT:
    „-

    Pokal….egal. Kann damit leben wenn es heute das letzte Spiel im Wettbewerb ist. Liga ist eng und wichtig. „

    Eben: Liga ist eng und daher umso schwieriger. Im Pokal kommt man mit fünf Siegen durch und hat dann die EL Teilnahme und – vor allem – einen (weiteren) Titel. In der Liga ist es im Nachhinein egal, ob man 5., 6. oder 7. wird.

  42. ZITAT:
    „Wegen mir auch im Stile eines Tölpels […]“

    :))

  43. @39

    Falls sich das auf die 31. bezieht:

    Von mal so richtig abkacken ist nicht die Rede. Außer Joveljic sind das alles Spieler die schon erstligareife Leistungen gezeigt haben. Klar kann man auch Kostic bringen, der sich gegen Gladbach schon vom Platz gequält hat, oder Dost der grad erst von einer Verletzung zurückkommt. Dann braucht man sich aber auch nicht wundern wenn die in den vergleichsweise wichtigeren Wettbewerben mit Aua draußen sitzen. Das würde uns mehr schaden als heute nicht weiter zu kommen.

  44. ZITAT:
    „In der Liga ist es im Nachhinein egal, ob man 5., 6. oder 7. wird.“

    Nein. Das hat finanziell schon eine Auswirkung. Mal ganz abgesehen davon, dass man als siebter vorher noch ne anstregende Quali spielen muss. Der Pokal ist geil und das Endspiel was besonderes. Der Titel ist für die Ewigkeit. Trotzdem gehört zu den fünf Siegen auch noch das entsprechende Losglück dazu. Es kann einfacher sein im Pokal sich zu qualifizieren, muss aber nicht.

  45. „Hauptsache er macht ne Bude“

    Wenn er weiterhin für Assists sorgt, langt es auch.

  46. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „…. (eigentlich würde ich Gonzo auch gerne draußen lassen…)….“

    Den letzten Stürmer, der schon mal was getroffen hat? Den können wir schonen, wenn die annern wieder fit sind.
    Wie weit Joveljic ist, kann nur der Trainer sagen.

  47. Es stehen 4 Spiele in 12 Tagen an. Da die Mannschaft schon ein riesiges Pensum in den letzten Wochen abspulen musste, bleibt Adi gar nichts anderes übrig, als Prioritäten zu setzen.
    Hätte, hätte, Fahrradkette, ich weiss, aber ohne die Belastung in der EL wäre es sicher möglich gewesen, Augsburg und M1 im eigenen Stadion zu schlagen ….
    … sag ich mal so ….

  48. … damals in der Rückrunde der BL ….

  49. Vorsorglich warne ich schon mal. Pauli steht in der Liga schlechter dar als sie sind. Spielerisch haben sie unter Luhukay einen größeren Schritt nach vorne gemacht. Auch das Pressing ist formidabel.Wir werden definitiv dagegen halten müssen.

    Wenn Kostic fit ist, sollte er spielen. Pauli hat nicht die Mittel ihn unter Kontrolle zu bekommen, Chandler oder Durm aber schon. Ausserdem wäre ich auch für Joveljic als zweiten echten Stürmer. Weil Paciência dann gefährlicher wird.

  50. ZITAT:
    „ZITAT:
    „In der Liga ist es im Nachhinein egal, ob man 5., 6. oder 7. wird.“

    Nein. Das hat finanziell schon eine Auswirkung. Mal ganz abgesehen davon, dass man als siebter vorher noch ne anstregende Quali spielen muss. Der Pokal ist geil und das Endspiel was besonderes. Der Titel ist für die Ewigkeit. Trotzdem gehört zu den fünf Siegen auch noch das entsprechende Losglück dazu. Es kann einfacher sein im Pokal sich zu qualifizieren, muss aber nicht.“

    Die finanziellen Auswirkungen sind natürlich zu beachten. Auf der einen Seite die höhere Platzierung bei den Fernsehgeldern, auf der anderen Seite die Einnahmen der Spiele bzw. des Endspiels – abgesehen vom Titel (gesteigerte Werbeeinnahmen). Klar braucht es Losglück Aber: Wenn ich die Wahl hätte: 5. und kein Titel oder 7. und den Titel würde ich mich für den Titel entscheiden. Aber das sieht jeder unterschiedlich. Was anderes wäre es, wenn es um Platz 3 oder 4 geht. Da wäre die Platzierung (CL-Teilnahme) wichtiger. Da gibt es sicherlich keine zwei Meinungen.

  51. Wäre schon schön, würde sich Kamada mal in diese Liste einreihen, und wenn er es dann geschafft hat, wäre er wahrscheinlich auch unter den torreichsten.

    https://www.kicker.de/672755/s.....lideshow

  52. ZITAT:
    „Wenn ich die Wahl hätte: 5. und kein Titel oder 7. und den Titel würde ich mich für den Titel entscheiden.“

    Ganz ehrlich, wenn ich an diesen Tag zurückdenke, geht für mich nichts über einen Titel.

    https://youtu.be/pu3tkXDM3KY

  53. Wird spät heute krank Ergebnis Maschine
    https://pbs.twimg.com/media/EI.....name=large

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…. (eigentlich würde ich Gonzo auch gerne draußen lassen…)….“

    Den letzten Stürmer, der schon mal was getroffen hat? Den können wir schonen, wenn die annern wieder fit sind.
    Wie weit Joveljic ist, kann nur der Trainer sagen.“

    Da Joveljic anscheinend noch keine Alternative ist, würde ich ja fast sagen der letzte Stürmer überhaupt. Mal gucken wie sich das mit Silva so entwickelt. Gegebenen falls muss Bobic im Winter nochmal nachlegen. Ich werd heute Abend jedenfalls bei jedem härteren Zweikampf an dem Paciencia beteiligt ist ne Panikattacke schieben. Und Dost wenn überhaupt nur nen Kurzeinsatz zumuten.

  55. BreitnerPaule2
    Enlightened
    Likes Received2,684Posts4,548
    An hour ago
    +3
    Zitat aus dem FCBäh- Forum:

    #29,307
    Herrlich.
    Da rotzt dieser Kovac allen, die am 34. Spieltag noch seinen Namen gerufen haben, mal noch fett ins Gesicht.
    „Ihr Bayernfans seid nur Mittelmaß, nicht die besten. Spitze sind die asozialen Fans aus Frankfurt.“

    Mal abgesehen vom grottigen Fußball für den er hier verantwortlich ist:
    ALLEINE für diese Aussage gehört er sofort rausgeschmissen.

    Was für ein riesengroßes A.loch.“

    Ich finde auch herrlich, wie die Bayernkunden am kotzen sind! Unserem Mitglied auf Lebenszeit einen herzlichen Dank dafür!

  56. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zum 45. Jahrestag vom „rumble in the jungle““

    Waaas???
    Wie alt bin ich???“

    Mit!

  57. Danke UliStein. Hach, war das schee.

  58. ZITAT:
    „Danke UliStein. Hach, war das schee.“

    Mit, aber sowas von!
    Und schon hat der Mijat wieder drei Sch…spiele bei mir gut :)
    Ekstase auf hessisch
    *SEUFZ*

  59. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „…Gegebenen falls muss Bobic im Winter nochmal nachlegen. …“
    Dann muss er aber jetzt schon anfangen, sich fit zu machen Laufwege und so, das ist ja alles nicht mehr wie früher.

  60. Rasender Falkenmayer

    Das sind doch Abschiedsworte vom Kovac und das weiß er.

  61. @62

    Letztes Jahr um die Zeit waren die Spekulationen ähnlich, mit den enteilten Mayas.
    Schauen wir mal, obwohl Mourinho ist ja gerade frei, das würde ja passen! :-)

  62. A.H. nach dem Spiel: wir haben die 1. Hälfte total verschlafen. Ich muß meiner Mannschaft ein großes Lob in der
    2. HZ machen. Wir haben nach dem Ausgleich viele Chancen nicht genutzt und haben dann ib der 89. Minute einen Konter der Hamburger bekommen. Schade aber jetzt müssen wir sehen das wir gegen die Bayern pumkten.

    Amen…

  63. ZITAT:
    „Das sind doch Abschiedsworte vom Kovac und das weiß er.“

    Das denke ich auch. Er weiß, dass er die Kabine verloren hat* und man wird am Samstag sehen, ob die Mannschaft offensichtlich gegen ihn spielt.

    * diesen Ausdruck wollte ich schon immer mal unterbringen. ;)

  64. @33:

    Tja. So macht man sich Freunde. Wenigsten da ist der Kovac ehrlich.

    …und ich gehe mit der Bloglinie Titel sind schöner als CL zu spielen….
    Oder steht irgendwo im Briefkopf Europaleague Teilnehmer 2018-2020?

    Deswegen heute volle Kapelle und am Samstag dann mit der B-Elf die Bayern zerlegen…

  65. ZITAT:
    „Ganz ehrlich, wenn ich an diesen Tag zurückdenke, geht für mich nichts über einen Titel.
    https://youtu.be/pu3tkXDM3KY

    Jetzt will ich den Ante auch wiederhaben.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…Gegebenen falls muss Bobic im Winter nochmal nachlegen. …“
    Dann muss er aber jetzt schon anfangen, sich fit zu machen Laufwege und so, das ist ja alles nicht mehr wie früher.“

    Um seinen Körperlichen Zustand mach ich mir keine Sorgen. So wie er Rebic mit der Schubkarre zum Flughafen geschafft und vor Abpfiff wieder im Stadion war.

  67. @65

    Es ist verdammt schwer, die Bayern zu trainieren, wenn Lisa Müller dich nicht mag!

  68. ZITAT:
    „Es ist verdammt schwer, die Bayern zu trainieren, wenn Lisa Müller dich nicht mag!“

    Ich frage mich gerade, was bei Guardiola oder Don Jupp passiert wäre, wenn Lieschen Müller einen solchen Stunt geprobt hätte.

  69. ZITAT:
    „Es ist verdammt schwer, die Bayern zu trainieren, wenn Lisa Müller dich nicht mag!“

    Familien Klüngel von Hoeneß und Rummenigge wer nicht passt fliegt,
    Thomas Müller ist Bayern Urgestein dann darf auch Lisa sich zu Wort melden

  70. Schließlich sind die Zeiten vorbei, in denen die Frauen den Mund zu halten hatten.

  71. ZITAT:
    „Schließlich sind die Zeiten vorbei, in denen die Frauen den Mund zu halten hatten.“

    Die Älteren hier im Blog können sich noch mit wehmut daran erinnern!

  72. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ganz ehrlich, wenn ich an diesen Tag zurückdenke, geht für mich nichts über einen Titel.
    https://youtu.be/pu3tkXDM3KY

    Jetzt will ich den Ante auch wiederhaben.“

    Extase auf Hessisch – here we Go – .

  73. ZITAT:
    „Schließlich sind die Zeiten vorbei, in denen die Frauen den Mund zu halten hatten.“

    Darum geht es nicht.

  74. ZITAT:
    „Die Älteren hier im Blog können sich noch mit wehmut daran erinnern!“

    *seufz*

  75. ZITAT:
    „Darum geht es nicht.“

    Dir nicht.

  76. Also ich moechte gerne am Samstag wieder so eine richtige Scheissleistung der Bayern sehen. Koennen dann gerne nach dem Rauswurf wieder anfangen zu kicken.
    Bei unseren blitzgescheiten Kontertoren zum 2:0 Endstand darf der Neuerarm auch wieder reichlich gestreckt werden. Montags drauf dann die ausserordentliche PK aus dem sonnigen Sueden. So geht Wochenende!

  77. mit der Islamisierung kommen wir garantiert auch da wieder hin…

  78. @Dieter: offensichtlich verwechselt Du A.H. mit A.V. und Hamburg mit Saarbrücken

  79. Die ersten Reporter haben für Sonntag früh bereits ihre Handtücher an der Säbener platziert. Und DJ Munich übt schon Schwarz-Weiss wie Schnee

  80. @ 80:

    Man muß halt tolerant gegenüber den Religionen und anderen Kulturen sein.

  81. ZITAT:
    „@65

    Es ist verdammt schwer, die Bayern zu trainieren, wenn Lisa Müller dich nicht mag!“

    Made my day!

  82. Man sollte diesen DFB Pokal und die Verlierer EL abschenken und sich voll auf die Liga und einen CL Platz konzentrieren. Haben letzte Saison einige Vereine erfolgreich praktiziert. Der Rest ist doch nur Folklore….

  83. @85
    Ohne die EL Endorphine waeren wir nimmer da oben haengen geblieben. Ohne Haller halt 7, mit Haller wahrscheinlich 5 oder 6.

  84. Heut ist matchday…und ihr schwatzt über die Un……..
    Sache gibt`s, aber wenn mer mal Fredi oder Adi nur ein bischen in Frage stellt,
    dann geht ein Geschrei los…..

  85. „Der Rest ist doch nur Folklore….“

    Ohne diese Folklore könntest Du doch überhaupt nicht über die CL quatschen, sondern würdest von 40 Punkten träumen.

  86. Ein paar Binsenweiheiten meinerseits: Es spricht nichts dagegen zu rotieren, glaube ich. Angeschlagene Spieler sollte man keinesfalls einsetzen. Entscheidend wird heute die Einstellung derer sein, die aufm Platz stehen.

  87. Man hat sich nicht für umsonst einen breiten Kader angeschafft, „Rotation“ ergibt sich allerdings von alleine, wer nicht spielen kann, muss ersetzt werden. Das sind ja mittlerweile nicht wenige. Es soll halt eine Mannschaft sein, die das Spiel gewinnen kann.

  88. hier hat doch irgend ein vertriebener ne karte für heute gesucht: via twitter gibt’s eine:
    @beves_welt

  89. ZITAT:
    „hier hat doch irgend ein vertriebener ne karte für heute gesucht: via twitter gibt’s eine:
    @beves_welt“

    War das nicht der Nairobi-Adler? DM, wer ne Mail-Adresse hat?

  90. eine anzeige des Kopp-Verlags direkt unterm blog. mit einem Hitler-titel.
    offenbar wurde weiter oben zu viel über die afd debattiert, da kommt ein algorithmus offenbar nicht dran vorbei.

  91. stimmt, Nidda, habe gescrollt: die #29, nairobi, diesmal in Jerusalem

  92. Letztens hatte ich eine Anzeige für Führerscheine ohne Prüfung, deutsche, tschechische etc. Mit MS Paint gestylt. Ich hab nicht drauf geklickt.

  93. ZITAT:
    „eine anzeige des Kopp-Verlags direkt unterm blog. mit einem Hitler-titel.
    offenbar wurde weiter oben zu viel über die afd debattiert, da kommt ein algorithmus offenbar nicht dran vorbei.“

    bei mir auch

  94. ZITAT:
    „ZITAT:
    „eine anzeige des Kopp-Verlags direkt unterm blog. mit einem Hitler-titel.
    offenbar wurde weiter oben zu viel über die afd debattiert, da kommt ein algorithmus offenbar nicht dran vorbei.“

    bei mir auch“

    bei mir nicht, aus Gründen vermutlich…-)

  95. ZITAT:
    „bei mir nicht, aus Gründen vermutlich…-)“

    Bei mir auch nicht, tststs.. ;)

  96. Hopp, hopp, hopp, Wissen in den Kopp !

  97. Bremen legt ja mal richtig los.

  98. Dann auf ein Solches auch heute nacht und Herzlichen Glückwunsch, Fredi !

  99. Falls Interesse besteht, ich werde gegen 19.45 Uhr ein Ticket für Samstag in die Eintracht Ticketbörse einstellen Block 30B

  100. ZITAT:
    „Ganz ehrlich, wenn ich an diesen Tag zurückdenke, geht für mich nichts über einen Titel.

    https://youtu.be/pu3tkXDM3KY

    Ach, ach, ach, spätestens beim dritten fang ich doch wieder an zu flennen…

  101. Frage an User im Stadion: Gurkt ein großer, kahlköpfiger Holländer in Trainingshose über den Rasen?

  102. Improvisationsmodus!

    Rönnow, Ndicka, Fernandes, Dost , Hinteregger, Kamada, Rode, Hasebe, Chandler, Durm, Kohr.

  103. ZITAT:
    „Frage an User im Stadion: Gurkt ein großer, kahlköpfiger Holländer in Trainingshose über den Rasen?“

    Scheinbar ja.

  104. Etwas überraschend, dass Hinti jetzt scheinbar doch rechts spielt. Kostic wohl verletzt, hoffentlich nicht schlimm.
    Ansonsten lag ich gar nicht weit entfernt in der 2.

  105. Ja, Filip Kostic fällt aufgrund von Knieproblemen aus.
    Das twittert die Eintracht jedenfalls.

  106. Rönnow – N’Dicka, Hasebe, Hinteregger – Chandler, Rode, Fernandes, Kohr, Durm – Kamada, Dost

  107. Das riecht nach Rasensport, weniger feine Klinge. Pokal halt, passt.

  108. Heute platzt der Knoten bei Kamada :-)

  109. Muss gar net. 2 Assists zum Bas und net nur der Tscha freut sich.

  110. Ich finde die Aufstellung nicht schlecht, hoffentlich klappt’s.

  111. Ich erwarte ein Gemetzel.

  112. Falls Dost nach dem Spiel wieder malad ist, werde ich meine Unzufriedenheit für die gesamte dauer seiner Verletzung täglich hier in den Blog plärren. Falls keiner was dagegen hat.

    (Der letzte Satz ist nur so dahin gesagt..)

  113. Radkappen vs. Brausenutten 0 : 5

    AhA!

  114. @117
    Und wer metzelt wen ?

  115. Feine Klinge ist bei dieser Aufstellung nicht unbedingt zu erwarten.
    Und fürs Breitschwert fehlt die Wucht.
    Interessant dürfte das auf jeden Fall werden.

  116. Wir spielen heute ja Gott sei Dank nicht gegen den VfB Gießen!

  117. Heiße Kastanien sind jedenfalls jetzt schon aus dem Feuer geholt. (Und an den blöden Maroni bissi die Griffel verbrannt)
    Was tut man nicht alles für einen Pokalsieg.

  118. ZITAT:
    „Rönnow – N’Dicka, Hasebe, Hinteregger – Chandler, Rode, Fernandes, Kohr, Durm – Kamada, Dost“</

    Mächtig rotiert. Hoffentlich reicht es gegen Pauli !

  119. Hab nix gesehen. Schenkt WOB ab?

  120. ZITAT:
    „Hab nix gesehen. Schenkt WOB ab?“

    Auch nur mit einem Auge verfolgt, mehr oder weniger, ja.

  121. Was für ein Blackout vom Lauterer Torwart.

  122. ZITAT:
    „Was für ein Blackout vom Lauterer Torwart.“

    Armer Kerl.

  123. Und in der grünen Bild behauptet der Watz, dass Pauli zu zwölft spielt. Mit den Herren Moeller und Daehli…

  124. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mächtig rotiert. Hoffentlich reicht es gegen Pauli !“

    Sicher, bis auf Kamada Kämpfer. Genau das Richtige für Pokal gegen einen 2. Ligisten.

    Bin ausnahmsweise mal zufridde mit Adis Aufstellung. Dem Hohn und Spott, sollte es schiefgehen, sehe ich gelassen entgegen.

  125. ZITAT:
    „Und in der grünen Bild behauptet der Watz, dass Pauli zu zwölft spielt. Mit den Herren Moeller und Daehli…“

    Dafür spielen wir im Sturm mit Bas und Dost. Gleicht sich alles aus.

  126. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was für ein Blackout vom Lauterer Torwart.“

    Armer Kerl.“

    Jo. Damit geht’s in die Verlängerung, statt mit der dringend notwendigen Kohle in die nächste Runde.

  127. ich check die Aufstellung net so recht.
    Soll dann Kamada im Sturm spielen und Paciencia sitzt auf der Bank ? oder ist Dost die einzige echte Spitze und Kamada dahinter ? irgendwie komisch, den Angeschlagenen von Beginn an zu bringen, dafür aber Paciencia draussen zu lassen. Sow nimmt er raus (nicht dass der unbedingt drin bleiben müsste) und stellt dann mit RodeKohrGelson ein Blutgrätschenmittelfeld ?

  128. Das Obst als multiple Persönlichkeit? Multipler Torschütze wär gut!

  129. ZITAT:
    „ich check die Aufstellung net so recht.
    Soll dann Kamada im Sturm spielen und Paciencia sitzt auf der Bank ? oder ist Dost die einzige echte Spitze und Kamada dahinter ? irgendwie komisch, den Angeschlagenen von Beginn an zu bringen, dafür aber Paciencia draussen zu lassen. Sow nimmt er raus (nicht dass der unbedingt drin bleiben müsste) und stellt dann mit RodeKohrGelson ein Blutgrätschenmittelfeld ?“

    Kamada neben (knapp hinter Dost) und Gonzo braucht halt auch mal eine Pause. Ganz offensichtlich geht die medizinische Abteilung davon aus, dass Dost nicht mehr „angeschlagen“ ist. Und Blutgrätschenmittelfeld ist auf Pauli genau das Richtige. Meine Meinung.

  130. @133
    Ich glaube nicht das Kamada auf einer Linie mit Dost spielt, eher etwas dahinter. Kamada wird heute treffen.

  131. Das kost doch wieder Kohle, menno :(

  132. Ja macht mal Feuer ihr Experten.

  133. Was geht in diesen Arschlöchern eigentlich vor?

  134. Diese Vollspasten mit Leuchtspur. Kann man denen nicht mal aufs Maul hauen?

  135. Die Show vorm Spektakel geht an Pauli. Isso.

  136. wieso meckert ihr, man is doch in der pyrosache vereint?

  137. Das war doch sogar Leuchtspur?

    Leute, bitte keine Spenden mehr. Scheiß auf die Choreos. Langsam werde ich sauer.

  138. Alder – LED Pyro … dann lieber Klatschpappen

  139. Anti-Fa Leuchtspur, soviel Zeit muss sein.

  140. ZITAT:
    „Das war doch sogar Leuchtspur?

    Leute, bitte keine Spenden mehr. Scheiß auf die Choreos. Langsam werde ich sauer.“

    Ja, ich gebe mittlerweile auch nichts mehr, man hat fast das Gefühl, die wollten dem Verein schaden.

  141. Oups. Frühstart. WIR!
    Sache gibt’s :-))

  142. Blutgrätschenmittelfeld!

  143. Klasse, unser Obst.

  144. so gefällt mir Kracher

  145. Jippiejeijey Bas Tölpel!

  146. bitte wie Bremen und Rasenball weitermachen

  147. Geil. Winkt mit dem Arm: Gib mich die Kirsche. Und dann: reingepflaumt.

  148. Da ist ja Flummi

  149. @156
    Sehr schön :)

  150. Es fängt gut an. Bitte weitermachen! Unbedingt.

  151. ZITAT:
    „Da ist ja Flummi“

    Viele bekannte Gesichter sieht der bei uns nicht mehr. Schnellebiges Gschäft mit den Wappenküssern heutzutage.

  152. Achherrje der Flummi – den mochte ich. Hatte leider eine eher unglückliche Zeit bei uns. Schade.

  153. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da ist ja Flummi“

    Viele bekannte Gesichter sieht der bei uns nicht mehr. Schnellebiges Gschäft mit den Wappenküssern heutzutage.“

    Rode, Russ, wenn er mitgefahren ist, Das War es wohl.

  154. Chandler als Rechtsfuß auf der linken Außenbahn versteh ich nicht.

  155. Chandler? Müsste auch noch mit Flummi gespielt haben, oder?

  156. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da ist ja Flummi“

    Viele bekannte Gesichter sieht der bei uns nicht mehr. Schnellebiges Gschäft mit den Wappenküssern heutzutage.“

    Rode, Russ, wenn er mitgefahren ist, Das War es wohl.“

    Gaci, Hase und Chandler

  157. ZITAT:
    „Chandler? Müsste auch noch mit Flummi gespielt haben, oder?“

    Das meinte ich.

  158. Sauber. Sehr sauber.
    DOST!

  159. ZITAT:
    „TÖÖÖÖÖrchen“

    Sehr cool, das Obst. Der Angeschlagene.

  160. ZITAT:
    „Das multible Obst.“

    Ich bin verliebt!

  161. Metzel, metzel …

  162. Großartig!

  163. Dost auswechseln…jetzt.

  164. Obst ist wirklich gesund.

  165. The Dangerous Dutchman!

  166. Ich mag den ja, den Dost

  167. ein entspanntes DFB Pokalspiel gegen einen unterklassigen Gegner. Hütter und Bobic haben die Eintracht DNA kaputt gemacht! Raus raus raus!

  168. Hoffentlich bleibt es auch so entspannt.

  169. CE, wie gewünscht, Bas und Dost!

  170. Auch mal schön. Meine Mannschaft spielt und ich kann heiter mal hier mal dort plaudern. Genau das schätze ich am Kricket.

  171. Flum bei St. Pauli auch dauernd verletzt? Mein Gott, der Junge hat auch die Sch… am Schuh.

  172. Lpool-Arsenal steht gerade im EFL Cup 1:3

  173. Elferschiessen mal zwei, geht ja gerade:)

  174. ZITAT:
    „Hoffentlich bleibt es auch so entspannt.“

    Wie befürchtet, nicht.

  175. „Bas und Dost“

    Ich habe kein Fragen mehr.

  176. Trotz Führung hinter teilweise wie auf Wackelbeinen…

  177. Kamada wiedeholt mit schlechten Szenen.

  178. ZITAT:
    „Lpool-Arsenal steht gerade im EFL Cup 1:3“

    Stimmt. Das ist jetzt das Spiel, das mich interessiert. Mann, mann, mann.

  179. Der SC Verl!
    Bei mir um die Ecke.
    15 Elfer.

  180. @194
    Sehr gern, mach heiss.

  181. Und der Betzte brennt…

  182. Ach schön … die Kartoffeln. Wunschgegner für die nächste Runde.

  183. Blasphemie!!!!!

  184. ZITAT:
    „Blasphemie!!!!!“

    Gelbe Karte! Taktisches Foul.

  185. ZITAT:
    „Das Obst als multiple Persönlichkeit? Multipler Torschütze wär gut!“

    Bitte, gerne!

  186. Schon 15 Minuten kein Dost Tor.
    Was ist denn da los in Hamburg ?

  187. Tee
    zarte Knospen
    duftende Blätter
    Gefährte der Poeten
    Heißgeliebter der Einsiedler
    Geschirr aus milchweißer Jade
    Serviette aus rotem Sarsenett
    tief bernsteinfarbendes Gebräu
    Befreiung von pedantischem Formalismus
    vertreibt den berauschenden Dunst des Weines
    des Abends paßt er gut zu schimmerndem Mondschein,
    in der Morgendämmerung zum karmesinroten Wolkenhimmel überbrückt die Kluft zwischen uns und den Generationen von einst

  188. Die Ruhe vor dem Dost…

  189. ZITAT:
    „Ach schön … die Kartoffeln. Wunschgegner für die nächste Runde.“

    Eijo, dann sind anschließend beide für die nächste Pokalsaison gesperrt, oder wie?

  190. ZITAT:
    „Die Ruhe vor dem Dost…“

    Eher die Ruhe vor dem Durm

  191. Mehr Tee für mich!!!

  192. Hör mir auf, das ist doch Sch.. mit dieser Regel.

  193. Die Bestimmungen hinsichtlich Handspiel werden von Saison zu Saison absurder. An Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

  194. Bin dafür nur noch Armamputierte auflaufen zu lassen.

  195. Netter Versuch, der kleine Sch…. Gelb wegen Schwalbe wäre richtig.

  196. Und Fernandez legt es auch drauf an, Glück gehabt.

  197. ZITAT:
    „Der SC Verl!
    Bei mir um die Ecke.
    15 Elfer.“

    Verdienter Sieg. Der Zweiklassenunterschied war nicht zu erkennen. Respekt.

  198. ZITAT:
    „Und Fernandez legt es auch drauf an, Glück gehabt.“

    Darf man sich jetzt nicht mal mehr in den Laufweg stellen?

  199. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und Fernandez legt es auch drauf an, Glück gehabt.“

    Darf man sich jetzt nicht mal mehr in den Laufweg stellen?“

    Mit angelegtem Arm schon…

  200. Das alles ist nicht mehr mein Fußball. Mag an mir als altem Mann liegen aber irgendwie ist das nicht mehr meines.

  201. Ich tippe mal, bei uns im Stadion und vor dem TV hätten alle bei beiden Situation „Ey Schiri das ist doch Elfer“ gebellt.

  202. Also Handspiel ist jetzt, wenn der Ball an Hand, Unterarm, Oberarm kommt (egal wie) und Handspiel ist auch, wenn Hand, Arm, Unterarm, Oberarm an den Ball kommt (egal wie) und anschließend der Schiri pfeift. Oder aber wenn die Schiri ganz zufällig pfeift. Dann ist auch Handspiel.
    Hab ich das jetzt richtig verstanden?
    *Kopfschütteln*

  203. ZITAT:
    „Bin dafür nur noch Armamputierte auflaufen zu lassen.“

    Recht haste. Der Pfiff war ein Witz. Aus, naja 1,5 m, angeschossen zu werden…..

  204. ZITAT:
    „Mit angelegtem Arm schon…“

    Boah ey, heul doch.

  205. @219
    Doch darf man, aber wo war denn der Arm von Fernandez.
    Nicht unbedingt da, wo er hingehört.
    Bei den Aktionen von ihm, hab ich meist ein ungutes Gefühl.

  206. Mir sind das irgendwie noch zu viele Fehlpässe und Ballverluste… St. Pauli war eigentlich relativ schwach.

  207. ZITAT:
    „Ich tippe mal, bei uns im Stadion und vor dem TV hätten alle bei beiden Situation „Ey Schiri das ist doch Elfer“ gebellt.“

    1. Ich belle nicht

    2. Wette nie, das bringt bei Dir nix.

  208. Die Handregel ist nur noch ein Witz und wenn schon Elfer nach der Regel, dann wenigstens kein gelb. Gelb für sowas ist ne Frechheit.

    Ansonsten hinten leider sehr wacklig. Zu viele Lücken im Mittelfeld, trotz Kohr, Fernandez und Rode. Gefällt mir nicht.

  209. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit angelegtem Arm schon…“

    Boah ey, heul doch.“

    Geht’s noch !

  210. ZITAT:
    „Die Handregel ist nur noch ein Witz und wenn schon Elfer nach der Regel, dann wenigstens kein gelb. Gelb für sowas ist ne Frechheit.“

    Korrekt.

  211. Über links geht nix. Timmy schwach.

  212. Tatsächlich, jetzt bei mir auch: Hitler, Götter aus dem Weltall und heimliche Entzündungen aus dem Kopp-Verlag.
    Noch’n Schluck Tee, bitte.
    Danke.

  213. Hand über Schulterhöhe……wieder was gelernt. Auch wenn man dann aus knapp 50 cm Entfernung angebolzt wird. Es ist nur noch lächerlich.

  214. Son Schoaß. Bas, Du musst nochmal ran! Keine Verlängerung oder son Schoaß.

  215. ZITAT:

    Ansonsten hinten leider sehr wacklig. Zu viele Lücken im Mittelfeld, trotz Kohr, Fernandez und Rode. Gefällt mir nicht.“

    Ich verstehe nicht, warum wir bei einer 2:0 Führung immer noch so hoch stehen.

  216. ZITAT:
    „@219
    Doch darf man, aber wo war denn der Arm von Fernandez.
    Nicht unbedingt da, wo er hingehört.
    Bei den Aktionen von ihm, hab ich meist ein ungutes Gefühl.“

    Da ist was dran. Wäre Paula einfach nur gepurzelt und nicht plump auch in Fernandez reingerannt und dann theatralisch gefallen hätte es brenzlig werden können.

  217. Eine Wiederholung Der ersten 5 min von HZ 1 Bitte jetzt

  218. Die Szene mit Fernandes war für mich klar Elfmeter.

  219. Können wir jetzt bitte den Ante einwechseln?

  220. Zur Strafe für den Witzelfer bitte jetzt 6:1 weghaun.

  221. ZITAT:
    „Hand über Schulterhöhe“

    Wie jetzt? Von der Waagrechten (dem Boden) aius gemessen? Oder in Relation zur Körperachse bzw. dem rechten Winkel zur Körper-Hochachse auf Höhe der Schultern? Und muss die Hand in vollem „Umfang“ diese Grenze überschritten haben? Naja, reicht sicher ein Handteil – die Frage beantworte ich mir mal selbst.

  222. Leute,
    die Personen, die solche Regeln beschließen, das sind Funktionäre. Funktionäre sind Leute, die in einem Verein Funktionsposten übernehmen. Funktionsposten übernehmen sie, weil sie von dem Sport der Aktiven des Vereins keine Ahnung haben. Gleichzeitig machen sie sich wichtig und kommen damit durch, weil sie die Arbeit im Verein machen, die sonst keiner machen will.

  223. ZITAT:
    „Hand über Schulterhöhe……wieder was gelernt. Auch wenn man dann aus knapp 50 cm Entfernung angebolzt wird. Es ist nur noch lächerlich.“

    Stimmt. Diese Regel ist nicht nachvollziehbar.

  224. Irritiation: Danny auf links? Statt Chandler? Verwirrt ich bin.

  225. Ach, die Überschrift heute geht wohl auch in Richtung Hand-Regel: „Weiter im Improvisationsmodus“

  226. ZITAT:
    „Test“

    Also Da Costa links.

  227. Dieser Skyschwätzer ….,

  228. @249
    Ja, ein echter Auskenner.

  229. NairobiAdler im Millerntor-Stadion

    Dost. Sonst nix

  230. ZITAT:
    „Leute,
    die Personen, die solche Regeln beschließen, das sind Funktionäre. Funktionäre sind Leute, die in einem Verein Funktionsposten übernehmen. Funktionsposten übernehmen sie, weil sie von dem Sport der Aktiven des Vereins keine Ahnung haben. Gleichzeitig machen sie sich wichtig und kommen damit durch, weil sie die Arbeit im Verein machen, die sonst keiner machen will.“

    So sieht‘s mal aus. Und leider nicht nur im Fußball.

    (Absolut verdientes Vollzitat.)

  231. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Test“

    Also Da Costa links.“

    Nimmer. Irritation beendet.

  232. Die 2. hz ganz schön mies

  233. ZITAT:
    „Mit angelegtem Arm schon…“

    Ach so, nur mit angelegtem Arm. Verstanden. Ich erkenne die Parallele zur Handregel. Wir sollten die Spieler sicherheitshalber in Zwangsjacken auflaufen lassen.

  234. Sieht im Moment alles andere als souverän aus.

  235. Was für ein Gefippere

  236. lieber arm dran als Arm ab

  237. Endlich. Da ist sie wieder: meine Eintracht.

  238. Ja, das liegt daran, das unsere langsam einschlafen und
    Pauli aufgewacht ist.

  239. Nach vorne in vielen Szenen maneglhaft. Keine wirkliche Idee, wenig Bewegung, schlechte Pässe, schlechte Ballannahmen…

  240. kein guter Auftritt in Hz. zwei

  241. Die sollten jetzt mal die“ Ärmel Hochkrempeln „ und dagegenhalten

  242. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wirklich, was die da offensiv genau spielen wollen/sollen???

  243. Verwaltungsmodus jetzt?
    Dann geht’s schief.

  244. Luhukay scheint auch Halbzeit-Ansprache zu können, wie’s scheint.

  245. Die Hand einfach zulassen!
    Ach, gibt’s schon den Sport?
    Hmm.

  246. Dost raus, schonen. Jovelic rein.

  247. Ohne Mittelfeld ist halt Mist

  248. ZITAT:
    „Verwaltungsmodus jetzt?
    Dann geht’s schief.“

    Ich glaube eher, keine Spielidee…

  249. Keinerlei Entlastung mehr nach vorne.

  250. Oh oh, ist der Schwätzer von SKY von Pauli geleast?

  251. Und für dieses spiel hab ich 5 chf bezahlt. Frechheit, was da gezeigt wird gegen diese kegeltruppe

  252. Und jetzt baut auch noch Hasebe Böcke

  253. eklatanter Hase Fehlpass. auweh.

  254. Herje, war das Hasebe?

  255. Da Costa hat echte Probleme

  256. Aufwachen SGE sonst ist’s zu spät

  257. Kostic einwechseln: Dost braucht Flanken

  258. Langsam ist es ärgerlich was die Eintracht abliefert.

  259. ZITAT:
    „Kostic einwechseln: Dost braucht Flanken“
    ledieleide

    VERLETZT

  260. Das ist noch nicht die beste Halbzeit aller Zeiten.

  261. Es ist doch schon alarmierend, dass die keine – wirklich gar keine – gelungene Offensivaktion mehr hinbekommen.

  262. # 281
    wusstichnicht

  263. was ist eigentlich seit kurzem mit Rode los?

  264. wenn man diesen Skyschwätzer hört wünscht man sich fast den Taxifritz zurüc!

  265. Rode neben der Spue

  266. Da Costa finde ich offensiv schwach und defensiv furchtbar.

  267. Wir hatten noch keine Torchance in hz 2

  268. # 286

    Stadionton

  269. So läuft’s doch überall mittlerweile.
    Net nur im Pokal.

  270. ZITAT:
    „was ist eigentlich seit kurzem mit Rode los?“

    Der spielt, als wolle er mal länger gesund bleiben.

  271. ZITAT:
    „Da Costa finde ich offensiv schwach und defensiv furchtbar.“

    ich bin auch schon seit längerer Zeit erschrocken, was mit dem los ist. Gegen Gladbach auch ganz ganz schwach, rettet seinen Auftritt aber mit dem Tor.

  272. Mein Güte, wie die Bayern murksen wir darum .

  273. Der Schiri wirkt ein wenig überfordert

  274. Zweite Bälle fast alle bei Pauli.

  275. ZITAT:
    „Mein Güte, wie die Bayern murksen wir darum .“

    nicht schlecht :)

  276. NDicka noch der stabilste da hinten.

  277. Danny da Costa läuft heute nach der Knie-Unterbrechung mE unrund.

  278. Mein lieber Schwan, da stimmt ja überhaupt nix mehr ….

  279. Eigentlich ist es egal ob Durm links oder rechts spielt

  280. Hinten recht stabil, aber gefühlt jeder zweite Ball nach vorne geht direkt zum Gegner.

  281. ZITAT:
    „Hinten recht stabil, aber gefühlt jeder zweite Ball nach vorne geht direkt zum Gegner.“

    Die sind schneller, auch gedanklich

  282. Mantel des Schweigens. Hängt hier schon geraume Zeit.

  283. Wie geil, jetzt wird bei jeder Sackflanke HAND gefordert.

  284. ZITAT:
    „Eigentlich ist es egal ob Durm links oder rechts spielt“

    Es war einfach fahrlässig, dass das unser einziger Transfer auf den für unser Spiel so extrem wichtigen AV-Positionen war.

  285. So langsam betteln die unsrigen.

  286. Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen, die sind überspielt.

  287. Was genau ist die taktische Anweisung nach vorne? Was genau ist die Spielidee? Ich erkenne da nix. Was ist denn der Plan von Hütter?

  288. Geil, Joveljic nimmt ja doch am Spiel teil.

  289. Paciencia rein. Uns fehlt jemand, der auch mal vorne den Ball festmacht.

  290. ZITAT:
    „Was genau ist die taktische Anweisung nach vorne? Was genau ist die Spielidee? Ich erkenne da nix. Was ist denn der Plan von Hütter?“

    Sicher nicht, jeden Ball dem Gegner in die Füße zu spielen.

  291. Erschreckend schwache zweite Halbzeit. Von Entlastung keine Spur. Nicht mal der Ansatz eines Konters zur Entlastung. Die sind völlig von der Rolle.

  292. ZITAT:
    „Geil, Joveljic nimmt ja doch am Spiel teil.“

    …und nimmt noch was mit daraus.

  293. ZITAT:
    „Geil, Joveljic nimmt ja doch am Spiel teil.“

    Bestimmt könnte jetzt ein windiger Anwalt eine Einsatzprämie für ihn fordern.

  294. ZITAT:
    „ZITAT:
    „was ist eigentlich seit kurzem mit Rode los?“

    Der spielt, als wolle er mal länger gesund bleiben.“

    So siehts aus.

  295. @315
    Hi,Hi.

  296. +4.
    Schlimm.

  297. Leiden kann ich die dämlichen Paulas nicht … aber wegen Verletzung zu zehnt muss nicht sein.

  298. Die beste Aktion von Jovelljic seit einiger Zeit.

  299. Arbeitssieg. Ruhig und abgezockt

  300. Kerle, Kerle…

  301. Es komme mir keiner mit „Englische Wochen“.

  302. Mannmannmann, das war so beschissen, ich kann mich nicht mal über den Sieg freuen.

  303. ZITAT:
    „Es komme mir keiner mit „Englische Wochen“.“

    Der Umrbuch. Man muss das verstehen.

  304. So abgezockt wie wir heute Kräfte gespart haben, dürften die Bayern einiges an Prügel erwarten.

  305. Morgen fragt keiner mehr.

  306. ZITAT:
    „Es komme mir keiner mit „Englische Wochen“.“

    Es kommen noch jede Menge davon.
    Mir graust…..

  307. Dreckiger Auswärtssieg, Pokal halt. Interessiert in 3 Tagen keine Sau mehr.

  308. Englische Wochen sind bis jetzt prima überstanden worden. 😂

  309. ZITAT:
    „Es komme mir keiner mit „Englische Wochen“.“

    Neuwahlen jetzt!

  310. ZITAT:
    „Leiden kann ich die dämlichen Paulas nicht … aber wegen Verletzung zu zehnt muss nicht sein.“

    Wg. Kantrh: Da sieht man mal wieder was passieren kann, wenn man leute aufstellt, die nicht 100% fit und gesund sind^^

    Gute Besserung.

  311. Ich verstehe nicht, dass man in der zweiten Halbzeit kein Spiel mehr nach vorn entwickeln konnte.
    So stark war Pauli nicht.

  312. Danke Merkel!

  313. Peinlich und diese spielerische Schwäche mit Ball ist auch kein gutes Omen für die kommenden Wochen. Zumal man hinten den Laden ja auch nicht mehr dicht bekommt.

  314. Ohne einen einzigen Torschuss oder eine Strafraumaktion in der 2. Halbzeit eine Runde weiter. Glückwunsch.

  315. Sehr schön das mit dem Rotieren. Bin gespannt auf Samstag.

  316. ZITAT:
    „Ich verstehe nicht, dass man in der zweiten Halbzeit kein Spiel mehr nach vorn entwickeln konnte.
    So stark war Pauli nicht.“

    Am End gerade deswegen. Ich kann mich schon jetzt nicht mehr an das Spiel erinnern und freue mich auf die Kartoffeln.

  317. Rode? Keine Lust? Kohr? Was spielt der eigentlich? Eieiei.

  318. Ich denke auch, dass viele schon das Bayernspiel gedanklich mit sich rumtragen.

  319. Ich weiß ja nicht, ob einer eine spielerische Weiterentwicklung sieht, ich sehe sie nicht, Nicht mal gegen Leverkusen.

  320. ZITAT:
    „Danke Merkel!“

    Mich nervt dieser Spruch inzwischen nur noch, aber ok: Bin ja nur ich.
    Muss sich ja jeder nach so einer Partie annersder abreagieren, alles gut.

  321. Werden hier einige zu Bayernkunden?
    Die Belastung der Mannschaft und auch die daraus resultierende Aufstellung ließen keine fußballerischen Leckerbissen erwarten. Arbeitssieg und gut!
    Abbuzze!

  322. ZITAT:
    „Mannmannmann, das war so beschissen, ich kann mich nicht mal über den Sieg freuen.“

    Wenn die nächste Runde ausgelost wird: Ich schon.

  323. Das war mir spielerisch zu schwach. Kein geordneter Spielaufbau. Man sieht aber auch sehr deutlich was Kostic und Sow wert sind. Mit Kostic hast Du wenigstens Geschwindigkeit und Sow ist schon jetzt für den Spielaufbau enorm wichtig. Am Ende zählt im Pokal eine Runde weiter.

    Was die Dynamo Fans da in Berlin mit 30 Tsd. abziehen ist auch beeindruckend. Wahnsinn.

  324. ZITAT:
    „Mannmannmann, das war so beschissen, ich kann mich nicht mal über den Sieg freuen.“

    Ernsthaft? Okay..

  325. Natürlich freut man sich über das Weiterkommen.
    Aber etwas mehr an spielerischen Elementen gegen einen Zweitligisten hätte ich mir schon erwartet.

  326. ZITAT:
    „Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen, die sind überspielt.“

    Die Bauern in Sicherheit wiegen. Und dann *ZACK* einen über den Dost.

  327. Ei wenns doch aach so langt! Weider so!

  328. Ich glaube nicht, daß es dieses Leverkusenspiel gegeben hat.

    Ich habe es nicht gesehen. Und nichts, was ich diese Saison gesehen habe, hat auch nur annähernd etwas damit zu tun, was von diesem Leverkusenspiel erzählt wird.

    Das habt Ihr Euch eingebildet.

  329. ZITAT:
    „https://www.kicker.de/4196072/analyse/1-fc-heidenheim-11306/eintracht-frankfurt-32“

    Bedenkt, wo wir herkommen: https://www.kicker.de/4214410/.....ankfurt-32

  330. Hier war kein Leckerbissen zu erwarten. Gewonnen, eine Runde weiter und Samstag Kovac Abschiedsspiel beim FCB bestreiten… da wird die Mannschaft mit einer anderen Aufstellung auch eine andere Leistung zeigen

  331. ZITAT:
    „Ich weiß ja nicht, ob einer eine spielerische Weiterentwicklung sieht, ich sehe sie nicht, Nicht mal gegen Leverkusen.“

    Doch Phasenweise konnte ich die schon sehen. Gegen Leverkusen 30 Minuten, gegen Werder in der zweiten Halbzeit, gegen Gladbach 25 Minuten. Aber halt viel zu unkonstant. Sobald halt Sow und Kostic raus sind, Rode einen rabenschwarzen Tag hat und DaCosta überhaupt nix gelingt ist es vorbei. Das Problem ist, dass das was uns letze Saison ausgezeichnet hat verkauft wurde und die neue Spielidee aus unterschiedlichen Gründen noch nicht greift.

  332. ZITAT:
    „Morgen fragt keiner mehr.“

    Morgen wird aber definitiv jemand fragen, warum wir eigentlich überhaupt keine Stabilität in unser Spiel bekommen, nicht einmal gegen individuell schwächer besetzte Teams.
    Das war ja heute nicht das erste Mal, siehe Union, siehe Guimaraes, siehe Lüttich. Und es ist keine Entwicklung zum besseren erkennbar.
    So erreichen wir diese Saison nichts. Denn gegen stärkere Gegner verlieren wir so. Gegen Leverkusen haben wir die Führung nur durchgebracht, weil Rönnow einen Sahnetag hatte und 10 (!) Torschüsse gehalten hat.

  333. Manche hier schauen wohl zum ersten mal Pokal, das ist doch meistens ein Krampf. Auch in den Spielen als wir ihn zuletzt geholt haben.

  334. ZITAT:
    „Gegen Leverkusen haben wir die Führung nur durchgebracht, weil Rönnow einen Sahnetag hatte und 10 (!) Torschüsse gehalten hat.“

    Das ist jetzt aber auch übertrieben. Von den 10 muss er 8 halten und zwei waren Sensationell. Wir hatten durchaus auch noch gute Chancen, selbst in der zweiten Halbzeit. Der Sieg war schon verdient und es war ein gutes Spiel von uns. Insgesamt allerdings ist das noch zu wenig, vor allem viel zu unkonstant mit unnötigen Ballverlusten.

  335. Erstes Jovic Tor in der Liga.

  336. Das Ergebnis in Liverpool ist schon kurios…

  337. ZITAT:
    „Manche hier schauen wohl zum ersten mal Pokal, das ist doch meistens ein Krampf. Auch in den Spielen als wir ihn zuletzt geholt haben.“

    Haben ja genug Leute darauf hingewiesen, dass es dieses Jahr schon ein paar Spiele dieser bescheidenen Güteklasse gab – quer durch alle Wettvewerbe.

    Durm übrigens auch erschreckend schwach. N’dicka fand ich bis auf den einen Ballverlust noch am besten.

  338. Unglaublich die Dresdner in Berlin

  339. Samstag Kovac Abschiedsspiel beim FCB bestreiten…

    Das können wir nur gewinnen, wenn die Bayern gegen den Trainer spielen.
    Hoffentlich tun die das.

    ;-))

  340. Darf ich mich für Dynamo freuen auch wenn ich die eigentlich scheisse finde?

  341. Oha, ob die Weltklasse-Spieler, die Preetz mit den Windbeutel-Milliarden holen wollte, im Winter noch kommen, wenn man nicht mehr im DFB-Pokal vertreten ist?

  342. ZITAT:
    „Darf ich mich für Dynamo freuen auch wenn ich die eigentlich scheisse finde?“

    Ich finde beide Sche…..

  343. Flutlichtspiel auf dem Kiez, kämpferischer Underdog, aufgeheizte Atmosphäre. Dann schickt Bas Dost die in der Anfangsviertelstunde gleich 2x unter die kalte Dusche. Danach sollte das Spiel eigentlich vorbei sein. Ist es aber nicht. Der Handelfmeter war fragwürdig und gibt dem Heimteam natürlich Aufwind. Doch der sportlich schwächere Zweitligist muss dann alles nach vorne werfen und Räume aufmachen. Eine Spitzenmannschaft macht spätestens in der 75. Minute das 3:1. Und dann, gegen einen demoralisierten Gegner, ein paar Minuten später noch das 4:1.

    Sag ich jetzt einfach mal so.

  344. Wir haben gegen Leverkusen gute erste 25 Minuten gehabt, in denen wir auch verdient in Führung gegangen sind. Danach kam praktisch gar nichts mehr. Und Leverkusen hätte bei einer normalen Chancenverwertung locker ausgleichen können. Wir sind in keinem
    Spiel bisher in der Lage gewesen, das Spiel zu beruhigen, nicht mal bei einem Zwei-Tore Vorsprung. Und es ist meiner Meinung nach Hütter, der sich fragen lassen muss, wieso. Warum stehen auch bei einem 2:0 gegen einen Zweitligisten noch drei Leute hinten und sieben vorne. Warum geben wir das Mittelfeld preis, anstatt die Außenverteidiger etwas weiter zurückzuziehen, damit sie ins Kombinationsspiel eingebunden werden können, so dass man den Ball auch einmal laufen lassen kann, anstatt ihn immer nur nach vorne zu holzen, von wo er postwendend zurückkommt?

  345. ZITAT:
    „D Ü N A M O“

    Nur echt mir „Ö“ am Ende, das weißt du doch.

  346. Dann haben wir ja am Samstag DAS Pokalversagerderby.

  347. ZITAT:
    „Sag ich jetzt einfach mal so.“

    Ist auch richtig. Trotzdem hätten wir früher auch gerne mal das 2:2 gefangen und wären dann richtig ins schwimmen geraten. Dafür das wir so scheisse gespielt haben, haben wir sehr wenig zugelassen.

  348. Ich würde gerne mal eine Statistik sehen, wie viele Pässe, die nach vorne gespielt wurden, heute nach den ersten 20-30 Minuten angekommen sind – danach werde ich dann depressiv.

  349. ZITAT:
    „Richtig.“

    Ebent.
    Aber in Jim Knopfs [370] ist auch das hübsche Wort „Spitzenmannschaft“ drin. Da knirschts dann halt. Noch.

  350. @372
    Gegen Leverkusen fand ich das so nicht, sonst stimme ich zu. Noch zu wenig suverän.

  351. @370
    sagst Du einfach mal so?
    Mit Kostic, Sow und Dost wäre das auch so gekommen.
    Aus Gründen wurde rotiert und mit Durm, Timmy und Dost sieht das anders aus und dazu ohne Sow und mit unglücklichen Daitschi.
    7 Spiele in 18 Tagen, da bleibt such mal was auf der Strecke.
    Gewonnen, Abbuzze und gut!

  352. Souverän natürlich

  353. ZITAT:
    „Ich würde gerne mal eine Statistik sehen, wie viele Pässe, die nach vorne gespielt wurden, heute nach den ersten 20-30 Minuten angekommen sind – danach werde ich dann depressiv.“

    Das ist seit Jahren deprimierend. Aber irgendwie kackt zuletzt die Ente häufig richtig.

  354. Allein dafür, dass 35.000 Dynamo-Fans in Berlin sind, haben sie den Sieg verdient.

    Huch. Elfmeterschiessen.

  355. Hütters Fussball funktioniert nur, wenn alle in jedem Spiel jederzeit mit vollem Einsatz spielen, mit dem bekannten Effekt, dass irgendwann die Akkus leer sind. Ich kann daher verstehen, dass die Spieler bei einer 2:0-Führung bei einem Zweitligisten in der zweiten von drei englischen Wochen einen Gang zurückschalten, um Kraft zu sparen. Aber dann geht halt gar nichts mehr. Und einen Plan B für solche Situationen, Stichwort „Ball und Gegner laufen lassen“, hat Hütter nicht. Die Spieler dafür hätte er.

  356. So ein scheiss.

  357. Pokal-Spiel in Berlin. Gegen Dresden. Süßes oder Saures, vorzeitig.

  358. ZITAT:
    „Allein dafür, dass 35.000 Dynamo-Fans in Berlin sind, haben sie den Sieg verdient.

    Huch. Elfmeterschiessen.“

    In Berlin dauerts ja gerne mal etwas länger.

  359. Wasn Strahl, nicht schlecht.
    Frau Duppfig jubelt jetzt.

  360. ZITAT:
    „Wasn Strahl, nicht schlecht.
    Frau Duppfig jubelt jetzt.“

    Zu früh

  361. Na,wenn ich mich so ins Elferschiessen rette, freu ich
    mich erstmal.
    Oder ?

  362. Ihr regt euch jetzt echt über die Haltungsnote bei einem Pokalkampfgeracker gegen einen ordentlichen Zweitligisten auswärts mit stark durchrotierter Mannschaft auf? Wie lang schaut ihr denn schon Fussball? Habt ihr gestern nicht die Bayern und Schalke gegen die 2.Ligamannschaften gesehen? Na ja, worscht, macht Euch halt fertisch. Ich jedenfalls net.
    Achtelfinale! Tirili.

  363. Ist auch bitter wenn man im eigenen Stadion ausgepfiffen wird beim Elfer.

  364. Also die Jungs aus Verl konnten das deutlich besser.

  365. Ich bin froh, das wir das nicht sind…

  366. Schlechte Elfmeter von Dresden. Schade.

  367. der Kraft war wieder nicht auf der Linie.

  368. Seit unserem Spiel bei Chelsea hasse ich übrigens Elfmeterschiessen. Meist gewinnt die Mannschaft, die es nicht verdient hat.

  369. @397
    Und wir haben es immer verdient :)

  370. ZITAT:
    „der Kraft war wieder nicht auf der Linie.“

    War das jemals ein Torwächter beim 11er … und muss er dass denn so dringend?

  371. …und jetzt schickt mich die Werbung da unten mit der „Plus Size-Bloggerin“ (da fehlt doch ein Bindestrich?) ins Bett. Sie möchte „von ihrem Umgang mit der Lipödem“ („der“? echt?) berichten.
    Na dann gute Nacht.

  372. Nee, nee, das mit der Bloggerin habe ich jetzt geblitzdingst.
    Ich nehme die #400 mit in meine Träume. Gerne mit einem filigranen Kamada, der den Ball in einem epischen Lauf zum Siegtreffer in die Maschen des Dortmunder Tores befördert.

  373. ZITAT:
    „ZITAT:
    „der Kraft war wieder nicht auf der Linie.“

    War das jemals ein Torwächter beim 11er … und muss er dass denn so dringend?“

    er hat doch einen gehaltenen abgepfiffen bekommen und er eben war auch weider so.

  374. Immer wieder herrlich die Kommentare während des Spiels zu lesen……

    Da ich ebenfalls keine Ahnung habe verkneife ich mir das.

    Wen hätten wie denn dann gerne im neuen Jahr?

  375. ZITAT:
    „Immer wieder herrlich die Kommentare während des Spiels zu lesen……

    Da ich ebenfalls keine Ahnung habe verkneife ich mir das.

    Wen hätten wie denn dann gerne im neuen Jahr?“

    Verl wär doch ganz nett – würd ich sogar auswärts nehmen.

  376. Habe mich intern schon positioniert, daß ich am Wochenende für Union bin.
    Nudelholz hin oder her.

  377. Huch, da hab ich doch in er 391 glatt das Ausrufezeichen vergessen, sorry! Also nochmal:
    ACHTELFINALE! TIRILI !

  378. @406 – Das würd ich mir ja nochmal reiflich überlegen.
    Wie wärs denn mit nem schönen Remis ;) ?

  379. @406
    Ich beneide dich dann nicht :)
    Zum Glück ist meine Frau auch eine Eintrachtlerin.

  380. Ab ins Beet, meine kleinen Pokalsieger.

  381. ich erwarte ja gegen st. pauli keine gala, echt nicht. aber gegen einen biederen zweitligisten sollten nach einer 2:0-führung doch wenigsten ein paar basics des profifußballs erkennbar sein. haben wir in der zweiten hälfte, als platz war, auch nur einen schuss aufs tor abgegeben? einen durchdachten angriff aufgezogen? nur mal über drei minuten das spiel beruhigt? mehr als zwei pässe in folge zum mann gebracht? und nein, es interessiert mich nicht die bohne, dass die bayern auch probleme hatten oder dass das ein typusches pokalspiel war, und dass anstelle von sow halt kohr gekickt hat. das muss gegen flum(!) und co einfach besser gehen. trotz der zufriedenheit, dass wir weiter sind, sehe ich uns nicht weiter als zu beginn der saison. schade.

  382. @410
    Ach was, morgen können wir ausschlafen.
    Jetzt wird erstmal CSI Vegas geschaut.

  383. @411
    Ärgere dich nicht zu lang.
    Es ist ja alles richtig, was du sagst.
    Aber lieber mal schlecht spielen und weiterkommen,als umgedreht.

  384. ich ärgere mich nicht über einen sieg. ich bin etwas besorgt, weil ich nicht glaube, dass das auf dauer gut geht. und auch wenn manche ergebnisse stimmen – eine gute halbe stunde gegen leverkusen und zwanzig Minuten gegen bremen finde ich etwas dünn. es geht ja nicht wirklich voran.

  385. So, jetzt bin ich auch deprimiert…

  386. @414
    Ob deine Besorgnis berechtigt ist, wird die
    Zukunft zeigen.
    Ich für meinen Teil, lasse das auf mich zukommen.
    Es wird schon werden Karsten, wird schon :)

  387. ZITAT:
    „So, jetzt bin ich auch deprimiert…“

    ich nicht. achtelfinale ist erreicht.

  388. @414
    Dazu gibt es keinen Grund.
    Sei Obdimisdisch :)

  389. Ach, es ist doch klasse,Fan der Eintracht zu sein.
    Uns beneidet doch ein großer Teil Fussballdeutschlands.
    Um den Fussball den die Jungs spielen, um die großartigen Fans
    mit der Choreo, der Unterstützung bei allen Spielen.
    Ich behaupte mal, das der Verein Eintracht Frankfurt,
    noch nie so beliebt war in Deutschland, wie gerade jetzt.

  390. ZITAT:
    „So, jetzt bin ich auch deprimiert…“

    Habt ihr doch nicht wirklich geglaubt, oder? Neee, Spass ;)

  391. … und schwören wir, nicht zu ruhen, bevor die gesamte Welt entweder Schwarz oder Weiß ist …

  392. Hinti mußte zur Halbzeit raus weg. Knie.
    Jetzt bin ich depri und mach mir Sorgen!

  393. So ich Horch mal an de Matratze!