Quarantäne Fünf Sterne – Spitzengruppe

Foto: Imago Images
Foto: Imago Images

Ab Mittwoch werden alle Bundesliga-Klubs für die letzten beiden Spieltage der Saison in ein Quarantäne-Trainingslager geschickt, um weitere Spielabsagen zu verhindern. Der SID gibt einen Überblick über die Aufenthaltsorte der Klubs.

BAYERN MÜNCHEN
Der Rekordmeister wird im Achental Resort (4 Sterne) in Grassau am Chiemsee residieren. Auch Zweitliga-Aufstiegskandidat Greuther Fürth wollte sich dort einquartieren, die Entscheidung des Hotels fiel aber zugunsten des FC Bayern aus.
RB LEIPZIG
Die Leipziger werden sich im klubeigenen Trainingszentrum am Cottaweg einquartieren, wo alle Spieler bereits ein eigenes Zimmer haben. Auch in der Vergangenheit hatte RB schon ein Trainingslager dort verbracht.
VFL WOLFSBURG
Die Wolfsburger werden im Fünf-Sterne-Hotel Ritz Carlton untergebracht. Dieses liegt nur wenige Minuten von den Trainingsplätzen der Arena entfernt.
BORUSSIA DORTMUND
Der BVB wird im Teamhotel L’Arrivee (4 Sterne) im Dortmunder Süden bleiben. Für das Pokalfinale am Donnerstag (20.45 Uhr/ARD und Sky) gegen RB Leipzig fliegt die Mannschaft nach Berlin.
EINTRACHT FRANKFURT
Die Frankfurter ziehen in die Villa Kennedy (5 Sterne) ans Mainufer.
BAYER LEVERKUSEN
Die Werkself wird sich im Lindner-Hotel (4 Sterne) direkt an der BayArena einquartieren.
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH
Die Fohlen werden im H4 Hotel direkt im Borussia Park wohnen. Dieses wird ausschließlich für das Quarantäne-Trainingslager vorübergehend seinen Betrieb wiederaufnehmen.
UNION BERLIN
Die Berliner werden zunächst im Crowne Plaza (4 Sterne) untergebracht, ehe es nach dem Spiel in Leverkusen in ein Quartier in Bad Saarow etwas außerhalb der Hauptstadt geht.
SC FREIBURG
Die Freiburger werden sich im Elztalhotel (4 Sterne) knapp 20 km nördlich der Stadt im Südschwarzwald einquartieren.
VFB STUTTGART
Die Stuttgarter werden im Waldhotel (4 Sterne) im Stadtteil Degerloch untergebracht.
TSG HOFFENHEIM
Die Hoffenheimer nutzen die gute Lage des Hotels Sinsheim (4 Sterne), das direkt gegenüber des Stadions liegt.
FSV MAINZ 05
Die Mainzer werden ihr Trainingslager wie schon vor dem Re-Start der Bundesliga im vergangenen Jahr im Favorite Parkhotel (4 Hotel) verbringen.
FC AUGSBURG
Der FCA wird wie gewohnt im Hotel Schempp (4 Sterne) in Bobingen bleiben, wo regelmäßig die unmittelbare Vorbereitung auf die Spiele stattfindet.
HERTHA BSC
Die Berliner werden sich in einem Hotel in der Hauptstadt einquartieren, den genauen Standort wollte der Klub nicht nennen.
WERDER BREMEN
Die ersten Tage der Quarantäne wird Werder im Bremer Parkhotel (5 Sterne) verbringen. Zwischen den beiden abschließenden Spielen geht es nach Barsinghausen in die Akademie des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) und das Sporthotel Fuchsbachtal (4 Sterne).
ARMINIA BIELEFELD
Die Arminia wird ihr Trainingslager in der Hotel-Residence Klosterpforte (4 Sterne) in Harsewinkel/Marienfeld absolvieren.
1. FC KÖLN
Die Kölner werden sich im Grandhotel Schloss Bensberg (5 Sterne) in Bergisch Gladbach einquartieren und dort die einzigen Gäste sein.
SCHALKE 04
Die Königsblauen gingen schon am Dienstag ins Quarantäne-Trainingslager, schreckten mit zwei Coronafällen aber noch die Liga auf. Der Klub gab keinen genauen Aufenthaltsort an.

Schlagworte: ,

477 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Hütter raus !

  2. Ball ins Netz hinein,
    am Ende werden wir hoffentlich klüger und vierter sein.

  3. Was sie schon immer wissen wollten und sich nicht zu fragen trauten.

  4. Die hätt‘ ich in der Jugendherberge in Sachsenhausen einquartiert!

    …..wir werden nicht klüger sein, sondern entweder in der Königsklasse oder im Verlierercup.

    Spaß werden wir hoffentlich nächste Saison so oder so im Stadion haben.

  5. ZITAT:
    „Was sie schon immer wissen wollten und sich nicht zu fragen trauten.“

    naja, einer hat gefragt: https://www.blog-g.de/stimmen-.....nt-1139020

  6. @Westend-Adler:
    In Deiner 521 schreibst Du ja nix anderes, als das, was ich auch geschrieben habe. Peps Mannschaften haben ein System penibelst einstudiert. Sein System. Da weiß jeder Spieler im Kader genaustens, was er wann, wo wie und mit welchen Variationen zu tun hat. Und wann und wo sie machen können was sie wollen. Und weil die tollen Individualisten das auf den Zentimeter genau umsetzen können, kannst du dann eben so eine Nummer wie die mit dem langen Pfosten doch nicht immer verteidigen, auch wenn du’s weißt. Was ich gesagt habe ist, dass Pep eben doch manchmal von dem Vertrauen in sein System abgewichen ist. Und selbstverständlich kann man Pep-Mannschaften trotzdem schlagen. Da musst du aber genauso gut organisiert sein und eine solch hohe individuelle Qualität haben. Und brauchst noch einen guten Tag und etwas Spielglück. Und ich halte Tuchel für ähnlich fähig. Das wird ein spannendes, aber bestimmt echt zähes CL-Finale.

  7. Schön, Arminia bleibt mit Geist von Harsewinkel auf jeden Fall schon mal drin.

  8. FR: wohl nix mit Glasnost…. zu .blass passt nicht zur Eintracht.

  9. wir übernachten mit einem Stern mehr als die anderen, macht bei 10 Übernachtungen 10 Sternenächte.
    Ist das jetzt ein Vorteil, oder ein Nachteil.
    https://www.unitjuggler.com/en.....ch-Wh.html

  10. @KlausBärbel:
    Vielleicht hab ich mich nicht gut ausgedrückt. Ich meine sehr wohl, dass Hütters Abschied eine nicht zu vernachlässigende Rolle spielt. Es ist schon blöd, wenn dir deine Wagenburg auseinander bröckelt.
    Ich glaube aber auch, dass in den Spielen gegen Dortmund und Wolfsburg der ganz große Druck und die ganz große Verlustangst da noch nicht da waren. Da war es noch „Wir hauen uns volle Möhre rein, mal sehen was passiert.“ Und in den Spielen hatten wir ja auch reichlich Glück, trotz tollem Spiel. Und dann kam auf einmal „Huch! Wir könnten ja TATSÄCHLICH…“ Das ist schon was anderes. Aber du hast Recht, da spielen viele Faktoren eine Rolle.

  11. @454, Schnix
    Deine Sicht in allen Ehren, sie tragen bestimmt auch zu einer differenzierteren Meinungsbildung hier im Blog bei.
    Zur Causa Hütter hat sich meine Meinung jedoch nicht geändert, da empfinde ich wie die allermeisten Fans. Dieses Interview bei der ARD war schlicht unsäglich. Und dass der Mann offenbar ein Problem mit Spielern wie da Costa oder Younes hatte, haben sich die Herren Schellhorn, Durstewitz, Hoffmeister etc. bestimmt nicht aus den Fingern gesogen.
    Für mich ist das Thema Hütter jetzt aber durch. Soll er mit dem dicken Eberl und seiner neuen Truppe besser zurechtkommen.

  12. ZITAT:
    „Soll er mit dem dicken Eberl und seiner neuen Truppe besser zurechtkommen.“

    wer könnte da „ich bleibe“ sagen?
    https://amp.spox.com/de/sport/.....l-1200.jpg

  13. @12
    Sehr schön :-)
    Aber konkret müsste es heißen:
    „Wer könnte da „n i c h t“ ich bleibe sagen!“

  14. @Schnix: Ok, dann hatte ich Dich falsch verstanden. Damit hast du sicher Recht – letztendlich werden die ganzen verschiedenen Faktoren von Spieler zu Spieler sehr unterschiedlich wiegen.

  15. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Soll er mit dem dicken Eberl und seiner neuen Truppe besser zurechtkommen.“

    wer könnte da „ich bleibe“ sagen?
    https://amp.spox.com/de/sport/.....l-1200.jpg

    Von den falschen Farben mal abgesehen, der typische Blog G’ler im Gadde (ohne Lederhut)?

  16. Könnte man sich einen Mann wie Stefan Kuntz hier vorstellen? Hat halt noch nie eine erwähnenswerte Mannschaft ausserhalb des DFB trainiert.

  17. Von den falschen Farben mal abgesehen, der typische Blog G’ler im Gadde (ohne Lederhut)?

    So fett bin isch ned!!!

  18. Sandro Schwarz wäre der Mann meiner Wohl oder wegen mir Terzic. Den fände ich auch o.K.

  19. ZITAT:
    „Sandro Schwarz wäre der Mann meiner Wahl…“

    Du hast wohl auch eher 2.Liga Ambitionen…

  20. ZITAT:
    „Könnte man sich einen Mann wie Stefan Kuntz hier vorstellen? Hat halt noch nie eine erwähnenswerte Mannschaft ausserhalb des DFB trainiert.“

    Ich nicht. Hat in Lautern als Manager auch viele, sagen wir mal, „offene Fragen“ hinterlassen.

  21. 19: Schwarz fände ich auch eine absurde Wahl.

  22. Ich könnte mir ja vorstellen, dem David Wagner noch ne Chance zu geben.
    Schalke kann doch nicht ernsthaft zählen….?

  23. ICh hätte lieber einen Erfolgstrainer als jemanden, der woanders gescheitert ist.
    Also lieber Glasner, Seroane, Farke als Tedesco, Wagner oder Schwarz.

  24. Wie schätzt ihr eure Schaase gg Schalke ein?

  25. Tedesco? Gescheitert? Na ja…

  26. ZITAT:
    „Tedesco? Gescheitert? Na ja…“

    Schalski halt…
    Finde den trotzdem nicht velockend.

  27. Man erinnere sich an den Antifussball, den der teilweise auf Schalke hat spielen lassen. Angeblich war es in Moskau ja besser, aber ich hätte da auch so meine Restzweifel.
    [x] Farke, Terzic oder (unrealistisch:) Matarazzo, Bielsa

  28. #9: Manchmal frage ich mich, welche Motive wohl dahinter stecken mögen, hier einen solchen Mist zu verlinken.

  29. https://www.reviersport.de/amp.....i-spartak/

    https://www.reviersport.de/amp.....potenzial/

    Hier mal 2 aktuelle Berichte zu Tedesco zu seiner Zeit in Moskau und seinem Abschied. Klingt für mich zumindest sehr gut. Abschied kann er auch. Hab grad bei Sky gelesen, dass er Abschiedsrede im Stadion teilweise auf russisch gehalten. Hat auch was mit Identifikation mit seinem Verein zu tun. Man sollte sich definitiv mit Ihm beschäftigen, zumal er auch die Arbeit mit jungen Spielern gut kennt.

  30. Tedesco verbinde ich auch mit Rumpelfussball. Waren da nicht viele knappe und unansehnliche Spilele der Schalke dabei, als sie Vizemeister wurden? Von mir aus ist Tedesco dann eben mittel. David Wagner hat zB im Gegensatz zu Tedesco nach Schalke keinen anderen Verein mehr erfolgreich trainiert. Den würde ich nicht haben wollen.

  31. ZITAT:
    „Tedesco verbinde ich auch mit Rumpelfussball. Waren da nicht viele knappe und unansehnliche Spilele der Schalke dabei, als sie Vizemeister wurden? Von mir aus ist Tedesco dann eben mittel. David Wagner hat zB im Gegensatz zu Tedesco nach Schalke keinen anderen Verein mehr erfolgreich trainiert. Den würde ich nicht haben wollen.“

    Durchaus. Aber er hat trotzdem eine Saison zu Ende gebracht und S04 in die CL gebracht. Er ist jetzt erst 35 und hat schon ordentlich Erfahrung. In Moskau auch die 2. meisten Tore mit seinem Team erzielt. Für mich ein spannender Mann, mit dem man sich zumindest beschäftigen sollte.

  32. Wagner hat auf Schalke über eine (viel zu) lange Zeitspanne zeigen dürfen, dass er gegen Krisen keine Ideen und Mittel findet. Auch seine letzte Saison mit Hudersfeld Stadt war desaströs – jaja, ich weiss: PL und schwaches Team…

  33. ZITAT:
    „David Wagner hat zB im Gegensatz zu Tedesco nach Schalke keinen anderen Verein mehr erfolgreich trainiert. Den würde ich nicht haben wollen.“

    David Wagner hat auf Schalke mit einer guten Hinrunde angefangen und dann ist ihm buchstäblich bis zu seiner Entlassung rein gar nichts mehr eingefallen. Das muss man auch erstmal schaffen.

  34. Ups, ein halber CE.

  35. Von Wagner halte ich gar nichts. Der lässt doch nur Kick and Rush spielen.

  36. @ 6 schnix

    Passt schon, geht wohl tatsächlich nur um Schattierungen.

  37. Franz für dich, über deinen scheiß Verein… Danach kannst du dich für min. ein Jahr in die Ecke stellen und schweigen.

    https://www.youtube.com/watch?.....aqRueT49a0

  38. Der liebe Gott hat alle Fußballspielenden gern. Nur Talent und Erfolg hat er ungleich verteilt.

  39. ZITAT:
    „Wie schätzt ihr eure Schaase gg Schalke ein?“

    Um mit Radio Eriwan zu antworten: Das kommt darauf an.

    Kann Hütter oder ein anderer Trainer die bleierne Schwernis wegmoderieren, spielt Hase die 6 hinter Sow, spielt Younes neben Kamada, dann werden wir wohl gewinnen.

    Bleibt alles unverändert, wird das nix mit dem Sieg.

  40. Bevor ich unwissend den Planeten verlasse: was ist denn zur Hölle immer Euer CE ?
    Die Altvorderen (die mit dem „nee, das hab ich aber als erster gepostet, Maaaama …. mögen sich gerne auf die Schenkel klopfen …).

    Man muss nur lange genug warten, dann gibts die besten Dinger hier: Wagner ? Alder …

    Und was isn jetzt mit dem schönen Herrn Rául ?

  41. Mei, des müssts ihr doch gewinnen. Egal wer da auf der Bank sitzt. Da kammer sich doch such als Spieler nicht aus der Verantwortung ziehen. Du willst doch was erreichen im Leben.

  42. ZITAT:
    „Von Wagner halte ich gar nichts. Der lässt doch nur Kick and Rush spielen.“

    Da brauche mer dann de Rebic zurück!

  43. Was issn eischentlich mit dem Alexander Schur? Wollde mer dehn nedd als Trainer uffbaue? *duckunnwech*

  44. Da hat es Kasperle mal recht.

    Wiederholung:
    Erbismühl un nix anneres, für die Demut.

  45. Aber es gibt so Tage. 90 im Viertelfinale gg die Jugos 1:0 durch eien Elfmeter und dann spielen die einen Dreck zurecht, ich hab alles in Reichweite durch die Kabine getreten und geworfen. Die warn do schlecht, ich wollt den Balljungen einwechseln, hab dann aber den Möller für Bein gebracht. Wor etwa das Gleiche. Aber dann Hammerschmidt ja doch in den letzten beiden Spielen noch gepackt.

  46. „Bevor ich unwissend den Planeten verlasse: was ist denn zur Hölle immer Euer CE ?“

    Wer hier zu spät kommt den bestraft nicht das Leben sondern ein „CE“, sprich eine inhaltliche Wiederholung: du postest was in den Blog, was dein „Vorredner“bereits getan/erklärt hat, mitunter vor Sekunden oder schon vor Tagen wie manchmal der ehrenwerte Grande CE, daher auch der Namensgeber.
    Alles klar BeinSein?!
    „Dutt“ erklärt ein anderer..

  47. Wos is denn des für ein Schabernack mit dem Hammerschmidt? Wer war des? hammers noch hob ich gsogd.

  48. Dutt ist wie ce, nur um Tage/Wochen verspätet und es wurde inzwischen im Blog hoch und runter diskutiert und ist peinlicher als ein ce.

    Ein ce kann passieren. Ein Dutt ist beinahe schon Vorsatz.

  49. War „Dutt“ nicht die Wiederholungstat eines Links?

  50. Jetzt geht’s ans Eingemachte: wo sind unsere Bloghysteriker?!!!

  51. ZITAT:
    „War „Dutt“ nicht die Wiederholungstat eines Links?“

    Ja

  52. Dutt nach Leverkusen!

  53. ZITAT:
    „Dutt ist wie ce, nur um Tage/Wochen verspätet und es wurde inzwischen im Blog hoch und runter diskutiert und ist peinlicher als ein ce.

    Ein ce kann passieren. Ein Dutt ist beinahe schon Vorsatz.“

    @46 und 48: vielen Dank, CE ist mir ja schon mehrfach aufgefallen, aber der Dutt bewußt noch nicht … wie mai Omma schon gesacht hat: merr kann alt wern wie e Kuh und lernt immer noch dezu …
    In diesem sinne, schönen Abend

  54. „90 im Viertelfinale gg die Jugos …“

    Nein.

  55. Soso, Eintracht Frankfurt nimmt als Edin Terzic in den Fokus. Scheinbar ist die Trainerfindungskommission dann doch noch nicht so weit (aka „kurz vor dem Abschluss“), wie die Verantwortlichen uns suggerieren wollten. Demnach wäre man doch nicht so ganz auf einen Hütter-Abgang vorbereitet gewesen und ist eventuell gar vom Stuhl gefallen. Ts ts ts.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....72923.html

  56. UliStein, da gabs doch noch was neben CE und Dutt!? Slomka?

  57. Den würde ich auch gerne als Trainer nehmen, für 2 Spiele allemal!

    https://www.transfermarkt.de/c.....trainer/38

  58. ZITAT:
    „…Scheinbar ist die Trainerfindungskommission dann doch noch nicht so weit …“

    Als hätte der Ingo Ahnung, was hinter den Kulissen läuft…

  59. ZITAT:
    „Den würde ich auch gerne als Trainer nehmen, für 2 Spiele allemal!

    https://www.transfermarkt.de/c.....trainer/38

    Ich will net absteiZITAT:
    „Soso, Eintracht Frankfurt nimmt als Edin Terzic in den Fokus. Scheinbar ist die Trainerfindungskommission dann doch noch nicht so weit (aka „kurz vor dem Abschluss“), wie die Verantwortlichen uns suggerieren wollten. Demnach wäre man doch nicht so ganz auf einen Hütter-Abgang vorbereitet gewesen und ist eventuell gar vom Stuhl gefallen. Ts ts ts.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....72923.html

    Es war ja oft von einer Liste mit Namen und Vorgesprächen die Rede. Krösche sollte aber dann den Trainer aussuchen. Finde ich ja auch richtig.

  60. Was habe ich denn da zusammen zitiert? Sind bestimmt Folgen der Impfung :-)

  61. Der Daum! Das wär einfach zu geil. Muhahaha und dann schaffen sies tatsächlich in die CL. Das wär grandios, Legendenbildungsfähig!

  62. o.fan, host Recht. Des war gegen die Tschechen.
    Mei is des peinlich. Naja, kommts mal in mein Alter.

  63. Bin für terrizic oder wie der sich schreibt, jetzt wo klar ist, dass der Glasner net leuchtet und menschelich net integer ist! Hugh, ich habe geschrieben!

  64. Ah, der Glasner ist menschlich schwierig? Weil er mit Schmatke nicht kann? Da soll’s mehr geben, die das nicht können. Wenn das so klar ist de Frank, dann gib uns doch mal einen Einblick ….

  65. Was wäre denn an Terzic so schlecht? Der BVB kickt ja wieder ganz gut im Moment und den Rose bräuchten sie jetzt vielleicht doch nicht so dringend.

  66. Terzic ist auch ok, glaube ich aber nicht dran.

  67. Genialer Schachzug

    Der Terzic vercoacht den BVB ind spielt nächste Saison CL.

  68. Mit Schmadtke könnte ich auch nicht. Das muss kein Makel sein.

  69. Spässle. Das ist ein Vereinstreuer. Obwohl der Rose erntet, was er gehegt und gepflegt hat.

  70. Wir werfen ein paar weitere Namen ins Spiel und behaupten, dass wir Glasner nicht mehr wollen um die Ablöse zu drücken.

  71. Am Ende wird es Gerardo Seoane – ihr werdet es schon sehn …

  72. Philadelphia Eagle

    Hat Hotte Hrubesch schon Vertrag fuer naechste Saison ?
    Der wollte doch immer schon mal zu uns.
    (duck+wech)

  73. ZITAT:
    „Mit Schmadtke könnte ich auch nicht. Das muss kein Makel sein.“

    Von der Gesellschaft mal ganz abgesehen:
    Wenn ich große Teile meiner wertvollen Lebenszeit in WOB verbringen müsste, würde ich auch menschlich schwierig.

  74. Will ich net, net schon widder YBB.

  75. Der war vorher schon kein Sonnenscheinchen. Da passt er ohnehin in dieses finsteres Nest mit üblen Menschen.

  76. das dfb-kellerchen hat keine lust mehr, höre ich gerade.

  77. MT1 hab gelesen er möchte wieder als Trainer arbeiten….

  78. Hier, fg-sge, Bernd Nickel sagt „ja“ zu YBB!

  79. Nach Wolfsburg? Nicht mal tot über den Zaun geworfen …

  80. Ja, der Skibbe könnte so einer sein.
    Hat sich sicher weiterentwickelt.
    :-^•

  81. ZITAT:
    „das dfb-kellerchen hat keine lust mehr, höre ich gerade.“

    Schlage einen gewissen Uli H. (nein, nicht den Anwalt von hier) als Nachfolger vor. Mit allen Wassern gewaschen und volksnah.

  82. Keller?
    https://pbs.twimg.com/media/E1.....name=large

    Alles muss raus. Jetzt oder später.
    Wer schafft? Eijo, Kommissarin Heike Ullrich.

  83. Aus der Ferne und nicht intensiv betrachtet finde ich das Procedere bei den Radkappen insgesamt schon seit geraumer Zeit nicht so prickelnd. Aber zum Glück für die Radkappen haben die nur drei Fans und keinen sonst interessiert es eigentlich, was da passiert. Wäre das anders und hätten die am Wochenende abgeschenkt, kann ich mir lebhaft vorstellen, wie bei denen spürbar Feuer unter dem Dach wäre. Erst recht, wenn Lüdenscheid-Nord und wir am Ende gar vor denen stehen würden.
    Und dagegen hätte ich eigentlich immer noch nichts. Auch wenn ich, nicht hier aber anderweitig, jetzt schon Stimmen gelesen habe, die sich mittlerweile mehr über die Enthüllungen als über die CL freuen würden. Bei sowas muss ich dann auch mal schlucken und frage mich, ob ich noch im richtigen Film bin.

  84. ZITAT:
    „Stimmen gelesen habe, die sich mittlerweile mehr über die Enthüllungen als über die CL freuen würden. „

    Och, man muss ja das eine nicht gegen das andere ausspielen.

  85. ZITAT:
    „Nach Wolfsburg? Nicht mal tot über den Zaun geworfen …“
    Gegen Eisemroth kann mer net sein, Pro YBB:-)

  86. Huch, meinte doch de Nickels Bernd.

  87. Wenn Terzic beim BVB zukünftig im Hintergrund als stets mögliche und bewährte Alternative zu Rose rumgeistert, könnte das für Rose nicht leicht werden.

  88. Der Rose wird es so oder so beim BvB nicht einfach haben, dafür wird der Stinkstie äh Reus schon sorgen …. :-)

  89. Ich bin für Terisec und Bufon!

  90. Die haben jetzt eine höchst interessante Konstellation geschaffen beim BvB. Freue mich auf die Entwicklung.

  91. Was ne Götterdämmerung an der Otto-Fleck-Schneise. Wagner hätte seinen Spaß.

  92. Ergänzung zur 469:
    96 musste der Heintje sich z.B. mächtig vom Sammer anpfeifen lassen. Mehrmals.
    Der war ein Leader…

    Das musste er auch nicht sein. Es langte, dass er reihenweise die Tore reingehaut hat, ganze Abwehrreihen mit seiner Schnelligkeit in Angst und Schrecken versetzt hat. Dazu wie bereits erwähnt, alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt. Ich meine gelesen zu haben, erfolgreichster deutscher Fußballer aller Zeiten.

    Übrigens halte ich den Vergleich von Andy mit Kotzbrocken Sammer für eine Frechheit.

    Solltest Du bezüglich Deiner Einstellung zu AM evtl. zum Psychiater?

  93. Terzic, echt jetzt? Weil die grade mal nen Lauf haben? Der Haaland musste ihm vor kurzem noch den Hintern retten. Das geht mir echt alles zu schnell.

  94. @66
    de Frank an de Schebbe – Stop – habe den Ingo noch net erreiche könne – Stop – werde aber dran bleiben – Stop – sobald ich was weiß morse ich es rübber – Stop – Ende und Over – Stop

  95. Möller war was?

  96. Will jetzt hier jemand noch die Möllerina schönreden? Noch einmal? Immer noch? Und dabei ernstgenommen werden?

    Man kann heute Abend stattdessen was sinnvolles tun, kleiner Hinweis.

  97. Och, so schlecht kann der doch gar nicht gewesen sein.
    Der Fußballer.

  98. OT Corona, eines meiner Kernanliegen:
    https://www.sueddeutsche.de/wi.....-1.5291952

  99. es kann mir keiner erzählen das Kinder leiden wenn sie mal ein Jahr nicht in die Schule müssen ich hätte gejubelt als Kind.
    Das wird doch nur hochgeschrieben weil die Eltern nicht wissen was sie mit den Kindern machen sollen, wer ein Kind in die Welt setzt sollt an seinem Kind interssiert sein will heissen einer von beiden geht nur arbeiten aber heute wird das Kind ja bei Geburt schon in der Kita abgeben und Mutter geht wieder arbeiten.

  100. und jeder muss ins Fitnessstudio jeder eineln jeder der Partner macht mehr was zusammen ach ja Homeoffice… wir gehen uns auf den Wecker da sage ich dann passt ihr nicht zusammen.

  101. Jesses….

  102. Früher, ohne Internet, war irgendwie besser

  103. @ swa

    Halt jetzt einfach mal die Klappe (ist gut gemeint).

  104. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Und findest Du nicht, das die Jahrtausend alte strukturelle Diskriminierung nicht auf eine ganz und gar perfide Art weitergeschrieben wird, wenn man den Frauen nun auch noch aufbürdet, grundsätzlich das bessere Geschlecht sein und nun mal bitteschön den Karren aus dem Dreck der Jungs ziehen sollen ?“

    Doch, finde ich. Deswegen habe ich ja gesagt, dass Frauen sich nicht damit rechtfertigen müssen sollten, bessere Vorgesetzte zu sein, um die gleichen Chancen auf den Job haben zu können. Deswegen finde ich es auch daneben bei Frauen explizit darauf hinzuweisen, dass auch die den Job scheiße machen können, in jeder Hinsicht. Bei Männern ist das nämlich nicht der Rede Wert. Daher wirkt das als wolle man damit den Frauen ihr Anliegen auf Gleichberechtigung kleinreden („ach, komm, ist doch egal, ihr könnts ja auch nicht besser, kanns ja gleich ein mann machen“)

  105. W-A Dir kann man es aber auch gar nicht recht machen!
    Da antwortet nach einer Stunde wenigstens einer auf Dein Kernanliegen und dann ist es auch nicht recht …. ;-)

  106. Eigentlich wollte ich nur mal schauen, ob es was Neues in Sachen Eintracht gibt. Schade, ich geh dann wieder in meinen Corona Blog.

    Wenn das hier so weitergeht bin auch ich endgültig raus. Es wird mittlerweile nicht mehr auch ein anderes Thema hier reingebracht, das war hier schon immer so und schätzenswert sondern ein User wiederholt in Dauerschleife alles Mögliche zu Kindern während Corona.

    Da mag er recht haben oder nicht aber die Penetranz in einem Fußballblog geht mir echt auf den Sack.

    Verdammte Hacke WA mach doch Deinen eigenen Blog auf, diskutiere da doch en Detail, was immer Dich rumtreibt, wen es auch interessiert, der wird mitdiskutieren aber verschone doch bitte uns von den nahezu täglichen „OT“ hier. Oder verschone wenigstens mich damit.

    Kann gerne jeder anders sehen aber der Titel heißt der FR Blog zur Eintracht.

    Und ja, ich beschäftige mich auch völlig überraschend mit diesem Thema aber nicht ununterbrochen hier. Es ist mir ein Rätsel, warum der User nicht längst wegen ununterbrochenen OT gesperrt ist. Unterm Watz wäre er es, da bin ich mir sicher.

    Ach macht, was Ihr wollt.

  107. Ich finde ja gar nicht die Zeit und die Lust allerausführlichst zu allen Themen der Welt hier laufend fundiert zu referieren.

    Das muss man auch können.

  108. Yep ce, die Penetranz ist echt ätzend und die Platte hat einen Sprung.
    Trolle sollte man eben ignorieren, dann geben sie von selbst Ruhe …

    Obwohl ich zugeben muss, der ist schon sehr hartnäckig und beratungsressistent.

  109. Meistens wird doch hier über die Eintrachtt dsikutiert. Mir gelingt es inzwischen wunderbar Themen zu ignoieren die mich nicht interessieren oder auch User zu ignoieren mit denen ich nicht diskutieren möchte. Ich habe nicht gedacht, dass es geht, aber es funktioniert meitsens prima.

  110. Gimmi five, Volker!

  111. ZITAT:
    „Gimmi five, Volker!“

    Klapp.

  112. Seitdem ich akzeptiert habe, daß es ihm wirklich ausschließlich darum geht, regelmäßig mehrmals am Tag Recht zu haben, komme ich ich bestens mit ihm klar. In dem Zusammenhang kann ich ohne wirtschaftliches Interesse die Logitech Maus MX Master 3 empfehlen, das Scrollrad ist gerastert, wird aber bei Bedarf mit kurzer, schneller Mittelfingerbewegung zum Schwungrad, mit dessen Hilfe sich auch lange Beiträge mühelos und unmittelbar für immer nach oben wegeliminieren lassen.

  113. Aber back to Eintracht:

    Es ist wirklich so eindimensional, wird es Glasner und es geht nur um die Ablöse?

  114. Gibt’s denn zur Eintracht aktuell noch was zu sagen? Mir fällt da ehrlich gesagt nicht mehr viel ein. Hütter bleibt, die Mannschaft spielt wie Flasche leer, zum Wachrütteln ist niemand da, beim neuen Trainer weiß man weiterhin nur, wer es nicht wird und die Eintracht verpflichtet munter ein Jungtalent nach dem anderen.

  115. ZITAT:
    „Eigentlich wollte ich nur mal schauen, ob es was Neues in Sachen Eintracht gibt. …“

    Derzeit ist bei mir – ok, mein Problem – das Thema Eintracht mit immer-noch-gefrustet-sein über die jüngste Darbietung samt Kladderadatsch drumrum besetzt. Bevor ich hier aber weiter damit rummotze, mach ich das lieber mit mir selbst aus. Da wäre Knoddern noch geschönt.
    Für den Knadderadatsch umme Ecke beim DFB in der Otto-Fleck-Schneise (teilweise auch DFB-Desaster und/oder zumindest -Erdbeben betitelt) interessiert sich scheins auch niemand. Was nun auch nicht weiter verwundert.
    Nun gut: versucht hab ichs jedenfalls.

  116. Also das mit den Jungtalenten gefällt mir gut! Ich hoffe, Fabio Blanco wird auch bald bestätigt!
    Pilzliga wird es mit diesem Egomanen als Trainer nicht geben, aber der Vorstand ist nicht so besetzt, dass wir hoffen können, dass es da zu einer vorzeitigen Trennung kommt.

  117. DFB? Abwickeln und in professionelle Hände geben. Zu groß für Vereinsmeier …

  118. Peter N. steht für die Eintracht nicht mehr zu Verfügung, er hat seit heute einen neuen Job!

    https://www.msn.com/de-de/spor.....d=msedgntp

  119. OK, eine Hochbahn wie in Wuppertal haben wir tatsächlich nicht. Schade @Peter N.

  120. So Sportverbände scheinen ja generell ein Kultur- und Personalproblem zu haben.

    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.5290629

    (Aber nix gegen Österreich)

  121. Vielleicht ist das schlussendlich ein übereinstimmendes Problem sog. „Dachverbände“?
    Also von denjenigen, die qua Auftrag im Interesse der von ihnen zu Vertretenden (Vereine, Verbände, Organisationen etc.) arbeiten sollen, was bei den zu Vertretenden aber so gar nicht positiv ankommt? Und die zu Vertretenden sehen ausschließlich dieses Gockelverhalten um jeden Preis?

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gimmi five, Volker!“

    Klapp.“

    *klapp*

  123. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „OK, eine Hochbahn wie in Wuppertal haben wir tatsächlich nicht. Schade @Peter N.“

    Hochbahn ist Hamburg. Wuppertal ist Schwebebahn

  124. NairobiAdler in HH

    Ok, aus eigener Neugier nachgeschaut, die Schwebebahn ist eine Form der Hochbahn.

  125. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Monorail!“

    Transrapid! 10 Minuten…

  126. Bild + bringt seoane ins spiel.

  127. Adi wird uns überraschen: Aufstellung mit Ndicka Hinti und Tuta sowie Sow und Hase. Kostic Kamada und Younes. Dazu Silva UND Jovic. Mit der Aufstellung holen wir in Schalke einen deutlichen Sieg, dazu genug Selbstvertrauen um mit der gleichen Aufstellung auch gegen Freiburg zu gewinnen. Dann kegeln wir die Mayas, dank der Hilfe von Mainz doch noch raus. ALLE wären glücklich, bis auf die Mayas. Dann nächste Saison wieder ins Stadion.

  128. ZITAT:
    „Bild + bringt seoane ins spiel.“

    Die haben auch so ziemlich alle durch geraten.Tolles Konzept, erstmal alle Namen rausgehauen um dann schlussendlich zu sagen, man hat es immer schon gewusst.

    Jetzt ist es auch egal wie lange es noch dauert. Lieber den Trainer sorgsam und in Ruhe auswählen. Wer von den Spielern gehen möchte macht dies sowieso, denen ist der neue Trainer dann auch egal.

  129. ZITAT:
    „Adi wird uns überraschen: Aufstellung mit Ndicka Hinti und Tuta sowie Sow und Hase. Kostic Kamada und Younes. Dazu Silva UND Jovic. Mit der Aufstellung holen wir in Schalke einen deutlichen Sieg, dazu genug Selbstvertrauen um mit der gleichen Aufstellung auch gegen Freiburg zu gewinnen. Dann kegeln wir die Mayas, dank der Hilfe von Mainz doch noch raus. ALLE wären glücklich, bis auf die Mayas. Dann nächste Saison wieder ins Stadion.“

    Schöne Geschichte. Ich rechne Diva like eher mit einer Niederlage gegen Schalke.

  130. Morsche, ..frankco, den Bobbes haste noch vergessen,
    beim Trainerwünschen sind wir ja mal wieder hintendran….

  131. ZITAT:
    „Morsche, ..frankco, den Bobbes haste noch vergessen,

    Torwart brauche mer eh net uff Schalke ;)

  132. Gude Morsche,
    für was einen Torwartt? Die Bahnschranke tut es auch …

  133. Echte Diven wie Grace Kelly, die Dietrich, Sophia Loren, die Callas, Anna Netrebko liefern Leistung in ihrem Fach und waren dazwischen ein bisserl schwierig. Also die Pausen habts divaesk gefüllt, die Auszeit gg Mainz genommen, jetzt bitte zwei Weltklasse Auftritte. Das wäre Diva.

  134. Kaiser Franz mit einem vernünftigen Beitrag. Hast einen Ghostwriter engagiert?

  135. Gemoije,
    kurz zu gestern Abend, wo ich beim SWA Corona + Kinder gelesen hab bin ich sofort weiter.
    Das lese ich net, auch sonst net alles bei gewissen Usern.
    Aber auch hier gibt es zum Glück die Meinungsfreiheit, nur zum Thema Corona brauch ich/such ich die net hier.
    Ist doch eh der Blog der Geimpften :-)

  136. Morsche
    Wenn an dem Trainer auch die Kaderplanung hängt, was sie sollte, wäre es gut, voranzukommen. Euroliga kann man nicht mit einem zusammengewürfelten Haufen angehen. Obwohl wir das am Ende dann doch werden. Schließlich kommt die Dynamik erst am Ende der Transferzeit ins Rollen (o.s.ä.).

  137. Ich bin immer noch viel zu jung und knackig zum Impfen.

  138. ZITAT:
    „Ich bin immer noch viel zu jung und knackig zum Impfen.“

    Mit

  139. @111 concordia-eagle
    [Thema auf Meta-Ebene…]
    Zu den Inhalten hier: Es wird da oben nicht angezeigt, aber man liest es in Suchergebnissen (https://www.ecosia.org/search?.....ankfurt%22) bzw. im Quelltext: „Blog-G – Notizen zum Leben und dem Rest » “ (view-source:http://www.blog-g.de/)

    „Notizen zum Leben und dem Rest“ also. Hat mich zwischenzeitlich schon gewundert. Das war früher anders, da hieß es „Notizen zu Eintracht Frankfurt und dem ganzen Rest“. Kann ich jetzt auf die Schnelle nicht belegen, war aber so.
    Ich weiß nicht, ob da der Untertitel der Entwicklung angepasst wurde?
    Tröstlich in deinem Sinne immerhin die Angaben zum Inhalt: „content=“Eintracht, Eintracht Frankfurt, Fußball, Frankfurt, Frankfurter Rundschau, BLOG-G““ (view-source:http://www.blog-g.de/).

  140. Wop(???!!!)rredau

    pffff…

  141. Und „view-source:“ gehört natürlich mit in die Adress-Leiste! Sonst macht´s keinen Sinn,
    Kerle, was´n Zores schon heute Morgen.

  142. „Es wird da oben nicht angezeigt …“

    Dafür ganz unten:

    © 2006 – 2021 Blog-G – Notizen zum Leben und dem Rest

  143. Auf Schalke muss verloren werden, um zu zeigen, wie gut all die Exe sind. Im Ansatz ist das schon gegen Mainz gelungen.

  144. Der bisher als Top-Kandidat bei der Eintracht gehandelte Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner würde derzeit eine Ablöse kosten. „Die volle Überzeugung, fünf Millionen Ablöse an Wolfsburg zu zahlen, war bei Krösche zuletzt nicht vorhanden“, heißt es in dem Bericht.

    Wenn das stimmt spricht das nicht für Krösche? Ich finde er hat damit recht.

  145. Ist da evtl. ein „nicht“ zuviel, ansonsten verstehe ich den Satz nicht. Falls ja, stimme ich zu!

  146. In Kölle sind se mal transfertechnisch schon um Einiges weiter, obwohl die Klassenzugehörigkeit noch ungeklärt ist. Und der Trainer hat auch schon NACH dem Wunsch-6er unterschrieben .
    Auf den Ljubiwitsch bin ich nächstes Jahr ja mal gespannt, und vor allem auf die Granate,
    demdewesche wir uns da net weiter gekümmert haben.

  147. ZITAT:
    „“Es wird da oben nicht angezeigt …“
    Dafür ganz unten:
    © 2006 – 2021 Blog-G – Notizen zum Leben und dem Rest“

    Ah, richtig, in der PC-Ansicht.

  148. ZITAT:
    „Der bisher als Top-Kandidat bei der Eintracht gehandelte Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner würde derzeit eine Ablöse kosten. „Die volle Überzeugung, fünf Millionen Ablöse an Wolfsburg zu zahlen, war bei Krösche zuletzt nicht vorhanden“, heißt es in dem Bericht.

    Wenn das stimmt spricht das nicht für Krösche? Ich finde er hat damit recht.“

    Wo steht das?

  149. ZITAT:
    „Wenn das stimmt spricht das nicht für Krösche? Ich finde er hat damit recht.“

    Freut mich zu hören, dass der Krösche sich meiner Auffassung anschließt. Guter Mann.

  150. ZITAT:
    „“Notizen zum Leben und dem Rest“ also. Hat mich zwischenzeitlich schon gewundert. Das war früher anders, da hieß es „Notizen zu Eintracht Frankfurt und dem ganzen Rest“. Kann ich jetzt auf die Schnelle nicht belegen, war aber so.“

    Habe ich auch so in Erinnerung. Und die Änderung gefällt mir nicht.

  151. EINTRACHT ist doch das Leben
    Ist das Pflaster vor der „Villa Kennedy“ schon eingefärbt ?

  152. ZITAT:

    Habe ich auch so in Erinnerung. Und die Änderung gefällt mir nicht.“

    Mit!

  153. Spaß aus der Fußballwelt: Schalke will angeblich schon wieder den Trainer wechseln.
    https://www.express.de/sport/f.....1;38375784
    Nachdem dieser Grammozis tatsächlich wieder so etwas wie eine Fußballmannschaft aus diesem kaputten Haufen gemacht hat, sollte man sich eigentlich gratulieren über den Fang.

  154. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Notizen zum Leben und dem Rest“ also. Hat mich zwischenzeitlich schon gewundert. Das war früher anders, da hieß es „Notizen zu Eintracht Frankfurt und dem ganzen Rest“. Kann ich jetzt auf die Schnelle nicht belegen, war aber so.“

    Habe ich auch so in Erinnerung. Und die Änderung gefällt mir nicht.“

    muss euch der nicht-studierte wieder das internet erklären? von „eintracht frankfurt“ steht da schon jahre nichts mehr, wenn man der waybackmachine glauben darf – die ja, wie ihr sicher wisst – nichts vergisst.

    https://web.archive.org/web/20.....blog-g.de/

  155. @150
    Fehlt da im Schlusssatz nicht ein Komma?! Ich mein´ ja nur!

  156. „Ich rechne Diva like eher mit einer Niederlage gegen Schalke“

    Ausgerechnet Oczipka..
    ;-)

  157. ZITAT:
    „von „eintracht frankfurt“ steht da schon jahre nichts mehr“

    Desdeweesche schrub ich doch auch „zwischenzeitlich“. Dass das nun schon Jahre her ist… nun ja, das Alter und die Wahrnehmung der Zeit…

  158. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin immer noch viel zu jung und knackig zum Impfen.“

    Mit“

    Dem Beispiel des „Spiegel für Kinder“ zu folgen wäre für euch ein „Junior Blog G“ eine echte Alternative (reichhaltige Bebilderung)!😀

  159. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin immer noch viel zu jung und knackig zum Impfen.“

    Mit“

    Hab‘ jetzt erst Termin beim Hausarzt (18.05. und 20.07.) mit AstraZeneca. Mit 58 zwar knapp unter 60, dafür tablettenregulierte Diabetis Melittus und Bluthochdruck (letzteres wird zum Saisonende nicht besser). Ich beschwer mich nicht.

  160. Re: Trainerkandidaten
    Wer ist denn da eigentlich noch übrig?

    Raus sind:
    Rpger Schmidt, Erik ten Hag, Oliver Glasner (vermutlich, siehe jüngste Berichte)

    Gerüchtet sind:
    Raul (eher haltlos), Seoane (halbherzig), Farke (wil wohl in Norwich bleiben), Tedesco (nun ja), Terzic (funktioniert der woanders als beim BVB?)

    Jemanden vergessen? Und so richtig heiße Eisen sind da wohl auch nicht dabei, oder?

  161. „Hab‘ jetzt erst Termin beim Hausarzt (18.05. und 20.07.) mit AstraZeneca. „

    Ich (Prio-Gruppe 2) habe meine Erstimpfung (AZ) beim Hausarzt schon am 22.4. erhalten, die zweite gibt’s aber auch erst am 15.7. Bis da hin sind wahrscheinlich die meisten aus Prio-Gruppe 3 schon durchgeimpft.

  162. ZITAT:
    „Re: Trainerkandidaten
    Wer ist denn da eigentlich noch übrig?

    Oliver Glasner (vermutlich, siehe jüngste Berichte)“

    Welche jüngsten Berichte? Link?

  163. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Notizen zum Leben und dem Rest“ also. Hat mich zwischenzeitlich schon gewundert. Das war früher anders, da hieß es „Notizen zu Eintracht Frankfurt und dem ganzen Rest“. Kann ich jetzt auf die Schnelle nicht belegen, war aber so.“

    Habe ich auch so in Erinnerung. Und die Änderung gefällt mir nicht.“

    2011 war es nur Eintracht Frankfurt im Header
    https://web.archive.org/web/20.....er2008.jpg

  164. ZITAT:
    „“Hab‘ jetzt erst Termin beim Hausarzt (18.05. und 20.07.) mit AstraZeneca. „

    Ich (Prio-Gruppe 2) habe meine Erstimpfung (AZ) beim Hausarzt schon am 22.4. erhalten, die zweite gibt’s aber auch erst am 15.7. Bis da hin sind wahrscheinlich die meisten aus Prio-Gruppe 3 schon durchgeimpft.“

    Vorteil: Je größer der Abstand bei AZ, umso besser die Wirksamkeit. Aber stimmt schon. Bis alle „durch“ sind, dürften die ersten schon eine Auffrischung vertragen können.

  165. „Bis da hin sind wahrscheinlich die meisten aus Prio-Gruppe 3 schon durchgeimpft.“

    Mach dich locker, mach ich auch. 58 J Prio-3 hier, registriert seit 2 Wochen, noch kein Impftermin. Nur weil die Minderheit jeden Tag in’s Netz pubst, dass sie geimpft sind, muss man nicht nervös werden.

    Exakt so geht’s mir auch mit unserer schönen SGE. Rechne mit EL, wenn mehr dabei rauskommt, auch gut. Ausserdem mag ich Terciz, her mit dem ÜL.

  166. ZITAT:
    „Slomka!?!“

    Wenn, dann die Marietta!

  167. ZITAT:
    „Hab‘ jetzt erst Termin beim Hausarzt (18.05. und 20.07.) mit AstraZeneca. Mit 58 zwar knapp unter 60, dafür tablettenregulierte Diabetis Melittus und Bluthochdruck (letzteres wird zum Saisonende nicht besser). Ich beschwer mich nicht.“

    Beruhigend, dass die wo derzeit geimpft werden, tatsächlich vor mir priorisiert sind. Andererseits hatte ich gehofft, dass alle derart betroffenen schon durch sind.
    Wollte mich mit „…viel zu jung und knackig…“ auch nicht beschweren, obwohl das natürlich streng genommen nicht stimmt. Man wird ja nicht nach innerer Einstellung geimpft.

  168. ZITAT:
    „“… Ausserdem mag ich Terciz, her mit dem ÜL.“

    Hat er nicht kroatische Wurzeln?
    Dann könnte er doch die alte Gallus-Grill-Gruppe reaktivieren…

  169. Nachdem die Kinderärztin meiner 16jährigen Tochter auch schon ihre Patienten in der Altersgruppe 16 plus, ohne Vorerkrankungen impft, habe ich ein wenig den Bezug zum Priosystem verloren.

  170. @175

    Vorsicht, Filip und Ante haben sich angeblich auf Instagram entfreundet!

  171. ZITAT:
    „muss euch der nicht-studierte wieder […] erklären? „

    Achso, hier, karsten, Groß- und Kleinschreibung gabs bei mir aber schon in der Grundschule.
    ;)

  172. Der Kreis OFfenbach bringt AZ in „Impfnächten“ unter die Leute:
    https://www.kreis-offenbach.de...../impfnacht

  173. @174

    Das wird sich jetzt beschleunigen, wenn AZ allgemein freigegeben ist. Für die Jugend dann rasch Biontech o-ä., da ist ja die Produktion am sich Hochfahren.

  174. ZITAT:
    Welche jüngsten Berichte? Link?“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....72923.html

    Dort heißt es:
    Die Spur der Eintracht zu Wolfsburgs Oliver Glasner erkaltet indessen zunehmend. Der 46-Jährige gilt nicht nur als zu blass, sondern auch als schwierig im Umgang. In Wolfsburg hat er nicht nur Sportchef Jörg Schmadtke, sondern auch Teile der Mannschaft gegen sich aufgebracht.

  175. ZITAT:
    „In Kölle sind se mal transfertechnisch schon um Einiges weiter, obwohl die Klassenzugehörigkeit noch ungeklärt ist. Und der Trainer hat auch schon NACH dem Wunsch-6er unterschrieben .
    Auf den Ljubiwitsch bin ich nächstes Jahr ja mal gespannt, und vor allem auf die Granate,
    demdewesche wir uns da net weiter gekümmert haben.“

    Köln hat genau 1 (einen!) Neuzugang derzeit. Plus seit gestern den Trainer. Dafür spielen sie nächste Saison zweite Liga. Ich möchte nicht tauschen.

  176. @ Ach so, die Vermutung vom DUR. Ich dachte schon es gäbe da was belastbares … :-)

  177. ZITAT:
    „@175

    Vorsicht, Filip und Ante haben sich angeblich auf Instagram entfreundet!“

    Das würde dann wohl bedeuten, dass Kostic zu Inter geht.

  178. ZITAT:
    „Die Spur der Eintracht zu Wolfsburgs Oliver Glasner erkaltet indessen zunehmend. Der 46-Jährige gilt nicht nur als zu blass, sondern auch als schwierig im Umgang. In Wolfsburg hat er nicht nur Sportchef Jörg Schmadtke, sondern auch Teile der Mannschaft gegen sich aufgebracht.“

    Auch recht. Gebranntes Kind und so. Gleiche Schule wie Hütter. Vorteil: keine große Umstellung für die mannschaft, Nachteil: s.o.

  179. Ich will entweder Seoane oder Tedesco.

  180. Hab gestern den zweiten Pieks mit BionTech bekommen. Und jetzt geht’s mir ziemlich dreckig. Fieber, Gliederschmerzen usw. Aber das hält ja angeblich nur einen Tag an. Und ich bin froh, nun voll geimpft zu sein.

  181. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@175

    Vorsicht, Filip und Ante haben sich angeblich auf Instagram entfreundet!“

    Das würde dann wohl bedeuten, dass Kostic zu Inter geht.“

    Ich wollt’s grad schreiben.

  182. 182: Und ob dieser Ljubicic wirklich so ein Volltreffer ist, wird abzuwarten sein. Wenn die „beste“ Option bei ablösefreiem Wechsel dieser aktuelle FC ist, sind da zumindest Zweifel angebracht.

  183. Hm hm hm Tedesc laut transfermarkt.de mit folgenden Punktedurchschnitten im Profibereich:
    Aue 1,82
    Schalke 1,57
    Moskau 1,7

    Im Vergleich dazu Hütter
    RB Salzburg 2,09
    YBB 1,96
    Eintracht 1,65

    oder auch Roger Schmidt
    RB Salzburg 2,24
    Leverkusen 1,7
    Guoan (China) 1,84
    Eindhoven 2,09

  184. Ich nehme Seoane, Terciz oder auch Glasner. Für letzteren würde ich allerdings keine Ablöse zahlen. VW möchte ihn doch loswerden, oder? Da würde ich abwarten.

  185. Ich tippe auf Glasner. Ablösepoker endet am 15.5.

  186. @sgevolker; ich wollte auch nicht tauschen, virtuelle Betonung lag auf „trotzdem“.
    @KlausBärbel; auf Ljubicic bin ich gespannt, virt. Betonung: wer stattdem?

  187. ZITAT:
    „Ich will entweder Seoane oder Tedesco.“

    Würde ich auch beide nehmen

  188. ZITAT:
    „Ich tippe auf Glasner. Ablösepoker endet am 15.5.“

    Ich denke es auch immer noch. Und vor dem 22.5. werden wir sowieso nix hören

  189. SportBild gerüchtet „Der neue Sportvorstand Markus Krösche beschäftigt sich dem Bericht nach intensiv mit Seoane.“ Die Pillen sind wohl auch dran. Quelle: https://fussball.news/a/medien.....-poker-ein

  190. ZITAT:
    „@KlausBärbel; auf Ljubicic bin ich gespannt, virt. Betonung: wer stattdem?“

    k.A. das hängt ja in hohem Maße vom Saisonausgang und vom neuen Trainer ab. Mein genereller Wunsch für den Kader 2021/2022 wäre: mehr Schnelligkeit!

  191. CL – EL – gar keine League – Lebbe geht weider!

  192. TrotzalledemPilzligawumms!

  193. ZITAT:
    „CL – EL – gar keine League – Lebbe geht weider!“

    ALTER!

  194. Pilzligawumms hatten wir schon viel zu oft ;-)

  195. @ CE 111

    Dein Nervenkostüm wird offenbar zunehmend dünner, leider. Bevor du so einen Mist hier reinschreibst könntest du dir wenigstens mal die Mühe machen, genau hinzugucken.
    Schau einfach mal nach, wieviele und teils recht umfangreiche Beiträge ich hier in den letzten sechs oder sieben Tagen zum Fußball eingestellt habe, und vergleiche das mal mit der Zahl und dem Umfang meiner Beiträge zum Corona-Thema.
    Das Verhältnis lautet ungefähr 20:1. Das kannst du innerhalb von wenigen Minuten selbst überprüfen.
    Meine Einschätzung ist daher: die Auflösung deines „Rätsels“ wird dir ohne einen genaueren Blick auf die Realität schwerlich möglich sein.

  196. Hauptsache, die Wummse werden größtenteils verwandelt. Schwächelte in den vergangenen Wochen etwas.

  197. update schalke: somit ohne sieben gegen die eintracht. ob das gut ist, wird sich weisen.
    https://twitter.com/AndiErnst/.....20193?s=20

  198. Glasner soll also blass und im persönlichen Umgang schwierig sein. Das erinnert mich irgendwie an Tuchel. Von daher soll es mir egal sein. Hätte gegen Glasner nichts einzuwenden.

  199. Am Ende zahlt uns Wolfsburg zwei Millionen dafür, dass wir Glasner nehmen.

  200. Ich halte das „zu blass“-Argument für völligen Quatsch! Wenn es stimmt und es in WOB Probleme mit dem Team gibt, würde ich allerdings vermuten, dass die SGE aufgrund der aktuellen Entwicklungen tatsächlich Abstand nehmen könnte. Rein fachlich ist Glasner aber sicher sehr gut.

  201. Der Glasner darf dann auch gerne noch den Schlager mitbringen.

  202. ZITAT:
    „update schalke: somit ohne sieben gegen die eintracht. ob das gut ist, wird sich weisen.
    https://twitter.com/AndiErnst/.....20193?s=20

    Thanx für die Info

    Nun steigen sogar die Chancen dass wir es bei den uschis versauen 😂

  203. ZITAT:
    „Köln hat genau 1 (einen!) Neuzugang derzeit. Plus seit gestern den Trainer.“

    Das ist in Augen mancher natürlich besser als keine auslaufenden Verträge bei den Stammspielern, drei Perspektivneuzugängen, einem neuen Außenverteidiger und den zurückkehrenden Leihspielern.

  204. ZITAT:
    „Ljubicic hatte mer schon https://www.transfermarkt.de/k.....eler/39958

    Den kenne ich noch als er nackig um den Weihnachtsbaum gerannt ist..😂

    mit einem älteren Bruder von ihm habe ich jahrelang in einer Mannschaft gespielt und er war mit seinen älteren auf dem Sportplatz,

    mit dem anderen älteren bruder war ich immer im tipico zum zocken 😂😂

  205. ZITAT:
    „Wenn es stimmt und es in WOB Probleme mit dem Team gibt, „

    Wenn ich mir die Tabelle anschaue, hätte ich auch gerne die Wolfsburger Teamprobleme.

  206. 214: Haben wir ja offenbar schon – leider nur ohne den Tabellenplatz…

  207. ZITAT:
    „wer stattdem?“

    Onana. Der kann hinter Hasebe und Ilsanker in Ruhe reifen.

  208. Ilsanker kann wegen mir auch gerne direkt mit Hütter weiterziehen.

  209. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und findest Du nicht, das die Jahrtausend alte strukturelle Diskriminierung nicht auf eine ganz und gar perfide Art weitergeschrieben wird, wenn man den Frauen nun auch noch aufbürdet, grundsätzlich das bessere Geschlecht sein und nun mal bitteschön den Karren aus dem Dreck der Jungs ziehen sollen ?“

    Doch, finde ich. Deswegen habe ich ja gesagt, dass Frauen sich nicht damit rechtfertigen müssen sollten, bessere Vorgesetzte zu sein, um die gleichen Chancen auf den Job haben zu können. Deswegen finde ich es auch daneben bei Frauen explizit darauf hinzuweisen, dass auch die den Job scheiße machen können, in jeder Hinsicht. Bei Männern ist das nämlich nicht der Rede Wert. Daher wirkt das als wolle man damit den Frauen ihr Anliegen auf Gleichberechtigung kleinreden („ach, komm, ist doch egal, ihr könnts ja auch nicht besser, kanns ja gleich ein mann machen“)“

    @109 – hi Nairobi. Bin zwar ein bißchen hintendran, aber danke für die Replik. Da hast Du Recht. Ursprung war ja der Artikel über mehr Frauen/weibliche Führungspersonen im Fußball. Wenn wir uns drauf einigen, daß der von Dir erwähnte explizite Hinweis genauso fehl am Platz ist, wie der/die Bürde das unter Frauen quasi automatisch alles besser wird, liegen wir glaube ich sogar recht nahe beieinander. Dáccord ?

  210. ZITAT:
    „update schalke: somit ohne sieben gegen die eintracht. ob das gut ist, wird sich weisen.
    https://twitter.com/AndiErnst/.....20193?s=20

    Drei Spieler sind mit Corona infiziert, vier weitere als Kontaktgruppe 1 in Quarantäne -> warum gibt es denn dieses Mal keine Quarantäne für die gesamte Mannschaft? Sorry, da kommt bei mir der Eindruck auf, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Beim letzten Mal Quarantäne, dieses Mal wegen Zeitdruck der DFL eben nur halbe Quarantäne. Genau das sind die Entscheidungen, die intransparent und nicht nachvollziehbar (also willkürlich) sind und für (Politik)Verdruss sorgen.

  211. Im Gegensatz zum Münchner ist der Österreichr scho a weng eigen.

  212. ZITAT:
    „Wenn ich mir die Tabelle anschaue, hätte ich auch gerne die Wolfsburger Teamprobleme.“

    2019 lag das Gehaltsniveau in Wolfsburg um 40 % über dem in Frankfurt, angesichts dieses Unterschieds sind 3 Punkte mehr auf der Habenseite wahrlich mager.

  213. Kontaktgruppe 1 is the new Trainingsgruppe 2.

  214. Was findet ihr alle am Terzic? Der hat einen schweineteuren Kader auf Platz fünf übernommen und ist jetzt auf Platz vier. Woher wisst ihr, dass der so ein toller Trainer ist?

  215. ZITAT:
    „Ich halte das „zu blass“-Argument für völligen Quatsch! Wenn es stimmt und es in WOB Probleme mit dem Team gibt, würde ich allerdings vermuten, dass die SGE aufgrund der aktuellen Entwicklungen tatsächlich Abstand nehmen könnte. Rein fachlich ist Glasner aber sicher sehr gut.“

    Ich finde das heute brutal schwer auseinanderzuhalten. Wenn „Probleme mit dem team“ z.b. bedeutet, das ein Trainer den Söldnern mal die Meinung geigt, dann darf er wg. mir gerne kommen.
    Man muss doch nur irgendeine Grütze konstruieren, sie in den unsozialen Netzwerken viral gehen lassen und schon ist die Person diskreditiert. Und hängen bleibt immer was, ganz hinterlistig…

    Und nö – Schlager mag isch nett – LOL, Hinti 2.0 brauche merr nett, liebee de Mbabu

  216. ZITAT:
    „Wenn „Probleme mit dem team“ z.b. bedeutet, das ein Trainer den Söldnern mal die Meinung geigt, dann darf er wg. mir gerne kommen.“

    aufgepasst: die söldner von heute sind die trainer.

  217. ZITAT:
    „ZITAT:
    „update schalke: somit ohne sieben gegen die eintracht. ob das gut ist, wird sich weisen.
    https://twitter.com/AndiErnst/.....20193?s=20

    Drei Spieler sind mit Corona infiziert, vier weitere als Kontaktgruppe 1 in Quarantäne -> warum gibt es denn dieses Mal keine Quarantäne für die gesamte Mannschaft? Sorry, da kommt bei mir der Eindruck auf, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Beim letzten Mal Quarantäne, dieses Mal wegen Zeitdruck der DFL eben nur halbe Quarantäne. Genau das sind die Entscheidungen, die intransparent und nicht nachvollziehbar (also willkürlich) sind und für (Politik)Verdruss sorgen.“

    Das wird halt eine politische Entscheidung gewesen sein…

    Bei der Hertha hatte man ja noch Zeit um die Spiele bis Saison Ende noch rein zu quetschen…

    Nun ist die Saison quasi fertig Schalke schon abgestiegen also boxt man es durch..

  218. Und was findet ihr am Tedesco so gut? Hat in Schalke ein defensives Bollwerk errichtet und aus wenigen Chancen viele Tore gemacht.

  219. ZITAT:
    „Ergänzung zur 469:
    96 musste der Heintje sich z.B. mächtig vom Sammer anpfeifen lassen. Mehrmals.
    Der war ein Leader…

    Das musste er auch nicht sein. Es langte, dass er reihenweise die Tore reingehaut hat, ganze Abwehrreihen mit seiner Schnelligkeit in Angst und Schrecken versetzt hat. Dazu wie bereits erwähnt, alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt. Ich meine gelesen zu haben, erfolgreichster deutscher Fußballer aller Zeiten.

    Übrigens halte ich den Vergleich von Andy mit Kotzbrocken Sammer für eine Frechheit.

    Solltest Du bezüglich Deiner Einstellung zu AM evtl. zum Psychiater?“

    phauser, hab’s eben erst gelesen, und da du meinst, beleidigend werden zu müssen, will ich mir doch noch mal die Mühe machen, deinem Textverständnis und deiner Interpretation von Zusammenhängen auf die Sprünge zu helfen:
    In meinen Posts zu Andreas Möller ging es ausschließlich um die Frage, die hier aufgeworfen wurde, ob er vielleicht geeignet sei, in seiner Funktion bei der Eintracht eventuell als Motivator und leuchtendes Beispiel voranzugehen.
    Wie du richtig schreibst, ist Möller tatsächlich der an Titeln gemessen erfolgreichste Fußballer Deutschlands. Der Endi hat tatsächlich alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. Sicher ist er als Fußballer auch ein Spieler gewesen, der mit seiner Technik und Dynamik und Abschlussstärke eine Bereicherung für jede Mannschaft seiner Zeit gewesen wäre. Bestimmt einer der besten Fußballspieler die je bei der Eintracht gekickt haben und definitiv einer der elegantesten Spieler die ich je gesehen habe.
    Aber, falls du meine Posts überhaupt gelesen hast, um Möller als feinen Fußballer ging es gar nicht! Kein Bisschen! Es ging um seine Fähigkeiten als Leader. Ich weiß nicht, ob du dich an seine Zeit hier erinnerst und ein wenig von seiner Rolle in der Mannschaft mitbekommen hast. Ich schon. Möller war im Zusammenspiel mit seinem Mentor Klaus Gerster der große Intrigant, der große Spalter im Team. Er war akzeptiert als überragender Spieler, aber sonst als gar nichts. Und erinnerst du dich an seine Abgänge und Treueschwüre? Ich schätze ihn sehr als Fußballer, als integrer Leader und loyaler, einfühlsamer, beispielgebender Motivator taugt er sicher nichts. Sammer habe ich nicht mit Möller verglichen, ich habe ihn nur als Beispiel genommen, um einen Spieler zu charakterisieren, der wirklich vorangeht und seine Mitspieler mitreißt und besser macht. Ohne Sammer wäre die Nationalmannschaft 96 nicht Europameister geworden, und auch Stuttgart und Dortmund nicht Meister.
    Wenn es also bei dir so austickt bei der Nennung des Namens Möller, dass du nicht mehr in der Lage bist, zu lesen was da eigentlich steht sondern nur noch dein eigener Film abläuft, solltest du dich fragen, ob bei dir da irgendwas spezielles stattfindet. Deine Empfehlung an andere, sich um psychiatrische Betreuung zu bemühen, kannst du jedenfalls stecken lassen!

  220. @226
    Über Quarantäne im Infektionsfall entscheidet das jeweilige zuständige Gesundheitsamt und nicht die DFL.

  221. ZITAT:
    „182: Und ob dieser Ljubicic wirklich so ein Volltreffer ist, wird abzuwarten sein. Wenn die „beste“ Option bei ablösefreiem Wechsel dieser aktuelle FC ist, sind da zumindest Zweifel angebracht.“

    Ich habe auch den Eindruck, das könnte ein Hütter-Wunschspieler gewesen sein. Und bisherige Hütter-Wunschspieler waren niocht gerade Knaller.

  222. ZITAT:
    „Ich halte das „zu blass“-Argument für völligen Quatsch!“
    Wozu gibt es Solarien?

  223. ZITAT:
    „; warum gibt es denn dieses Mal keine Quarantäne für die gesamte Mannschaft? Sorry, da kommt bei mir der Eindruck auf, dass mit zweierlei Maß gemessen wird.“

    S04 ist eh schon abgestiegen. Da lohnt sich kein Eiertanz mehr.

  224. Sammer ist einer der wenigen, die als Spieler und als Trainer einen internationalen Titel gewonnen haben, und das im gleichen Turnier. Da fällt mir sonst nur noch Philip Lahm ein.

  225. Absteiger-Spieler dürfen Viren verteilen? Komm ned ganz hinnerher.

  226. „Da fällt mir sonst nur noch Philip Lahm ein“

    Franz Beckenbauer.

  227. ZITAT:
    „@226
    Über Quarantäne im Infektionsfall entscheidet das jeweilige zuständige Gesundheitsamt und nicht die DFL.“

    Ja das weiß ich auch…

    Ich gehe aber doch stark davon aus dass die zuständigen gesundheitsämter eine gewissen Spielraum haben, und es da eine art Abstimmung mit Schalke bzw. Der Liga geben hat ,

    Und man halt es so wie jetzt gelöst hat in dem man nicht alle Spieler zu KG1 macht..

    Soviel Spitzfindigkeit und Fingerspitzengefühl für die Situation traue ich den Beteiligten schon zu…

  228. ZITAT:
    „Sammer ist einer der wenigen, die als Spieler und als Trainer einen internationalen Titel gewonnen haben, und das im gleichen Turnier. Da fällt mir sonst nur noch Philip Lahm ein.“

    Hihi, sogar im selben…
    #EFC Spitzklicker
    ;-)

  229. ZITAT:
    „Wenn „Probleme mit dem team“ z.b. bedeutet, das ein Trainer den Söldnern mal die Meinung geigt, dann darf er wg. mir gerne kommen.“

    aufgepasst: die söldner von heute sind die trainer.“

    LOL… touché

  230. ZITAT:
    „Wie du richtig schreibst, ist Möller tatsächlich der an Titeln gemessen erfolgreichste Fußballer Deutschlands. „

    Diese Aussage hat Kaiser Franz neulich zu Recht in Zweifel gezogen und dabei vermutlich nicht nur an sich gedacht. Toni Kroos und Lothar Mathäus würden die Aussage vermutlich auch nicht akzeptieren.

  231. ZITAT:
    „“Da fällt mir sonst nur noch Philip Lahm ein“

    Franz Beckenbauer.“

    Nicht im selben Turnier, oder?

  232. ZITAT:
    „Toni Kroos und Lothar Mathäus würden die Aussage vermutlich auch nicht akzeptieren.“

    Können sie gern tun. Wenn man auf die verschiedenen Titel abhebt, ist AM der einzige, der bis auf den Europapokal der Pokalsieger alle gewonnen hat. Matthäus hat nie die Champions-League gewonnen und Kroos war (bisher) nie Europameister.

  233. ZITAT:
    „ZITAT:
    „; warum gibt es denn dieses Mal keine Quarantäne für die gesamte Mannschaft? Sorry, da kommt bei mir der Eindruck auf, dass mit zweierlei Maß gemessen wird.“

    S04 ist eh schon abgestiegen. Da lohnt sich kein Eiertanz mehr.“

    Die Hertha somit eigentlich so gut wie gerettet. Wetten will ich gleichwohl nicht drauf…

  234. „Nicht im selben Turnier, oder?“

    1974. Aber Du hast wahrscheinlich Jürgen nicht im Endspiel gesehen.

  235. naja – wenn bei schalke die, die so grandios abgestiegen sind, plötzlich nicht spielen können, würde ich keine wette drauf platzieren, dass die mannschaft dadurch schlechter ist als zuvor. kann sein, muss aber nicht.

  236. ZITAT:
    „Und was findet ihr am Tedesco so gut? Hat in Schalke ein defensives Bollwerk errichtet und aus wenigen Chancen viele Tore gemacht.“

    Im Gegensatz zu unserem heutigen Trainer hat er mit einer deutlich schlechteren Truppe einen besseren Tabellenplatz erreicht. Vielleicht endlich mal einer der es bis zum Schluss durchzieht.

  237. ZITAT:
    „Drei Spieler sind mit Corona infiziert, vier weitere als Kontaktgruppe 1 in Quarantäne -> warum gibt es denn dieses Mal keine Quarantäne für die gesamte Mannschaft? Sorry, da kommt bei mir der Eindruck auf, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Beim letzten Mal Quarantäne, dieses Mal wegen Zeitdruck der DFL eben nur halbe Quarantäne. Genau das sind die Entscheidungen, die intransparent und nicht nachvollziehbar (also willkürlich) sind und für (Politik)Verdruss sorgen.“

    Ich denke auch das dies mit dem anstehenden Saisonende zu tun hat, auch wenn offiziell natürlich das Gesundheitsamt entscheidet (klar). Richtig lustig wird es, wenn die Schalker wiederum Spieler von Hertha oder uns anstecken.

  238. Samstag würde ich mit voller Kapelle antreten:

    Doppelspitze + Doppelzehn
    Sow dahinter als eine art Absicherung.

    Trapper
    Kostic ndicka hasebe Hinteregger durm
    Sow younes kamada
    Jovic silvi

    Wenn man es jetzt gegen die zertrümmerten schalker nicht macht wann dann?

    Und wenn es am letzten Spieltag noch um was geht genauso!

    Rode scheint eh malad zu seine also so what….

  239. ZITAT:
    „“Nicht im selben Turnier, oder?“
    1974. Aber Du hast wahrscheinlich Jürgen nicht im Endspiel gesehen.“

    Da war ich tatsächlich noch zu klein, dachte aber Helmut Schön sei ein richtiger Trainer gewesen.

  240. ——————————–Trapp—————————-
    ————–Tuta————Hinti———–Ndicks———-
    —Durm?——–Hase————–Sow————Filip—
    —————-Kamada —————–Younes————-
    ——————————–Silva—————————–

    Ndicka IV rechts war sicher nicht ernst gemeint?

  241. ZITAT:
    „——————————–Trapp—————————-
    ————–Tuta————Hinti———–Ndicks———-
    —Durm?——–Hase————–Sow————Filip—
    —————-Kamada —————–Younes————-
    ——————————–Silva—————————–

    Ndicka IV rechts war sicher nicht ernst gemeint?“

    Nee hab da gar nicht drauf geachtet beim tippen mir gings nur um die offensive grundidee…

    Vielleicht lässt er ihn auch draußen und beginnt so wie gegen Mainz mit hasebe hibtergger und tuta….

  242. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Toni Kroos und Lothar Mathäus würden die Aussage vermutlich auch nicht akzeptieren.“

    Können sie gern tun. Wenn man auf die verschiedenen Titel abhebt, ist AM der einzige, der bis auf den Europapokal der Pokalsieger alle gewonnen hat. Matthäus hat nie die Champions-League gewonnen und Kroos war (bisher) nie Europameister.“

    Wenn man auf die „verschiedenen“ Titel abstellt bleibt festzuhalten, dass Möller in Spanien weder Meister geworden ist noch den Supercup geholt hat. Der Toni hat das zwei mal geschafft, jeweils. Der Lothar in Italien immerhin jeweils einmal. AM dagegen ist bei Juve ohne nationalen Titel geblieben.

  243. Silva und Jovic stehen sich eher auf den Füßen ….
    Hase ist mit Sow genauso eine Bank vor der Abwehr, mit gutem Auge und Ballsicherheit. wie Younes und Kamada hinter Silva. Neben Younes kommt auch Filip viel besser zur Geltung, da er mit Amin gut harmoniert.

  244. US gib Ruh! Die Diskussion ist wie Käse reiben …. :-)

  245. 228 Schnix

    Zuerst mal wollte ich Dich nicht beleidigen sondern meinte, Du könntest Deine negative Einstellung zu AM evtl. überdenken. Vlt. in der Emotion überzogen.

    Habe Deine Einlassung sehr wohl gelesen. Und ich bin auch der Meinung, was ich bisher gesehen und gehört habe, dass AM bis dato nicht als Führungspersönlichkeit aufgefallen ist. Trotzdem halte ich ihn für befähigt zusammen z.B. mit Broich die Mannschaft für die letzten beiden Spiele zu betreuen. Siehe Co. ungarische N11.

    Ob er der große Intrigant war und was er dazu beigetragen hat, dass die damalige Mannschaft keine Mannschaft war, weis ich nicht. Mir ist in Erinnerung geblieben, wie ein Trainer Feldkamp dafür sorgte, dass AM nach Dortmund verscherbelt wurde. Die haben dann mit ihm das große Geld (Jeventus) gemacht.

  246. ZITAT:
    „Silva und Jovic stehen sich eher auf den Füßen ….“

    Ja das stimmt schon hat man sehr oft gesehen in letzter Zeit….

  247. ZITAT:

    Vielleicht lässt er ihn auch draußen und beginnt so wie gegen Mainz mit hasebe hibtergger und tuta….“

    Morsche,

    …vielleicht lässt er auch alle vier draußen

  248. ZITAT:
    „bleibt festzuhalten, dass Möller in Spanien weder Meister geworden ist noch den Supercup geholt hat.“

    …und in der Schweiz mit den Young Boys auch nicht hahaha…

  249. „dachte aber Helmut Schön sei ein richtiger Trainer gewesen.“

    Die Legende geht so:

    https://www.focus.de/sport/fus.....12148.html

  250. @257
    Wenn ich mich nicht täusche bei den Pumas in Mexiko und CSD Municipal in Guatemala genauso wenig! ;-)

  251. Trapp,
    Tuta , Hinti, N‘Dicka
    Hrustic, Sow, Hasebe, Kostic,
    Kamada, Younes
    Silva

  252. „dass AM nach Dortmund verscherbelt wurde. Die haben dann mit ihm das große Geld (Jeventus) gemacht.“

    Das stimmt so nicht. Möller ist nach Dortmund zu uns (1990), dann zu Juve (1992) und von dort wieder zum BVB.

  253. Da Möller eine Wunschverpflichtung von Bobic war, die er auch gegen Widerstände durchgedrückt hat, bin ich gespannt, wie lange er noch bei uns ist.

  254. Hrustic auf rechts klingt interessant. Aber unwahrscheinlich.

  255. ZITAT:
    „“dass AM nach Dortmund verscherbelt wurde. Die haben dann mit ihm das große Geld (Jeventus) gemacht.“

    Das stimmt so nicht. Möller ist nach Dortmund zu uns (1990), dann zu Juve (1992) und von dort wieder zum BVB.“

    Ups. Stimmt.

  256. ZITAT:
    „@257
    Wenn ich mich nicht täusche bei den Pumas in Mexiko und CSD Municipal in Guatemala genauso wenig! ;-)“

    Nichtmal das!? Was eine Wurst.

  257. AM ist für mich immer erst mal der FG.

  258. AM14 FG hat wirklich nix mit Heintje zu tun, korrekt!

  259. Hihi, könnten die Bayern auch mal mit der Schale machen…

    https://www.youtube.com/watch?.....&t=1s

  260. Vielleicht umschreibt „blass“ die Hals Krankheit, kann de Hals net voll genug bekomme.
    Sowie de Alde von meinem Lieblings Torwart Lukas H.

  261. Fussballgott Fußballgott Alex Meier fussballgott…..

  262. NEIN MÖLLER IST NICHT DER AN TITELN GEMESSEN ERFOLGREICHSTE DEUTSCHE FUßBALLER!!!

  263. Aktuell dürfte es Thomas Müller sein, davor wars Philipp Lahm und irgendwann mal ich.

  264. Vor Heintje kommen eh noch Kroos, Schweinsteiger und Boateng.

  265. ZITAT:
    „AM14 FG hat wirklich nix mit Heintje zu tun, korrekt!“

    Nee. Aber daran, dass er Führungsqualitäten entwickeln wird, habe ich auch Zweifel.

  266. @ phauser:
    Wie ich ja geschildert habe, hab ich gar keine negative Einstellung gegenüber Möller, als Fußballer mag ich den sehr. Als Mensch ist er eher schwierig. Versaut durch den schwarzen Abt. Der übrigens dafür gesorgt hat, dass er nach Dortmund gegangen ist. Feldkamp hatte nix damit zu tun. Und als Möller dann wieder bei uns war, hatte er (Gerster) Juve eine Kaufoption gegeben. Weshalb er sich dann bei uns aus dem Vertrag rauskaufen musste.
    Seine Rolle in der Mannschaft 90-92 kann ich ein wenig beurteilen, ich hab in der Zeit mit denen in der Reha trainiert. Da bekommt man ein bisschen was mit…
    Ob er jetzt als Leiter des NLZ was taugt kann ich nicht seriös beurteilen. Aber irgendwas werden die sich schon gedacht haben, als sie ihn dazu gemacht haben. Vielleicht kann er das, oder kann reinwachsen.
    Als Führungsfigur in der momentanen Situation taugt er definitiv nicht.
    Und eine Entschuldigung von dir würde ich annehmen…

  267. Heintje-Kroos-Schweinsteiger-Boateng
    Welch illustrer Kreis! Gnihihi

  268. ZITAT:
    „ZITAT:
    „AM14 FG hat wirklich nix mit Heintje zu tun, korrekt!“

    Nee. Aber daran, dass er Führungsqualitäten entwickeln wird, habe ich auch Zweifel.“

    Da haben Beide was gemeinsam -> Führungsqualitäten bei gestandenen Fußballern nur bedingt!

  269. Er trifft mit dem Kopf er trifft mit dem Zopf Alex Meier fussballgott

  270. Noch was zu Möller: Man hatte bei ihm ja immer irgendwie das Gefühl, dass er noch viel besser sein könnte, dass er seine überragenden fußballerischen Fähigkeiten noch viel besser einsetzen können müsste. Irgendwie dachte man, dass er der CR7 seiner Zeit sein könnte. Konnte er aber nicht. Der hat das Maximum aus seinem Talent rausgeholt. Mehr ging halt nicht. Talent ist nicht nur technisch, sondern auch mendaaalmäsisch. Und da hat’s eben zu einer wirklich dominanten Rolle nicht gereicht. Was ja auch völlig ok ist! Irgendwie der ewig Unvollendete bleibt er trotzdem…

  271. „Feldkamp hatte nix damit zu tun.“

    Ganz stimmt das auch nicht. Detari und Möller konnte man nicht zusammen spielen lassen und Feldkamp hat sich letztlich für Detari entschieden. Habe einen der Versuche einmal live gesehen, was für ein Schauspiel, wie sich beide gegenseitig ignoriert haben.

  272. ZITAT:
    „“Feldkamp hatte nix damit zu tun.“

    Ganz stimmt das auch nicht. Detari und Möller konnte man nicht zusammen spielen lassen und Feldkamp hat sich letztlich für Detari entschieden. Habe einen der Versuche einmal live gesehen, was für ein Schauspiel, wie sich beide gegenseitig ignoriert haben.“

    Das stimmt schon, o.fan. In der Tat, was für ein Schauspiel! Allerdings hat da im Hintergrund auch der schwarze Abt Einfluss genommen… Feldkamp hat das nicht moderiert bekommen. Wie schade… Aber er hat nicht dafür gesorgt, dass Möller verscherbelt wurde, das war wiederum der schwarze Abt. Dem hat das ja gefallen, der Konflikt Möller oder Detari.

  273. „Vielleicht kann er das, oder kann reinwachsen.“

    Ich glaube, der Andy wächst nirgendwo mehr rein. Der ist ja selbst schon über 50, also ausgewachsen.

  274. Bei Möllers jüngeren Auftritten hatte ich den Eindrzck, dass er menschlich gereift ist. An den Anfeindungen eher gewachsen als auf beleidigt zu machen. Sollte man jemandem, der bis Anfang 30 in einer Blase lebt und danach auch nicht zwingend ins wahre Leben starten muss, zugestehen.

    Wenn ich andere Ex-Stars und Selbstdarsteller sehe, kommt der Andy heute verhältnismäßig entspannt daher. Ich meine: mehr Titel als ein Basler oder Effe hat er schon, ne? Und er macht lieber einen Job mit fachlichen Ansprüchen, als im TV rumzuprollen. Da habe ich erst mal Respekt vor.

  275. @285 Rasender:
    So sehe ich das auch.

  276. 90 war bei mir der Berthold gesetzt. Gut, heut äh Schwamm drüber. Und anfsngs auch der Uwe Bein. Möller nur kurz eingewechselt. Der war ein Schönwetterfußballer im Vergleich zum Lother, dem Andi Brehme, Völler, Klinsmann, Buchwald und Jürgen Kohler.

  277. ZITAT:
    „Ich glaube, der Andy wächst nirgendwo mehr rein. Der ist ja selbst schon über 50, also ausgewachsen.“

    Einige Körperteile schrumpfen sogar.

  278. ZITAT:
    „NEIN MÖLLER IST NICHT DER AN TITELN GEMESSEN ERFOLGREICHSTE DEUTSCHE FUßBALLER!!!“

    Möller dürfte aber der einzige sein, der alle Titel gewonnen hat:

    Nationaler Meister, Pokal, Uefa-Pokal, CL, Welt und Europameister, Weltpokal. Viel mehr geht nicht.

  279. Ja gut, wie soll ein Spieler des FC Bayern oder Resl Madrid den UEFA Cup gewinnen?

  280. Antalya Cup?
    Finance Cup?

  281. ZITAT:
    „Ja gut, wie soll ein Spieler des FC Bayern oder Resl Madrid den UEFA Cup gewinnen?“

    Der war net schlecht :-)

  282. @287 Isar
    Des war mir bislang net bekannt – mein Mund steht immer noch offen – vor … äh … ehrfürchtiger Ver… nein Bewunderung!

  283. ZITAT:
    „Ja gut, wie soll ein Spieler des FC Bayern oder Resl Madrid den UEFA Cup gewinnen?“

    80 habt ihr‘s ja versucht…

  284. ZITAT:
    „Ja gut, wie soll ein Spieler des FC Bayern oder Resl Madrid den UEFA Cup gewinnen?“

    Indem er zu einem vernünftigen Verein wechselt.

  285. ZITAT:
    „Nationaler Meister, Pokal, Uefa-Pokal, CL, Welt und Europameister, Weltpokal. Viel mehr geht nicht.“

    Aber nur ein nationaler Titel in Deutschland, oder? Wenn man noch Meister in Italien und Spanien wird, ist das dann besser als ein Ueafapokal?

  286. ZITAT:
    „Hab gestern den zweiten Pieks mit BionTech bekommen. Und jetzt geht’s mir ziemlich dreckig. Fieber, Gliederschmerzen usw. Aber das hält ja angeblich nur einen Tag an. Und ich bin froh, nun voll geimpft zu sein.“

    und woher weisst das es nicht Corona ist, wenn ich das nach der 2. Impfung auch bekomme die ich Pfingst Mo um 21.00 habe dann weiss ich nicht was ich machen soll.

  287. Und @ 299 (SWA)

    Nimm wick Medinaid

  288. Detari und Möller dazu folgendes:

    Ich habe am Bild Telefon mal den Feldkamp sprechen dürfen und ihm die Frage gestellt, warum er nicht beide stellt, seine Antwort war der bräuchte er zwei Torhüter bei soviel offensive.
    Ausgerechnet einen tag nach diesem Gespräch gab es beim Spiel in Leverkusen unter der Woche einen kurzfristigen Ausfall und er brachte beide das Spiel wurde glaube 3:1 gewonnen.
    Tags drauf rief die Bild Redaktion an und hatte den Feldkamp dran, der sich für den Tipp bedankte……

  289. Somit wäre die Trainerfrage auch gelöst (siehe @ 302)

  290. 80 habt ihr‘s ja versucht…

    Da sag ich lieber nix Herr Schnix.

  291. ZITAT:
    „Somit wäre die Trainerfrage auch gelöst (siehe @ 302)“

    Ein früher Westend-Adler-Moment.

  292. ZITAT:
    „80 habt ihr‘s ja versucht…

    Da sag ich lieber nix Herr Schnix.“

    Ich hätte sonst auch noch ein paar Details rausgekramt.
    ;-)

  293. Bei mir kann sich übrigens auch immer jeder entschuldigen, weil wir sind ja die EINTRACHT, odder….. Übrigens sehr unterhaltsame Auseinandersetzung über Andi M. und seinen schwarzen Abt. Ich hab ja nur mal gegen Ronald Borchers gespielt, das war noch A-Jugend, aber talentmäßig halt ich`s mit der Aussage vom Kaiser F. . Der Berthold kam bei der Eintracht für mich aus dem Nix und hat mich auf meiner RV Position total fasziniert.
    @US;Sicher gibt es noch andere 6er Talente, Onana ist sicherlich interssant aber schon gefunden, und die Frage war doch nur, wen die EINTRACHT statt Ljubicic auf dem Schirm hat.
    Möglich, dass aufgrund des Wechsels von Herrn H. Abstand genommen wurde, das grobe System und die notwendigen Schlüsselpositionen sollten doch nicht mehr mit jedem Trainerwechsel neu festgelegt werden. Das hier zurecht mit Schnelligkeit festgemachte Kriterium spricht jedenfalls dagegen, mit Hase das 5. Jahrzehnt zu planen.

  294. ZITAT:
    „ZITAT:
    „80 habt ihr‘s ja versucht…

    Da sag ich lieber nix Herr Schnix.“

    Ich hätte sonst auch noch ein paar Details rausgekramt.
    ;-)“

    Bruno Pezzey. Bester Libero aller Zeiten ;-)

  295. ZITAT:
    Top-Mann, auch neben dem Feld.“

    Na ja, früher warns halt noch net so versiert im Umgang mit der hinterlistigen Press wie die das heut sind, gelle Franzl:
    https://youtu.be/Z5-81rWpcXQ

  296. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „80 habt ihr‘s ja versucht…

    Da sag ich lieber nix Herr Schnix.“

    Ich hätte sonst auch noch ein paar Details rausgekramt.
    ;-)“

    Bruno Pezzey. Bester Libero aller Zeiten ;-)“

    Was war das ein Team … Grabowski, Hölzenbein, Nickel, Kraus, Nachtweih, Pezzey, Cha, Neuberger usw. usw. … früher war eben doch alles besser. (Bin ja schon ruhig und weiß, dass es nicht stimmt, aber gefühlt eben doch).

  297. Heimeliger. Früher schien alles nahbarer. Heute dominiert das globalisiert Austauschbare (Disclaimer vom älter werdenden weißen Mann: ist nicht positiv oder negativ konnotiert sondern stellt nur mein persönliches Empfinden dar. Andersrum können das die Nachgeborenen mit gleichem Recht als rückwärtsgewandte Nostalgiescheixxe beurteilen).

  298. ZITAT:
    Was war das ein Team … Grabowski, Hölzenbein, Nickel, Kraus, Nachtweih, Pezzey, Cha, Neuberger usw. usw. … früher war eben doch alles besser. (Bin ja schon ruhig und weiß, dass es nicht stimmt, aber gefühlt eben doch).“

    Dass wir da mit zwölf Mann gespielt haben sollen ist doch bestimmt wieder so ne Erfindung von den pösen Schreiberlingen. Gelle @Schebbe?

  299. Andy Möller. Irgendwann sollte man die alten Kamelen auch mal gut sein lassen. Wir alle wollen doch auch nicht, dass uns unsere Fehltritte und Peinlichkeiten jahrzehntelang vorgehalten werden, schon gar nicht von so Fußballfan-Loosern. Irgendwann ist dann doch auch mal Gras drüber gewachsen. Dieses Nachgetrete hat niedriges Kleinstadtniveau. Andy Möller ist Teil der Eintracht Familie.

  300. 18 Uhr Anstoss.

  301. ZITAT:
    „. Andy Möller ist Teil der Eintracht Familie.“
    Einer der etwas seltsameren Cousins, aber: Ja.

  302. Bestes Fußballwetter auf Schalke. Hoffentlich schauen unsere Koniferen gleich aufmerksam hin.

  303. Kommt von zuviel Kapselkaffee, sowas.

  304. Ich habe mir eben nochmal das Restprogramm angeschaut und spüre einen Keim Hoffnung und Optimismus in mir. Ich verliebter Narr.

  305. ZITAT:
    „Bestes Fußballwetter auf Schalke. Hoffentlich schauen unsere Koniferen gleich aufmerksam hin.“

    Bobic wird vielleicht mal reinschauen, aber Hütter?

  306. ZITAT:
    „Andy Möller. Irgendwann sollte man die alten Kamelen auch mal gut sein lassen. Wir alle wollen doch auch nicht, dass uns unsere Fehltritte und Peinlichkeiten jahrzehntelang vorgehalten werden, schon gar nicht von so Fußballfan-Loosern. Irgendwann ist dann doch auch mal Gras drüber gewachsen. Dieses Nachgetrete hat niedriges Kleinstadtniveau. Andy Möller ist Teil der Eintracht Familie.“

    @313: das isch des noch lese darf. Danke …
    Ganz schwierige Sache das in Deutschland, mit dem verzeihen / vergeben. Da wird Menschen ein Betonkorsett angelegt. Für immer. Wie Du schreibst, JEDER hat schon Scheiße gebaut (bin heute noch froh, das meine armen Eltern nicht alles mitbekommen haben …), aber es MUSS eine Möglichkeit geben, sich zu verändern, weiter zu entwicklen. Falls ich es richtig beurteilen kann hat sich der Nachwuchsbereich in denvergangen Jahren nicht mit ruhm bekleckert und ich finde es gut, welcher geballte Sachverstand da nun zusammengeführt wird. Weitblickend vom bösen Fredi. Man kann den ja gut und gerne unsymphatisch finden, steht jedem frei, aber AM hat bei mir eine normale Chance. Bisher macht er seine Sache doch ganz gut, oder ? Und ich hoffe, die Kids lassen sich von seiner Arbeit mitreißen, die interessiert das ganze „schwarze Abt“ gefasel von im letzten Jahrhundert gebliebenen nicht. Gemessen am Gestammel etwa der Herren (nur Herren!) Lehmann, Aogo, DFB … habe ich noch keine neue Schote von ihm gehört. Im Zweifel für denn …

  307. In dubio pro contra, so läuft das doch.
    :)

  308. ZITAT:
    „Kommt von zuviel Kapselkaffee, sowas.“

    Im Kapselkaffee vereinen sich alle Grundübel unserer Zeit!

  309. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Silva und Jovic stehen sich eher auf den Füßen ….“

    Ja das stimmt schon hat man sehr oft gesehen in letzter Zeit….“

    Wobei nur einer von den beiden STEHT, der andere weicht auch mal auf die außen aus.
    Für die einen ist AM ein rotes Tuch, für mich halt momentan LJ. Die Rückholaktion hat nachhaltig NULL gebracht, im Gegenteil. Außer mächtig viel Uffreschung im „Umfeld“. Und man komme mir nicht mit den zwei Toren gegen Schlacke.
    Approps Umfeld. Durch selbiges läßt AY schonmal präventief verkünden, das er „eigentlich“ fit sei. Schreibt das Zentralorgan. Vorhang auf zum nächsten Akt …

  310. Hier, was ist eigentlich dieses „c-e“, von dem da immer die Rede iast?

  311. Ach, CE schreibt man das.

  312. „Bisher macht er seine Sache doch ganz gut, oder ?“

    Also, so wirklich beurteilen kann ich das nicht. Aber ich habe nie zu denen gehört, die die Stellenbesetzung von vornherein verurteilt haben. Ich finde, dass der Andy auf dieser Position ganz gut aufgehoben ist.

  313. Annersder für „zwaa Doofe, ein Gedangge“.

  314. Schalke ist on fire

  315. ZITAT:
    „CE de luxe“

    Ich habs verstanden, kreisch …

  316. ZITAT:
    „Schalke ist on fire“

    Mal sehen, ob’s länger brennt als letzten Samstag.

  317. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schalke ist on fire“

    Mal sehen, ob’s länger brennt als letzten Samstag.“

    Ich hab mittlerweile ein ganz mieses Gefühl was nächsten Samstag angeht.

  318. Wahnsinn, 2 Siege in den letzten 47 Spielen, das hat ne historische Dimension

  319. Besonders „schick“ wäre es, wenn die Aussortierten gegen uns träfen…

  320. Schon ausgepustet, das Flämmchen.

  321. ZITAT:
    „Besonders „schick“ wäre es, wenn die Aussortierten gegen uns träfen…“

    SadoMaso ?

  322. Jetzt weiß man, warum die absteigen. Der steht bei nem Standard ganz alleine im Strafraum. Wahnsinn, was ne Verteidigung.

  323. Ich hoffe, unser Übungsleiter schaut sich das Spiel an – 30 Gegentore durch Standards hat Schalke kassiert, man könnte da ansetzen …?!

  324. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schalke ist on fire“

    Mal sehen, ob’s länger brennt als letzten Samstag.“

    Ich hab mittlerweile ein ganz mieses Gefühl was nächsten Samstag angeht.“

    Ich geh fest davon aus das wir die weghauen.

  325. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Besonders „schick“ wäre es, wenn die Aussortierten gegen uns träfen…“

    SadoMaso ?“

    Nee, mehr zynisch gemeint.

  326. Vermutlich werden wir auch am Samstag wieder 75 % Ballbesitz generieren – bleibt zu hoffen, das wir zu höherer Effizienz kommen, als gegen Mainz

  327. ZITAT:
    „Für die einen ist AM ein rotes Tuch, für mich halt momentan LJ. Die Rückholaktion hat nachhaltig NULL gebracht, im Gegenteil. Außer mächtig viel Uffreschung im „Umfeld“. Und man komme mir nicht mit den zwei Toren gegen Schlacke..“

    mhm…
    ausser halt, dass Kostic danach explodiert ist, man die Möglichkeit hatte überhaupt nen Stürmer einwechseln zu können, als Ache verletzt war und ne Menge Freiräume für Silva in wichtigen Spielen in denen er Verteidiger gebunden hat. Aber klar, wär besser gewesen, man wäre mit einem einzigen fitten Stürmer in die Rückrunde gegangen, der in der Bundesliga bislang ohne Torerfolg geblieben ist. Oder warte……vielleicht hätte man doch besser Dost behalten, der wär bestimmt noch abgegangen wie Luzzy hier.

  328. So schlecht seh ich den Jovic nicht. Der holt sich oft Bälle im Mittelfeld und arbeitet viel. Beim Spiel gg Mainz hätt Benzema auch nicht besser ausgesehn.

  329. 346: Komplette Zustimmung! Allerdings muss ich auch sagen, dass ich eine mögliche erneute Festanstellung aufgrund des insgesamt sehr teuren Gesamtpakets eher kritisch sehen würde. Da müsste er schon beim Gehalt sehr starke Abstriche machen.

  330. Schalke ist gar net so schlecht, heute!
    Und es tut schon weh, so große schöne Stadien bei einem Spiel leer zu sehen! Hoffen wir mal alle, dass es bald wieder anders wird!

  331. ZITAT:
    „346: Komplette Zustimmung! Allerdings muss ich auch sagen, dass ich eine mögliche erneute Festanstellung aufgrund des insgesamt sehr teuren Gesamtpakets eher kritisch sehen würde. Da müsste er schon beim Gehalt sehr starke Abstriche machen.“

    Ihr habt beide nicht unrecht, aber er ist für mich kein Mann der SGE Zukunft …

  332. Kaschperle Franz, deine UEFA(!) Cup Helden von ’96:

    Beckenbauer
    Spieler Kahn, Matthäus, Helmer, Babbel, Ziege, Sforza, Strunz, Frey (60. Zickler), Scholl, Klinsmann, Kostadinov (75. Witeczek) – 2. Finalspiel

    Du Supervollexperte ;-)))

  333. Vielleicht hat auch Real vor 25 Jahren mal den Copa del Luz de inundación gewonnen.

  334. 1:1 auf Schalke. Erwarte ähnlichen Spielverlauf am Samstag gegen uns. Wenn dann Dortmund in MZ kurz vor Schluss durch Haarland in Führung geht, wechselt Hütter Ilsanker für Jovic ein.

  335. Und was hat das mit Müller, Kroos und Lahm zu tun.

  336. War ein sehr unterhaltsamer Nachmittag, aber das ist mir jetzt zu blöd.

  337. Bei Sky-Go hinkt der Kommentar ca. 20 Sekunden hinter dem Bild her.
    Ist das bei euch auch so?

  338. ZITAT:
    „1:1 auf Schalke. Erwarte ähnlichen Spielverlauf am Samstag gegen uns. Wenn dann Dortmund in MZ kurz vor Schluss durch Haarland in Führung geht, wechselt Hütter Ilsanker für Jovic ein.“

    Beim Auslaufen?

  339. Kolasinac fehlt dann auch gegen die SGE…

  340. S04 ohne Kolasinacz (5. Gelbe) am Samstag.

  341. Uuund hier sehen Sie das nächste Beispiel für einen CE. :(

  342. Die Hertha ist durch… leider.

  343. ZITAT:
    „Die Hertha ist durch… leider.“

    Bei mir ist die Hertha unten durch

  344. ZITAT:
    „1:1 auf Schalke. Erwarte ähnlichen Spielverlauf am Samstag gegen uns. Wenn dann Dortmund in MZ kurz vor Schluss durch Haarland in Führung geht, wechselt Hütter Ilsanker für Jovic ein.“

    @FrediStregn: Was machst Du eigentlich mit Deinem Pseudonym ab Juni ? MarkusStreng ? Oder nimmt der Fredi Dich mit ? LOL

  345. Luke Akio auch nicht gegen uns.

  346. Lukebakio natürlich.

  347. ZITAT:
    „Luke Akio auch nicht gegen uns.“

    Gegen die Hertha werden wir in dieser Saison trotzdem keine Punkte mehr holen…

  348. Quatsch. Völlig daneben.

  349. ZITAT:
    „ZITAT:
    „1:1 auf Schalke. Erwarte ähnlichen Spielverlauf am Samstag gegen uns. Wenn dann Dortmund in MZ kurz vor Schluss durch Haarland in Führung geht, wechselt Hütter Ilsanker für Jovic ein.“

    @FrediStregn: Was machst Du eigentlich mit Deinem Pseudonym ab Juni ? MarkusStreng ? Oder nimmt der Fredi Dich mit ? LOL“

    Das ist kein Pseudonym. Nomen est omen. STRENG heiß ich, bin ich und riech ich auch manchmal. :-)

  350. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Luke Akio auch nicht gegen uns.“
    Gegen die Hertha werden wir in dieser Saison trotzdem keine Punkte mehr holen…“

    Ja natürlich. War Unfug.

  351. @ 353 – das bringt der AH glatt fertig…..

  352. Einigen wir uns darauf, dass es Zeit wird für Hütter!
    Noch eine Saison brauch ich den nicht mehr.

  353. Der sympathische Herr Dardai …

  354. Okapi bester Mann bei den Uschis..

  355. Die Quarantäne Regelung der DFL wird vom FCB verhöhnt:

    Bild plus meldet gerade das die Frauen der Spieler mit den Kindern auch dort in dem Hotel am Chiemsee eingezogen sind dabei sieht man wie ein Spieler sein Kind aus dem Auto holt.

    Was hat das denn mit Quarantäne zu tun.

  356. Quarantäne ist, wenn keiner mehr raus darf.

    Rein darf jeder.

  357. ZITAT:
    „Quarantäne ist, wenn keiner mehr raus darf.

    Rein darf jeder.“

    Nach vorherigem Test mit negativem Ergebnis.

  358. Aha und dann können auch die Rotzlöffel die Hauptübertäger des Virus rein, das macht doch null Sinn. es soll doch so sein, das die Spieler keinen Kontakt mit jemanden von aussen habemn.

  359. Die rotzlöffel von heute werden morgen deine Rente verdienen blackforesteagle

    Also rede nicht immer so schlecht und despektierlich über Kinder….

  360. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Aha und dann können auch die Rotzlöffel die Hauptübertäger des Virus rein, das macht doch null Sinn. es soll doch so sein, das die Spieler keinen Kontakt mit jemanden von aussen habemn.“

    Wenn die mit drin sind sinds ja keine von außen. Muss man dir alles erklären?

  361. NairobiAdler in HH

    Also wenn ich dem SWA für eins dankbar bin. Dann ja dass er sich nicht fortgeplanzt hat

  362. ZITAT:
    „… Rotzlöffel die Hauptübertäger …“

    Die „Rotzlöffel“ nennt man im üblichen Sprachgebrauch Kinder.
    Mit diesen Kindern waren die Mitglieder des Teams vor dieser „Quarantäne“ eh zusammen.
    Diese Kinder dürfen auch nur dann rein, wenn die zuvor negativ getestet wurden.
    Genau so, wie Zimmermädchen, Housekeeping, Küchen-Staff, Hotel-Verwaltung, Bedienung, Physios, Mannschaftsmedizinisches Personal, Zeugwart, Video-Analysten, Pressemenschen undundund.
    .

  363. https://www.focus.de/sport/fus.....90684.html

    Keine schöne Geschichte über die sympathischen Unioner…

    Die Profis sind ja auch schon mit komischen Sprüchen und Aussagen während Bundesliga spielen aufgefallen….

  364. Rotzlöffel ist aber auch eine Bezeichnung für Kinder. Vermutlich seit Jahrhunderten.

  365. ZITAT:
    „Was hat das denn mit Quarantäne zu tun.“

    Hängt halt davon ab, was im DFL-Konzept steht. Mir sind die Einzelheiten nicht bekannt.
    Die Kicker hatten bis heute ohnehin Kontakt zu ihren Familien, einschließlich der Rotzlöffel, wie Nidda-Adler auch schon schrieb. Wenn die Familien negativ getestet wurden, sollten sie auch mit ins Quarantänehotel können. Für jede Familie eine halbe Etage und morgen nochmal eine komplette Testreihe, dann funktioniert das schon.

    Allerdings wird es keinen „Taubenschlag“ geben: wer den Quarantänebereich ohne beruflichen Anlass verlässt, kommt nicht wieder rein, auch nicht mit einem negativen Test. Und „beruflich“ meint hier Mannschaftstraining und Bundesligaspiel etc., nicht aber das Reittraining von Lisa Müller. Weiß ich aber nur vom Hörensagen, schwarz auf weiß hab‘ ich da nix.

  366. Die Hertha ist jetzt da unten natürlich in der Pole Position. Drei Punkte Vorsprung auf Bielefeld & Bremen und das deutlich bessere Torverhältnis. Wenn die sich nicht mehr ganz blöd anstellen, dürfte es das bereits gewesen sein.

    Am Samstag steigt dann Augsburg-Bremen. Der Sieger ist auch so gut wie gerettet, der Verlierer steckt ganz tief drin. Parallel empfängt Bielefeld Hoffenheim und die Hertha spielt gegen Köln. Ein Abstiegsspieltag sozusagen.

    sky schaltet dann nach 35 Minuten und dem 4:0 für uns auf Schalke nicht mehr in die Arena, sondern konzentriert sich voll und ganz auf diese Spiele.

  367. diese Rotzlöffel kommen aus der Schule wo sie mit 25 anderen aus 25 familien sich jeden Tag treffen und genau deshalb weil man keine Kontakte auch zur Familie haben soll wird so eine Quarantäne gemacht.

    Und von mir aus Kinder ich gehe diese seit Corona aus dem Weg da sie keine Masken tragen müssen warum auch immer und sage ihnen gleich das sie wenn ich komme bitte sofort abhauen und wenn sie beim Metzger oder Bäcker mit Ihrer Mutter sind frage ich warum diese mit hier drin sind.

  368. Der Dardei wäre doch einer für uns. Wir hatten doch schon mal einen Freund des roten Weines als Trainer…

  369. In Frankfurt sind die Schulen zu (bis incl. Klasse 6), genauso wie die Kindergärten.

    Heul leiser @swa. Dein Problem sind nicht annern Leut Kinner.

  370. Soweit kommt es noch, daß man Hosenscheißer nicht mehr Rotzlöffel nennen darf!

  371. Moin zusammen, schreibe hier ja nicht oft, aber heute muss es sein uns ich sag auch wieso: Mein Hals ist immer noch genauso groß wie kurz nach dem Spiel. Die Leistung war, wie hier schon oft genug gesagt schlecht. Das kann jeder Mannschaft mal passieren. Aber diesmal wars mit Ansage. Und die Ansage kam von unserem Nochübungsleiter. Diese Ich AG von einem Hütchenaufsteller, der es geschafft hat Osram von Platz 1 der meiner meist gehassten Trainer zu stoßen. Nicht nur wegen den vereinsschädigten Äußerungen, die für mich zu einer Freistellung hätten führen müssen, sondern weil er absolut nicht in der Lage ist, sich dem Erfolg des Vereins unterzustellen. Ich habe vor einem halben Jahr schon zum wiederholten Mal seine Entlassung gefordert, weil er ein absolut uneinsichtiger Egomane ist der Eintracht Frankfurt nie verstanden hat. Krisen hat er immer nur aufgrund öffentlichen Drucks gemeistert. Die Büffelherde ist erst gerannt als er kurz vor der Entlassung stand, letztes Jahr kam Corona nach gefühlt 10 Spielen ohne ohne Punkt, geschweige denn überzeugendem Spiel. Und diese Saison haben wir wegen seiner Beratungsresistent in der Hinrunde mindestens 10 Punkte liegen lassen. Und jetzt stellt der Typ sich hin und verweigert einem Verein der vor 30 Jahren das letzte Mal in diesen Sphären war den vollen Einsatz?? Ich kann und will den W…er nicht mehr sehen und noch weniger hören. Der konnte aufner Welle reiten, aber sie nie auslösen. Als er sein Statement “ ich bleibe“ gesagt hat, habe ich noch zu meinem 14jährigen Sohn gesagt: so macht man das.“ Drei Wochen später muss ich ihm sagen: alles Lüge. Es kotzt mich an. Wir hatten die Chance und ein A….h verkackt alles. Ich kann auch hier die Leute nicht verstehen, die sagen, dass das die Mannschaft regeln muss.. in einer Mannschaft gibt es immer unterschiedliche Strömungen und die Aufgabe des Übungsleiters ist diese zu zum Erfolg zu Führen. Das hat er zum Zeitpunkt seiner Bekanntgabe des Wechsels aufgegeben. Das er nicht schon längst freigestellt ist, ist der nächste Skandal. Zwei Spiele bekommt die Mannschaft hin. Der lässt jetzt doch keine neuen Systeme mehr üben. Es geht nur noch Motivation. Und das bekommt der Neufohlenzüchter eh nicht mehr hin.
    Konnte mir seine PRs eh noch nie anhören. Leider wird er uns auf Platz 5 verlassen, aber ich gönne ihm ausser ein hoffentlich wieder vor Fans riesengroßes Pfeiffkonzert… nichts.Ende

  372. Also wenn das stimmt, dass die Familien mit in die Quarantäne gehen, dann wundert mich das schon „ein Stück weit“. Das heißt doch letztlich, dass die Familien während der Quarantänezeit dort gewissermaßen gefangen sind.

  373. Das ist die historische Malente-Zucht-und-Ordnung-Regel, nur annersder rum jetzt.

  374. @ 388 swa

    Es reicht jetzt.

  375. ZITAT:
    „Das heißt doch letztlich, dass die Familien während der Quarantänezeit dort gewissermaßen gefangen sind.“

    Na ja, „freiwillig“ ins „Gefängnis“, passt schon sprachlich nicht so richtig. Außerdem können die Familien ja jederzeit wieder raus. Nur rein kommen sie dann eben nicht mehr.

  376. ZITAT:
    „@ 388 swa
    Es reicht jetzt.“

    Ja swa, du bist ein pfiffiges Kerlchen und hast hier schon für viel Kurzweil gesorgt, aber übertreib den Spaß nicht.

  377. …den FG und…

  378. So, bevor der CE hier wieder aufkreuzt um zu bekunden, dass er meine Beiträge nicht mehr liest oder hier zuviel über Corona lesen muss, genieße ich jetzt doch lieber die Videokonferenz mit Selbstversorgung. Euch noch einen schönen Abend allerseits.

  379. Unerträglich, was Typen wie dieser SWA hier über Kinder ablassen. Wir haben 5.

    Bitte halt einfach Dein Maul, Du Affe.

  380. Ante mit lupenreinem Hattrick innerhalb von 12 Minuten beim 7:0 in Torino!

  381. ZITAT:
    „diese Rotzlöffel kommen aus der Schule wo sie mit 25 anderen aus 25 familien sich jeden Tag treffen und genau deshalb weil man keine Kontakte auch zur Familie haben soll wird so eine Quarantäne gemacht.

    Und von mir aus Kinder ich gehe diese seit Corona aus dem Weg da sie keine Masken tragen müssen warum auch immer und sage ihnen gleich das sie wenn ich komme bitte sofort abhauen und wenn sie beim Metzger oder Bäcker mit Ihrer Mutter sind frage ich warum diese mit hier drin sind.“

    Unfassbar…. Nicht die Orthografie, die Gesinnung… Schwachkopf!

  382. ZITAT:
    „Unfassbar…. Nicht die Orthografie, die Gesinnung… Schwachkopf!“

    genau deshalb ist es wichtig, den blödsinn sicherheitshalber nochmal vollständig zu zitieren – kann ja nicht oft genug schwachsinniger unfug im internet stehen.

  383. Der ist nicht echt. Macht euch locker.

  384. Ich mach heute die Nachtschicht mit karsten.

  385. Wie hieß der User von früher, der immer so nachtaktiv war? Traber von Daglfing? Long time no see.

  386. nachtschicht ist bald vorbei. zum glück

  387. EFC Nachteulen

  388. @Laie
    Käffchen?

  389. Wäre nett, nehme ich.

  390. ZITAT:
    „Der ist nicht echt. Macht euch locker.“

    Jep, seh ich auch so. Nur brauchen manche Dinge auch im Rollenspiel nicht so gesagt werden. Siehst ja, wie das hetzerisch wahrgenommen wird. Intelligentes Knoddern, das wäre gut.

    Und der Traber von Daglfing, ja, der hat sich manchmal etwas vergaloppiert in der Nacht…

  391. ZITAT:
    „*plopp*“
    Dosenkaffee morgens um halb vier? Ihr seid drauf, haha!

  392. Gemoije,
    Heut mal wieder Fußball hier, oder ?
    Doofmund soll den Pokal holen und besoffen nach M1 fahren.
    Unabhängig davon, immer gegen Plastik und den kleinen Pisser.

  393. Gude Morsche,
    Vadderdaach unn immer noch kaan Treener! Wedder is dezu noch bescheiden, Bollerwaache iss geschtrische! ;-(

  394. Ich tippe auf einen weiteren Sieg der Störche. Ansonsten wüßte ich von keinem Fußballspiel von Interesse.

  395. Ich bin mal gespannt, ob die Mayas heute überhaupt mit voller Kapelle antreten. Pokal mag ja ganz nett sein, aber die CL-Quali ist für die Aktie vom BVB deutlich wichtiger und dem ist alles unterzuordnen. Außerdem wissen die ja aus 2014-2016 wie Pokalendspiel verlieren geht.

  396. ZITAT:
    „Gude Morsche,
    Vadderdaach unn immer noch kaan Treener! Wedder is dezu noch bescheiden, Bollerwaache iss geschtrische! ;-(„

    Morsche,
    @Schebbe und restliche Vaddertachler, net so traurig – Überraschung.
    Denn heut ist ja auch Appekuchetach.
    Und leicht aufgewärmt hab ich doch das was für Euch:
    https://www.ndr.de/fernsehen/s.....11972.html

  397. es war aber immer irgendwie nett, diese Beständigkeit, mit der man morgens den galoppierenden Kreisen, Brüchen und Verspieltheiten des Traber folgen konnte.

    Apropos morgens, jetzt in so einer Quarantäne-Situation, umgarnt von 5 Sterne Mobiliar, ist dieses leistungsfördernder als 4 Sterne Mobiliar oder gar das des vereinseigenen Leistungszentrums, wenn man dann zum Frühstück Gesichter von Menschen sieht, denen man weniger zugeneigt ist ?
    Wie wirken sich etwaige atmosphärische Brüche zwischen Mitspielern und Trainern in einer Quarantäne-Situation aus? Steigern diese sich, nach drei Tagen, nach 10 Tagen, dass am Schluss eine entnervte Truppe kaum noch einen geraden Pass zu spielen in der Lage ist, oder bietet das Setting eines 5 Sterne Etablissement genügend übertünchende Möglichkeiten.

    Würde Herrn Hütter ja diesen Essay empfehlen, damit er in seinem Ich-AG bezogenen Weltbild Ansätze zu finden vermag, die ihm zu erläutern helfen, dass es vielerlei Wechselwirkungen gibt, zwischen Spielern, Trainern, Umfeld, aber vermutlich, ist für Herrn Hütter, wie auch für die meisten hier auf dieser Plattform zum Austausch über Notizen zum Leben und dem Rest, dieser 26 minütige Essay nur ein mühsames Geschwurbel
    https://www.swr.de/swr2/wissen.....l-100.html
    Entschuldigende Grüße für einen guten Feiertag

  398. ZITAT:
    „Bollerwaache iss geschtrische! ;-(„

    Auch schwarzrotweiß? https://www.osthessen-zeitung......gruben.jpg

  399. Tegtmeier zum Thema „Rotzlöffel“:
    „Ich hab mehr Haare auf’m Buckel als du auf der Brust!“

  400. Eine Empfehlung für den Eintracht-Fan.

    https://maintracht.blog/2021/0.....h-gefehlt/

    Also den mit Smartphone.

  401. ZITAT:
    „r, wie auch für die meisten hier auf dieser Plattform zum Austausch über Notizen zum Leben und dem Rest, dieser 26 minütige Essay nur ein mühsames Geschwurbel
    https://www.swr.de/swr2/wissen.....l-100.html

    Die Trennung von Natur und Mensch und damit von Natur und Kultur ist ein der westlichen Philosophiegeschichte entsprungenes Weltbild, dass einzig dem Menschen Kulturfähigkeit zubilligte. Die ostasiatische Philosophie kannte diese Trennung im Gegensatz dazu nie. Allerdings gab und gibt es auch in hiesigen Gefilden seit Jahrhunderten die Idee einer beseelten Natur.

    Der aus meiner Sicht große Fehler Wehlers besteht allerdings darin, ein daraus für den Menschen abgeleitetes Handlungsparadigma zu konstruieren. Er argumentiert aus einer menschenzentrierten Position heraus eben gegen seinen eigenen Anthropozentrismus.

  402. Etwas OT zum Vatertag:

    In meinen persoenlichen Anliegen wuerde ich gerne auf die Begriffe der Kindesentfremdung (auch genannt PAS = Parental Alienation Syndrome) und Manipulation von Kindern aufmerksam machen.

    Ich habe seit Weihnachten keinen Kontakt mehr zu meinen beiden Soehnen (9 &11), wobei selbst schriftlicher Kontakt von Mutters Anwaltsseite untersagt worden ist. Und das obwohl ich unter den Umstaenden ein wirklich liebevolles Verhaeltnis mit Ihnen habe (hatte).
    Danke fuer das Lesen, einige hier im Blog kennen meine Situation ganz gut. Ihr braucht auch bitte nicht drauf antworten, es ist ja schliesslich ein Eintracht Blog. (aber es giebt ja ausser Fussball auch noch andere Facetten im Leben eines Eintracht Fans)

    Zurueck zum Sport and to finish on a positive Note: Auf geht’s, wir packen das noch!

  403. Ich empfehle weiter ignorieren auch wenn’s schwer fällt.

    Wenn es stimmt das Seoane eine Ausstiegsklausel von nur 1 Millionen Franken hat und er inzwischen auch selbst einen Wechsel nicht mehr ausschließt, dann dürfte wir vermutlich einer der Top Kandidaten sein. Das wär doch was.

  404. ZITAT:
    „Etwas OT zum Vatertag:

    In meinen persoenlichen Anliegen wuerde ich gerne auf die Begriffe der Kindesentfremdung (auch genannt PAS = Parental Alienation Syndrome) und Manipulation von Kindern aufmerksam machen.

    Ich habe seit Weihnachten keinen Kontakt mehr zu meinen beiden Soehnen (9 &11), wobei selbst schriftlicher Kontakt von Mutters Anwaltsseite untersagt worden ist. Und das obwohl ich unter den Umstaenden ein wirklich liebevolles Verhaeltnis mit Ihnen habe (hatte).
    Danke fuer das Lesen, einige hier im Blog kennen meine Situation ganz gut. Ihr braucht auch bitte nicht drauf antworten, es ist ja schliesslich ein Eintracht Blog. (aber es giebt ja ausser Fussball auch noch andere Facetten im Leben eines Eintracht Fans)

    Zurueck zum Sport and to finish on a positive Note: Auf geht’s, wir packen das noch!“

    Warum soll man darauf nicht antworten? Ich kann mir gut vorstellen wie es Dir geht. Für meine beiden Kinder würde ich buchstäblich das letzte Hemd geben. Ich wünsch Dir alles Gute und das der Kontakt irgendwann wieder normal ist.

  405. Im Übrigen sollte man einmal genauer eruieren, wofür da er plädiert, – nämlich dafür, das Gefressenwerden als Liebesprozess zu begreifen.

  406. Zebulon, 14 Minuten Harsewinkel? Nicht Dein Ernst?

    Worre, netter Bollerwagen, aber Weibsvolk? Am Vaddertaach?

  407. Drücke auch den Storchen die Daumen. Das andere Spiel gerne kraftraubend über die Maximaldistanz inkl. Elfmeterschießen.

  408. Insofern hat ja Hütter nach dessen Diktion alles richtig gemacht. Danke, Adi!

  409. ZITAT:
    „Worre, netter Bollerwagen, aber Weibsvolk? Am Vaddertaach?“

    So ist das in Nordosthessen. Irgendwer muß ja den Wagen ziehen und den zum Schluß Angeschlagenen den Weg zurück nach Hause weisen.

  410. Grüße an die Bollerwagenfreunde und alle Andern zum Männertach….

  411. Jimmy, das aber nicht neu!

    https://www.wp.de/agenturmeldu.....73448.html

    Ist auch nahtlos auf den homo sapiens zu übertragen.

  412. Bon jour tristesse.
    Schon bissi traurig dass diese Ausnahmesaison die mit ihren vielen begeisternden Spielen unserer Mannschaft für (zumindest mich) so viel Trost, positiver Ablenkung und ja, tatsächlich auch Euphorie in der ansonsten so bedrückenden Pandemiesituation gesorgt hat, nun, während sie noch in der Endphase voll am Laufen ist, von derart schalen Gefühlen überschattet wird und man das Gefühl hat dass der Mannschaft wegen den Egoismen der beiden sportlichen Leiter so ein bisschen ihr krönender und verdienter Abschluss und die Vollendung weggenommen wird.
    Tja, am Gelde hängt, zum Gelde drängt dann am Ende doch leider Alles.
    Sorry – hab gerade meinen moralischen….

    Lasst Euch trotzdem nicht den Tag vermiesen, enjoy the sunshine und vielleicht passiert ja wider Erwarten doch noch das Wunder des Pilzes.

  413. ZITAT:
    „Jimmy, das aber nicht neu!

    https://www.wp.de/agenturmeldu.....73448.html

    Ist auch nahtlos auf den homo sapiens zu übertragen.“

    Wir haben’s einfach versäumt, den Adi rechtzeitig zu fressen.

  414. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bollerwaache iss geschtrische! ;-(„

    Auch schwarzrotweiß? https://www.osthessen-zeitung......gruben.jpg

    Die stehe doch uffm Schiffebersch!?!

  415. ZITAT:
    „Gude Morsche,
    Vadderdaach unn immer noch kaan Treener! Wedder is dezu noch bescheiden, Bollerwaache iss geschtrische! ;-(„

    Der Trainer soll verrückt sein:
    https://www.sport1.de/fussball.....ew-haaland

  416. Verstehe nie, wie man auf einen Dämelack wie den SWA so emotional reagieren kann, vermutlich hat er selbst Kinder.
    Aber gut, wie auch immer, wer einen Blitzableiter/Entrüstungsprojektionsfläche braucht..wahrscheinlich seine Funktion hier.

  417. Schön dass das Zentralorgan die #kickout Initiative so exponiert und prominent unterstützt:
    https://www.kicker.de/offenes-.....3945/thema

  418. ZITAT:
    „Etwas OT zum Vatertag:

    In meinen persoenlichen Anliegen wuerde ich gerne auf die Begriffe der Kindesentfremdung (auch genannt PAS = Parental Alienation Syndrome) und Manipulation von Kindern aufmerksam machen.

    Ich habe seit Weihnachten keinen Kontakt mehr zu meinen beiden Soehnen (9 &11), wobei selbst schriftlicher Kontakt von Mutters Anwaltsseite untersagt worden ist. Und das obwohl ich unter den Umstaenden ein wirklich liebevolles Verhaeltnis mit Ihnen habe (hatte).
    Danke fuer das Lesen, einige hier im Blog kennen meine Situation ganz gut. Ihr braucht auch bitte nicht drauf antworten, es ist ja schliesslich ein Eintracht Blog. (aber es giebt ja ausser Fussball auch noch andere Facetten im Leben eines Eintracht Fans)

    Zurueck zum Sport and to finish on a positive Note: Auf geht’s, wir packen das noch!“

    das tut mir sehr Leid, das ist sehr schlimm, kann man da nichts machen

  419. Ich bräuchte jetzt mal die Expertise vom CE, was uns durch die Lappen geht, wenn wir die Pilzliga verpassen und nur die Underdog-Liga bekommen. Wir müssten nämlich von den Verlusten die 2,5 Mios Ablöse Bobic, 7,5 Mios. Ablöse für Hütter und die gesparten Ablösen für Klößchen und evtl. Glasner abziehen, um zu berechnen, was uns die Ego-Tour von Bobbic und Hütter netto gekostet hat!
    Ob man das theoretisch einklagen könnte? :-)

  420. Justin Fashanus tragische Geschichte beweist einmal mehr wie „vernunftbegabt“ wir doch alle sind..
    Und es ist noch ein steiniger Weg: die evangelikale Asemblea in Brasilien bspw, die großen Zulauf auch bei reichen Kickern (Kaka) hat – kein Wunder, diese „Kirche“ verlangt 10% deines Einkommens – macht zusätzlichen Reibach indem sie verspricht Schwule zu heilen, Homosexualität als Krankheit!

  421. ZITAT:
    „Ob man das theoretisch einklagen könnte?“

    Man könnte es bei der CAS probieren. Die entscheidet doch immer für das Geld.

  422. ZITAT:
    „Krisen hat er immer nur aufgrund öffentlichen Drucks gemeistert. Die Büffelherde ist erst gerannt als er kurz vor der Entlassung stand,“

    Häh, das macht doch überhaupt keinen Sinn. Wo soll denn da die Kausalität sein?

  423. Gesegnet mit einem schwulen Sohn möchte ich an dieser Stelle einwerfen, so lange wir nicht in der Lage sind, die Lehrer an den Schulen dazu zu sensibilisieren und ihnen die notwendigen Instrumente an die Hand zu geben, alle Kinder zu Toleranz gegenüber sexuell anders orientierten zu erziehen, brauchen wir uns meiner Meinung nach über die Situation auf den Fußballplätzen (vor allem aber nicht nur in den unteren Klassen) gar nicht zu wundern.

  424. Gestern Abend war ich zu müd, aber doch negativ berührt von der Emotionalität, mit der die schwachsinnigen Ausführungen des swa gekontert wurden. Ich hätte ihm gern geantwortet, dass er sich so keine Freunde macht, gut, dass hat er jetzt auch gespürt, und dass die „Rotzlöffel“ immerhin geliebt werden.
    Ob er selber welche hat und hier nur karikatiert werden soll, ich waaß es net.
    Das Problem als solches, dass Ältere oft wenig Vertrauen in pandemiekonformes Verhalten von Heranwachsenden haben können, dabei Ängste entstehen und kinderabweisendes Verhalten erzeugt werden kann, sollte allerdings mMn. nicht so abgekocht werden. Dass Mütter ihre Kinder nun mal manchmal zum Einkaufen mitnehmen müssen….das ist halt so. Eltern könnten aber schon auch öfters das Erkennen der Situation deutlicher machen, wenn sie denn dadefür auch noch Kapazitäten frei hätten…
    Über Schüler kann ich nur sagen, dass sie sich in Schulhofnähe vorzüglich an die elenden Maskenbedingungen gewöhnt haben und wie das in der Freizeit aussieht…..
    da gibt es wohl in allen Bevölkerungsschichten schwarze Schafe.

  425. ich arbeite in einem Supermarkt, vom Platz her ist es bei uns eng. Ich finde es auch nicht so gut dss Eltern mit 3 kindern zum einkaufn kommen und Wareneinräumer anmotzen, Wir sollen doch lieber nachts arbeiten, damit wir nicht im Weg sind

  426. Das blöde am Nichterreichen der CL ist ja auch, dass man so den (eventuellen) Rückstand zu Gladbach nicht verringern kann und das der BVB ohne die CL Millionen vermutlich leichte Probleme bekommen hätte. So müssen wir halt noch etwas länger über Spielerverkäufe Gelder generieren…

  427. OT
    Habe einen Artikel über Kaiser Haile Selassis Staatsbesuch in der BRD gelesen, 50iger Jahre: damit der äthiopische Herrscher sich wohlfühlen sollte hatte man auf einer Rheinbrücke Elefanten, Kamele und andere Tiere plaziert – ???!!!
    Den Deutschen Michel in seiner Begabung zielsicher (rassistische) Fettnäpfchen zu betreten ist kaum beizukommen..

  428. Apropo Bruda: 3 Tore in 12 Minuten sind schon ne klasse Leistung und erinnern an die Brachialgewalt,mit der er uns beispielsweise das Pokalspiel in Mannheim gerettet hat. Für ihn freut mich sowas nach wie vor, zumal er damit seine von mir als Krise empfundene Situation in Mailand positiv beeinflusst haben könnte.

  429. Erik, ich hab großes Mitgefühl für Dich und Deine Situation. Das dies derzeit Dein gesamtes Leben überschattet, ist nachvollziehbar. Sollten Deine Söhne das Baby- und Kleinkindalter überschritten haben, werden sie ihren Vater aber nicht vergessen, da bin ich sicher. Irgendwann wird es besser, glaub daran.

  430. ZITAT:
    „Gemoije,
    Heut mal wieder Fußball hier, oder ?
    Doofmund soll den Pokal holen und besoffen nach M1 fahren.
    Unabhängig davon, immer gegen Plastik und den kleinen Pisser.“

    Gebe zu Bedenken, dass Doofmund dann nit uns in der ewigen Rangliste gleichziehen würde!

  431. ZITAT:
    „OT
    Habe einen Artikel über Kaiser Haile Selassis Staatsbesuch in der BRD gelesen, 50iger Jahre: damit der äthiopische Herrscher sich wohlfühlen sollte hatte man auf einer Rheinbrücke Elefanten, Kamele und andere Tiere plaziert – ???!!!
    Den Deutschen Michel in seiner Begabung zielsicher (rassistische) Fettnäpfchen zu betreten ist kaum beizukommen..“

    Wenn das 1959 war, könnte Bundespräsident Karl Heinrich Lübke die Begrüßungsrede gehalten haben: „ Sehr geehrte Damen und Herren, ….“

  432. @454: das ist schön und freut mich auch für den Bruda.
    Die Dinger hät der CE aber vermutlich selbst mit 1,5 Promill auch nei gemacht

  433. ZITAT:
    „ZITAT:
    Gebe zu Bedenken, dass Doofmund dann nit uns in der ewigen Rangliste gleichziehen würde!“

    Das Beste wäre dann doch Abbruch wegen Sinnlosigkeit im Elfmeterschießen beim Stand von 128:128, weil keiner mehr anlaufen oder den Ball bis zur Torlinie treten kann, oder?
    Das Gute daran wäre, dass keiner Pokalsieger wäre, dass Blöde, dass Leipzig dann am Sonntag eher nicht Wolfsburg schlägt… Hmhmhm…

  434. ZITAT:
    „@454: das ist schön und freut mich auch für den Bruda.
    Die Dinger hät der CE aber vermutlich selbst mit 1,5 Promill auch nei gemacht“

    Korrektur Zebulon:
    …erst ab 1,5 Promille…

  435. Verschenke großzügig ein s aus der 459.

  436. ZITAT:
    „Ich bräuchte jetzt mal die Expertise vom CE, was uns durch die Lappen geht, wenn wir die Pilzliga verpassen und nur die Underdog-Liga bekommen. „

    ich finde es nicht mehr aber irgendein Eintracht-Verantwortlicher sagte sie würden bei CL mit 20 Mio., bei EL mit 10 Mio. und bei ConL mit 7,5 Mio. planen. wobei mich die Höhe der ConL Einnahmen gewundert hat.

  437. ZITAT:
    „OT
    Habe einen Artikel über Kaiser Haile Selassis Staatsbesuch in der BRD gelesen, 50iger Jahre: damit der äthiopische Herrscher sich wohlfühlen sollte hatte man auf einer Rheinbrücke Elefanten, Kamele und andere Tiere plaziert – ???!!!
    Den Deutschen Michel in seiner Begabung zielsicher (rassistische) Fettnäpfchen zu betreten ist kaum beizukommen..“

    Finde ich aus heutiger Sicht sowohl lustig, als auch gruselig. Das ist eine besondere Form des Rassismus, man hat es mit dieser seltsamen Aktion ja wirklich gut gemeint. Ich erinnere mich aus meinen Kindertagen noch ganz gut an diese Einstellung:“Die Neger in Afrika sind nicht böse. Man muss ihnen helfen, zu normalen Menschen zu werden“. Heute läuft es mir kalt den Rücken runter, wenn ich daran denke, was – leider – auch meine Eltern so geäußert haben.

  438. Den mit dem Amin im Nachnamen gab es auch noch:
    https://www.fussball-kultur.or.....m-tyrannen

  439. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bräuchte jetzt mal die Expertise vom CE, was uns durch die Lappen geht, wenn wir die Pilzliga verpassen und nur die Underdog-Liga bekommen. „

    ich finde es nicht mehr aber irgendein Eintracht-Verantwortlicher sagte sie würden bei CL mit 20 Mio., bei EL mit 10 Mio. und bei ConL mit 7,5 Mio. planen. wobei mich die Höhe der ConL Einnahmen gewundert hat.“

    Bei erreichen der CL scheint man näherungsweise mit dem denkbar schlechtesten Abschneiden zu kalkulieren. Für die EL erwart man scheinbar einen weitaus längeren Turnierverbleib, also mindestens das Erreichen des Achtelfinales. Für die ConL hat man indes wohl den Titelgewinn fest einkalkuliert.

  440. ZITAT:
    „Zebulon, 14 Minuten Harsewinkel? Nicht Dein Ernst?
    ………….“

    Zebulons verlässlichliche Obsession mit der Stimmungskanone aus Harsewinkel bringt mich mittlererweile stets vergnügt zum Lächeln – nachdem er mich am Anfang damit wirklich ab und zu ordentlich provozierte…

  441. ZITAT:
    „Bei erreichen der CL scheint man näherungsweise mit dem denkbar schlechtesten Abschneiden zu kalkulieren. Für die EL erwart man scheinbar einen weitaus längeren Turnierverbleib, also mindestens das Erreichen des Achtelfinales. Für die ConL hat man indes wohl den Titelgewinn fest einkalkuliert.“

    Dann nehme ich die ConL.

  442. Für die Berechnung von Schadensersatzansprüchen sollten natürlich die entgangenen Einnahmen für den Fall des Titelgewinns in der CL den tatsächlichen Einnahmen bei zielgerichtetem punktlosen Ausscheiden aus der EL-Gruppenphasen gegenübergestellt werden. Es soll sich ja schließlich lohnen.

  443. PK kennt keinen Feiertag

    „Wir haben nur eine einzige Aufgabe: Auf Schalke zu gewinnen. Darauf fokussieren wir uns. Wenn wir besser spielen als gegen Mainz, sind wir überzeugt, dass wir gewinnen.“

    „Es geht darum, uns in den letzten beiden Spielen zusammenzureißen. Wir glauben fest daran, sechs Punkte zu holen. Es geht nicht um mich, sondern das große Ganze: Eintracht Frankfurt.“

    „Alle haben den Anspruch, in der @ChampionsLeague zu spielen. Das ist in den Köpfen der Jungs drin. Es ist gut, dass wir im Hotel viel zusammen sind, viel sprechen werden, um das Feuer zu entfachen.“

    „Wir hatten nur eine starke Krise im vorvergangenen Spätjahr. Heute reden wir nicht über Abstiegskampf, sondern darüber, ob wir Platz vier oder fünf erreichen. Die Erwartungshaltung ist natürlich gestiegen. Der Kritik müssen wir uns stellen.“

    „Vielleicht können wir eine Jetzt-erst-recht-Mentalität an den Tag legen. Wir möchten allen zeigen, dass die Jungs alles dafür tun, um diesen außergewöhnlichen Platz zu erreichen. Ich brenne noch mehr als zuvor – und das bis zum letzten Tag.“

    „Es ist schwer, die Aufstellung von @s04 vorherzusehen. Es geht grundsätzlich um unsere Aufstellung. Doch die Taktik wird nicht ausschlaggebend sein, sondern, dass wir von der ersten Sekunde an das Spiel in den Griff bekommen.“

    „Um kein Risiko zu gehen, nehme ich den einen oder anderen mal im Training raus. Ich vertraue jedem Spieler. Das beste Beispiel ist Hrustic, der sich nicht nur mit einer sehr guten Leistung, sondern auch dem wichtigen Ausgleich hervorgetan hat.“

    „@Sebastianrode20 musste ja gegen Mainz vorzeitig raus.@andrevsilva19 und Hasebe haben heute nur leicht trainiert. Ich gehe aber davon aus, dass sie zur Verfügung stehen werden.“

    „Ich habe gestern mit @AminYounes11 gesprochen. Er ist ein sehr wichtiger Spieler, der die Mannschaft auf ein fußballerisch besseres Niveau gebracht hat. Deshalb ist es wichtig, dass er wieder fit ist. Unser Verhältnis ist absolut in Ordnung.“

    The End

  444. Danke US.
    Fazit: everything is awesome, it´s a wonderful world.

  445. ZITAT:
    „Danke US.
    Fazit: everything is awesome, it´s a wonderful world.“

    Was so ziemlich die Kernaussage jeder einzelnen PK seit mehreren Jahren ist.

  446. kein blatt geht zwischen ihn und amin younes!

  447. ZITAT:
    „Etwas OT zum Vatertag:

    In meinen persoenlichen Anliegen wuerde ich gerne auf die Begriffe der Kindesentfremdung (auch genannt PAS = Parental Alienation Syndrome) und Manipulation von Kindern aufmerksam machen.

    Ich habe seit Weihnachten keinen Kontakt mehr zu meinen beiden Soehnen (9 &11), wobei selbst schriftlicher Kontakt von Mutters Anwaltsseite untersagt worden ist. Und das obwohl ich unter den Umstaenden ein wirklich liebevolles Verhaeltnis mit Ihnen habe (hatte).
    Danke fuer das Lesen, einige hier im Blog kennen meine Situation ganz gut. Ihr braucht auch bitte nicht drauf antworten, es ist ja schliesslich ein Eintracht Blog. (aber es giebt ja ausser Fussball auch noch andere Facetten im Leben eines Eintracht Fans)

    Zurueck zum Sport and to finish on a positive Note: Auf geht’s, wir packen das noch!“

    Omg da würde ich sterben…

    Stay strong and all the best for you…

  448. Übrigens noch ein Kandidat für eine kleine Überraschung : Trainer, vereinslos, will in die Bundesliga
    https://www.transfermarkt.de/s.....ews/385044

  449. ZITAT:
    „kein blatt geht zwischen ihn und amin younes!“

    Na ja, was soll er in diesem Moment sagen? Wahre Größe wäre gewesen, Differenzen einzuräumen. Aber ich glaube nicht, dass das mit Hütters Persönlichkeitsstruktur passt.

  450. ZITAT:
    „… Wahre Größe wäre gewesen, Differenzen einzuräumen. …“

    Gibt es diese denn nachweislich?

  451. ZITAT:
    „Gibt es diese denn nachweislich?“

    Lass es mich so sagen, die Dinge, die die FR letzte Woche thematisiert hat, sprich den Disput aus dem Dortmund-Spiel, wurden in den Tagen und Wochendavor schon intern weitererzählt.