Bundesligaauftakt Stimmen zum Spiel

Foto: Imago Images
Foto: Imago Images

5:2 Niederlage in Dortmund – für Eintracht Frankfurt ist nach dem Aus im DFB-Pokal vor einer Woche beim SV Waldhof Mannheim (0:2) der Fehlstart in die Saison perfekt.

Oliver Glasner (Trainer Eintracht Frankfurt): …

… zum Spiel: “Man muss einfach anerkennen, dass wir in der Verfassung, in der wir waren, heute keine Chance hatten. Wir haben drei Tore mit schlimmen Ballverlusten de facto selber verschuldet, und dann ist es hier schwierig. Mit der zweiten Halbzeit bin ich schon einverstanden, wir hatten gute Szenen in der Offensive, aber haben dann mit einem Assist, den wir uns selber zuschreiben müssen, das Spiel entschieden. Da haben wir heute zu viele Fehler gemacht.”

… zur weiteren Planung mit seiner Mannschaft: “Der Start ist klar missglückt, aber es hilft nicht, den Kopf in den Sand zu stecken. Jetzt heißt es, wieder an unserer Kompaktheit zu arbeiten, klare Strukturen ins Spiel zu bekommen und auch in der Defensive werden wir sehr viele Schwerpunkte setzen in den nächsten Tagen und Wochen.”

Markus Krösche (Sportvorstand Eintracht Frankfurt): …

… zum Spiel: “Wir haben nicht gut verteidigt und zu viele individuelle Fehler gemacht. Das ist gegen eine Mannschaft wie Dortmund tödlich, die bestrafen das sofort. Wir müssen als Mannschaft konsequenter verteidigen.”

… zum Saisonstart: “Wir sind überhaupt nicht zufrieden. Wir haben in Mannheim verloren, jetzt fünf Gegentore bekommen und auch zurecht verloren. Wir müssen an der Art und Weise arbeiten, alles tun, um die Zweikämpfe zu gewinnen. Wir haben jetzt natürlich einen Rückschlag erlitten, aber wir werden die Ruhe bewahren und an den Dingen arbeiten, weil wir wissen, woran es zu arbeiten gilt.”

Schlagworte: , ,

506 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gude Morsche,
    Erster Schreck verdaut. Gegen die Mayas kann man verlieren, ok, nicht so, aber das Dilemma der Eintracht ist auch das noch bis zum 31.8. offene Transferfenster und die Tatsache, dass der eine oder andere gedanklich schon nicht mehr in Frankfurt ist.
    Oliver Glasner ist nicht zu beneiden, muß er doch mit diesem Problem leben und weiß eigentlich nicht, welche Aufstellung ihm am 1.9. zu Verfügung steht.
    Bei Amin Younes ist das Thema EF offensichtlich durch, warum auch immer.
    Filip Kostic, ganz Profi versucht sein Bestes, hat aber auch schon seine Perspektive in einer neuen Aufgabe, Inter wäre da wohl eine Adresse.
    Kamada‘s Verbleib hängt wohl nur an dem noch fehlenden Angebot, dass aber auch, in der von EF geforderten Größenordnung, ausbleiben wird. Schauen wir mal.
    Was mit dem guten Hinti los ist, ist eigentlich auch nicht zu erklären. Das, was er in den ersten beiden Spielen an Leistung abgerufen hat, grenzt doch schon an Arbeitsverweigerung. Gestern ist der gute Martin zum Teil völlig desinteressiert auf dem Platz rumgelaufen. Da bin ich mal gespannt, wie sich das weiter entwickelt.Das „ich bleibe“ sehe ich im Moment in einem anderen Licht …
    In dem Zustand, in dem sich die Abwehr gestern präsentiert hat und das lag hauptsächlich an der katastrophalen Darbietung des Abwehrchefs, muß da auch dringend noch etwas geschehen. Die Frage ist nur was und wann sind die Mittel verfügbar, um dem Aderlass entgegenwirken zu können?
    DdC über 90 Minuten ist schon heftig, den zurückgekommen zu lassen, war wohl keine gute Idee. Gonzo ist ein Ladenhüter mit zu gut dotiertem Vertrag, da wird es Geld kosten, ihn loszuwerden.
    Eins ist sicher: „Der Kevin bleibt!“

  2. Jetzt haben wir den Einstand den so viele dem Ex-Übungsleiter gewünscht haben. Das nennt man wohl Karma. Ich freue mich nach wie vor über die Glasner-Verpflichtung und habe noch nie so taktisch-interessante PKs gehört.

    Mir wird nicht bange bei der Niederlage. Alle Tore sind nach individuellen Fehlern entstanden. Die passieren. Das Zweikampfverhalten war lausig, keine Frage. Mit Haaland haben wir aber auch einen Gegenspieler gehabt der den Fussball dieses Jahrzehnts prägen wird.

    Was mich vielmehr positiv stimmt ist die Offensive. Jesper und Jens haben einen tollen Eindruck hinterlassen. Leider hat Borré die Flanken nicht verwertet. Noch nicht.

    Gibt der Mannschaft ein bisschen Zeit, sie wird uns noch sehr, sehr viel Freude bereiten, in der Liga und in Europa…

  3. „wir scheinen einen trainer zu haben, der reagiert. das macht wirklich hoffnung.“

    Wenn ein Trainer sich zur Halbzeit gezwungen sieht, gleich 3 Spieler und das Spielsystem zu wechseln, zeigt das erstmal, dass er seine Spieler und den Gegner falsch eingeschätzt hat.
    Jetzt zu glauben, dies hätte weiterführende Erkenntnisse für zukünftige Entscheidungen gebracht, nur weil die Dortmunder spätestens nach dem 5:1 zwei Gänge rausgenommen haben, sei es aus Mitleid, um Kraft zu sparen oder um uns vorzuführen, halte ich für reichlich optimistisch.
    Es fehlt an geistiger und körperlicher Frische, was sich besonders im mangelndem Zweikampfverhalten und an der hohen Anzahl individueller Fehler (wie schon gegen Mannheim) zeigt. Schon leicht erschreckend, hatte man doch angegeben, in der Vorbereitung sein Augenmerk auf das Defensivverhalten gelegt zu haben.
    Die Mannschaft hat sich noch nicht gefunden, weil sie, wie Schebbe geschrieben hat, noch gar nicht richtig feststeht.

  4. In den Vorbereitungsspielen hat das Team nur selten überzeugt und Abwehrschwächen offenbart. In Mannheim gab es zur Halbzeit schon 4 gelbe Karten und spätestens nach der Mannheimer Führung ging dann gar nichts mehr. In Dortmund war man trotz “Aufarbeitung” von Mannheim dann von der 1. Minute an chancenlos und hatte dem Gegner wenig entgegenzusetzen.

    Da tue ich mir schwer, daran zu glauben, das schon wird, wir auf dem richtigen Weg sind, die anderen 85 Minuten, in denen keine Gegentore gefallen sind, an sich doch ganz in Ordnung waren, uns nur individuelle Fehler Punkte gekostet haben usw.

    Die Mannschaft und das System wirken unfertig, wie schon in Mannschaft. Das ist und bleibt aus meiner Sicht ein bedenkliches Problem.

  5. – Mannschaft
    + Mannheim

  6. Das mit den bis 31.08. möglichen Abgängen lass ich nicht gelten.

    Entweder ich hoffe als Spieler noch auf ein nicht abzulehnendes Angebot, dann präsentiere ich mich entsprechend oder ich habe schon ein solches in der Tasche und will kein Verletzungsrisiko eingehen, dann gehöre ich nicht aufgestellt.

  7. Gemoije,
    de Schebbe schreibt es ganz gut.
    Hinti mal auf die Bank, Hasebe auf seine Position.
    Natürlich auch DcD raus.

  8. Schon klar, so als Einkäufer eines Proficlubs mit entsprechenden finanziellen Möglichkeiten und Bedarf an guten Spielern setze mich Mitte August vor den Fernseher und schaue Sportschau. Spieler, die mir da dann auffallen, die kontaktiere ich! So geht Business!

  9. Natürlich gibt es noch die dritte Kategorie, die mit tollem Vertrag ausgestattet Dienst nach Vorschrift machen.

  10. ZITAT:
    “Schon klar, so als Einkäufer eines Proficlubs mit entsprechenden finanziellen Möglichkeiten und Bedarf an guten Spielern setze mich Mitte August vor den Fernseher und schaue Sportschau. Spieler, die mir da dann auffallen, die kontaktiere ich! So geht Business!”

    In den Focus muß ich natürlich schon vorher geraten sein. Dann will ich aber auch darin bleiben und ein möglicherweise bestehendes Interesse anderer Klubs nicht konterkarieren.

  11. Und bis auf wenige Superstars, denen auch durch die Scheichclubblase ein pandemieveränderter Markt nichts anhaben kann, scheint bei vielen Spielern respektive ihren Beratern die “neue Bescheidenheit” noch nicht angekommen zu sein.

  12. Grundsätzlich finde ich die bisherige Zusammenstellung der Mannschaft durchaus nachvollziehbar und sie gefällt mir. Ebenso finde den Trainer als absolut passend zu unserem geplanten Spielstils. Der Ansatz, es gestern mit einer Dreierkette zu probieren bei gleichzeitig 2 nicht unbedingt spritzigen 6 er war allerdings, ich glaube Jim Knopf hatte es gestern schon erwähnt, deutlich zu mutig. Um nicht zu sagen, eine Idee die schon bei der Aufstellung für deutliches Stirnrunzeln sorgte. Das die Dortmunder überfallartig 4-5 Mann nach vorne sprinten würden, war jetzt ja nicht ganz neu. Und dieses Haaland, wenn er Bock hat und er hatte gestern Bock, ist praktisch Wettbewerbsverzerrung. Was ein Tier, was ein Wille. Apropos Wille: Den hatten wir an sich auch, aber fehlendes Timing, Konzentration und mangelndes Selbstbewusstsein sind offensichtlich . Da scheint mir noch viel Arbeit, mentales Training?, vorhanden zu sein. So viele individuelle Fehler im Spielaufbau, sieht man selten. Und wenn sie uns, also quasi mir persönlich, passieren, dann neige ich zu Handlungen die mich stark an Homer Simpson bei der Behandlung an Bart erinnern. Unsaubere Zuspiele gab es als Massenware, entweder schlecht zu verarbeiten oder zu fest und zu ungenau gespielt. Bälle direkt ohne erkennbaren Druck direkt in die Füße des Gegners zu spielen , Alder das geht gar nicht. Für Da Costa der immer irgendwie hibbelisch wirkt, würde ich lieber Durm sehen, Barkok würde ich erstmal gar nicht mehr sehen wollen, der verdaddelt ständig die Bälle. Da gibt es 2-3 andere die ich vor Ihm sehe. Zu den Neuen: Lindström hat mir sehr gut in den Ansätzen gefallen, sehr schnell und zielstrebig. Borre irgendwie doch nicht so schnell wie ich gedacht hatte, aber wuselig. Wird passen, an der Körpersprache sollte er allerdings etwas arbeiten (Kopf hängen lassen). Hauge fand ich auch gut, mit sehr guten technischen Fähigkeiten. Lenz mit Licht und Schatten. Insgesamt fehlen uns, aber wirklich kurzfristig, ein Stossstürmer und ein flinker, technisch versierter Vl. Wenn Geld da wäre gerne auch noch ein IV. Gestern war die 1. HZ gruselig, in der 2 HZ habe ich aber wirklich positive Ansätze gesehen. Die Baustellen sind da, aber es wird Zeit und personelle Korrekturen brauchen um es zu richten. OG hat da übrigens mein vollstes Vertrauen, ich mag seine analytische Art. Krösche und Manga sind auch nicht blind, das wir schon.

  13. ZITAT:
    “Natürlich gibt es noch die dritte Kategorie, die mit tollem Vertrag ausgestattet Dienst nach Vorschrift machen.”

    Nicht zu vergessen, die Spieler, die ein gutes Angebot haben, das dem Verein aber nicht genügt, und deshalb unmotiviert spielen könnten. Ohne einen unserer Spieler hervorheben zu wollen, aber zumindest bei Younes könnte das der Fall sein. Anders kann ich es nämlich nicht nachvollziehen, dass ihm Barkok, Hauge, Lindström und auch Kamada (in seiner jetzigen Verfassung) vorgezogen werden. Aber vielleicht spielt er auch nicht, damit er sich nicht verletzt, was seinen möglicherweise schon feststehenden Abgang noch verhindern könnte.

  14. Schädelharry, in Zeiten von Internet, Datenbanken, Legionen an Spielerberatern und Social Media funktioniert das anders, da kommt jetzt keiner mehr vor dem 31.8. um einen Spieler zu beobachten ….
    Die letzten 2 Wochen wird gezockt: Wer verliert die Nerven, wer ist pleite, wer braucht Liquidität?
    Die Spieler, die sich jetzt noch in Position bringen, haben schon feste Interessenten, Absprachen. Da muss evtl. noch an den Modalitäten des eigenen Abgangs gefeilt werden ( denken wir an Hinti und Augsburg) *duckundwech*

  15. Ein “Fehlstart” kann doch nicht “perfekt” sein. Oder?

  16. Erst Hälfte ging gar nicht von Aufstellung und Ausrichtung her. Wille war da, das war es aber auch.

    Zweite Hälfte besser, aber nun fehlte sichtbar die Abstimmung. Das riecht noch nach viel Arbeit.

    Ich konnte aber der Meinung, dass wir die Dreierkette für längere Zeit zum letzten Mal gesehen haben.

    Und die Frage, wer noch geht, kann man meiner Meinung nach derzeit nicht seriös beantworten. Und im Fall Kostic ist zu beobachten, dass wohl gerade eine Tür nach der anderen für ihn zufällt.

  17. @ 14

    Mag sein.

    Vielleicht sollte man dann nationale Transferfenster etablieren, die zu Saisonende starten und vor Beginn der neuen Saison enden. Dito beim Wintertransferfenster. Damit Klarheit herrscht, wenn es los- bzw. weitergeht.

  18. ZITAT:
    “Ein “Fehlstart” kann doch nicht “perfekt” sein. Oder?”

    Mein Angetrauter sagte gestern nach dem ersten Dortmunder Tor: “Gut so, jetzt ist bei Dortmund der Druck weg”. Geht in die gleiche seltsame Richtung.

  19. ZITAT:
    “Ein “Fehlstart” kann doch nicht “perfekt” sein. Oder?”

    So nach 3-4 Spieltagen kann man dann ein fundiertes Urteil abgeben.

  20. ZITAT:
    “Und im Fall Kostic ist zu beobachten, dass wohl gerade eine Tür nach der anderen für ihn zufällt.”

    Wobei der sich stets vorbildlich verhalten hat. Wenn der Rest aus seiner Sicht nicht mitzieht, kann man schon mal resignieren.

  21. Wer richtig gut bis zum Schluss gezockt hat und einiges ausgesessen hat, ist jetzt beim BCC.
    Denke aber der Krösche kann was, siehe Hauge.

    Gegen die Puppenkiste gibts keine Ausreden.

  22. ZITAT:
    “In den Vorbereitungsspielen hat das Team nur selten überzeugt und Abwehrschwächen offenbart. In Mannheim gab es zur Halbzeit schon 4 gelbe Karten

    Gestern gar keine. Mannheim hatte viel mit dem Schiedsrichter zu tun, der uns schon als VideoSR den Pokalsieg stehlen wollte.

    Andere Frage: Könnte Lenz notfalls auch rechts?

  23. ZITAT:
    “„wir scheinen einen trainer zu haben, der reagiert. das macht wirklich hoffnung.“

    Wenn ein Trainer sich zur Halbzeit gezwungen sieht, gleich 3 Spieler und das Spielsystem zu wechseln, zeigt das erstmal, dass er seine Spieler und den Gegner falsch eingeschätzt hat.
    Jetzt zu glauben, dies hätte weiterführende Erkenntnisse für zukünftige Entscheidungen gebracht, nur weil die Dortmunder spätestens nach dem 5:1 zwei Gänge rausgenommen haben, sei es aus Mitleid, um Kraft zu sparen oder um uns vorzuführen, halte ich für reichlich optimistisch.
    Es fehlt an geistiger und körperlicher Frische, was sich besonders im mangelndem Zweikampfverhalten und an der hohen Anzahl individueller Fehler (wie schon gegen Mannheim) zeigt. Schon leicht erschreckend, hatte man doch angegeben, in der Vorbereitung sein Augenmerk auf das Defensivverhalten gelegt zu haben.
    Die Mannschaft hat sich noch nicht gefunden, weil sie, wie Schebbe geschrieben hat, noch gar nicht richtig feststeht.”

    +1. Sa stimmt ganz vieles nicht…

  24. ZITAT:

    Gegen die Puppenkiste gibts keine Ausreden.”

    Vorsicht! So klar wie 0:4 scheint war es nicht. Bis zur 79ten 0:1 und offenes Spiel.

  25. @Uli:
    Viererkette bedeutet dann eben auch Lenz dauerhaft aus links, der bislang nicht überzeugen konnte. Und auf rechts eher wieder Durm statt DdC, weil es dann einen defensivstärkeren AV braucht (in der Mitte ist ja ein Mann weniger). Also Lenz (nicht überzeugt) und Durm (wenig offensivstark) auf den AV.

    Hinteregger dann LIV statt N’Dicka? Oder als Linksfuss dann RIV? Oder auf die Bank? Hm.

    Vor der Viererkette dann zwei Sechser zB Hrustic und Sow. Könnte passen.

    Kostic als LM, Hauge wohl als RM und Kamada als Zehner. Davor dann Borré.

    Bleibt für Lindström und Younes und Barkok dann nur die Bank.

    So, und da bin ich wieder an dem Punkt, an dem der Kader nicht zum System und das System irgendwie nicht zum Kader passen. Mag sein, dass so ein Umbau länger als eine Saison braucht, da die Dreier-/Fünferkette unter Hütter bislang gesetzt waren und er die Viererkette höchstens kurzzeitig als Notnagel ausprobierte. Wenn Glasner klar auf Viererkette geht, hätte ich neben Lenz einen weiteren LV verpflichtet und im offensiven Mittelfeld eher auf Außenspieler als auf zentrale Offensivkräfte gesetzt. Hauge ist wohl Außenspieler, Lindström habe ich eher zentral in Erinnerung.

    Daher: unausgewogen, unrund, unfertig. Leider.

  26. ZITAT:
    “Könnte Lenz notfalls auch rechts?”

    Den finde ich links schon eher mittelmäßig. Offensiv ganz schwach. Und dann noch auf der “falschen” Seite?

    Nee, entweder auf Toure warten, Durm probieren oder einen neuen holen.

  27. Mannheim? Schiedsrichter schuld? Nicht Dein Ernst?

    Dass der den Hinti runtergesetzt hat, ist doch gar nicht aufgefallen, so schlecht war der schon vorher -> gestern übrigens aus ….

  28. In Mannheim war der Schiri nicht schuld an der Niederlage. Aber seine gelben Karten waren schon ein Witz.

  29. OT: FR unter Ippen:
    Die Überschrift passt nicht zum Artikel, denn es wird suggeriert, dass die Aufstellung schon feststeht. Ein “könnte” statt ein “will” wäre ehrlicher. Und die Aufstellung selbst war gleich auf drei Positionen falsch (Tuta, Zuber, Lindström).. So geht’s Business!
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....19435.html

  30. Hier gibt es viele Optimisten, und das beruhigt ein bisschen. Obwohl es mir schwer fällt, nach diesem grandiosen Fehlstart an eine gute Saison zu glauben. Ich habe da einfach zu viele Fehlpässe, zu wenig Schnelligkeit, etliche unnötige Fouls und völlige taktische Ratlosigkeit gesehen. Manches davon mag sich noch positiv entwickeln, wenn die Mannschaft eingespielt ist. Aber wie man das Unvermögen, einen Ball zu stoppen und an den eigenen Mann weiterzugeben und die Trägheit beim Umschaltspiel noch deutlich verbessern will, erschließt sich mir nicht ganz.

    Klar, auf dem Papier ist das noch weitgehend dasselbe wie Team wie vor einigen Monaten, als wir um die CL spielten. Aber qualitativ liegen da Welten dazwischen. Hinti nur ein Schatten seiner selbst, Hase inzwischen wohl leider doch über seinen Zenit hinaus. Und mit Silva fehlt der Ausnahmespieler, der in der letzten Saison den Unterschied ausmachte.

    Hrustic macht natürlich Hoffnung, ebenso Hauge. In meiner derzeitigen Stimmung fallen mir leider ein paar andere Neuerwerbungen ein, die in ihrem ersten Spiel für die Eintracht glänzten, um dann unter Mittelmaß zurück zu fallen.

  31. n der Aufstellung ist immer der Borre bei euch dabei den sehe ich aber bisher nicht in der Rolle die Glasner ihn sieht ich tendiere eher für Ache im Strum wenn ich rechts und links Flankengeber habe.

  32. Muss mir jetzt nochmal die Zusammenfassung auf Sport1 geben. Masochismus.

  33. @32

    Schaue auch grad. Beim 2:1 geht Ilsanker viel zu früh drauf, anstatt sich mit der Verteidigung mehr rückwärts zu bewegen.

  34. Wenn ich ehrlich bin sehe ich derzeit gar keine Position für Borre außer in einem 4-4-2 neben Ache oder einem anderen Stoßstürmer. Dann müsste aber entweder nur mit einem Sechser gespielt werden um eine Dreierreihe mit Kostic, Kamada und Hause stellen zu können oder, wenn man mit Rode und Sow beispielsweise spielt, müsste einer der drei Offensiven auf die Bank.

  35. ZITAT:
    “…Und die Aufstellung selbst war gleich auf drei Positionen falsch (Tuta, Zuber, Lindström).. So geht’s Business!”

    Morsche,
    hab die PK nicht gesehen, gehe aber davon aus, dass zumindest der zitierte Satz daraus korrekt ist:
    “…auch wenn Glasner vor dem Spiel sagte: „Es ist nicht spielentscheidend, ob ein Rechts- oder Linksfuß in Abwehr spielt, sondern dass wir Dortmund in deren Hälfte beschäftigen und zu weiten Wegen zu zwingen.“
    Klar, Kontext und so. Dennoch, isoliert betrachtet und nach Studium der Gegentore komme ich nun langsam zu dem Schluss und wie wohl auch weiter oben zu den drei Wechseln – zumindest Hz1 vercoacht.
    Wie kann ich mit einem Hasen, den Zurücktrabern Sow und DdC sowie den Trimm-Trab-Sprintern Ilse und Hinti mit so einer Taktik gegen den Hochgeschwindigkeitsexpress vom BvB agieren? Yo, bei den Gegentoren gab es individuelle Fehler. Größter Fehler in meinen Augen aber die gewählte Grundordnung, die unter Berücksichtigung des selbst für Vollexperten aktuell erkennbaren Leistungsvermögens einzelner Spieler nicht in der Lage war, solche Fehler aufzufangen. Mir scheint eher, wir sind damit in die Dortmunder Falle gegangen.
    Hatte in den Testspielern gedacht, eine andere Handschrift auch bei der Grundordnung zu erkennen. Davon war für mich aber gestern und die Woche davor nur noch wenig bis gar nix zu sehen.
    Und nochmals, das war gestern eine ersatzgeschwächte Dortmunder Mannschaft, die uns auch nicht haushoch überlegen war. Dennoch konnten die uns abschießen. Übrigens genauso, wie es Mannheim gekonnt hätte, wenn da nicht Trapp den ein oder anderen weiteren Gegentreffer verhindert hätte.
    Kein Grund, jetzt schon eine Zittersaison auszurufen, eine nachhaltige Reaktion sollte aber alsbald kommen. Hz 2 war hierfür ein ganz zartes Hoffnungspflänzchen. Aber auch noch nicht mehr.

  36. Morsche, bin immer noch schwerstens Haalandtraumatisiert. Der hat uns fast komplett im Alleingang zerlegt.
    Was für ein gruseliger Fussballroboter, eine wandelnde Wettbewerbsverzerrung.
    Nach 2 Pflichtspielen 5 Tore und 3 Assists, das ist echt nicht normal.
    Wenn der geht ist Dortmund nur noch eine ganz normale gehobene Bundesligamannschaft.

    Zurück zum Normalsport.

  37. „Masochismus“

    Fjörtoft im Dopa.

  38. Frisch geliftet. Der hat an sich gearbeitet für die neue Saison.

  39. Als Augenzeuge würde ich mal sagen 3 Gegentore selbst geschossen. Da stimmt einiges nicht in der Defensive. Die 2. Hz. hat gezeigt wie es gehen könnte. Bei 5 Totalausfällen reicht’s halt nicht gegen Haaland Dortmund…..

  40. Wir sitzen an der Ironmanstrecke, Sektfrühstück, und das halbe Kaff feiert Perles Geburtstag. Kultig.

    Jeder Eintrachtfan hier kotzt im Strahl.
    Ablenkungsstrategie.

  41. Und bei dem einen Haaland-Tor (bei dem’s angeblich “gleiche Höhe” war) hat ich glaub’ es war N’Dicka, der Haaland erfolglos abseits stellen wollte, reklamiert und ist erst mit Verzögerung losgelaufen. Vielleicht kam er deswegen dann einen Schritt zu spät.

    Desaster von vorn’ bis hinten…..

  42. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Könnte Lenz notfalls auch rechts?”

    Den finde ich links schon eher mittelmäßig. Offensiv ganz schwach. Und dann noch auf der “falschen” Seite?

    Nee, entweder auf Toure warten, Durm probieren oder einen neuen holen.”

    Stimmt. An Touré habe ich gar nicht gedacht.

  43. „Vielleicht kam er deswegen dann einen Schritt zu spät.“

    Immerhin dazugelernt und keinen Elfmeter/Rote Karte verursacht. Hätte grad noch gefehlt.

  44. ZITAT:
    wenn man mit Rode und Sow beispielsweise spielt,

    Fändest Du das gut?

  45. Ach noch was zum Ablauf am/im Stadion. Vorm Stadion Stellen, bei denen der Impfstatus geprüft wurde und Bändchen angelegt wurden. Am Eingang dann personalisierte Ticket mit dem Ausweis abgeglichen. War ganz gut organisiert.
    Maske nur bis zum Platz nötig

  46. ZITAT:
    “Fändest Du das gut?”

    Ich bin persönlich, wie schon mehrfach geschrieben, der Meinung, dass uns ein starker Sechser fehlt. Hasebe ist über den Zenit, Ilsanker zu schlecht und Rode eher ein Achter. Deshalb halte ich Thuram für eine gute Idee.

  47. Zitat aus Zebulons # 35 oben:
    ” “…auch wenn Glasner vor dem Spiel sagte: „Es ist nicht spielentscheidend, ob ein Rechts- oder Linksfuß in Abwehr spielt, sondern dass wir Dortmund in deren Hälfte beschäftigen und zu weiten Wegen zu zwingen.“
    Klar, Kontext und so. Dennoch, isoliert betrachtet und nach Studium der Gegentore komme ich nun langsam zu dem Schluss und wie wohl auch weiter oben zu den drei Wechseln – zumindest Hz1 vercoacht.”

    Wieso, unsere Strategie ist doch voll aufgegangen. Dortmund zu langen Wegen gezwungen (beschämtes grinsen). Unglücklicher Weise haben sie diese langen Wege schneller gemacht als unsere Defensive. So wie gegen Mannheim und auch teilweise auch zum Ende der letzten Saison wenn Gegner extrem tief stehen.

    Ich frage mich halt ob es unter unserer Würde ist, gerade in solchen Situationen wenn der Gegner tief steht, dem vermeintlich schwachen Gegner (meine hier natürlich nicht Dortmund) den Ball zu lassen und sich zurück zu ziehen. Warum sonst brauchen wir die schnellen Spieler, die dann keinen Raum haben ?

  48. Täte der aktuell vor allem defensiv instabilen Truppe ein erfahrener Sechser vom Schlage eines Delaney o.ä. nicht deutlich besser als ein weiterer junger Liganeuling wie Thuram d.J.?

  49. ZITAT:
    “Täte der aktuell vor allem defensiv instabilen Truppe ein erfahrener Sechser vom Schlage eines Delaney o.ä. nicht deutlich besser als ein weiterer junger Liganeuling wie Thuram d.J.?”

    Darüber kann man sicher diskutieren.

  50. ZITAT:
    “Wir sitzen an der Ironmanstrecke, Sektfrühstück, und das halbe Kaff feiert Perles Geburtstag. Kultig.”

    Glückwunsch an Deine Perle. Wir gucken auch Ironman, teils im Hässlichen Rundfunk, teils an der Strecke. Ich bin mit den Gedanken aber eher bei einer anderen Sportart.

  51. Mal eben recherchiert, Delaney wäre schon ein guter Move. Zumal der BVB angeblich nur 4 Mio für ihn will.

    Problem: sein Gehalt.

    https://www.fussballtransfers......ney/gehalt

  52. Für mich ist Dortmund – in der Form von gestern – trotz eigener Ausfälle kein Maßstab gewesen. Die waren eine Wucht im Angriff! Und wir hätten selbst mit einem Silva nicht den Hauch einer Chance gehabt!
    Unser Sturm und OM wird bald ein komplett anderes Gesicht haben als letzte Saison. Das hat man in der 2. Hz. gesehen. Die offensiven Neuzugänge können kicken und haben Geschwindigkeit. Das kann was richtig gutes werden. Und in der Abwehr sollte Hinti eine Pause gegönnt werden, bis er wirklich wieder in Form ist. Ich würde mit Hase und N`Dicka sowie Durm und Kostic hinten spielen lassen. Und davor Hrustic und Sow. Hauge Lindström und Borre und Ache. Das wird gegen die Puppen locker reichen!

  53. „Abwehrchef Martin Hinteregger ist in dieser Form einer klarer Kandidat für die Ersatzbank. Der 28-Jährige scheint gedanklich und körperlich gar nicht auf der Höhe, wirkt seltsam teilnahmslos und uninspiriert. Hinti on fire? Das war einmal.
    Es gibt nicht wenige, die glauben, dass Hinteregger an zu vielen Nebenschauplätzen präsent ist, und damit sind nicht nur Buchvorstellungen oder Ehrenbürgerfestivitäten gemeint. Der kernige Mann sollte seinen Fokus schnellstens wieder ausschließlich auf seinen Beruf legen.“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....21888.html

  54. Man muss sich den Hasen langsam mal aus der Startformation wegdenken,
    er wird noch oft genug gefordert sein, aber bitte nicht mehr prägend.

  55. @53: Danke o.fan, hatte es gerade auch gelesen und wollte schon einstellen.
    Na ja, im Gegensatz zur Abwehr gerade noch den CE verhindert.
    Klingt nach oh, oh
    An Adi-Verschwörungstheorien glaub ich aber net

  56. Wenn man genau hinschaut, konnte man erkennen, dass der BVB das System OG, welches man in der Vorbereitung durchaus erkennen konnte, gestern gespielt hat: Ballsicherung in der eigenen Hälfte, Ballverlust des Gegners durch hohes Pressing erzwingen, Zweikampfhärte und häufges Doppeln des ballbesitzenden Spielers, direktes Umschalten nach Ballgewinn und Abschluss innerhalb weniger Sekunden. Perfekt gemacht, das muss man auch mal anerkennen.
    Schaut man sich dann die Geschwindigkeiten der Spieler an, die gestern auf dem Platz standen, sieht man Haarland auf der 1, Nico Schulz auf der 8. Der erste Eintrachtler ist Evan auf der 22, gefolgt von DdC auf dem 40. Platz und Makoto auf 42

    https://www.bundesliga.com/de/...../top-speed

    Jetzt ist Geschwindigkeit nicht alles, auch die Laufwege müssen passen und die Flanken sollten nicht ins Toraus gehen, aber wir haben kein erkennbares System gespielt: Hohes Pressing? Ja, manchmal, aber nicht von allen. Kamada mit Alibi-Pressing, Borré mit Ein-Mann-Pressing.
    Absicherung bei Vorwärtsbewegung? Fehlanzeige. Dortmund war mit 3-4 Pässen mehrmals in einer Abschlusssituation, kommen mit direktem Spiel oder klugen Diagomalpässen hinter unsere Abwehr, die sich im 1 gegen 1 auch noch dilletantisch verhält.

    Was macht mir dennoch Mut? Die zweite Hälfte nach der Einwechslung der Skandinavien Connection. Mutiger im Spiel nach vorne, gute Einzalaktionen, vereinzelt sah das nach Fussbal aus.
    Natürlich kann man jetzt noch 3-4 Spieler für Schlüsselpositionen verpflichten. Oder man versucht ein System zu spielen, dass dem vorhandenen Potential gerecht wird. Mit den Neuzugängen Hauge und Lindström, mit Hrustic auf der 6 und Kamada oder Younes (beide noch nicht fottgejacht!) sollte das spielerisch gegen die meisten Gegner zu lösen sein.

    Fazit: Augsburg, Bielefeld und Stuttgart werden zeigen, wo wir wirklich stehen.

    Viel Text für einen, der eigentlich nur mitliest…

  57. ZITAT:
    “Ich würde mit Hase und N`Dicka sowie Durm und Kostic hinten spielen lassen. Und davor Hrustic und Sow. Hauge Lindström und Borre und Ache.”

    Ich würde vermuten, dass gegen den FCA Tuta wieder in der Startelf stehen wird. Der wird wieder aufgebaut.

  58. Leck mich am A…., was hab ich schlechte Laune.
    Schmaler Trost: wenigstens haben wir die Sonderbehandlung durch den gelben Hulk und seine 10 kleinen Milliardärs-Luxushelferlein schon hinter uns.

    (Besonders ätzend in dem Zusammenhang find ich dann noch die bleeden Rose und Watzke Sprüche a la: es geht doch nicht um Haaland, neeeiiin, die Mannschaft ist wichtig – ja neee, is klar…).

    Und hurra, wir sind immerhin nur auf dem Relegationsplatz gelandet!
    (Achtung note für immer Seriösen: Der letzte Satz ist´n *WITZ*)

    P.S. @duppfig zum Weiterleiten: Happy bday an die al…hupps, hoppala, ähm, immer junge Hertha-Tante!
    Bussi and all the best!!

  59. “Gelber Hulk” – gefällt!

  60. Uli, wen würdest Du dann in der Abwehr spielen lassen, wenn Tuta wieder reinrutschen sollte (was ich grundsätzlich für gut erachten würde)?

    N´Dicka hat mir übrigens mit seiner Ballbehandlung gestern sogar ausgesprochen gut gefallen – bis auf das eine Mal, wo es dann halt auch gerappelt hat! Künstlerpech!

  61. Was für Nebenschauplätze sind bei Hinter gemeint, wenn es nicht Buchvorstellung oder Ehrenbürgerschaft sind? Wird das als bekannt vorausgesetzt? Kann mich jemand aufklären?

  62. @60: ich würde tatsächlich Viererkette mit Lenz, N’Dicka, Tuta und Durm spielen lassen. Davor Hrustic und Sow, Hauge, Kamada Kostic und ganz vorne Borre oder Ache.

  63. Uli, wenn Tura und N´Dicka das in ihrer jugendlichen Unbekümmertheit hinbekämen, wäre das natürlich großes KINO! Ausprobieren könnte man es jedenfalls mal!

    Bin aber mal gespannt, für welche Aufstellung sich OG am kommenden WE entscheiden wird – für Deine oder meine!

  64. Ungewöhnlich, dass im DoPa erst nach zweieinviertel Stunden erstmals über die Bayern gesprochen wird.

    (Es sei denn ich habe irgend etwas verpasst. Gucke und höre oft nicht konzentriert zu. Und bei Werbung bin ich raus und komme dann oft erst mit Verzögerung wieder zurück.)

  65. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fändest Du das gut?”

    Ich bin persönlich, wie schon mehrfach geschrieben, der Meinung, dass uns ein starker Sechser fehlt. Hasebe ist über den Zenit, Ilsanker zu schlecht und Rode eher ein Achter. Deshalb halte ich Thuram für eine gute Idee.”

    Da hast Du Dich elegant um Rode herumgedrückt.

  66. Duppfigo, viel Spaß an der Strecke und die Besten Wünsche zum Geburtstag an Frau duppfigo!

    Fußball? Morgen wieder …. :-)

  67. @62:
    Genau so muss es irgendwie gehen, falls Viererkette angesagt ist.

    Ich finde die Dreier-/Fünferkette an sich auch nicht verkehrt. Dummerweise ist Hinti außer Form und Hase zu alt, um den freien Mann ganz hinten zu geben. Letztes Jahr hatten wir ne Hochphase, als wir dann mit zwei OMs zB Kamada&Younes aufgetreten sind. Problem dabei ist, daß Borré vorne eben kein Silva ist und wir so entweder mit zwei Stürmern und einem Sechser/Achter (5-1-2-2) oder einem Stürmer und zwei Sechsern/Achtern spielen können (5-2-2-1), aber nicht beides.

    Ersteres mit nur einem zentralen DM dürfte dazu führen, dass in der Mitte zwischen ganz vorne und ganz hinten in zu großes Loch klafft, weil wir eher Achter als Sechser im Kader haben (Hrustic/Sow, während der Sechser Rode malad ist)..

    Wie gesagt: Ne Viererkette mit Lenz und Durm ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei. Die Deier-/Fünferkette beinhaltet nen formschwachen Hinti und ganz vorne Borré statt Silva – und ist damit deutlich schwächer als letztes Jahr. So oder so scheitern beide Systeme etwas am aktuellen Kader.

  68. ZITAT:
    “Ungewöhnlich, dass im DoPa erst nach zweieinviertel Stunden erstmals über die Bayern gesprochen wird.

    (Es sei denn ich habe irgend etwas verpasst. Gucke und höre oft nicht konzentriert zu. Und bei Werbung bin ich raus und komme dann oft erst mit Verzögerung wieder zurück.)”

    Deshalb zeichne ich dieses Format immer auf.

    Übrigens: VideoSR der Gladbach einen klaren Elfer verweigerte: Dingert!!!

  69. Vorher hammse über den BVB gesprochen – klar -, über LEV, Bochum und Fürth. Vielleicht ist das Linie vom Florian König. Oder nur’n Ausrutscher. Schaumerma.

  70. @65: Rode ist wie gesagt kein idealer Sechser und ich bin am zweifeln, ob sein Körper noch lange dem Leistungssport Stand hält.

  71. Donata Hopfen. Ein Name wie Donnerhall……

  72. Rasender Falkenmayer

    Ihr habt alles geschrieben. Sehr gut. Schönen Sonntag.

    Trapp
    Durm Tuta Ndicka Lenz
    Rode Hrustic
    Lindström Hauge Kostic
    Ache

    Gegen Augsburg.

  73. “Deshalb zeichne ich dieses Format immer auf.

    Übrigens: VideoSR der Gladbach einen klaren Elfer verweigerte: Dingert!!!”

    Du wirst lachen: Mit meinem “hochmodernen” Equipment bin ich noch nicht mal in der Lage, etwas aufzuzeichnen. (Seitdem ich meinen VHS-Videorekorder zum Wertstoffhof gebracht habe.)

    Okay. Heute könnte man ja auch jederzeit in den Mediatheken nachschauen. Bin aber eh kein Freund von Aufzeichnungen, zeitversetzt gucken oder Ähnlichem. Gesendet ist gesendet. Old-school halt.

    Nochmal zu den 11er-Szenen: Ich glaub’, da sind sich alle einig (außer dem SWA), dass die erste Szene klar 11er war und die zweite eher nicht.

  74. Eigentlich brauchen wir als Allererstes mal nen gescheiten Mittelstürmer, einen echten Weltklasse-Mann wie GERD MÜLLER –>!

  75. Ein Knipser wäre übrigens tatsächlich mal ein Anfang. Dann fällt das Tohuwabohu dahinter net ganz so deutlich auf.

  76. Oh je: Das mit dem “Bomber” ist heute vielleicht gar nicht mehr p.c.

  77. Old school halt, Merseburger.

  78. Hinti gegen Augsburg erst mal draußen, da ist er eh übermotiviert. Erinnere mich an die überflüssige Blutgrätsche im Niemandsland:-)

  79. Ansonsten: jaja wird sich alles noch einspielen, ist noch vieles unklar, wird noch wer dazu kommen……alles ok.
    Ist halt tatächlich jedes Jahr das Gleiche, dass man sich denkt: dafür wäre ja eigentlich eine Vorbereitung gedacht, aber warten wir lieber auf gute Deals und haben den Kader dann erst im September beisammen, der sich noch finden muss bis Dezember. Das ist auch völlig ok und legitim und bringt regelmäßige Vorteile mit sich. Blöd ist halt nur, wenn man dadurch schon mal ein Drittel der Saisonziele verkackt. Deshalb finde ich Mannheim nach wie vor viel ätzender als die geilo geilo Haaland-Show.

  80. ZITAT:
    “Ihr habt alles geschrieben. Sehr gut. Schönen Sonntag.

    Trapp
    Durm Tuta Ndicka Lenz
    Rode Hrustic
    Lindström Hauge Kostic
    Ache

    Gegen Augsburg.”

    Unterschrieben.

  81. Werder Bremen in Torlaune.

  82. Saubere Tore da von den Lilien.

  83. Die Lilien schicken sich an, die ersten Punkte der Saison zu holen.

    Hochverdient. Gegen die Schauspielertruppe.

  84. „… Unterschrieben“

    Sow statt Rode und Borré statt Ache
    Meine Meinung

  85. Rode ist nicht fit! Und wenn er nicht fit ist, und zwar zu 100 Prozent, dann reicht es schon nicht mal für die Ersatzbank, mM!

  86. die U19 führt 6:1 gegen die Stuttgarter Kickers

  87. Rasender Falkenmayer

    Ache ist groß und schnell und wenn man ihm Flanken gut serviert, wird er einen rein machen. Im Verbund mit Kostic macht das ein Tor gegen Augsburg.
    Buli Erfahrung hat er soviel wie Borre und sich achtsam geschlagen. Von Olympia noch gute Laune. Ich würde den bringen.

  88. ZITAT:
    “die U19 führt 6:1 gegen die Stuttgarter Kickers”

    Sehr schön.
    Hatten wir da aber nicht auch Neuzugänge aus Spanien/Portugal?
    In der Aufstellung konnte ich keinen finden.
    Ist da jemand näher dran?
    Sieht auch so aus, dass zumindest die Heimspiele auf ETV übertragen werden

  89. Die 3 Schwergewichte der 2. Liga einträchtig mit 4 Punkten nach 3 Spielen (sollte Bremen kein Wunder gelingen).

  90. Grade noch die Kurzversion von gestern nachgeholt. Viel Amateurhaftes. Bisschen Hoffnungsschimmer durch ein paar entschlossene Spielzüge mit Offensivdrang. Dortmund in erstaunlicher Frühform, aber wie oft haben wir die schon als Bayernablöser eingeschätzt… Irgendwie scheint mir Glasner bisschen klarer zu sein und zu kommunizieren als Hütter. Bei mir hält sich noch ein zaghafter Restoptimismus. Augsburg? Ich warne.

  91. Waldhof Mannheim aktuell 0:1 gegen Würzburg hinten und damit auf Platz 17 der 3. Liga.

  92. ZITAT:
    “@60: ich würde tatsächlich Viererkette mit Lenz, N’Dicka, Tuta und Durm spielen lassen. Davor Hrustic und Sow, Hauge, Kamada Kostic und ganz vorne Borre oder Ache.”

    Nachdem ich nochmal nachgedacht habe nehme ich Lindström für Kamada in meine Elf auf.

  93. ZITAT:
    “Ansonsten: jaja wird sich alles noch einspielen, ist noch vieles unklar, wird noch wer dazu kommen……alles ok..”
    Hinzu kommt, dass man die Verantwortlichen ja erst nach dem 34. Spieltag kritisieren darf, weil es vorher nur Spekulation wäre.

  94. ZITAT:
    “Waldhof Mannheim aktuell 0:1 gegen Würzburg hinten und damit auf Platz 17 der 3. Liga.”

    Und die Doppelbelastung.

  95. ZITAT:
    “Hinzu kommt, dass man die Verantwortlichen ja erst nach dem 34. Spieltag kritisieren darf, weil es vorher nur Spekulation wäre.”

    Sagt wer?

  96. ZITAT:
    “Der “Bomber der Nation”.

    https://www.t-online.de/sport/.....t-tot.html

    für mich wird er immer der größte auf dieser position sein. ruhe in frieden, bomber

  97. Hier ein bisschen was zur Eintracht …

    https://www.kicker.de/hauge-un.....64/artikel

  98. “Sagt wer?”

    Hier werden ständig diejenigen kritisiert, die leise Zweifel an der Unfehlbarkeit der handelnden Personen – sei es Vorstand oder Trainer – hegen. Gestern wurden hier Schreiber, die vor dem Spiel ein negatives Ergebnis in Do erwarteten schon deutlich kritisiert. Ich wurde vom Spielverlauf und Ergebnis nicht enttäuscht – mein Erwartungsbereich lag zwischen 1:5 und 0:6. Hätte ich das vor dem Spiel hier geschrieben, hätte das die Meinungstoleranz so einiger hier stark überstrapaziert. Und dann heißt es ‘mimimi’, das müsse man hier aushalten.. Sachlich begründeter Widerspruch gerne, bei religiösem Eifer ist dann aber auch meine Toleranz begrenzt.

    Die verantwortlichen sähen ja die Spieler täglich im Training und überhaupt haben die Laienbeobachter keine Ahnung. Ich frage mich, wann dieses Erkenntnis befördernde Training in dieser Saison beginnen wird. Was nicht funktioniert, konnte man in der Vorbereitung bis gestern bewundern. Wie daraus Stabilität in der eigenen Hälfte entstehen kann entzieht sich meiner laienhaften Kenntnis.

  99. „kleines, dickes Müller“, wie er vom Trainer Tschik Cajkovski genannt wurde, ist der beste Mittelstürmer aller Zeiten für mich, seit meiner Kindheit. Der “Größte” auf der Position, unerreicht!

    Schade, dass er im Leben nach dem Fußball nicht halb so erfolgreich war, wie auf dem Platz.

    R.I.P. Bomber

  100. @93
    Barvo! Wir nähern uns an!

  101. Bremens letzter Heimsieg datiert aus dem Februar gegen ….. (Na war errät es?)

  102. ZITAT:
    “Schade, dass er im Leben nach dem Fußball nicht halb so erfolgreich war, wie auf dem Platz.

    R.I.P. Bomber”

    Dem fehlte nur die postaktive Hybris, die die anderen Bayern-Stars nach ihrer Karriere so “sympathisch” machte.

    R.I.P. auch von mir.

  103. Lord Durst ist zurück. Und wie:
    Es erstaunt, dass die Eintracht solch einen vogelwilden Auftritt hinlegte, obwohl Trainer Oliver Glasner lediglich einen externen Neuzugang in die Startelf beorderte. (…) Die Restverteidigung, Absicherung, auch die Kompaktheit – eigentlich Trainingsschwerpunkte der Vorbereitung – waren vor allem in Hälfte eins nicht vorhanden. Alarmierend.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....21953.html

  104. Mal sehen, wie sich die Corona-Gang der 1. Buli gleich aus der Affaire zieht.

  105. ZITAT:
    “Und dann heißt es ‘mimimi’, das müsse man hier aushalten.. Sachlich begründeter Widerspruch gerne, bei religiösem Eifer ist dann aber auch meine Toleranz begrenzt.”

    Das sehe ich genauso.

    ZITAT:
    “Die verantwortlichen sähen ja die Spieler täglich im Training und überhaupt haben die Laienbeobachter keine Ahnung.”

    Das sehe ich allerdings ähnlich. Man sollte schon zugestehen, dass Trainer, die sich ständig mit den Spielern beschäftigen, diese besser beurteilen können als wir.

  106. “Schade, dass er im Leben nach dem Fußball nicht halb so erfolgreich war, wie auf dem Platz.”

    Wobei er ja wohl seit geraumer Zeit schon nicht mehr so wirklich “gelebt” hat. Nach allem, was man so hörte. Schade.

  107. “Mal sehen”

    Kann ich leider nicht. Sky ist sonntags raus. Und das andere Gedöns mach’ ich nicht mit. Was ich mache, wenn Sky ganz raus ist, weiß ich noch nicht.

    Vielleicht erleb’ ich’s ja nicht. Kann schnell gehen. Gerade wieder bei einem Kegelbruder erfahren müssen. Übrigens auch glühender Eintracht-Fan und früher mal in der Basketball-Abteilung aktiv.

  108. Lilien 6:1. Sauber.

  109. ZITAT:
    “Waldhof Mannheim aktuell 0:1 gegen Würzburg hinten und damit auf Platz 17 der 3. Liga.”

    Passt ja. Gegen die haben wir letzte Saison mit 0:3 verloren

  110. Sky hat seinen Kunden angeboten, DAZN hinzuzubuchen und über seine Decoder zu empfangen. 12,50 € mtl. für die Freitags- und Sonnntagsspiele.

    Auf’s Geld kommt’s mir nicht an. Aber auf’s Prinzip.

  111. @108

    Du bleibst schön bei uns, hörst Du :)

    Und dazn kannst du direkt über sky,zubuchen, kein großes Ding.
    Wenn du Fragen hast, ich helfe Dir gerne.

  112. OT noch zum gestrigen Auftritt von Ali Adler:
    Ajax haushoch überlegen, hat aber immerhin in seiner Time das 0:0 mitgehalten
    Kam zentral vorne zum Einsatz, hat gewollt, war spritzig, schön gestört und sich auch taktisch dabei nicht so schlecht angestellt.
    Hat, siehe oben, naturgemäß kaum gescheite Bälle gekriegt, sein Talent war aber auch hier erkennbar.
    Bin mal gespannt, die spielen ja nun nicht jede Woche gegen Ajax

  113. Ich würde weder Hinti noch Kamada gleich rausschreiben,
    entscheidend ist Training.
    Der Ansatz Kamada und Barkok war doch gestern, zwei zusammen, die schon länger zusammen spielen. Hans-Peter allerdings nach gestriger Leistung gesetzt(rechts). Lindström mit seinem Kleben an der linken Bahn muss aber verändert werden, Wenn er da nach innen zöge, wenn Kostic kommt….

  114. Niakhate. Einer für die SGE?

  115. ZITAT:
    “Sky hat seinen Kunden angeboten, DAZN hinzuzubuchen und über seine Decoder zu empfangen. 12,50 € mtl. für die Freitags- und Sonnntagsspiele.”

    Habe ich so gemacht und sehe das Spiel auf dem DAZN1 HD Fernsehkanal ruckelfrei und in Echtzeit. Da die Eintracht alleine in der Hinrunde mindestens 7 Sonntagsspiele bestreitet habe ich mich dafür entschieden.

  116. wenn du siehst mit welchem Willem und einer Spielidee M05 auftritt dann weiss man wo es bei uns fehlt vor allem bekommt man vor Augen geführt das es wohl nicht besser wird .

  117. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sky hat seinen Kunden angeboten, DAZN hinzuzubuchen und über seine Decoder zu empfangen. 12,50 € mtl. für die Freitags- und Sonnntagsspiele.”

    Habe ich so gemacht und sehe das Spiel auf dem DAZN1 HD Fernsehkanal ruckelfrei und in Echtzeit. Da die Eintracht alleine in der Hinrunde mindestens 7 Sonntagsspiele bestreitet habe ich mich dafür entschieden.”

    aber nur Sky Q oder ich habe noch ein Gerät von vor 15 jahren

  118. ZITAT:
    “Niakhate. Einer für die SGE?”

    Wenn Du den von den Klatschpappen meinst, gerne
    MW 15 Mio und noch zwei Jahre Vertrag

  119. Gerd ‘kleines dickes” Müller, einfach der beste Deutsche Mittelstürmer ever.
    Und so lang von dieser beschissenen Krankheit heimgesucht, der Arme.
    R.I.P. Gerd.

  120. Der Mukiele ist schon für die Führung der Mainzer mitverantwortlich.
    Hinten, wie vorne.

  121. “Da die Eintracht alleine in der Hinrunde mindestens 7 Sonntagsspiele bestreitet habe ich mich dafür entschieden.”

    Klingt verführerisch. Aber es geht mir um’s Prinzip. Es gibt genügend Live-Ticker und was weiß ich. Man braucht ja auch nur hier zu lesen. Dann ist man meistens am schnellsten informiert. (Solange das hier noch aufrecht erhalten wird).

    “aber nur Sky Q oder ich habe noch ein Gerät von vor 15 jahren”

    Ich habe auch einen altmodischen Decoder. Es gibt aber zwei Kanäle – DAZN 1 und 2 – (bei mir auf 239 und 240), die dann freigeschaltet würden. Zurzeit steht da bei mir natürlich “keine Freischaltung für diesen Sender”.

  122. “Und so lang von dieser beschissenen Krankheit heimgesucht”

    Habe ich gestern mit meinem Lieblings-Italiener drüber gesprochen. Anlässlich des gegebenen Anlasses einer früheren Stammkundin (bis Corona).

    Habe ich gesagt, man kann nur hoffen, dass man so lange wie möglich davon verschont bleibt……

  123. ZITAT:
    “Niakhate. Einer für die SGE?”

    Bo Svensson. Einer für die Eintracht? :D

    Ach, mich ärgert einfach, dass Kader und System nicht passen. Und dass das ja nicht daran liegt, dass kurzfristig zwodrei Leistungsträger überraschend ausgefallen sind oder verkauft wurden. Unser Geld reicht halt nicht, um nen Kader für gleich zwei Systeme zu haben. Und daher sollte es ne grundsätzliche Entscheidung VOR der Saison geben, ob man mit Viererkette spielen wird oder nicht und das dann eben durchziehen. Grrr.

  124. ZITAT:
    “”… Man braucht ja auch nur hier zu lesen. Dann ist man meistens am schnellsten informiert. …”

    Bist du wahnsinnig oder Masochist? Während des Spiels hier mitlesen, geht ja gar nicht… ;-)

  125. ist aber bestimmt SAT TV oder

  126. Perle ist gerührt. Die lieben Wünsche kommen genau von den Richtigen. Danke.
    War hier eigentlich ein vollumfänglich gelungenes Event.

    Dann kam die Nachricht über den Bomber. Hat uns beide schwer betrübt.

    Menno, was habe ich dem einst als Stobbe zugejubelt. R.I.P.

  127. @116Walter Kolb; was heißt denn DAZN1 HD Fernsehkanal, ich kriegs immer über Apps, und das ist a)nervig, kompliziert und b)schlechteres Bild. Deshalb überlege ich auch, über sky ….
    Da ich tv über kabel empfange und vodafone auch hier vor Ort dick drin hängt, dachte ich jetzt, bei “Neue Sender”, da wäre vielleicht was dabei. Sieht aber net so aus….

  128. Und wenn die Geißböcke nachher funzen, kann es für mich noch ganz doof werden.

  129. ZITAT:
    “ist aber bestimmt SAT TV oder”

    Ja und läuft auch auf einem SKY+ Reciever, dem Vorgänger von SKY Q.

  130. ZITAT:
    “ist aber bestimmt SAT TV oder”

    Ja, stimmt. Aber ich meine, da gäb’s auch beim Kabel ‘ne Lösung. Weiß ich aber nicht.

  131. ZITAT:
    “(…) vor allem bekommt man vor Augen geführt das es wohl nicht besser wird .”

    Warum sollte es nicht besser werden? Zum einen hast du gestern ganz klar gesehen, dass die Mannschaft das Coaching vom außen angenommen hat. Und zum anderen wird Glasner massiv an der Abstimmung arbeiten. Ich würde vermuten, er will 433 oder 4231 spielen.

  132. @128
    Bin halt SAT Kunde und weiß nur das es wie in der @130 auch bei Vodofane zu buchen ist. Bei anderen Kabelanbietern besteht so eine Kooperation zumeist noch nicht.

  133. Ich hab 1&1 Anbieter, in der Senderliste leider kein DAZN1 +2, Kabel wäre wohl kein Problem.

  134. Torgeiligkeit. Auch mal ‘ne witzige Wortschöpfung (Erik Meijer).

  135. Auf DAZN2 HD läuft dann entsprechend gleich Köln Hertha. Die Qualität ist schon stark.

  136. Unsere Wunderstürmer funzen nur bei uns.

  137. So ähnlich wie “Leichtathletiker” vom Jan-Aage oder “legendärisch” vom Hrady.

  138. Also egal was bei uns so hinter den Kulissen stattfindet, ich komm auch am Tag danach nicht damit klar dass statt dem Unterschiedsspieler Younes Barkok komplett unsichtbar und wirkungslos in der Startelf stand.
    Ich frag mich – wenn da wegen irgendwelcher Querelen Exempel statuiert werden sollten – warum er dann überhaupt im Kader stand?
    Sehr seltsam das…

  139. Vielleicht war Younes ja auch geimpft….., entscheidend ist auch in Mainz diese Geilheit, vor Publikum nach so langer Zeit, da ist ein Heimspiel halt wieder ein Heimspiel.

  140. Also ein Tor wird der Andrè da ja wohl noch machen….

  141. ZITAT:
    “Also ein Tor wird der Andrè da ja wohl noch machen….”

    Erschendewie net.
    Geschieht ihm recht, was geht er auch ausgerechnet zu den Dosen, der aale Hutsimbel. ;)

  142. Ganz starke Leistung der Mainzer.

  143. Hut ab vor Mainz.

  144. Vodafone Kabel hat es nicht nur wenn du einen Reciever von denen hast ist es buchbar. Auch Austria Sport ist bei Kabel weg. wie ich schon erwähnte.

  145. FSV Zentner 05 mit einem Dreier gegen das Konstrukt.
    Der 1. Spieltag in der BuLi scheint einen Humor zu zeigen, mit dem ich nur wenig bis nix anfangen kann.

  146. Hut ab vom Hutsimbel.

  147. Respekt Mainz. Bei so einer Ein- und Aufstellung geht mir das Fussballerherz auf.

  148. Da hat man das Schlimmste für die Corona-Geschwächten erwartet und dann das. Vielleicht hat die “Not” die Mannschaft erst recht motiviert.

  149. Und die Perle darf bis auf Weiteres das Feiern fortsetzen.

  150. Yves mit dem Super-Assist zur Mainzer Führung. Seh’s gerade erst.

  151. Da hat Autohändler in der Halbzeit übers DFL-Conona-Konzept gestänkert und dann marschieren die Sieger auf die Tribüne und feiern dort ab.
    Ich komm da nicht mehr mit !

  152. Wenn wir jetzt unbedingt einen 6er brauchen: wie wäre es denn mit einem Kohr?

  153. ZITAT:
    “wie wäre es denn mit einem Kohr?”

    Gehört wohl zu den betroffenen Spielern.

  154. So ein Modeste bräuchten wir … Träumchen.

  155. Die Ziege lebt.

  156. ZITAT:
    “So ein Modeste bräuchten wir … Träumchen.”

    Ich glaub die Leistung brächte unser Iseborscher Bub auch hin wenn man ihn mal aufbauen und ihm Vertrauen schenken würde. Ich finde es eh seltsam dass er hier gefühlt von Niemand als vollwertiger Spieler gesehen wird,
    schade. Natürlich hat er momemtan noch Konditionsdefizite aber ansonsten eigentlich alles was man von einem “Wandstürmer” erwartet und schnell ist er auch. Und falls es wer nicht mitgekriegt haben sollte: der assist für Hauges Tor kam von ihm.
    Pro Ragnar von mir.

  157. ZITAT:
    “Die Ziege lebt.”

    Der Prince pumpt! :-)

  158. @149 Jim
    +1
    War schon immer ein Fan der Mainzelmännchen (im guten alten deutschen Werbefernsehen)!

  159. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Ziege lebt.”

    Der Prince pumpt! :-)”

    hihi :))

  160. *klingeling*

  161. Ganz schön viel Trömmelsche da in Kölle

  162. Dem Windhorst-Gesindel gönne ich nicht den Dreck unter den Fußnägeln ….

  163. Kölle alaaf…, der Baumgart wär mir ja auch anfangs recht gewesen.

  164. Erst Mainz dann Kainz.Und Duppfig.o wohl mittlerweile auf Tauchstation.

  165. Noch 20 min. hoffen, das die Hertha doch noch hinter uns reüssiert.

  166. Im Hufelande ist noch ein Plätzchen frei für den Prince.

  167. Jetzt der Sohn unseres UEFA-Cup-Helden für die Ziegen.

  168. @158: Tscha, Ache gerade auch als heimatlicher Bub, sehr gerne.
    Hierzu mal mein aktueller Stand:
    Olympia-Fußball habe ich wie vom Rest Null gesehen. Kann dort zu seinem Auftritt nix sagen.
    Hier, yo, gestern Kopfballverlängerung zum Tor und schönes Tor in der letzten Saison.
    Ansonsten kann ich ihn aber immer noch nicht so richtig einschätzen.
    Gestern war z.B. so eine zunächst recht unbedrängte Situation an der Aussenlinie, wo ich mich gefragt habe, warum er jetzt nicht abgeht. Im einzigen Testspiel, wo er mitgewirkt hat, fand ich in schwach.
    Hatte einige Spiele von ihm in Holland gesehen, da empfand ich ihn als deutlich dynamischer und zielstrebiger.
    Hier kämpft er immer noch mit seinen Verletzungen und ihren Folgen. Sicher auch ein Grund für seine wenigen Spielzeiten, was zumindest mir die Beurteilung aber noch erschwert.
    Im übrigen, auch wenn kein hessischer Bub, bitte auch ein wenig Geduld mit Borré. Glaube schon, dass der uns schon weiterhelfen wird. Halte ihn für einen Guten.

  169. Noch ein Tor für Köln und wir sind runter vom Relegationsplatz … ;-)

  170. @170
    ZITAT:
    “@158: … Ache……
    Olympia-Fußball habe ich wie vom Rest Null gesehen……

    Da haste bezgl. Ache was verpasst.

    Zitat:
    ………Im übrigen, auch wenn kein hessischer Bub, bitte auch ein wenig Geduld mit Borré. Glaube schon, dass der uns schon weiterhelfen wird…”

    Hab doch garnix negatives übern Borre geschrieben, ich find den ja auch ganz vielversprechend.

  171. @173: Tscha, Borré war auch kein expliziter Hinweis an Dich ;-)

  172. Und @Tscha, zu Olympia und was ich da verpasst habe.
    Dafür habe ich alle EM-Spiele mit Frankfurter Beteiligung gesehen
    Da gab es so einen Assistent-König…;-)
    Will damit sagen, die solle hier wuppe
    Dann wär ich schon zufridde

  173. @175
    So wie ich das verstanden habe will man den doch eigentlich gar nicht.

  174. Mir fällt grade erst auf das Gladbach bei mir dank dem Ex jetzt in Richtung unsympathisch gerutscht sind sowie Hertha sich von egal zu komplett unsympathisch gemausert hat.
    Hab mal kurz für mich ne Liste gemacht:

    1 unsympathisch 2 eher unsympathisch 3 ​neutral bzw. egal 4 eher sympathisch 5 sympathisch

    1 Wolfsburg, Bayern, Leipzig, Hertha, Hoffenheim
    2 Mainz, Gladbach
    3 Bayer, Arminia, Fürth, Augsburg
    4 Köln, Freiburg, Bochum, Stuttgart
    5 Dortmund, Union

    Würd mich tatsächlich interessieren wie da eure Emotionen liegen.

  175. Die 40 Punkte sind noch ganz schön weit weg….

  176. Dortmund und sympathisch? Bei mir eher nicht…

  177. ZITAT:
    “Mir fällt grade erst auf das Gladbach bei mir dank dem Ex jetzt in Richtung unsympathisch gerutscht sind sowie Hertha sich von egal zu komplett unsympathisch gemausert hat.
    Hab mal kurz für mich ne Liste gemacht:

    1 unsympathisch 2 eher unsympathisch 3 ​neutral bzw. egal 4 eher sympathisch 5 sympathisch

    1 Wolfsburg, Bayern, Leipzig, Hertha, Hoffenheim
    2 Mainz, Gladbach
    3 Bayer, Arminia, Fürth, Augsburg
    4 Köln, Freiburg, Bochum, Stuttgart
    5 Dortmund, Union

    Würd mich tatsächlich interessieren wie da eure Emotionen liegen.”

    Ganz ähnlich wie bei Dir. Nur den Pillen würde ich einen Platz abziehen und Freiburg finde ich sympathisch.

  178. “Würd mich tatsächlich interessieren wie da eure Emotionen liegen.”

    Also für mich sind alle Vereine zwischen 1 und 2, außer einem.

  179. es gibt viele gute gründe, union so richtig scheisse zu finden.

  180. In der Hessenschau gabs grad richtich lang: Sonny Sonnenberg, müßt Ihr gugge.

  181. ZITAT:
    “Also für mich sind alle Vereine zwischen 1 und 2, außer einem.”

    Das ist natürlich die smarteste Antwort! Aber auch die einzige bisher die ich nicht glaube – niemand auf der Welt hat irgendwelche Emotionen zu Arminia. Nicht mal Arminia Fans.

  182. 3 Kotzsmileys Zwangsabstieg in die Liga der Betriebsmannschaften! = Dosen, Pillen, Radkappen, Hoppels
    2 Kotzsmileys Wegen Schuld an Langeweile in der Liga und überhaupt = Bayern
    1 Kotzsmiley weil unsympathisch = Windhorst BSC, Gladbach, M1
    Schnarchsmiley wg. völlig uninteressant= Augsburg, Fürth, Freiburg, Bochum, Bielefeld
    Unsympatisch, aber wichtig weil Tradition, großer Club, großer Support = BVB, Spätzle, Ziegen
    Sympathisch = Union

    Es fehlen die großen Clubs in Liga 1

  183. Alles außer Frankfurt ist scheiße und Plastik + FC Bäh am Scheißesten :-)

  184. “und Freiburg finde ich sympathisch.”

    Freiburg ist mir unsympathisch. Das hat eine lange Tradition. Meine Abneigung rührt noch aus der Zeit her, als wir gemeinsam in der Zweiten Liga spielten. Da waren wir für die das große Feinbild. Und sie haben uns – in bester Bayernmanier – in der Winterpause den besten Stürmer weggekauft, um ihn bei sich auf die Bank zu setzen (Guié-Mien). (Ervin Skela hat sich gefreut und in der Rückrunde noch ein Tor mehr geschossen; wir stiegen dann gemeinsam wieder auf).

    Außerdem haben sie – gemeinsam mit einigen anderen sympathischen Kleinvereinen (z.B. Unterhaching) eine Unterschriftensammlung inszeniert, um den DFB zu veranlassen, uns Punkte abzuziehen. Aus deren Sicht vielleicht verständlich. Damals kam ich zu der Überzeugung, dass die auch nicht besser sind als andere.

  185. Eigentlich bin ich nicht nachtragend. Aber in dem Fall schon.

  186. „1 unsympathisch 2 eher unsympathisch 3 neutral bzw. egal 4 eher sympathisch 5 sympathisch“

    1 Leipzig Wolfsburg Leverkusen Hoffenheim Bayern
    2 Hertha Köln Stuttgart Dortmund Gladbach
    3 Fürth Bielefeld Mainz Augsburg Union Bochum
    4 Freiburg
    5 Nur die SGE

  187. ZITAT:
    “Alles außer Frankfurt ist scheiße und Plastik + FC Bäh am Scheißesten :-)”

    fg-sge, das ist die Kurzfassung! :-)

  188. 1 Bäh! 2 unsympathisch 3 egal 4 von mir aus 5 Herzensverein

    1 Wolfsburg, Bayern, Leipzig, Hertha, Hoffenheim, Bayer
    2 Mainz, Gladbach, Stuttgart, Dortmund, Köln
    3 Arminia, Fürth, Augsburg. Freiburg
    4 Bochum, Union
    5 SGE

  189. Bei mir wechselt das, aber eigentlich bin ich beim Schebbe seine 185.

  190. ZITAT:
    “Alles außer Frankfurt ist scheiße und Plastik + FC Bäh am Scheißesten :-)”

    Same here. Mit Ausnahme Vfl Bochum.

  191. Alles schön und gut. Die beiden verschiedenen Aufstellungen in HZ 1+2 sprechen für mich aber dafür, dass auch die Trainer ihre Wunschformation und Besetzung noch nicht gefunden haben. Dass sollte sich schnell ändern, damit sich die Mannschaft einspielen kann. Warum wir da nach der Vorbereitung nicht weiter sind, verstehe ich nicht. Bis auf Hauge war doch klar, wer an Spielern da ist. Die, die abgegeben wurden, waren aussortiert. Warum ist die Mannschaft dann nicht besser eingespielt und macht diese leichten Fehler? Verlangt Glasner zu viel? Zu viele Vorgaben? Zu viel Laufarbeit?

  192. ZITAT:
    “Also egal was bei uns so hinter den Kulissen stattfindet, ich komm auch am Tag danach nicht damit klar dass statt dem Unterschiedsspieler Younes Barkok komplett unsichtbar und wirkungslos in der Startelf stand.
    Ich frag mich – wenn da wegen irgendwelcher Querelen Exempel statuiert werden sollten – warum er dann überhaupt im Kader stand?
    Sehr seltsam das…”

    Gute und richtige Frage. Hoffentlich stellt die mal einer bei der PK..

  193. außer Frankfurt ist scheiße!

  194. @197
    Grandios, Du weißt also wer noch geht, bleibt, wie die Mannschaft nach dem 31.8. aussieht?
    Lass uns teilhaben an Deinem Wissen!

  195. Wobei unsere Performance z.Z. schon auch so ein klein bisschen sch…
    Viele Fragezeichen gerade. Wenn ich Glasner wäre, müsste ich aufpassen, dass ich schon jetzt keinen richtigen Bock mehr habe. Und die Kicker? Hinti ist das anscheinend ja nicht so recht gelungen.

  196. Naja, Schebber, ich frage mich schon auch, was in der Vorbereitung überhaupt vorbereitet wurde (bzw. werden konnte), wenn die ersten beiden Spiele so derbe daneben gehen. Ok, der BvB ist ne Nummer aber im Gesamtbild zusammen mit dem Pokalspiel? Hm. Hm, hm, hm.
    Und haben eigentlich nur wir uns an diesem offenen Transferfenster so stark verkühlt?

  197. @197 da kamen aber auch einige nach der EM später ins Training. Sow und Hinteregger spielen dafür zentrale Rollen. Dazu Hrustic mit Corona und Rode angeschlagen.

  198. Hat eigentlich jemand herausbekommwn können, ob die Massenauswechslung einer kühlen taktischen Überlegung oder einer gewissen Angefressenheit entsprangen?

  199. Mein Lektor hat vergessen, “entsprangen” in die Einzahl zu setzen?
    Raus!

  200. https://www.fr.de/eintracht-fr.....21978.html

    Ich finde solche Kommentare ja komplett überzogen. Gegen Dortmund hätte am WE bei dem Angriff kaum jemand eine Schnitte gesehen. Mannheim war scheiße, klar. Aber das passiert nunmal. Ist schon anderen passiert. Aber nach zwei Spielen schon so negative Kommentare loszulassen, passt mir persönlich nicht. Und sollten wir gegen Augsburg mehr oder weniger souverän gewinnen, ist alles erst mal wieder gut. Verlieren wir, dann wird der Trainer nach 3 Spielen schon (fast) zum Abschuss freigegeben. Weil er noch nicht in Frankfurt “angeommen” sei?! So schaut seriöser Sportjournalismus aus?! Passt schon!

  201. Worredau, mit dieser blöden Regelung zum Transferfenster, dass noch Wochen nach den ersten Pflichtspielen offen ist, ist es schwer zu planen und die Vereine ohne Plastik oder Scheich hintendran sind dazu gezwungen zuzuschauen und zu reagieren, wenn sie nicht in der Lage sind, die Spieler mit Geld zuzuschütten.
    Dazu kommt noch der neue Sportvorstand, der neue Trainer und die unglücklichen letzten Spiele der Saison 20/21 mit vielen Verstimmungen in Mannschaft und Umfeld.
    Die Spieler, die man gerne von der Gehaltsliste hätte, bekommt man nicht los, andere, die man halten möchte, kann man nicht binden und wieder andere führen die Eintracht offensichtlich am Nasenring durch das Stadion.
    Geht Kostic zu für die Eintracht guten Konditionen, wird auf dem Markt noch kompensiert, Kann man Zuber, Younes und Gonzo gut verkaufen, wird sicher auch noch nachgelegt.
    Aber was ist, wenn Kamada noch geht oder die Leistung von Hinteregger ein Fingerzeig ist, dass er sich eine Luftveränderung vorstellen kann?
    Der Trainer soll da in der Vorbereitung ein Konzept parat haben, mit so vielen Unbekannten …
    Ich kann mir vorstellen, dass er gegen Mannheim wie auch gegen Dortmund erst einmal die auf den Platz gebracht hat, mit denen er definitiv planen kann und dabei sind dann auch DdC, Barkok, Lenz und Rode.
    Wer weiß …

  202. @207
    der trainer wird zum abschuss freigegeben? in diesem kommentar? hast du den eigentlich gelesen? wenn nicht, hier ein auszug
    “Es ei betont, dass dies nicht vordringlich der Arbeit des Fußballlehrer zuzuschreiben ist. Glasner hinterlässt bisher einen sehr guten Eindruck – intern wie extern.”
    solche abschüsse wünscht man sich

  203. ZITAT:
    “Wer weiß …”

    Das ist doch mal ein Statement zur Lage!
    ;)

  204. Natürlich weiß ich nicht, wer noch kommt. Ich beziehe mich auf den Ist Zustand der Spieler, die da sind. Mit künftigen Spieler kann auch Glasner nicht arbeiten. Das hätte man sich aus dem Text aber auch erschließen können.
    #prowirdschon

  205. @209
    Eine Überschrift wie: “Eintracht: Frühes Frankfurter Fremdeln” hört sich in Deinen Worten also positiv an? Respekt!
    Oder “Dennoch stimmt das Resultat bisher nicht. Alles nur eine Frage der Zeit? Natürlich ist solch ein Fremdeln zu Saisonbeginn erklär- und für eine gewisse Zeit auch entschuldbar.”
    Noch ein Zitat gefällig:
    “Glasner muss dringend Antworten darauf liefern, wo er mit seiner Mannschaft hinmöchte.” Nach zwei Pflichtspielen, geht es noch?! Das siehst Du als positiv an?
    Du solltest bei Deiner Sichtweise die Satzzeichensetzung in dem Kommentar nicht so ganz außer Acht lassen. Und vielleicht kennst Du ja das gerne für verdeckte Kritik verwendete Sitlmittel: positiv schreiben, loben, und doch hintergründig (und offensichtlich) den Betreffenden anzählen. Aber wahrscheinlich kennst Du es auch nicht …
    Lies einfach den Kommentar ganz, dann verstehst Du vielleicht, was ich meine!

  206. ZITAT:
    “Bei mir wechselt das, aber eigentlich bin ich beim Schebbe seine 185.”

    Bei mir auch, aber immer 1

    Bayern, BMG, Hertha

  207. “Gegen Dortmund hätte am WE bei dem Angriff kaum jemand eine Schnitte gesehen. Mannheim war scheiße, klar. Aber das passiert nunmal. Ist schon anderen passiert. “

    Und uns auch. Stimmt schon. Shit happens. In Dortmund werden auch noch andere das Fell über die Ohren gezogen bekommen. Wir mussten halt gleich am Anfang dorthin. Immerhin haben wir das jetzt schon hinter uns.

    Also: Warten wir’s ab.

  208. @212
    “Eine Überschrift wie: “Eintracht: Frühes Frankfurter Fremdeln” hört sich in Deinen Worten also positiv an? Respekt”

    das hört sich in meinen worten nicht positiv an (muss es ja auch nicht, warum auch?), das hört sich nach einer überschrift zu einem meinungstext an. ob mir die meinung passt oder nicht steht gar nicht zur debatte. herr schmitt darf sie haben und ich empfinde diese meinung nicht als unseriös.

    aber okay: für dich ist ein solcher Kommentar der bevorstehende abschuss des trainers – es sei dir unbenommen

    empfehle die internen eintracht kommunikationskanäle

  209. Zappe gerade mangels Alternative bei SAT.1 vorbei. Warum heißt diese Sendung eigentlich “Promi” Big Brother? Ich kenn’ da keine/n eine/n.

  210. ZITAT:
    “…Ich kann mir vorstellen, dass er gegen Mannheim wie auch gegen Dortmund erst einmal die auf den Platz gebracht hat, mit denen er definitiv planen kann und dabei sind dann auch DdC, Barkok, Lenz und Rode.
    Wer weiß …”

    Mal abgesehen davon, dass Lenz am Wochenende nicht in der Startelf stand und die Wahrscheinlichkeit auf einen Verbleib von Durm m.E. höher ist als bei einem N’Dicka (oder Hinti – nebulöses Fragezeichen meinerseits, gibts da neuere Erkenntnisse zum Teilen), erwarte ich unter Berücksichtigung der taktischen Marschroute in Mannheim und Dortmund eigentlich die stärkste verfügbare Elf. Mögliche Veränderungen hin oder her.

  211. @215
    Ich für meinen Teil bin bislang zufrieden mit der Arbeit von OG – und gestehe ihm deshalb doch deutlich mehr Zeit mit seiner Arbeit zu als Herr Schmitt, um Erfolg mit EF zu haben. Und ich erlaube mir deshalb auch, einen öffentlichen Kommentar öffentlich zu kritisieren. Auch wenn es Dir nicht passt! Du findest den Kommtar gut, sei es drum. Jeder hat seine Meinung!

    Was die internen Kommunikationskanäle von EF mit dem Kommentar von Herrn Schmitt zu tun haben, verstehe ich hingegen naturgemäß nicht. Da hast Du überlegenes Wissen!

  212. nein, de frank. schon wieder unterstellst du mir was, was ich nicht sagte. ich finde den kommentar nicht gut. ich finde ihn belanglos, was in der binse des abschlusssatzes des kommentars gipfelt. ich finde nur nicht, das dieser text den trainer (fast) zum abschuss freigibt, wie es dein empfinden ist. aber das sagte ich ja bereits

  213. Schau, Karsten, Du unterstellst mir, ich hätte den Kommentar nicht gelesen. Eine Unverschämtheit. O.k. Dann sei nicht eingeschnappt, wenn ich Dir auch etwas unterstelle, o.k.! Auch habe ich nicht geschrieben, dass der Trainer zum Abschuss freigegeben wird. Noch eine Unterstellung von Dir. Ich habe geschrieben, dass ich den Kommentar als überzogen ansehe. Egal. Jedenfalls weiß ich jetzt, dass Du diesen auch net für so dolle hälst. Das hätten wir auch einfacher haben können!

  214. Ihr streitet um diesen überflüssigen Kommentar? Kann man machen.

  215. Hatte gerade Zeit!

  216. wenn’s nicht interessiert – einfach weitergehen

  217. NairobiAdler in HH

    Gereizt

  218. NairobiAdler in HH

    Der neue Film von Jacques Bubu

  219. So schlimm ist es noch lange nicht! Erst ab der Haltestelle “Mönchhofstraße”, und das ist dann auch nachvollziehbar!

  220. Hach, ich vermisse Sabine Lameer …

  221. ZITAT:
    “So schlimm ist es noch lange nicht! Erst ab der Haltestelle “Mönchhofstraße”, und das ist dann auch nachvollziehbar!”

    Obacht!

  222. Jetzt auch noch der Korken.

    https://maintracht.blog/2021/0.....ge-bvbsge/

    ZITAT:
    “wenn’s nicht interessiert – einfach weitergehen”

  223. Gemoije,
    gebe die eben oben wieder gelesene These wieder, die bei Twitter stand:
    Wären wir statt Doofmund in der CL, hätten wir Silva noch und deren Heiland wär weg.
    Könnte passen, danke Vorarlberg.
    P.S.:
    Wie sagte ein „Politiker“ von Welt:
    Rückwärts nimmer, Vorwärts immer :-)

  224. War jetzt das zweite z.T. versaute WE, es schickt SGE.

  225. Frank N. Furter

    “We’re a work in progress” sagt Jesse Marsch. Wenn die das können…

  226. Gude Morsche,
    schon jemand was zu den Tickets für Samstag gehört? Wo ist die Maso-Fraktion, die sich das live im Stadion geben möchte? :-)

  227. ZITAT:
    “Gude Morsche,
    schon jemand was zu den Tickets für Samstag gehört? Wo ist die Maso-Fraktion, die sich das live im Stadion geben möchte? :-)”

    Heute Abend sollen doch die Mails rausgehen und ab morgen kann bestellt werden.

  228. “1 unsympathisch 2 eher unsympathisch 3 ​neutral bzw. egal 4 eher sympathisch 5 sympathisch

    1 Wolfsburg, Bayern, Leipzig, Hertha, Hoffenheim
    2 Mainz, Gladbach
    3 Bayer, Arminia, Fürth, Augsburg
    4 Köln, Freiburg, Bochum, Stuttgart
    5 Dortmund, Union

    Würd mich tatsächlich interessieren wie da eure Emotionen liegen.”
    1. Wolfsburg, Leipzig, Hertha, Bayer
    2, Bayern, Hoffenheim, Gladbach
    3. Augsburg, Köln, Freiburg, Dortmund
    4. Arminia, Fürth, Stuttgart
    5. Bochum, Union, Mainz

    Mainz hat sich in meinem Herzen in den letzten Jahren einige Plätze rauf gearbeitet….

  229. Oh was’n Kater. Zum Glück vorsorglich frei genommen. Die Party war heftig gestern.
    Die Clubs in unserem Hause haben allerdings nicht mitgespielt.

  230. Exilfrankfurter

    Morsche, kann das Gejammer über den Abgang von der Silvie net mehr hören,
    vergessen, dass er auch nur einer unter Vielen war, bevor seine Serie anfing?
    es wäre das Normalste von Welt, wenn auch 8er und 10er 6-10 Tore schössen.
    Also mit dem Erlös verstärken, das wurde versucht, Konkurrenz für Ache fehlt noch.
    Bleibt der Schwachpunkt ZM, Sow stopft Löcher, sucht Zweikämpfe von vorne bis hinten,
    darunter leidet die Präsenz, von Hase und Rode erwarte ich nicht mehr viel, aus Gründen…
    Also v.a. diese Planstelle besetzen und einspielen….

  231. Trainer abschießen? Ist doch allein aus finanziellen Gründen gar nicht drin.

  232. ZITAT:
    “”We’re a work in progress” sagt Jesse Marsch….”

    Morsche, das könnte zur Zeit auch gut unser Motto sein.
    Der Montagmorgen findet mich in leichter Verwirrung: laut Krösche will man ja eigentlich keinen grossen Umbruch, die alte Mannschaft soll weitestgehend unverändert bleiben, weil ” die Wechsel von Trainer UND Manager schon mehr als genug Veränderung und Herausforderung seien” und dann werden aber ein paar der vielversprechendsten (laut Fachleuten der Sportpresse) Jungtalente Europas geholt, ich lasse jetzt mal Akman und Blanco aussen vor und nehme nur Lindström und Hauge als Beispiel.
    Und die sind tatsächlich so talentiert dass man sie wirklich nicht auf der Bank stagnieren lassen kann, die muss man spielen lassen damit sie zu den avisierten Stars mit multipliziertem Marktwert werden können, die man, wahrscheinlich zu Recht, in ihnen sieht.
    Damit setzt man sie aber genau den festen Grössen der alten Mannschaft wie Kamada und Younes und Barkok vor die Nase die man ja eigentlich erklärterweise halten wollte.
    Dazu verweigert man dem definitiv besten Spieler der bestehenden Mannschaft seinen durchaus berechtigten Wunsch nach einer Gehaltsaufbesserung, die man trotz Pandemie mit etwas goodwill von einem kleinen Teil der Silva- und Hütterablösen stemmen könnte und setzt ihn zugunsten vom schwächeren Barkok im Spiel gegen einen der stärksten Gegner der Saison 90 Minuten nur auf die Bank.
    Kamada und Younes als Einwechselspieler genauso schlecht vorstellbar wie Hauge und Lindström.
    Ein wenig seltsam, das Ganze, oder?.

    Ich hätte da noch viele Seltsamkeiten mehr, wie z.B. im Dortmundspiel – vor dem der Trainer zu Recht erklärt hat, dass es ihm jetzt um mehr defensive Kompaktheit gehe – ausgerechnet unser Innenverteiger den gegnerischen Torreigen eröffnet weil er tief in der gegnerischen Hälfte bei einem Kamikazedribbling im vielleicht besten defensiven Mittelfeld der Liga natürlich den Ball verliert. War das mit Billigung Glasners oder hat ihn nur der Hafer gestochen?

    Aber gut, das ist eine andere Baustelle, wie viele…

    Work in progress….

    Und zum Schluss: HOFFENTLICH kriegt sich Hinti in den Griff, der zieht nämlich als Abwehrchef mit seiner Krise seine Kollegen mit runter, wie man schon in Mannheim beim armen Tuta sehen konnte, und selbst die altgediente Ilse hat in Dortmund nach gutem Start plötzlich ungewohnte blackouts. Viel zu tun…

  233. @237

    Danke Walter Kolb, hatte nur Montag auf dem Schirm …

  234. Ja @Tscha: Man kann nur hoffen, dass sich der Hinti möglichst bald bekrabbelt.

  235. Frank N. Furter

    ZITAT:
    “… Dazu verweigert man dem definitiv besten Spieler der bestehenden Mannschaft seinen durchaus berechtigten Wunsch nach einer Gehaltsaufbesserung, die man trotz Pandemie mit etwas goodwill von einem kleinen Teil der Silva- und Hütterablösen stemmen könnte …”

    Sehe ich ein wenig anders. Younes hat damals zu den bestehenden Konditionen unterschrieben, darin eingeschlossen war das Gehalt des Anschlussvertrags. Selbst ein verbessertes Angebot hat er abgelehnt. Wie viel möchte er denn verdienen, damit er sich wertgeschätzt fühlt? Vor allem nach solchen Aussagen: “Ich bin nicht nach Frankfurt gekommen, um das große Geld zu verdienen, sondern weil ich total von dem Verein überzeugt bin.” Aber wie immer, wir wissen nichts…

  236. ZITAT:
    “Gude Morsche,
    schon jemand was zu den Tickets für Samstag gehört? Wo ist die Maso-Fraktion, die sich das live im Stadion geben möchte? :-)”

  237. Exilfrankfurter

    @232fg-sge; war alles schon mal da, oder wie war es nach Chelsea und CL-verpassen?
    Hätten wir damals nicht auch Haller gehalten und uns weiter verstärkt?
    Hängt halt alles am Geld heutzutage, Corona und keine EU-cup Einnahmen letztes Jahr….
    Die Jugendabteilung muss mal auf Hessens Bolzplätzen scouten, wenn denn wieder…..

  238. ZITAT:
    “Morsche, kann das Gejammer über den Abgang von der Silvie net mehr hören,
    vergessen, dass er auch nur einer unter Vielen war, bevor seine Serie anfing?……

    Du meinst den Andre Silva der schon einen Marktwert von 25 Mios hatte als er 2017 von Porto zu Milan wechselte? Ja, nee, is klar…

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    …….Sehe ich ein wenig anders. Younes hat …… Selbst ein verbessertes Angebot…..abgelehnt…”

    Wo hast du denn das her dass man ihm ein verbessertes Angebot gemacht hat das er abgelehnt haben soll?
    Hast du eine Quelle?

  240. ZITAT:
    “Gude Morsche,
    schon jemand was zu den Tickets für Samstag gehört? Wo ist die Maso-Fraktion, die sich das live im Stadion geben möchte? :-)”

    Morgen geht’s los. …und warum Maso? Wegen dem Abholen des Bämdchens vorm Spiel oder der Maske bis zum Platz? Das nehm ich so hin. Am Platz selbst istvdochvalkes,wie früher. Man kann Rauchen, Singen, Schimpfen, Schreien und Trinkrn/Essen. …und der Nebenmann nervt auch net, weil der ja einen Sitz weit weg ist.

    Geradezu paradiesisch das Gsnze und den hier verzweifelten Ultras Dauergesang gibt’s auch nicht.

    Gut Augdburg hat keinen Haaland für den es sich am Samstag alleine lohnte das Spiel un Dortmund zu sehen….

  241. Maso Fraktion, mit :-)

  242. Exilfrankfurter

    Das mit Younes seh ich auch anders, die ersten 3 Trainingswochen hat er mysteriös malade gefehlt, war da was…..wir wollten ihn doch mal richtig fit für 90 Minuten erleben.
    Was ich in den Testspielen gesehen habe, war dann auch mehr Standfussball,
    und Gehaltsaufbesserung wurde ihm ja versprochen. Also Training!
    Ich glaube, der hätte gegen Haalands keinen Ball gesehen…..

  243. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Sympathielisten. Nett.

    Bäh: Dosen, Hopp, VW
    unsympathisch: Bayer, Bayern, Hertha, Augsburg
    von mir aus: VfB, Fürth, Dortmund, Köln
    sympathisch: Freiburg, Union, Mainz, Bochum, Bielefeld, Gladbach
    NUR DIE SGE

  244. Rasender Falkenmayer

    Maso ja wohl wegen der zu erwartenden Show

  245. @252 Exilfrankfurter
    1.Du machst Younes also ein gesundheitliches Problem zum Vorwurf? Echt?
    2. Standfussball, Younes? In den wenigen Minuten die ihn Glasner spielen liess hatte er vielleicht keine Bindung zu den Kollegen, oder man könnte ihm vorwerfen zu eigensinnig gewesen zu sein oder er hätte auch vielleicht ein mal mehr einen Pass statt eines dribblings machen können, aber Standfussball, sorry, das ist doch Käse.
    3.Hätte er nicht gegen Haaland sondern gegen die Dortmunder Abwehr gespielt und woher hast du
    4. die Information über ein Versprechen einer Gehaltsaufbesserung?

  246. ” …und warum Maso? Wegen dem Abholen des Bämdchens vorm Spiel oder der Maske bis zum Platz? “

    Ich nehme an, er meint eher das zu erwartende Gerumpel.

  247. @255 Ah, ok, danke US.
    Aber man weiss natürlich nix über die Höhen der Summen. Wenn man z.B. statt 2,5 Mios 2,6 bieten würde wäre das z.B. nominell auch ein verbessertes Angebot, aber angesichts der 4 Mios die er in Napoli auf der Ersatzbank bekommen hat, natürlich nicht gerade überzeugend.
    Aber he, wir wissen nix, die Details gehen uns ja eigentlich auch nix an, ich denke halt nur dass es sich rein sportlich mehr als lohnen würde um ihn zu kämpfen.

  248. Der verliehene Zalazar, für Schalke offenbar ein wichtiger Faktor. Lt. Kicker bester Spieler des Spiels.
    Wenn ich an unser Mttelfeld am Samstag denke…., ach ich lass es lieber bleiben.

  249. Unterschreibe die 242. So geht es mir auch.

  250. Danke UliStein #255. Ich war gerade offline, hätte die Quelle natürlich nachgereicht …. ;-)

  251. ZITAT:
    “4. die Information über ein Versprechen einer Gehaltsaufbesserung?”

    Siehe @255

  252. ZITAT:
    “Danke UliStein #255.”

    Ich hatte die Infomation selber gesucht für einen Text.

  253. ZITAT:
    “Maso ja wohl wegen der zu erwartenden Show”

    Erwarte ich nicht. Die 2. Hälfte der 2.Hz. fand ich ganz OK. So gegen den FCA und besserer Konterabsicherung (die haben keinen Haaland, der mal eben 3 Leute stehen lässt), sollte das klappen.

    Ein 4 4 2 mit Ache und Borré würde ich gerne sehen

  254. Hatten wir eigentlich schon erwähnt wie wertvoll die #255 doch ist ?;)

  255. Bei aller Wertschätzung für Amin Younes würde ich trotzdem erst einmal zusehen, dass ich für Filip Kostic ein Angebot zusammenbekomme, dass ihn dazu bringt, seinen Kontrakt über 2023 hinaus zu verlängern.
    Der gute Amin scheint mir nicht der einfachste Zeitgenosse in einem Mannschaftssport zu sein.

  256. Die Hinteregger-Situation löst man ganz geschickt durch Umstellung auf Viererkette und dem damit verbundenen Bankplatz für den Kapitän der Herzen.

  257. Wobei es lt. dem Kicker-Artikel ja bei dem Angebot um eine Gehaltsaufbesserung in dem bereits vereinbarten Anschlussvertrag, also ab 2022 ging, und nicht etwa um eine sofortige Erhöhung.

    Aber – wie Tscha schon sagte – wir wissen nix.

  258. @266 Und ich würde erstaunlicherweise versuchen Alles zu tun um Beide zu halten ;)

    Und übrigens, meine Meinung: wenn es hauptsächlich um Probleme mit schwierigen Charakteren ginge müsste wahrscheinlich die Hälfte aller Fussballtopstars auf der Welt ihre Mannschaften verlassen.

  259. Ich glaube nicht, dass Younes nur deshalb nicht spielt, weil er mehr Geld will. Da müsste mehr vorgefallen sein.
    Fit wird er auch sein, sonst wäre er nicht im Kader.
    Also denke ich, dass es sich ähnlich wie bei Zalazar verhalten könnte und seine „wilde“ Spielweise und der möglicherweise deshalb einhergehende Positionsuntreue nicht so in Glasners Konzept passt, wie er (Glasner) sich das vorstellt.
    Younes (in Form) hat zwar durch seine Spielweise Hütters System auf eine andere Stufe gestellt, Glasner bevorzugt aber nach eigener Aussage eine andere Herangehensweise und hält Younes deshalb vielleicht für nicht so geeignet, seine Vorstellungen auch umzusetzen, wie wir das mehrheitlich sehen.

  260. Geschickt umstellen aus 4er-Kette! Genial, das ist die Lösung.
    Jim Knopf, lass Dir vom SWA Glasners Telefonnummer geben, der freut sich über Deinen Tip!
    Sag‘ ihm doch dann gleich bitte noch, dass wir alle erwarten, dass er immer die Beste Mannschaft stellt! Das ist auch wichtig für ihn zu wissen!

  261. @Tscha; sei doch net so garstig, ich versuche doch nur, den Panicball flach zu halten.
    4. wurde in einem Artikel erwähnt, entweder hier bei FR oder hr/hs.
    3.ich schrub von HaalandS, und ich schätze Younes eben zur Zeit
    2. nicht als Mentalitätsmonster ein. zugegeben, Standfussball überspitzt, aus Gründen….
    1.also das ist hier die Frage, ich erwäge anzunehmen,
    dass solche Probleme möglicherweise vorgeschoben sein könnten….
    Es war also im Ermessen des Trainers, im letzten Spiel Kamada und Barkok vorzuziehen, die Du, so wie ich, ja auch gerne spielen siehst. Was dann zu sehen war, war doch etwas wenig….
    Ich schrub ja auch schon, dass ich Kamada gerne weiter als Stammspieler sähe, Gründe für Alternativen auf 8 und 10 hab ich ja in @240 genannt, wo Du wieder nur Silvie unterbewerten rausliest.
    Also gilt Ruhe bewahren, an den Trainer glauben und auf Samstag hoffen,
    Ich jedenfalls halte es mit dem weitergegangenen Beitrag.

  262. @269

    Kann ja auch nicht jeder so höflich, zuvorkommend und ausgeglichen sein wie Zlatan!

  263. Wie Glasner schon sagte: ohne die maßgeblichen Basics, kann man Dreier-, Vierer, Fünfer-, Fahrradkette spielen, aber es würde nicht funktionieren.

  264. ZITAT:
    “Wobei es lt. dem Kicker-Artikel ja bei dem Angebot um eine Gehaltsaufbesserung in dem bereits vereinbarten Anschlussvertrag, also ab 2022 ging, und nicht etwa um eine sofortige Erhöhung. …”

    Der Anschlussvertrag wäre ja in Kraft getreten, wenn die Eintracht die Kaufoption gezogen hätte, was sie ja wollte. Von daher wäre auch die Gehaltsaufbesserung sofort wirksam. Aber da wir nicht wissen um wie viele Geld es geht, ist alles nur Spekulation…

  265. “Die 2. Hälfte der 2.Hz. fand ich ganz OK.”

    Du meinst, als der BVB souverän führte, denen allmählich die Puste ausging und sie einen Gang zurückschalteten?

  266. @272, lieber EF sei doch nicht so sensibel, zu einer unterhaltsamen Debatte gehört doch auch Polemik, ist nix persönliches, mein Freund.
    Zu deinen Inhalten will ich aus Zeitmangel nur eines sagen: dass ich Barkok gerne spielen sehe ist z.Zt. eher nicht so zutreffend.

  267. Mit Dreierkette werden wir auch gegen Augsburg verlieren:
    Kostic zudecken, Steilpässe hinter die Kette. Rumms. Alles recht einfach. Jeder Verein weiß das mittlerweile.

  268. Hat Younes denn zuletzt bei seinen Einsätzen überzeugt? Also hat er sich für einen Platz in der Startelf “aufgedrängt”? Ich finde nicht. Und den Platz des wilden Dribblers hatte in Dortmund eben Barkok inne. Damit bleibt für Younes dann nur noch die Bank.

    (Im Nachhinein meine ich übrigens, dass es schon verwunderlich ist, dass Glasner in Dortmund überhaupt Barkok stellt, der ja für seine vielen Ballverluste bekannt ist, was gegen das schnelle Umschaltspiel der Dortmunder fast schon fahrlässig ist. Jetzt haben sich in Dortmund andere für die Fehlpässe und Ballverluste vor den Gegentoren ausgezeichnet – nicht Barkok. A bissl seltsam mutet es dennoch an.).

    Und @schebbe: Verstehe Dein “gib doch Glasner den Tipp”-Post nicht so ganz. Klingt meins da überheblich? Glasner hat in Mannheim und in Dortmund jeweils auf Viererkette umgestellt. Halte es daher für wahrscheinlich, dass die gegen Augsburg auch kommt. Und dann muss entweder N’Dicka auf die Bank (der allerdings jeweils besser performte als Hinti) oder Glasner muss als RIV wieder rotieren und nach Tuta und Ilse dann Hinti stellen. Daher käme ein Bankplatz für Hinti aus meiner Sicht wenig überraschend.

  269. Das ist für mich von aussen betrachtet völlig unverständlich. Wir brauchen doch händeringend Ballsicherheit. Basics halt. Und dann Barkok?

  270. Ich kann die Begeisterung für Younes in keinster Weise nachvollziehen. Ein paar wunderschöne Szenen, etwas mehr Dribbelkunst als andere und danach nichts mehr. Kein Nachsetzen, geschweige denn Vorangehen, nix. Und nach allem was man glauben kann, fühlt er sich zu Höherem berufen. Also dann, nichts wie weg. Die Mannschaft ist so unsicher, dass solcherart Störungen nicht verkraftbar sind.
    Und wenn ich schon so gegen den Strom unterwegs bin, Barkok darf gerne auch gehen. Das reicht nämlich auch nicht, was er anzubieten hat.

  271. Da schrieb es derweil der Jim ausführlich ;)

  272. ZITAT:
    “… Und wenn ich schon so gegen den Strom unterwegs bin, Barkok darf gerne auch gehen. Das reicht nämlich auch nicht, was er anzubieten hat.”

    Never, Local-Player-Regelung…

  273. Morsche,
    Viererkette d.Ä:
    Durm, Ilse, N‘Dicka, Lenz
    Viererkette d.J.
    Durm, Tuta, N’Dicka, Lenz
    Präferiere aktuell d.Ä.

  274. “Jeder Verein weiß das mittlerweile.”

    Ja. Das ärgert mich auch. Jeder Gegner weiß inzwischen genau, wie man uns den Nerv rauben kann: Einfach auf unsere Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung warten, die gehäuft vorkommen, und dann blitzartig kontern. Zu einfach.

  275. Hinti nach nur 2 schwachen Spielen gleich auf die Bank zu setzen, halte ich für suboptimal, zumal die Alternativen fehlen, die für eine Stabilisierung der Abwehrkette sorgen könnten. Tuta und Ilsanker haben auch ihre Schwierigkeiten, Touré ist noch nicht fit und bei Hasebe gehen die Meinungen inzwischen auch auseinander.
    So what? Da vertraue ich lieber auf Hinti, das er sich wieder in den Griff bekommt.

  276. Na, im Prinzip reicht es wirklich, Kostic die Lust am Fussball zu nehmen. Damit lahmt unser Offensivspiel bereits im Ansatz, weil über rechts deutlich weniger geht. Und dann läßt man uns bis ins erste Drittel der gegnerischen Hälfte kommen, klaut uns da den Ball, schaltet schnell um und hat Torchancen, um zwei Spiele zu gewinnen.

    Daher: Kaderplanung. Ein Kostic-Pendant wird bereits seit zwei Saisons gesucht. Ergebnis: Fehlanzeige. Blanco kann/soll das in grauer Zukunft mal werden können, Hauge vielleicht jetzt schon. Und bei beiden braucht’s nen stabilen RIV, um ihre Defensivschwächen auszumerzen. Und da haben wir Ilse und Tuta im Angebot.

  277. Lieber T-B, ich bin in solchen Sachen überhaupt net sensibel, sonst tät ich meine des Öfteren abweichende Meinung hier gar nicht erst äußern, es gibt ja auch Kandidaten, die schroffer als wie Du reagieren. Ich halte es aber für Anstand, zu antworten.
    Am Samstag war aber nun mal zu erwarten, dass Borussia im ersten Spiel, mit Zuschauern und, und, und, genauso aus der Kabine kommen würden, wie sie nun mal kamen.
    Dass da Kamada und Barkok, dahinter Hase und Sow, in Sachen Präsenz, Tempo und Kampfkraft einfach nicht reichen würden, haben hier lt. Tipp ja auch die meisten angenommen.
    Nur so ewige Optimisten wie ich konnten auf 2:2 setzen.
    Wie ich schrub, vertraue ich aber vorerst auf den neuen Trainer, nur das Loch zwischen den Reihen, da fehlt einfach ein perspektivischer neuer Spieler. Deshalb wunderte ich mich auch, dass Mainz und Augsburg da mit jungen deutschen Talenten auszubessern hoffen, EINTRACHT aber still bleibt.

  278. Von mir aus kann der Younes auch gehen, da passt einiges net.
    Bei jedem Verein Gedöns, tschö.
    Zu höherem Berufen und das Tor gegen den Reklamier Arm bleiben in Erinnerung.

  279. Das hier trifft es voll und ganz:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....22175.html

    Kein Team hätte gegen den gelben Hulk am WE in der Buli bestehen können. Hertha und Leipzig schütteln sich gerade mehr als wir, ob der unerwarteten Niederlagen!
    Aber unabhängig davon, Hinti hat nicht nur schlecht gespielt. Seine Körpersprache war schon sehr bedenklich. Aus der Hz.-Pause wanderte er gleich allein aufs Feld nach hinten auf seine Position. Kein Kontakt zu seinen Mitspielern, so hatte es den Anschein. Ich glaube, man muss hier aktuell ganz anders auf ihn eingehen, das erscheint mir als sehr wichtig. Denn ein guter Abwehrrecke ist er in jedem Fall; das hat er schon oft genug bewiesen.

  280. @284
    Durm und Lenz auf dem Aussenpositionen! Zwei echte Raketen! Böte sich als Ersatz für Lenz noch Okapi, der ist gerade günstig zu bekommen.
    Rechts ist es In der Tat schwierig, nach dem was der Danny angeboten hat, wäre Durm und davor z.b. Hauge bei Viererkette die bessere Option. Links mit Kostic als Verteidiger und Lindström davor ist sicher die stärkere Variante. Lenz war bislang nicht stärker als DdC.

    Bis zur Länderspielpause wird sich noch einiges tun. Dann glaube ich auch die Handschrift des neuen Trainers erkennen zu können. Bis dahin heißt es Ruhe bewahren und entspannt bleiben.

  281. Rasender Falkenmayer

    ZITAT 242:
    “Kamada und Younes als Einwechselspieler genauso schlecht vorstellbar wie Hauge und Lindström.
    Ein wenig seltsam, das Ganze, oder?.

    Viel zu tun…”

    Der ganz normale Konkurrenzkampf in einer BuLi-Mannschaft. 5 Spieler für drei Positionen, ungefähr.

    Sonst viel Wahres in Deinem Beitrag, ausser dem überbewerteten Younes.

  282. Noch nicht mal in unserer Kernkompetenz Gelbe Karten haben wir eine Stich gemacht.

  283. Heute fliegt WOB aus dem Pokal. Alles andere würde mich wundern.

  284. Stimmt schon. Unsere Niederlage beim BVB haben (fast) alle erwartet. Die Niederlage von Red Bull in Mainz dagegen keiner.

    Macht’s aber nicht besser.

  285. Danke ID; ZITAT:(…schrieb die spanische „Mundo Deportivo“. Und die „L’Equipe“ aus Frankreich…),
    Da kommen WIR dank diesem Monster auch in die internationale Presse,
    wir sollten das zurückgeben mit kommenden starken Auftritten und jetzt aufbauen.
    Übrigens ist ein Barkok, genauso wie jeder andere, bei den geforderten raumgreifenden Soli auf Absicherung angewiesen…und dass ein am Ball so starker Verteidiger wie N`Dicka da im Mittelfeld von 2 Mann gepresst wurde, da hat er halt versucht durchzukommen, Abspielen ging nicht mehr.
    Dass Hase das Monster dann nicht mal mehr foulen konnte, Durstewitz beschreibt es.
    Was man aber auch gestern in beiden Spielen sehen konnte:
    100% Wille, all seine Stärken in Sachen Einsatz und Tempobereitschaft aufzurufen gehört einfach dazu, ein BuLI-Spiel gewinnen zu wollen.
    In dieser Hinsicht sollte nach der Trainingswoche das Aufgebot wieder ausgewählt werden.
    Und Hinti, konzentrier dich, wir brauchen dich…einfach bolzen reicht net….

  286. ZITAT:”Heute fliegt WOB aus dem Pokal. Alles andere würde mich wundern.”
    Ich könnte fast wetten, denen fällt was ein, VWclub zu helfen.

  287. “und dass ein am Ball so starker Verteidiger wie N`Dicka da im Mittelfeld von 2 Mann gepresst wurde, da hat er halt versucht durchzukommen, Abspielen ging nicht mehr.”

    In dem Fall wäre dann vielleicht doch mal ein Rückpass angebracht gewesen. Aber vielleicht hat Glasi das verboten.

  288. Donata Hopfen.
    Klingt vielversprechend. Schaun mer mal.

  289. @o.fan, es soll absolute (Voll-) Experten, aktuell belegt, geben, die neben Barkok und DdC auch für den Landsmann die Freistellung zur Vereinssuche empfehlen, wenn er seinen dicken Allerwertesten nicht hochbekommt.

  290. Uuups
    Sollte auch freigestellt werden

  291. Wie lange hat wer jetzt gegen IS und Taliban mit welchem Erfolg gekämpft?
    Irgendwie hat das ja schon etwas von Vietnam, Einspruch?

  292. Barkok bewirbt sich für einen neuen Vertrag, das Jahr sollte man ihm zugestehen,
    DdC ist von der sportlichen Leitung ausdrücklich zur Rückkehr aufgefordert, also abwarten….
    den Rest versteh ich lieber net….

  293. Der größte Vollexperte und der Wumms …. *amkopfkratz*

  294. Wer im Tippspiel vorne liegt, hat eh keine Ahnung. Das weiß doch jeder.

  295. @zebulon
    Ich steh‘ mal wieder auf dem Schlauch, bei „dicken Allerwertesten“ denke ich als aller erstes an JLo. Falls es um Younes geht, bin ich eher bei ß (@281), auch wenn ich zugeben muss, dass meine @270 ob des letzten Satzes widersprüchlich rüberkommt.
    Falls Du Hinti meinst, bin ich mir der Forderung einiger V-Experten nach Freistellung zur Vereinssuche nicht bewusst.

  296. Der Vollexperte 300 möchte die belegten doch gerne mal angeben….
    zwecks Orientierung….. so geht das….

  297. @304: war offensichtlich noch in Trauer wegen dem 100er-Wumms

  298. ZITAT:
    “Der größte Vollexperte und der Wumms …. *amkopfkratz*”

    :-)

  299. OT: @Exilfrankfurter: Zum Thema Afghanistan bin ich gestern über das hier gestolpert:
    https://www.inforadio.de/progr.....02011.html
    Demnach hatte die westliche Strategie niemals Aussicht auf Erfolg und die Implosion wäre gar mit Präsenz der Amerikaner/des Westens nur eine Frage der Zeit gewesen.

    PS: Der Artikel ist fon Freitag, 13.08.. Darin heißt es, dass die Amerikaner die Taliban in etwa in 90 Tagen vor Kabul sehen und andere Beobachter auch 2-3 Wochen für möglich halten. Am Ende waren es dann sogar nur 2-3 Tage.

  300. Weiß jemand, ob man in dieser Mainaquila-App ein Konto aufmachen kann, ohne eine EF-Nummer zu haben?
    Wenn ja, wie geht das?

  301. Sehr richtig, was FR oder auch SGE Forever so schreiben, Umbruch und so…Nur: Besonders viele Angebote für unsere “Ergänzungsspieler” wie Zuber, Paciencia, Durm, Ilse scheint es ja nicht zu geben. Was willste da machen als Verein? Einer 40er-Kader? TG2?

  302. Apropos Mainaquila-App. Eine Frage an die Smartphone-Asse:

    Früher, in meiner “Adler-App”, konnte man alle Spieltermine der SGE mit einem Klick in den eigenen Kalender des Handys übernehmen. Das fand ich ungemein praktisch. (Nach dem Spiel stand dann irgendwann dort sogar automatisch das Ergebnis dabei).

    Das finde ich nun leider nicht mehr, das Termine-Übernehmen.

    Bin ich nur zu alt und zu kurzsichtig, oder wurde hier mal wieder etwas “verschlimmbessert”?

  303. Rasender Falkenmayer

    Wer diesen Haaland nicht in der Kickerelf hat, der hat echt keine Ahnung.

  304. Zitat:
    ” selbst die altgediente Ilse hat in Dortmund nach gutem Start plötzlich ungewohnte blackouts. ”
    Hüstel seltene Hüstel

  305. fussball und demut, teil 725 (fortsetzung folgt sicher bald)
    https://twitter.com/ChaledNaha.....64229?s=19

  306. ZITAT:
    “Einer 40er-Kader? TG2?”

    Im Moment umfasst der Kader 29 Spieler und wäre selbst mit den wohl notwendigen drei Ergänzungen (IV, DM und MS) von 40 Meilen entfernt.

  307. Frage in der 311 hat sich erledigt, Trotzdem Danke.

    Antwort: das geht, für das Augsburgspiel aber nicht notwendig, Tickets sind nicht personalisiert!

  308. Ernst gemeinte Frage:
    Wieviele Buden schießt Haaland morgen im Supercup gegen Manuel und seine Abwehrhünen? Denke (und hoffe) mal, er hat sich gegen uns nur warmmachen wollen (“der beißt net, der will bloß spielen”) – morgen geht es bei der vergleichbaren Abwehrleistung bestimmt genauso weiter!

  309. ZITAT:
    “Wer diesen Haaland nicht in der Kickerelf hat, der hat echt keine Ahnung.”

    Hm, das stimmt natürlich. Allerdings hat Inter gerade Lukako verkauft und damit wieder Geld und braucht genau so einen… Und wer weiß, ob nicht doch noch irgendein anderer mit einem unmoralischen Angebot um die Ecke kommt, wenn das große Dominosteinefallen angefangen hat. Oder der Scheich aus Katar findet, dass da bei PSG zu seinem kleinen neuen Spielzeug doch auch gut noch ein großer Abnehmer dazu passen würde. Und Haaland, der sicher momentan schon einer der besten Stürmer weltweit ist, perspektivisch sowieso, ist doch auch eh schon als mit der heißeste Scheiß beim Wechselmonopoly ausgemacht gewesen. Würde mich wundern, wenn da keiner mehr bieten würde… Dann hätte allerdings Dortmund ein Problem. Und alle, die ihn im Kickerteam haben… Aber vielleicht hätte Dortmund ein noch größeres Problem ohne das Geld für Haaland, wenn sie ihr Stadion nicht baldigst vollmachen dürfen, Watzke ist ja schon deutlich initiativ geworden. Lewa dürfte die Saison ein wenig satt sein, Gerds Rekord hat er ja jetzt, und auch unter Nagelsmanns Plan leiden, dass die anderen deutlich mehr scoren sollen. Silva ist von den letztjährigen Top Drei vielleicht auch nicht mehr ganz für soo viele Punkte gut, aber er wird nach anfänglichen Schwierigkeiten auch ganz sicher wieder liefern. Und er ist schon verkauft… Aber bestimmt fällt dieses Jahr wieder einer völlig aus der Rolle. Vielleicht feiert Modeste eine Auferstehung und ballert alles zusammen…

  310. Rasender Falkenmayer

    Ohe die Eintrachtler Kamada und Ndicka hätte es auch ohne den Erling zu einem guten Ergebnis gereicht… Hätte mal Passlack bringen sollen.

  311. Schebbe,
    gabs schon ne mail von de Eintracht?
    Ich hab nix, bekommt die jeder aus der Verlosung, oder nur die Zugesagten?

  312. ZITAT:
    “Ohe die Eintrachtler Kamada und Ndicka hätte es auch ohne den Erling zu einem guten Ergebnis gereicht… Hätte mal Passlack bringen sollen.”

    Rasender, ich hätte am Samstag mal Lotto spielen sollen. Ich hab nämlich meine Entscheidung, Passlack draußen zu lassen und Haugge zu bringen, obwohl der auf der Bank saß, gegenüber Freunden vor dem Spiel damit begründet, dass Passlack, wenn er nicht von Kostic schwindlig gespielt würde er jedenfalls den Yves mache, und Haugge eingewechselt und ein Tor machen werde…

  313. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    “Schebbe,
    gabs schon ne mail von de Eintracht?
    Ich hab nix, bekommt die jeder aus der Verlosung, oder nur die Zugesagten?”

    Mails werden erst heute Abend verschickt. Wird wohl wieder um ca 17 Uhr sein.

  314. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Einer 40er-Kader? TG2?”

    Im Moment umfasst der Kader 29 Spieler und wäre selbst mit den wohl notwendigen drei Ergänzungen (IV, DM und MS) von 40 Meilen entfernt.”

    Lieber Uli, das war das Dir doch bekannte Stilmittel der Übertreibung, um auf einen Missstand hinzuweisen. 32 Sind aber auch defintiv viel zu viele…

  315. Rasender Falkenmayer

    Die Borussen werden den Harland nicht ziehen lassen, diese Saison. Die haben seit Langen mal wieder die Möglichkeit, Meister zu werden. Das ist ihnen mehr Wert als sie jetzt mehr als das was sie mehr kriegen als die 80 Millionen nächstes Jahr.

  316. Rasender Falkenmayer

    herrje welch deutsch

  317. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schebbe,
    gabs schon ne mail von de Eintracht?
    Ich hab nix, bekommt die jeder aus der Verlosung, oder nur die Zugesagten?”

    Mails werden erst heute Abend verschickt. Wird wohl wieder um ca 17 Uhr sein.”

    Es werden aber wohl auch noch Karten in den freien Verkauf gehen oder besser gesagt in die nächste verkaufsphase…

  318. DerAusDenBusinessSeats hat völlig recht, Mail gibt’s erst heute Abend!

    Hatte nur die Antwort auf meine Fragen zu dem “können Tickets weitergegeben werden?” gelöst.
    Ob es welche gibt, seh’ ich später! :-)

  319. Danke für Infos:-)

  320. @313

    Alder Adler, bei mir (altes I-phone7) funktioniert das auch mit der neuen App problemlos und ohne mein Zutun. Deshalb weiß ich auch nicht, wie das ein- oder ausgeschaltet werden kann.

    Abber geje duudds!

  321. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schebbe,
    gabs schon ne mail von de Eintracht?
    Ich hab nix, bekommt die jeder aus der Verlosung, oder nur die Zugesagten?”

    Mails werden erst heute Abend verschickt. Wird wohl wieder um ca 17 Uhr sein.”

    Es werden aber wohl auch noch Karten in den freien Verkauf gehen oder besser gesagt in die nächste verkaufsphase…”

    Kommt drauf an, wie die Nachfrage ist.

  322. @331 – Danke, dann ist es ja wenigstens nicht umsonst, noch mal ein wenig zu probieren.

  323. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “DerAusDenBusinessSeats hat völlig recht, Mail gibt’s erst heute Abend!”
    Kann ja nicht 5 mal am Tag einer zur Mailbox laufen.

  324. Mal ein paar Gedanken zum ersten Spieltag:
    Ist was passiert? Irgendwas, was nicht erwartbar war? Nö. Nix. Wir haben gegen den Titelaspiranten und CL-Teilnehmer Dortmund in Dortmund verloren. Bei denen alleine Haaland in etwa so viel kostet, wie unsere gesamte Mannschaft. Recht chancenlos, nachdem wir Dortmund mit drei krassen individuellen Fehlern drei Tore fast geschenkt haben.

    Sehen wir uns die drei Fehler doch mal genauer an: Evan N’Dicka verliert in einem Duell gegen zwei einen Ball, den er da und so nicht verlieren darf. Allerdings hatte er gerade eine Szene vorher den Ball super gegen drei durchgespielt, an der selben Stelle, und hatte damit die Option eröffnet, schnell in den Gegenangriff zu kommen. Und schnöde den Ball wegbolzen, damit er umso schneller wieder zurück kommt, wollen wir ja nicht mehr, oder? Eine Situation vorher hatte das also bestens geklappt, in dieser leider nicht. Kann passieren, darf nicht passieren, da wäre wegbolzen die bessere Option gewesen, als er hängen geblieben ist und das gemerkt hat, ging wegbolzen aber nicht mehr und auch nicht zurückspielen. Dafür ist er halt, bei aller schon vorhandenen Klasse, doch noch ein junger Kerl. Und dann hat Dortmund perfekt umgeschaltet und Haaland ist mit seiner unglaublichen Dynamik und dabei großartigen Ballkontrolle einfach losgetiert und hat auch noch den besser postierten Reus gesehen, der ja auch kein ganz schlechter ist. Kleiner Fehler, perfekt ausgenutzt.

    Das nächste Geschenk kam von Ilse, der bis dahin ja durchaus gut gespielt und ein paar mal sauber geklärt hatte. Auch da muss man sich die Situation genauer ansehen. Der lange Ball kam für Haaland ein Stück zu weit und für Ilse ein Stück zu kurz. Jetzt musst Du als Verteidiger entscheiden, ob Du dem Ball entgegen gehst und ihn versuchst wegzuköpfen, mit dem Risiko, dass er umgehend zurück kommt und der Angreifer dann im Tempo ist und Du leider in der Gegenbewegung in die andere Richtung unterwegs bist, oder den aufspringenden Ball mit dem Körper irgendwie zur Seite zu lenken, mit dem Risiko, dass Du ihn nicht richtig triffst und dem Angreifer vor die Füße legst. In beiden Fällen rasselst Du mit Hulk zusammen. Danach machst Du erstmal nix mehr, der Ball muss also weit weg sein. Ilse hat sich für die dritte Option entschieden, ein wenig mitzugehen und den Ball dann mit dem Fuss einigermaßen kontrolliert wegzuspielen. Das hat um zwei Hundertstel Sekunden, ein paar Zentimeter, dann eben nicht funktioniert. Dieser Haaland ist eben noch ein klein wenig schneller unterwegs, als die meisten seiner Gegenspieler wahrnehmen. Und für ihn gab es in dieser Situation auch keine Entscheidung zu treffen, es gab nur die Option volle Kanne nach vorne druff. Das hat er leider gemacht. Sehr gut gemacht.

    Beim dritten Geschenk spielt Danny DaCosta unbedrängt einen verheerenden Querpass. Danny hätte in dieser Situation durchaus die Option gehabt, nach vorne zu laufen oder spielen, ein, warum auch immer, verunsicherter Spieler wählt da aber dann die vermeintlich sicherere Variante des Rück- oder Querpasses. Dortmund hat aufgepasst. Und wieder ging’s rasend schnell. Dummerweise laufen beim BVB ja auch noch ein paar andere Kicker rum, die ganz ordentlich kicken können…

    Ohne diese Geschenke, hätte es vielleicht ganz anders ausgehen können, auch wenn der BVB klar überlegen war. Aber das kennen wir ja, lang genug die Null gehalten, dadurch immer sicherer werden und dann doch irgendwann eine der durchaus vorhandenen Chancen reinmachen. Dann fängt auch Dortmund an nachzudenken. Haben wir alles schon erlebt. Und nein, es ist definitiv keine Frage des Spielsystems, da hat Glasner absolut recht, wenn Du das aufgegebene System nicht mit allen Mann mit Leben füllst, wird es nicht funktionieren, egal ob Dreier-, Vierer- oder Fahrradkette, schon gar nicht gegen so eine Klasse-Mannschaft wie Dortmund. Wenn Hinti da rumfällt wie Falschgeld, Barkok, bis auf den Pass zu Borre, wie ein kopfloses Hinkel rumirrt, Kostic gegen die ausgemachte Schwachstelle Passlack kaum einen Zweikampf versucht, geschweige denn einen gewinnt, und keiner sich traut, Borre beim Pressing zu unterstützen, wird des nix.

    Aber es gab ja durchaus positive Ansätze, ein paar Spielzüge waren durchaus nett, und Borre ist ein Guter. Zwei seiner drei Chancen waren schwer zu verwerten, und den einen Kopfball wollte er zu fest reinmachen, dadurch dotzt er dann auf. Allerdings hält Kobel den auch stark. Und ja, vermutlich hätte Silva den reingemacht, cool in die Ecke platziert. Aber auch nicht am Anfang seines Schaffens bei uns. Borre jedenfalls ist da wo er sein muss, und er läuft und läuft und läuft unermüdlich an. Der wird! Bei wem es klar war, dass er nicht nur wird, sondern schon ist, ist Haugge. Sofort präsent, schnell, ballsicher, orientiert, torgefährlich. Klasse Einkauf! Und auch Lindström wird uns Freude machen, auch der ist technisch stark mit Speed und Übersicht. Auch Kamada fand ich übrigens nicht ganz so schlecht, der ist auch immer in der Lage mit Ballkontrolle und überraschenden Drehungen was zu machen. Der sieht nur so lasch aus. Das wird schon.

    Die müssen sich tatsächlich erst mal finden. Auch wenn ja viele sagen, am Anfang haben doch bis auf Borre nur alte Bekannte auf dem Platz gestanden, und die sich ja kennen müssten, stimmt das ja so nicht ganz. In der Vorbereitung haben wir nie in dieser Formation gespielt, bei keinem Testspiel, im Training sicher auch nicht. Und Training und Test ist eh was anderes als Liga. Da brauchen alle, wirklich alle Mannschaften, auch die Bayern, erst mal etliche Spiele, um eine Formation und ein System zu finden. Durch das noch offene Transferfenster wird das auch bei allen noch dauern. Blöd halt, dass Liga und demnächst auch Euroleague schon laufen. Operation am offenen Herzen sozusagen. Aber das ist doch immer so. Oder glaubt einer von Euch, dass eine der momentan ersten Fünf der Tabelle, außer Dortmund, nach ein paar Spieltagen immer noch da stehen? Viele Mannschaften haben einen neuen Trainer, Leipzig z.B. muss ein unter Nagelsmann super funktionierendes System opfern, um mit neuen Spielern, neuem Trainer und einem neuen System eventuell noch besser werden zu können. Das braucht Zeit, und Du wirst zwangsläufig erst mal schlechter. Dortmund hat es geschafft, den Lauf aus der Endphase der letzten Saison ohne große Wechsel mit in die neue Saison zu transportieren, Mainz auch. Stuttgart hat viele junge Spieler, die laufend besser werden, und hatte, mit Verlaub, Fürth. Hoffenheim hat Kramaric, aber der macht nur 20 Spiele.

    Ich mache mir also wegen des unschön aussehenden Ergebnisses in Dortmund keine großen Sorgen. Ich finde unseren Kader gut. Ein fertiger Wandspieler wäre noch gut, ein guter Sechser auch, aber wenn nicht, dann nicht. Und Kostic ist immer noch da, weil die großen Vereine ihn wohl auch eher so sehen wie ich: Prima für die Eintracht, aber nicht zu höherem berufen, ich hatte das ja schonmal beschrieben. Wenn er noch geht, schade, aber dann haben wir Haugge. Ache ist viel zu hektisch und trifft viel zu oft falsche Entscheidungen. Noch. Vielleicht wird das noch, Potential hat er, aber nicht für sofort und ständig. Und Glasner ist ein exzellenter Trainer, der, mit etwas Zeit in der laufenden Spielzeit das passende System und die passenden Akteure dazu finden wird. Ganz sicher.

    Also locker machen…!

  325. @310Jim Knopf; Nur diesmal sind wir beteiligt an der verbrannten Erde,
    die von uns Ausgebildeten werden abgeschlachtet werden…
    und das Land ist von Demokratie weiter weg als je zuvor.

  326. @335:
    Super!

  327. ZITAT:
    “und das Land ist von Demokratie weiter weg als je zuvor.”

    Eine Demokratie erschafft man nicht, in dem man korrupte Clanfürsten mit Geld und Waffen zuscheisst und dann die ‘freie’ Wahl so abläuft, dass der gewünschte Kandidat ins Amt kommt. Für die Menschen, die nach Freiheit streben, tut es mir wirklich leid. In Berlin und Washington heult deswegen niemand in sein Dinner, vermute ich mal.

  328. Sensationelle 335. Nur einen weiteren Innenverteidiger, den darfst Du gern auf die Liste nehmen.

  329. Sauber Schnix, schön analysiert.

  330. ZITAT:
    “Herr Krösche, bitte handeln…
    https://www.kicker.de/bvb-hat-.....fermeldung

    Nö, den nicht….

  331. @Schnix
    Sehr schön. Sehe ich eigentlich auch so! Habe mir bei den bewegten Bildern (s.u.) nur gedacht, dass wir bereits in der ersten Viertelstunde nur mit unglaublich viel Einsatz und auch Dusel nicht 0:4 zurückgelegen haben.

    https://www.zdf.de/sport/bunde.....g-100.html

  332. ZITAT:
    “Nö, den nicht….”

    Warum?

  333. Sehr schön Schnix und sehr gerne mit (regelmässiger Fortsetzung)
    Auch als Eingangsbeitrag

  334. Danke @Schnix für die [335]
    Auch im Fußball haben vermeintlich kleine Ursachen manchmal große Auswirkungen.

  335. ZITAT:
    “Sehr schön Schnix”

    Uff. So lange Texte hat es seit Kid Klappergass nicht mehr gegeben!

  336. @Schnix, uiuiui da haste ja mal reingehauen, Vieles sehe ich ähnlich.
    Ich fand bsi dahin auch N`Dicka stark, nur wenn er mit dem Ball marschiert um aufzubauen, muss er sicher sein, abgesichert zu werden. Er hat also das Richtige getan, ohne matchplan….
    Dass Ilse dem Ball nicht einen Schritt entgegengeht, ihn mit der Brust annimmt und an HAALAND vorbeigeht, Sekundenentscheid, er ist nicht Sabitzer.
    Im Ergebniss war es doch erwartbar, wie haben wir uns im Frühjahr über den Sieg gefreut.
    Der Pfeffer an der Kritik ist doch die Schmach von Mannheim, vielleicht werden uns die freien Pokalspieltage noch gut tun, Ausscheiden im Viertelfinale bei den bazis hat dann auch nicht so viel in die Kassen gepült.

  337. ZITAT:
    “So lange Texte hat es seit Kid Klappergass nicht mehr gegeben!”

    An den musste ich auch denken.

  338. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nö, den nicht….”

    Warum?”

    6 Millionen Jahresgehalt.

  339. Rasender Falkenmayer

    @335
    einfach mal als Eingangsbeitrag einschicken.Wenn Du Dir schon die Mühe machst.

  340. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nö, den nicht….”

    Warum?”

    Nicht finanzierbar.

  341. Ok Tscha, hätte ich F5 drücken sollen.

  342. schwarzwaldadler

    335

    da würde alles zu treffen wenn es zwei Dinge nicht gegeben hätte:

    a–ein Debakel in Mannheim

    b- das Teasm spielt seit Gladbach in der Rückrunde so und nicht anders:

    daher sit die Siutation schon eine äußerst bedenkliche.

  343. @351 Rasender:
    Hatte nicht so ausführlich geplant. Und dann schon hier rein getippt. Aber die Redaktion kann‘s ja rauskopieren und als Eingangsbeitrag wieder rein stellen… :-)

  344. schwarzwaldadler

    was die Neuzugänge angeht bin ich natürlich auf deiner Linie.

  345. ZITAT:
    “Aber die Redaktion kann‘s ja rauskopieren und als Eingangsbeitrag wieder rein stellen… :-)”

    Dann hättest Du mit sid oder dpa zeichnen müssen.

  346. “Nur diesmal sind wir beteiligt an der verbrannten Erde,”

    Wir haben doch dort unsere Sicherheit verteidigt.

  347. Die Eingangsbeiträge haben wir eben alle im Kopp,
    ohne Brot….keine Spiele…

  348. ZITAT:”Wir haben doch dort unsere Sicherheit verteidigt.”
    Das ist leider nicht zum Lachen.

  349. ZITAT:
    “… daher sit die Siutation schon eine äußerst bedenkliche.”

    Hier SWA. Du hast letzte Saison nach dem 1:1 gegen Bielefeld die Eintracht auf den Relegationsplatz geschrieben, bestenfalls. Wer soll dein Geschreibe eigentlich noch ernst nehmen. Merkste selber, oder….

  350. ZITAT:
    “ZITAT:”Wir haben doch dort unsere Sicherheit verteidigt.”
    Das ist leider nicht zum Lachen.”

    War auch nicht so gemeint. Ich habe unterstellt, dass das rüberkäme. Aber wie sagte einst ein Parteigenosse von mir (Münte) so schön: Ironie ist gefährlich, weil: die versteht nicht jeder.

    Ich hab’ diesen Spruch von dem Struck (auch ein Genosse, Gott hab’ ihn selig) und den ganzen Einsatz überhaupt von Anfang an für verrückt gehalten.

    Man muss den Schröder nicht mögen. Aber das hat er beim Irak besser gemacht.

  351. ZITAT:
    “Dann hättest Du mit sid oder dpa zeichnen müssen.”

    Warum so bös?

  352. @Merse; Ich hab Dich schon verstanden, nur Deine Parteigenossen sind nicht meine.
    Und mit Schröder geh mir fott,wer sich in Sibirien verstecken muss….
    Aber die Menschen, die uns geholfen haben, sich zu befreien….
    Wie pervers muss unsere Rechtsauslegung ankommen….

  353. :-) CE, mit sid oder dpa wäre der Inhalt dann aber anders gewesen…

  354. “Und mit Schröder geh mir fott”

    Ich schrieb ja, dass man ihn nicht mögen muss. Aber: dass er uns aus diesem Wahnsinnskrieg herausgehalten hat, der auf Lügen basierte (von wegen “Massenvernichtungswaffen”), war richtig. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

  355. Das ist wohl wahr, Schnix.

  356. ZITAT:
    “… An jenem 16. August wird das DFB-Sportgericht um 13 Uhr mündlich über den Einspruch des SC Preußen Münster verhandeln, den dieser gegen die Wertung des DFB-Pokal-Erstrundenspiels gegen den VfL Wolfsburg (1:3 n. V.) eingelegt hatte. …”
    https://www.kicker.de/wolfsbur.....31/artikel

    Hat da wer was gehört/gelesen oder was zum Geier verhandeln die da stundenlang?
    Oder behält am End der Exilfrankfurter Recht?
    ZITAT:
    “Ich könnte fast wetten, denen fällt was ein, VWclub zu helfen.”
    Frei nach dem Motto ‘Es kann nicht sein, was nicht sein darf’.

  357. ZITAT:
    “Hat da wer was gehört/gelesen oder was zum Geier verhandeln die da stundenlang?

    Hat 4,5 Stunden gedauert. Urteil folgt in den nächsten Minuten

  358. ZITAT:
    “Oder behält am End der Exilfrankfurter Recht?

    (…)

    ‘Es kann nicht sein, was nicht sein darf’.”

  359. Mit 13.000 der Zug begann
    Einer kam heim aus Afghanistan.

    Fontane, 1858

  360. Preußen ist weiter, WOB ist raus.

  361. Allerbesten Dank @aw2000

  362. ZITAT:
    “Preußen ist weiter, WOB ist raus.”

    Gefällt

  363. Schwerer Schlag für die Verschwörungstheoretiker hier.

  364. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “… daher sit die Siutation schon eine äußerst bedenkliche.”

    Hier SWA. Du hast letzte Saison nach dem 1:1 gegen Bielefeld die Eintracht auf den Relegationsplatz geschrieben, bestenfalls. Wer soll dein Geschreibe eigentlich noch ernst nehmen. Merkste selber, oder….”

    ich bin in jeder Situation des lebens nergativ gestimmt das werde ich auch nicht ändern und diesmal wirst du mir auch in dieser Sache Abbitte leisten müssen so einen drekcigen haufen wie diese Mannschaft habe ich noch nie gesehen

  365. schwarzwaldadler

    seit Samstag weiss ich wer absteigt Fürth und wir

  366. ZITAT:
    “Preußen ist weiter, WOB ist raus.”

    Wie ich heute mittag schon schrieb: Alles andere hätte mich gewundert.

  367. ZITAT:
    “ich bin in jeder Situation des lebens nergativ gestimmt das werde ich auch nicht ändern und diesmal wirst du mir auch in dieser Sache Abbitte leisten müssen so einen drekcigen haufen wie diese Mannschaft habe ich noch nie gesehen”

    nicht mal die bayern? das enttäuscht mich jetzt.

  368. ZITAT:
    “seit Samstag weiss ich wer absteigt Fürth und wir”

    Mir steiche ab und nur der blackforesteagle merkts…

  369. Swa, Drobbe nehme!

  370. https://www.sportschau.de/fuss.....g-100.html

    Irgendwelche Rechtsmittel möglich, um dem Regelwerk und der Gerechtigkeit doch noch Einhalt bieten zu können?

  371. schwarzwaldadler

    diese Mannschaft wehrt sich seit Gladbach Spiel letzte Sasion nicht und zeigt überhaupt keinen Zusammenhalt auf dem Platz es ist keine Einheit mehr zuspüren jeder für sich es sieht aus als ob sie nicht wollten

  372. ZITAT: “ich bin in jeder Situation des lebens nergativ gestimmt das werde ich auch nicht ändern.”
    Dirzuliebe solltest Du das aber, Lebbe ist eh so kurz.

  373. Dreckiger Haufen? Kleiner hast du es nicht?

  374. @ 335 schnix

    Besten Dank, im Beitrag sind viele sehr aufmerksame und kompetent verarbeitete Beobachtungen enthalten.

    Eine Ergänzung: Das Thema “Individuelle Fehler / Geschenke” kann man bei deiner Schwerpunktsetzung, und zwar quantitativ wie qualitativ, allerdings auch als Schönfärberei eines grundlegenden Defizits ansehen.
    Der Schwarzwaldadler hat in einer Hinsicht zu Recht auf die Vorgeschichte des Spiels in Dortmund hingewiesen (Debakel in Mannheim). Dem kommt Bedeutung jedenfalls insoweit zu, wie die Zweikampfquote unserer Recken beim BVB in HZ1 bei gefühlten 30% lag, was auch Glasner als Kritikpunkt offen angesprochen hatte. Danach war der Kick dann mehr oder weniger gelaufen.
    Womöglich waren da zu viele Eintrachtler auf dem Platz, die mental nur bei ca. 90% waren, trotz des Mannheim-Debakels. Das gäbe dann schon zu denken.
    Ansonsten ist es halt der erste Spieltag gewesen; da ist noch keiner abgestiegen und noch keiner Meister geworden.

  375. ZITAT: ‘Es kann nicht sein, was nicht sein darf’.”
    Ei, dass die dafür 41/2 Stunden brauchen, macht meine Befürchtungen doch verständlich?

  376. ZITAT:
    “Dreckiger Haufen? Kleiner hast du es nicht?”

    Uli: Wo haste das denn gelesen? Oder ist was gelöscht worden?

  377. schwarzwaldadler

    385

    ich sage immer wa ich denke und umschreibe nicht sachlich. Ich würde auch als Trainer die Mannschaft nur beleidigen wenn sie es anderes nicht begreifen will.

  378. Hola, da ist er wieder….aber richtig, 90% reichen net.

  379. Ah, okay Uli. Hab’s gefunden

  380. ZITAT:
    “https://www.sportschau.de/fussball/dfbpokal/dfb-pokal-muenster-wolfsburg-100.html

    Irgendwelche Rechtsmittel möglich, um dem Regelwerk und der Gerechtigkeit doch noch Einhalt bieten zu können?”

    24 Stunden Berufungsfrist

    Hier mal die geamte Urteilsbegründung:
    https://www.dfb.de/news/detail.....tt-230854/

  381. War nur drekcig geschrieben :-)

  382. Ah, W-A is back.

  383. ZITAT:
    “ZITAT: ‘Es kann nicht sein, was nicht sein darf’.”
    Ei, dass die dafür 41/2 Stunden brauchen, macht meine Befürchtungen doch verständlich?”

    ZITAT:
    “… Es kann offenbleiben, ob der 4. Offizielle beim Wechselvorgang die Verantwortlichen des Klubs falsch beraten oder unzutreffende Auskünfte erteilt hatte. Selbst wenn man eine solche falsche Information unterstellt, ist der zentrale Ausgangfehler dem Verein anzulasten, so dass eine etwaige Mitverantwortlichkeit der Schiedsrichter vollständig zurücktritt.” …”
    https://www.dfb.de/news/detail.....tt-230854/

    Aha. Ergo wurde ein Schuldiger gesucht, welcher noch Platz in den Schuhen zu haben schien.
    Scheint üblich zu werden: Schuld sind immer die annern. :(

  384. WA, da isser:-)

  385. Also swa Du solltest Dich mit dem Philip Holzer mal zusammentelefonieren! Der glaubt daran die Eintracht langfristig unter den Top acht in der Bundesliga zu etablieren; als einen der vier Traditionsclubs – neben Bayern, Dortmund und Gladbach! Vielleicht könnt ihr Zwei Euch mit den Medikamenten ein wenig aushelfen. Der Holzer teilt mit Dir das Speed und Du gibst ihm was von Deinem Tranquilizer , das wird schon! :-)

  386. Vorsicht Wumms-Alarm!

  387. Was ist denn nun mit Alexander Sörloth… ?

  388. Och, jetzt wo wir auf die Skandinavische Schiene setzen…

  389. Skandinavisch? Zlatan, was sonst!

  390. Zlatan wäre natürlich cool, glaube ich aber nicht dran… ;-)

  391. Der Verein, den ich in einem anderen Kicktipp, in dem wir noch – wie früher auch hier – die “Bonusfragen” beantworten mussten, als Favoriten für den ersten Trainerwechsel getippt habe, ist Tabellenführer.

    Okay, Tabelle nach dem ersten Spieltag ist Makulatur. Aber ein 5:1-Sieg am ersten Spieltag macht den Tipp zumindest nicht wahrscheinlicher.

  392. ZITAT:
    “ich sage immer wa ich denke und umschreibe nicht sachlich.”

    Deine Äußerungen beweisen nur, dass Du Nullkommanull von Fußball, Mannschaftsentwicklung und Menschenführung verstanden hast oder je verstehen wirst. Wenn deine pauschalen Urteile richtig wären hätte man auch nie aus der Truppe, die in Nürnberg den Abstieg abgewendet hat, den zweifachen Pokalfinalisten und Europacupteilnehmer entwickeln können.

  393. ZITAT:
    “Der Holzer teilt mit Dir das Speed und Du gibst ihm was von Deinem Tranquilizer , das wird schon! :-)”

    Nicht schlecht ;-).

  394. Heute würde ich eher auf den FCA setzen. Und nächste Woche hoffentlich noch mehr……

  395. Kurz zum Schnix:
    Denke, es ist von allem etwas, was in der Summe zu diesen Ergebnissen führte:
    Ad1: Gegner spitz wie Nachbars Lumpi
    Ad2: Eigenes Team, das aus welchen Gründen auch immer, mental und/oder körperlich nicht auf der Höhe war
    Ad3: Obwohl die meisten Akteure nun schon eine Weile zusammenspielen, ist der Abgang von Silva wohl ein nun fehlendes Puzzlestück, welches aktuell noch nicht zu kompensieren war und ggf noch ist
    Ad4: Individuelle Fehler, die den Gegner zum Tore schießen eingeladen haben
    Ad5: sehe ich auch Glasner und das Spielsystem in der Kritik. Hab die PK nicht gesehen und war am Samstag ob der Aufstellung dann doch überrascht. Mal abgesehen von Hinti und DdC, die ich nach meinen Eindrücken von Mannheim nicht gebracht hätte, dachte ich mir dann, okay, sollen sich die ersatzgeschwächte Dortmunder mal gegen unsere Defensivaufstellung austoben, wir schaukeln dass in Hz. 2 mit frischen Offensivkräften dann nach Hause. Klar hast Du dabei ab und zu Lücken und der Plan muss nicht aufgehen. Aber was passiert? Wir werden im fremden Stadion ausgekontert, Blaupause Mannheim. Im Nachgang lese ich dann mal genauer, was Glasner gesagt hat. Yo, Sieg in Dortmund wollten wir alle. Aber die Dortmunder in deren Hälfte beschäftigen? Nach Mannheim und mit der Aufstellung, Pressing mit dem Hasen, einem unfitten Hinti usw. Nö, Sorry, versteh ich momentan noch nicht.
    OT: Doan wird mir gerade im Mercato eingeblendet

  396. Leid tut mir ja nur der arme van Bommel, merke:
    Es gibt Dinge, die kann ein Holländer auch in bayern nicht lernen.

  397. Wer bitteschön ist Doan?

  398. ZITAT:
    “Wer bitteschön ist Doan?”

    Ersatz für Kostic

  399. NairobiAdler in HH

    Sympathielisten?

    SCHEISSE: München, Dortmund, Köln, Hoffenheim, Mainz, Berlin, Stuttgart, Leverkusen, Freiburg, Leipzig, Augsburg, Wolfsburg, Fürth, Bielefeld, Gladbach sowie die völlig uninterssanten Trottel, die ich offenbar vergessen, aber nichmal bei Betrachtung anderer Aufzählungen hier identifizieren kann
    NICHT SCHEISSE: Frankfurt

  400. Bin bei Nairobi.

  401. ZITAT:
    “Sympathielisten?

    SCHEISSE: München, Dortmund, Köln, Hoffenheim, Mainz, Berlin, Stuttgart, Leverkusen, Freiburg, Leipzig, Augsburg, Wolfsburg, Fürth, Bielefeld, Gladbach sowie die völlig uninterssanten Trottel, die ich offenbar vergessen, aber nichmal bei Betrachtung anderer Aufzählungen hier identifizieren kann
    NICHT SCHEISSE: Frankfurt”

    + Bochum (unter nicht scheiße)

  402. Bochum statt Oxxenbach?

  403. ZITAT:
    “seit Samstag weiss ich wer absteigt Fürth und wir”

    Was ist denn das für eine Shice!? Dann will ich aber auch, dass wir allein absteigen, Mann!

  404. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer bitteschön ist Doan?”

    Ersatz für Kostic”

    Höchstens indirekt.

  405. DFB-Urteil: Ob die das 0:2 werten, weil der Ex-Trainer auch 0:2 verloren hat?
    Dann hätten wir doch ein Looser-Cup Halbfinale, Endspiel gegen Absteigerduell.

  406. ZITAT:
    “DFB-Urteil: Ob die das 0:2 werten, weil der Ex-Trainer auch 0:2 verloren hat?”

    Tschuldigung, dass ich gerade dir mit Fakten komme, aber als die SGE einen Fehler beim Wechseln machte (Heese) wurde es genauso gewertet.

  407. Und, wer hat schon eine Mail von der Eintracht?

  408. Unfassbar dem ehrenwerten Münchner Holtzer den Besitz von Drogen zu unterstellen.

  409. 617 Mio. Gehaltsvorstellung, 103% der Einnahmen, 1,35 Milliarden Verbindlichkeiten.

    Kann man mal machen.

    https://www.spiegel.de/sport/f.....407d8457e6

  410. Gehaltskosten

  411. Too big to fail?

  412. Gehaltsvorstellung? Dein Handy hat zu viele Bewerbungen geschrieben. ;)

  413. Der Vorteil bei einem Abstieg wäre dass wir diesen JPH nicht verpflichten müssen….

    Man muss halt auch immer das positive aus allem ziehen….

    Pfiat eich

  414. ZITAT:
    “Too big to fail?”

    Irgendeiner muss das ja finanzieren. Solange da externe Leute das Loch mit Krediten schließen, wird es wohl weitergehen.

  415. Uli, aus dem Bewebungsalter bin ich knapp raus.

  416. Sehr sehr gut, Schnixx, sehe ich genau wie du

  417. ZITAT:
    “Sehr sehr gut, Schnixx, sehe ich genau wie du”

    @355

  418. ZITAT:
    “Unfassbar dem ehrenwerten Münchner Holtzer den Besitz von Drogen zu unterstellen.”

    Selten so gelacht. Das ist das eine.
    Das andere ist, dass es um den Konsum von Drogen ging, nicht um den Besitz.
    Drittens: Haben die Bayern zuviel Geld für die Schiedsrichter ausgegeben, dass sie sich keine anständigen Neuverpflichtungen mehr leisten können?

  419. @Nunja WA, auch die Bayern dürften letzte Saison ein fettes Minus eingefahren haben. Wahrscheinlich ähnlich, wie Dortmund aber die haben Sancho verkauft, Bayern Upamecano und Nagelchen gekauft.

    Da dürfte sich das Festgeldkonto insgesamt um ca. 150 Mio. geleert haben.

  420. Wer ko der ko.

  421. ZITAT:
    “Und, wer hat schon eine Mail von der Eintracht?”

    Hand heb

  422. E mails sind raus.

  423. Keine DK, (noch) kein Handheb.

  424. Schebbe, ich muss mein Ilsanker Trikot noch beschriften;-)

  425. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    “Keine DK, (noch) kein Handheb.”

    Es macht die Runde, dass erstmal nur DK Inhaber, die auch Mitglieder sind an der Reihe sind. Siehe dazu den entsprechenden thread drüben.

  426. Ok, war auch so beschrieben.

  427. ZITAT:
    “Uli, aus dem Bewebungsalter bin ich knapp raus.”

    Beim “Bewebungsalter” musste ich an “umgarnen” denken, was wiederum die Assoziation… Aber nein, lassen wir das.

  428. Währenddessen mir vom Werbe-Bot jetzt Cheerleader-Uniformen offeriert werden. Grandios.

  429. Gut, geb ich den Unker. Argumente wie “am xx. Spieltag ist noch niemand abgestiegen” sind keine Argumente. Wenn das Team schlecht spielt, spielt es schlecht. Und eine Niederlage wird auch nicht davon zum Sieg, weil noch x, y oder z Spiele zu bestreiten sind.

    Gegen Dortmund kann man verlieren. Ob und wie viele da verlieren, werden wir sehen. Ist schon witzig, einerseits “es ist erst der 1. Spieltag” zu ziehen und andererseits dann davon auszugehen, dass in Dortmund noch ganz andere verlieren werden. Entweder – oder, gelle?

    Drittens war es das zweite Pflichtspiel und nicht das erste, in den die Eintracht unterirdisch performte. Auch wenn auf dem Papier noch nichts passiert ist, ist auf dem Feld eben schon was passiert. Oder eben leider nichts, was dann in die beiden Debakel mündete.

    Und zu guter Letzt habe ich in Dortmund offen gestanden wenig gescheite Ansätze gesehen. Es war kein Spiel auf Augenhöhe, das nur durch individuelle Fehler bzw. Klasse (Haaland) entschieden wurde. Nee, es war ein Klassenunterschied zu erkennen.

    Stehe mit der Meinung von mir aus auch alleine da. Die Mannschaft läuft unrund und ist nicht fit bzw. auf den Punkt konzentriert. Weiterhin, wie schon gegen Ende der letzten Saison. Der Kader passt nicht zum System oder umgekehrt. Davon zu sprechen, dass wir quasi “auf Kurs” sind, finde ich schon sehr durch die Vereinsbrille argumentiert.

  430. Viel wahres dran Jim K., die sind warum auch immer seit Monaten neben der Spur.
    Die Saison beginnt wie sie aufgehört hat.
    Hoffe/wünsche/ denke Glasner findet den richtigen Schalter.
    Gönne es ihm und natürlich uns:-)

  431. @448: Jim, hab nur mal durchgescrollt, empfehle aber z.B. mal die 61 vom geschätzten IA:
    https://www.blog-g.de/fehlstar.....t/

  432. NairobiAdler in HH

    Nachdem endlich mal paat Tage kein Depp den Troll gefüttert hat, kommt der WA aus der Deckung und gönnt sich. Zum schießen

  433. ZITAT:
    “617 Mio. Gehaltsvorstellung, 103% der Einnahmen, 1,35 Milliarden Verbindlichkeiten.
    Kann man mal machen”.

    ein ce der 316 von 1353h – zumindest inhaltlich. muss er machen.

  434. Klingt nicht wirklich nachhaltig. Leider hinter der Schranke:
    https://www.manager-magazin.de.....708d1ca8b4

  435. Max Bielefeld via Sky
    ZITAT:
    “Breakthrough in the negotiations between @Eintracht and Al Shabbab for a transfer of Amin Younes!
    Frankfurt have accepted a 4m€ bid. Last details to be discussed in the next days. If all goes well Younes will travel soon for medical and signature”
    https://twitter.com/Sky_MaxB/s.....24192?s=20

  436. NairobiAdler in HH

    Soviel zu 10 Mio. für den halbinvaliden Stinkstiefel.

  437. Laut Max Bielefeld/Sky , Amin Younes für 4 Mio. zu Al Shabbab fast durch.
    https://mobile.twitter.com/Sky.....5692424192

    War ja irgendwie abzusehen, aber das ist nicht viel.

  438. Vatmier, da müssen wir uns ja am Samstag treffen, um die Wetteinlösung zu überprüfen! :-)

  439. wirkaufendeinespieler.de

    Das ist die Zukunft.

  440. ZITAT:
    “Soviel zu 10 Mio. für den halbinvaliden Stinkstiefel.”

    Das der Stinkstiefel nun endlich bald weg ist könnte auf Sicht mehr wert sein. So werden es die Verantwortlichen auch sehen.

  441. Karsten, ich bin vielleicht zu sehr Oldschool aber ein 3 Zeilen Twitter gegen einen Spon Artikel zu vergleichen, ist das meine nicht.

  442. ZITAT:
    “Zwei! Minuten!”

    In 2 Minuten kann schon mal das ein oder andere Tor fallen ;-)

    Dafür gibts den Nachklapp kostenlos. In deutscher Sprache.

    https://sport.sky.de/fussball/.....29147408-2
    “Nun also doch! Nach Sky Infos gab es in den Verhandlungen um einen Frankfurt-Abgang von Amin Younes nun einen entscheidenden Durchbruch.
    Die Eintracht hat sich mit Al Shabbab aus Saudi Arabien grundsätzlich auf einen Transfer verständigt. Im Raum steht eine Ablöse von vier Millionen Euro.”

  443. 4 Mio für Younes sind abzüglich der noch zu bezahlenden 2,5 Mio für einen Deutschen Nationalmannschaftsspieler in etwa so wahrscheinlich,wie 9 Mio für Kohr.

    Da Keiner etwas veröffentlicht, wer denkt sich denn die Zahlen aus?

  444. Manchmal ist es gut, wenn man Tullius Destructivus los wird, auch wenn man drauflegt!

  445. ZITAT:
    “Soviel zu 10 Mio. für den halbinvaliden Stinkstiefel.”

    As simple as it is. SGE bekommt 4 Mio und Napoli weitere 2.5. Was denn sonst? *duckundwech*

  446. In Kabul ist der erste Flieger gelandet. Halte ja wenig für Applaus nach einer Landung, indem Fall finde Ich hätte ihn der Pilot verdient.

  447. Seine Nationalmannschaftskarriere ist damit sicher endgültig vorbei.

  448. Mal schauen wo dieser Wirbelwind wieder auf Festland trifft. Das wird sicher auch wieder nur ein Station sein, der Hafen bla bla bla

  449. ZITAT:
    “Karsten, ich bin vielleicht zu sehr Oldschool aber ein 3 Zeilen Twitter gegen einen Spon Artikel zu vergleichen, ist das meine nicht.”

    tapfer sein, ce. der spiegel-artikel besteht zu 80% aus sid und ap agentur material. etwas, was von dir dem mutterschiff für den blog hier noch heute leicht ironisch vorgeworfen wurde. was nicht schlimm ist, aber meine these bestätigt: es ist nicht unbedingt wichtig was geschrieben ist, sondern wer es schreibt.

  450. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Soviel zu 10 Mio. für den halbinvaliden Stinkstiefel.”

    As simple as it is. SGE bekommt 4 Mio und Napoli weitere 2.5. Was denn sonst? *duckundwech*”
    Mal im Ernst Uli, Skype ruft in Saudi Arabiwn an und fragt, was sie zahlen. Dann ruft Sky Klößchen an und fragt, ob die Zahlen aus Saudi Arabiwn stimmen.

    Und Klößchen: ja natürlich.

    Genau so wird es gewesen sein.

  451. schwarzwaldadler

    erne kann sich´mal jemand mit mir treffen aus 30 meer Abstand dann kann er sehen das ich 24 Stden auch ohne Corona Angst vor dem Tod habe und hier keinen Belüge ohne ein Medikament kann ich nicht aus dem Haus da ich dazu nicht fähig wäre ich habe keien Minute Ruhe am Tag jedes Zeichen im Körper sehe ich als das Ende nochmals kein Scherz oder so sondern die Unfähigkeit zu akzeptieren das man stirbt und das bringt ein 24 stündiges Angstszenario nachts kann man nicht schlafen usw ich lasse das jetzt so stehen aber das ist die Wahrheit und ich bewundere jedne der unbeschwert durch den Tag geht ich bin nach 5 min draussen druchgeschwitzt auch bei Minus 20 Grad da ich immer auf Hochtouren laufe durch die Angst.

    Darauf bitte keine Antwort oder Häme es ist die Wahrheit.

    Danke.

  452. Versuche tapfer zu sein lieber Karsten, traue gleichwohl Spon mehr als Twitter.

    Vielleicht blauäugig.

  453. Ce, der Sky-Fuzzy mag die richtigen Trends haben. Dass er richtige Zahlen hätte wäre mir noch nie aufgefallen.

  454. SGE bekommt 4 Mio und Napoli weitere 2,5? Da hab’ich Zweifel, ob uns nicht nur die Differenz zukommt. Aber wir wissen wie immer nichts.

  455. ZITAT:
    “Versuche tapfer zu sein lieber Karsten, traue gleichwohl Spon mehr als Twitter. Vielleicht blauäugig.”

    das ehrt dich. auch wenn twitter, wie in dem fall, direkt den fc barcelona zitiert? kann man machen – dann aber bitte den spiegel-sid nicht höher bewerten als den fr- bzw blog-g sid. (was ja auch blödsinn wäre, nicht wahr?)

  456. Uli, ich glaube schon, dass wir Younes los werden wollten aber dass wir für einen deutschen Nationalmannschaftsspieler, der noch im Frühjahr 3 Spiele in Folge machte für rund 4 Mio verkaufen, halte ich für kompletten Schwachsinn.

    Zumal ja sein Gehalt offensichtlich nicht so hoch war, dass wir ihn für nahezu Umme abgeben müssten.

    Das mag bei Gonzo der Fall sein.

  457. Alles gut Karsten. Dann war es halt ein ce. Habe ein bisschen Erfahrung damit.

  458. Kinners, muss man Euch alles erklären. Bissi mehr Demut:
    “..In Frankfurt läge eine tiefe Zufriedenheit und Bescheidenheit, deshalb sei man es auch gewohnt, dass guten Phasen Schwächere folgen. Dass Fredi Bobic, Adi Hütter und Bruno Hübner den Verein in diesem Sommer verlassen haben, sei ein schwerwiegendes Problem für die Eintracht,…”
    Und zum Verbleib vom Haaland:
    “..Wenn Dortmund wieder ein volles Stadion mit 80 000 Leuten anbieten kann, wenn es gelingt, mit Bayern um die Deutsche Meisterschaft zu spielen: Dann ist es nicht zwangsläufig so, dass er in einem Jahr Dortmund verlassen wird”,…”
    Und natürlich auch zu Hopfen:
    “…Seifert habe bei seinem Amtsantritt 2005 „als Karstadt-Manager auch keinen Stallgeruch“ gehabt, „und siehe da, Christian Seifert war ein Volltreffer. Er hat große Fußstapfen hinterlassen….”
    Na, wer hat es gesagt?
    Auflösung um kurz vor Mitternacht

  459. Klingt nach dem bayrischen Greenkeeperhabe aber keine Ahnung.

  460. Heribert Bruchhagen, der Ex-Vorstandschef von Eintracht Frankfurt

  461. Jedes zweite Zitat beim Zebulon ist doch von dem … ;-)

  462. ZITAT:
    “SGE bekommt 4 Mio und Napoli weitere 2,5? Da hab’ich Zweifel, ob uns nicht nur die Differenz zukommt. Aber wir wissen wie immer nichts.”

    am ende gewinnt immer der spieler und dessen berater. wenn die stinkstiefel weg wollen, klappt das. so haben wir den verehrten hinti bekommen. die eintracht wird froh sein, younes überhaupt los zu kriegen. allzu erfolgreich war man in dem bereich, der ja geschäftszweck (obacht, ironie) ist, bislang noch nicht

  463. Laut Michel wohl 4 für Napoli und 4 für uns. Nächster CE ?

  464. Glückwunsch Schebbe.

  465. Guter Zweiter CE
    Hoffe, Du musst nicht schreien :-)

  466. Ich schreihe eher selten.

  467. Ich geb zu, ich hatte es gelesen im Mutterschiff:
    https://www.fr.de/sport/fussba.....21917.html

  468. Falls Younes aktuell wirklich den Stinkstiiefel geben sollte, wären 1,5 Mio. Gewinn plus die guten Spiee und Tore von ihm in der letzten Saison für mich völlig in Ordnung. Lieber ist der weg und wir haben weniger Geld als dass das Klima in der Mannschaft nachhaltig beschädigt wird. Younes soll kein einfacher Charakter sein und irgendwas aus der vergangenen Saison hängt da massiv nach. Von daher: Danke und alles Gute und abwarten, wer für das Geld noch kommen wird.

  469. Wie kommt das “h” darein?

    Cro, ich gebe das Handy wieder Deiner Frau.

  470. ZITAT:
    “@448: Jim, hab nur mal durchgescrollt, empfehle aber z.B. mal die 61 vom geschätzten IA:
    https://www.blog-g.de/fehlstar.....t/

    Zeb, hilf mir noch auf die Sprünge, was genau Dein Link zu Isaradlers Beitrag aus dem Sep 2020 aussagen soll. Dass wir (noch) nichts wissen?

  471. Wer weiß, vllt. hören wir ja nochmal, was da genau in der Kabine in Dortmund mit Adi und Amin passiert ist im Fortsetzungsroman vom Hinti!

  472. nur so ein gefühl: nicht nur im falle younes hängt aus der letzten saison noch was nach. würde mich wirklich interessieren, was da alles schief gelaufen ist

  473. @Jim, beim Durchscrollen und u.a. dem Beitrag dachte ich ab und zu an das Motto vom “Dinner for one”

  474. Yep Karsten da ist noch was in der Gerüchteküche, bis 31.8. wissen wir Meer

  475. ZITAT:
    “@Jim, beim Durchscrollen und u.a. dem Beitrag dachte ich ab und zu an das Motto vom “Dinner for one””

    I’ll do my very best?

  476. Re. Younes: Ich find es sportlich sehr bedauerlich dass er geht, bin sicher der Bobic hätte den nicht unter 10 Mios verhökert und sich noch einen 6er von den Arabs drauflegen lassen *duck und wech*

  477. ZITAT:
    I’ll do my very best?”

    Das vielleicht auch
    Eher: “The same procedure as every year, James!”

  478. Ich leg noch Winterreifen oben drauf.

  479. Dem Vernehmen nach betraf der Vorfall in Dortmund ja hauptsächlich Younes und Hütter. Warum Younes dann auch nach dem Abgang von Hütter weiter rumbockt, erschließt sich mir nicht – gerade, wo die Eintracht doch angeblich eine Herzensangelegenheit für ihn sei.

  480. I am particularly fond of Mulligatawny soup.

  481. ZITAT:
    “@Schebbe ist ein Fuchs:
    https://m.youtube.com/watch?v=.....ymBcGsQn_E

    Ehrlich, das war bei deiner Heri-Obsession ja nun wirklich nicht schwer zu erraten ;). Ausserdem hats bei mir schon bei “Demut” sofort geklingelt.

  482. Versöhnlich würde es mich stimmen wenn es tatsächlich wahr wäre dass Filip den net leiden kann und deshalb jetzt in Frankfurt bleibt.

  483. und auch noch kläglich die 500 versemmelt….

  484. Sugar in the mooooooorning!

  485. Seinen Hafen gefunden…Muaaaahhh. Was für ein Schwätzer. Sehr komische Geschichten passieren da beim Verein unserer Herzen. Vielleicht doch nicht alles so dufte beim Klima, wie uns die Spieler in den Interviews gerne glauben machen.